Abschaffung von Kleingeld , vorteil für die Wirtschaft ?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 14.01.2011, 21:16

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Wie denkst du darüber ?


Gruss
alibaba smilie_21
... ... ich denke es wird kommen innerhalb der nächsten 7 Jahre .
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 14.01.2011, 21:19

Benutzeravatar
kane
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 07.01.2011, 04:15
ich denke du Denkst zuviel mach dir nicht über alles son kopf :(
smilie_20 smilie_20
Schau dir den BVB an läuft grad auf ARD ,
Zuletzt geändert von kane am 14.01.2011, 21:21, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 14.01.2011, 21:20

Finalfreak
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2011, 06:41
Was meinst du mit Kleingeld genau?
1ct, 2ct, 5ct, 10ct, 20ct, 50ct?
Ich finde es wäre gut wenn wir die 1 und 2 cent Stücke
abschaffen, genau wie Finnland.

Beitrag 14.01.2011, 21:22

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Was kein 1/20; 1/10 Unzen Gold mehr?

Mal im Ernst, ein und zwei Centstücke sind überflüssig und nur Augenauswischerei. Seht auf die 1/10 Cent an der Tankstelle!
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 14.01.2011, 21:25

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
kane hat geschrieben:ich denke du Denkst zuviel mach dir nicht über alles son kopf :(
smilie_20
Schau dir den BVB an läuft grad auf ARD ,

ich lebe vom denken und das garnicht mal schlecht smilie_16

Gruss
alibaba
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 14.01.2011, 21:33

Goldbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.12.2010, 09:50
Wohnort: Rheinland
Ich finde auch, das auf die beiden kleinsten Münzen verzíchtet werden kann. Aber für den Handel sind diese Münzen wegen der psychologischen Verbrauchertäuschung extrem wichtig. Daher werden wir sie wohl behalten 8)

Beitrag 14.01.2011, 21:37

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
In NL machen sie das bereits seit 2004 so. An der Kasse wird der Endbetrag auf volle 5 Cent kaufmännisch auf- bzw. abgerundet. 1 und 2 Cent-Münzen sind somit überflüssig geworden. Das Argument sind wohl die Kosten der Bargeldlogistik. Vielleicht ist auch der Kupferpreis zu stark gestiegen?

Ich bin dagegen, da mein Wechselgeld mein Sparschwein ernährt.
Wer den Pfennig nicht ehrt ...

Beitrag 14.01.2011, 21:42

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
psychogrenze ist die "5" im Aufschwung hinten ,

3,99 oder 3,95 smilie_21 damit wird wohl das Geld gemacht

auf 4,95 unter 5 Euro smilie_22

da sagt der Verbraucher ,,man unter een Fünwer,, dat war jünstig smilie_16

Gruss
alibaba
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 14.01.2011, 21:52

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Ich denke auch, die 1 + 2 ct werden verschwinden, bleiben immer noch die 5 cent für 9,95 € ist ja nicht einmal 10,00 €, solange das Bargled nicht total veschwindet halb so schlimm.
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 14.01.2011, 21:55

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
wenn das lästige Kleingeld wech fällt , gibt es auch wieder mehr Werbegeschenke

wie zur guten alten DM - Zeiten smilie_02

Bleistifte und Zoll smilie_07 stöcke , im Baumarkt smilie_16


Gruss
alibaba
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 14.01.2011, 22:19

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Allerdings: Sollen Brötchen / Semmeln in 5ct Sprüngen teurer werden?

Nein, wir haben noch keine Hyperinflation Datenreisender! smilie_10
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 14.01.2011, 23:37

Finalfreak
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2011, 06:41
Wie wäre es wenn man die Preise so belässt und einfach die Gesamtsumme des Einkaufs auf/abrundet.
Bei Zahlung mit Karte wäre es theoretisch nicht nötig.
Wäre aber jedenfalls sehr sinnvoll wenigstens die 1cent Stücke nicht mehr zu produzieren,
da ja die Herstellung mehr kostet, als die Sache wert ist.

Beitrag 14.01.2011, 23:49

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Finalfreak hat geschrieben:Wie wäre es wenn man die Preise so belässt und einfach die Gesamtsumme des Einkaufs auf/abrundet.
Bei Zahlung mit Karte wäre es theoretisch nicht nötig.
Genau so wird es in NL seit 2004 gemacht: Nicht die Einzelpreise, sondern der Gesamtbetrag eines Einkaufs wird kaufmännisch auf volle 5 Cent auf- bzw. abgerundet. Bei Kartenzahlungen wird nicht gerundet.

