Auto Apokalypse

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 30.04.2013, 11:43

Benutzeravatar
Hellweg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 03.04.2013, 12:27
Wer in der Stadt wohnt, der brauch normaler weise kein Auto.
Wer Pendeln muß, der braucht ein zuverlässiges Auto, also keine Rostlaube.
Wer sein Auto Bar bezahlen kann, ist auf der sicheren Seite.
Wer ein Auto braucht und Geld für den Kauf aufnehmen muß, der hat ein Risiko.
Wer kein Auto braucht und Geld für den Kauf aufnimmt, dem ist nicht zu helfen.
Die aggressive Werbung der Autobauer ziehlt auf jene ab, denen nicht zu helfen ist.

Gruß Hellweg

Beitrag 02.05.2013, 11:35

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Schwacher Automarkt
Chevrolet führt bei PKW-Eigenzulassungen

Hersteller und Händler versuchen mit Sonderaktionen, steigenden Rabatten und Eigenzulassungen den deutschen Automarkt massiv zu stützen.

http://www.handelsblatt.com/auto/nachri ... 44104.html

Beitrag 02.05.2013, 15:38

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Unternehmen
Krise beschert BMW Gewinn-Einbruch

Trotz gestiegener Verkäufe gingen Umsatz und Gewinn in den ersten drei Monaten deutlich zurück. Besonders im Kernsegment Automobile verzeichnete BMW massive Rückgänge.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... -einbruch/

Beitrag 02.05.2013, 15:41

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Automobilindustrie
60.000 Leiharbeiter auf der Kippe

02.05.2013 · In Deutschlands Autoindustrie bringt die Absatzflaute die Verträge der Zeitarbeiter in Gefahr. Volkswagen, Daimler, BMW und ihre Zulieferer dürften sich bald zum Handeln gezwungen sehen.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 68706.html

Beitrag 03.05.2013, 02:23

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
An Prognose wird nicht gerüttelt
Absatzkrise erwischt Porsche

Lange ließen Porsche die Sorgen der anderen Autohersteller kalt. Nun sucht die Absatzkrise in Europa auch den Sportwagenbauer heim. Die Prognose der Stuttgarter bleibt zurückhaltend.

http://apps.n-tv.de/wirtschaft/Absatzkr ... 76556.html

Beitrag 03.05.2013, 12:57

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Autozulieferer
Auto-Krise in Europa trifft Conti mit Wucht

Deutschlands größter börsennotierter Autozulieferer leidet unter der Schwäche des europäischen Automobilmarkts. Der Umsatz geht stärker zurück als erwartet. Ohne China wäre die Lage noch schlechter.

http://www.welt.de/wirtschaft/article11 ... Wucht.html

Beitrag 03.05.2013, 17:04

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Alarmsignal für deutsche Autobauer
Automarkt: Private Käufer brechen weg

Was wären die Autohersteller ohne gewerbliche Käufer? Ganz schön arm dran. Immer wenige Privatleute kaufen sich einen Neuwagen. Die Hersteller versuchen das mit Zulassungs-Tricks zu verbergen.

http://www.focus.de/auto/news/autoabsat ... 78685.html

Beitrag 03.05.2013, 20:34

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Automobil
Frankreich rettet Auto-Industrie mit Milliarden vor dem Kollaps

Die französische Auto-Industrie kämpft ums Überleben. Der Regierung von Francois Hollande fällt nichts anderes ein, als weitere Staatsgelder in die Betriebe zu pumpen. Er wird von der EU-Kommission diskret unterstützt. Brüssel ist nicht stark genug, um den Franzosen die Stirn zu bieten.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... m-kollaps/

Beitrag 17.05.2013, 21:42

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
„Carmageddon“: Wer kauft noch ein neues Auto?

In Europa werden so wenige Autos verkauft wie zuletzt vor 17 Jahren. Der Markt wird weiter schrumpfen, zehntausende Arbeitsplätze sind gefährdet – und einige Automobilhersteller.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/in ... e/index.do

Beitrag 18.05.2013, 13:33

donnyflame
Zum Thema Auto kann ich die Idee von D.Müller mal wiedergeben, der folgende Vision hat:


- Europa wir durch eine "erfolgreiche" Energiewende unabhängiger
- Der Zyklus: erneuerbare Energie -> Wasserstoffproduktion -> Grüne Autos schafft einen enormen Wirtschaftsboom in Europa
- Dezentralisierung der Energieproduktion
- Alternative Energieversorgung vor allem Erdgas das zur Not benötigt wird soll aus Europa kommen. (Erwähnt werden Griechenland, Zypern)



Ist eine Vision, aber wie ich finde erwähnenswert.


Grüße

DF

Beitrag 18.05.2013, 16:18

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
laut Blöd sind die Zulassungszahlen jetzt wieder am steigen in Euroland

Beitrag 18.05.2013, 19:18

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6653
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
KROESUS hat geschrieben:laut Blöd sind die Zulassungszahlen jetzt wieder am steigen in Euroland
Jo! Und die Inflation tendiert gegen Null. Und bei uns sind alle optimistisch. Und die Unternehmen wollen Leute einstellen ... wenn etwas nicht klappt ist Europa (wahlweise auch China, der Iran, Syrien oder Terroristen allgemein, je nach eigener Position auch die Linken oder Rechten im Land selber) Schuld.

... hm ... stehen eventuell Wahlen an? smilie_15
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 19.05.2013, 07:54

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
die europäischen Neuzulassungen sind wieder gestiegen, wenn auch unterschiedlich:

Market Nuggets: BMO: Higher European Car Registrations Bode Well For PGMs If Trend Continues
Friday May 17, 2013 9:45 AM

European new passenger vehicle registrations rose 2% year-on-year last month, the first increase in 1 ½ years, which would be supportive for platinum group metals if the trend continues, says BMO Capital Markets. The continent is one part of the world where auto-catalyst demand for PGMs has not been strong. Europe is important for platinum, in particular, due to the popularity of diesel-powered vehicles that require this metal for catalysts. “This is the first time since September 2011 that new vehicle registrations have shown positive growth,” BMO says. “However, 2012 was an historic low in terms of new registrations for the month of April and the positive result was heavily influenced by strong growth in the U.K. (a market less heavily biased towards diesel engines than mainland Europe).” Results were mixed for the key markets in Europe, with sales growth for the U.K. up 15%, Spain up 11% and Germany up 4%, but new registrations in France down 5% and Italy down 11%. “Should growth in passenger car registrations in Europe prove to be sustained, this could provide some support for PGM prices, especially if autocat manufacturers look to build inventories in anticipation of a recovery,” BMO says.

da hat die Blöd wohl mal nicht gelogen wie es aussieht

wie es weitergeht ist natürlich eine andere Frage

Beitrag 22.05.2013, 09:03

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Dieses Auto ist Peugeots letzte Chance
Neuer Peugeot 308 greift den VW Golf an

Der Peugeot 308 sieht aus wie eine Mischung aus Golf und B-Klasse und soll nur 3,3 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Dieser Schuss der Franzosen muss sitzen, sonst könnten bei Peugeot die Lichter ausgehen.

http://www.focus.de/auto/neuheiten/komp ... 95841.html

Beitrag 27.05.2013, 13:28

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Unternehmen
45 Millionen Verlust: Daimler will deutsche Niederlassungen verkaufen

Die deutschen Niederlassungen von Daimler haben im vergangenen Jahr einen massiven Verlust einstecken müssen. Nun will das Unternehmen Niederlassungen zusammenziehen beziehungsweise verkaufen und kleinere Standorte schließen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... verkaufen/

Beitrag 27.05.2013, 15:53

Ginsterkatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 11.12.2012, 12:59
Wohnort: Bayern
Ich sehe diesen Druck auf die Autobauer als positiv!

Jetzt werden sie endlich Verbrauchsgünstige Autos bauen.
Auch die Entwicklung von preisgünstigen E-Fahrzeugen MÜSSEN sie jetzt vorantreiben!

Sollten sie die Zeichen der Zeit nicht erkennen,dann sollen sie pleite gehen!Basta!

Beitrag 27.05.2013, 16:17

Benutzeravatar
goldenbullet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 20.05.2013, 12:28
Wohnort: BRD
Ginsterkatze hat geschrieben:...
Sollten sie die Zeichen der Zeit nicht erkennen,dann sollen sie pleite gehen!Basta!
smilie_01

Beitrag 27.05.2013, 18:38

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Folgen der Kfz-Überbesteuerung in Griechenland

Die Überbesteuerung privater Fahrzeuge in Griechenland führte in den ersten 4 Monaten 2013 zu einem Rückgang der Kfz-Steuer um über 50 Prozent.

http://www.griechenland-blog.gr/2013/05 ... and/13237/

Beitrag 28.05.2013, 10:17

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Auto-Besitz verliert an Bedeutung

Die Mobilitätsgewohnheiten in der westlichen Welt ändern sich Richtung Bedarf - der Besitz verliert an Bedeutung, auch in Österreich.

Das ist der Sukkus der Studie "Risk Pulse" der Allianz zum Thema Mobilität. Gründe für die abnehmende Bedeutung von Autobesitz sind Urbanisierung, Car-Sharing-Möglichkeiten, steigende Spritkosten, alternde Gesellschaften, Klimabewusstsein und Digitalisierung.

http://www.format.at/articles/1322/699/ ... -bedeutung

Beitrag 03.06.2013, 06:28

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Gewinnmargen
Das Geheimnis der Gewinnspanne beim Autokauf

Die Materialkosten eines Pkw sind ein großes Geheimnis der Hersteller. Klar ist: Sie machen saftige Gewinne. Bei Premium-Autos noch mehr. Ein Experte gewährt Einblicke in das lukrative Geschäft.

http://www.welt.de/motor/article1166953 ... okauf.html

Antworten