Beitrag 15.01.2011, 07:13

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Datenreisender hat geschrieben:Das Argument sind wohl die Kosten der Bargeldlogistik. Vielleicht ist auch der Kupferpreis zu stark gestiegen?
Soweit ich weiß ist in den Cent gar kein Kupfer mehr drin. Deshalb habe ich noch eine Handvoll Pfennige. Die verteile ich im Sommer auf der Terrasse beim Essen auf dem Tisch smilie_45 , weil der Kupfergeruch die Wespen verjagt - EHRLICH!! :D

Beitrag 15.01.2011, 07:59

Benutzeravatar
Willi Tell
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 07.01.2011, 06:30
Wohnort: mal hier mal da
Datenreisender hat geschrieben:
Finalfreak hat geschrieben:Wie wäre es wenn man die Preise so belässt und einfach die Gesamtsumme des Einkaufs auf/abrundet.
Bei Zahlung mit Karte wäre es theoretisch nicht nötig.
Genau so wird es in NL seit 2004 gemacht: Nicht die Einzelpreise, sondern der Gesamtbetrag eines Einkaufs wird kaufmännisch auf volle 5 Cent auf- bzw. abgerundet. Bei Kartenzahlungen wird nicht gerundet.
In der Schweiz werden die 1- und 2-Rappenstücke schon ewig nicht mehr verwendet. Die Preise endeten halt bei der zweiten Nachkommastelle mit 5 oder 0.

Das ging so lange bis vor ich glaube 3 Jahren der Aldi aufgekreuzt ist :mrgreen:
Bei Aldi Suisse gibt es die aus Deutschland bekannten 0,99 oder 1,98 CHF und bei der Gesamtsumme wird generell auf 5 oder 0 abgerundet smilie_01 - die Lösung finde ich gar nicht mal so schlecht.

Wenn Kunden überweisen, dann wird auch häufig, aber nicht immer auf- oder abgerundet. Nach meiner Einschätzung und Erfahrung sind es meist die KMU- Betriebe die noch viele manuelle Zahlungen ausführen die, die runden. Unsere grossen Kunden zahlen natürlich auf den Rappen genau.
uǝɥɔnɐɹqǝƃ ʇnƃ ɥɔnɐ s’uuɐʞ 'ɹɥǝs ɥɔı qǝıl ɹǝqlıs pun ploƃ

Beitrag 17.01.2011, 11:35

Benutzeravatar
Pinguin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 07.01.2011, 09:04
[quote="dobby"][quote="Datenreisender"]Das Argument sind wohl die Kosten der Bargeldlogistik. Vielleicht ist auch der Kupferpreis zu stark gestiegen?[/quote]

Soweit ich weiß ist in den Cent gar kein Kupfer mehr drin. Deshalb habe ich noch eine Handvoll Pfennige. Die verteile ich im Sommer auf der Terrasse beim Essen auf dem Tisch smilie_45 , weil der Kupfergeruch die Wespen verjagt - EHRLICH!! [/quote]

Im Cent ist ungefähr genausoviel Cu drin, wie im D-Pfennig, besteht aber hauptsächlich aus einem Eisenkern mit einer dünnen Cu-Schicht.

Als ich Alis Post gelesen hatte, kam mir aber ein anderer Gedanke der letzten Tage in den Sinn: Ich versuche seit ein paar Wochen einen kleineren Kleingeldbestand in Form von deutschen 5-, 10- und 20-Euro-Scheinen (ja, Papier!) aufzubauen und bekomme seit Tagen nur noch ausländische Klein-Noten in die Finger! Bei 50ern kein Problem, jede Menge X, aber drunter gibbet niX!
Die meisten kleinen Scheine kommen derzeit aus Frankreich (U).

Kann die Beobachtung jemand bestätigen :?:
Hat die Bundesdruckerrei schon mit der DM2 angefangen :mrgreen:

Ping

Beitrag 17.01.2011, 15:08

Benutzeravatar
scara
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 10:19
Bin auch dafür, dass die 'Kupfercents' verschwinden!

Was ich mir dafür wünsche: ein 5,00 EUR Stück! z.B. für Automaten!
Gruss - scara

Beitrag 17.01.2011, 15:10

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
scara hat geschrieben:Bin auch dafür, dass die 'Kupfercents' verschwinden!

Was ich mir dafür wünsche: ein 5,00 EUR Stück! z.B. für Automaten!
Du bist Raucher?
Was schonmal ernsthaft im Gespräch war, waren kleinere Euro-Scheine (1 Euro, 2 Euro).

Beitrag 17.01.2011, 15:13

Benutzeravatar
scara
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 10:19
Datenreisender hat geschrieben:
scara hat geschrieben:Bin auch dafür, dass die 'Kupfercents' verschwinden!

Was ich mir dafür wünsche: ein 5,00 EUR Stück! z.B. für Automaten!
Du bist Raucher?
Was schonmal ernsthaft im Gespräch war, waren kleinere Euro-Scheine (1 Euro, 2 Euro).

Ja, aber nur Zigarren :wink:

Ne, ich meinte eigentlich Parkautomaten, Fahrscheinautomaten, etc.

Ich krieg' immer 'nen Affen, wenn die Automaten meinen zerknitterten 5,00 EUR Schein wieder ausspucken!
Gruss - scara

Beitrag 17.01.2011, 15:23

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Bei C&A zum Beispiel gibt es nur ganze €-Preise völlig ohne Kommastellen.

Ist schon mal ein Vorteil nur noch ganze Euros zurückzukriegen. :wink:
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Antworten