Börsengang Facebook

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 06.08.2013, 17:28

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
K hat geschrieben: Okay - jetzt sind se' wech. smilie_07
smilie_08 ...und wo sind sie denn hin smilie_16
Gibts 'ne genaue Zahl ?
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 06.08.2013, 17:47

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
17:09:41 - 28,6980 €

War eh' nur "Spielgeld" smilie_24

Beitrag 22.10.2013, 12:11

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Schleichender Abschied von Facebook

Florian Horcicka über den Ausstieg der Eliten aus dem sozialen Netzwerk.

Ecowin-Verlagschef Hannes Steiner hat es getan, C-Quadrat-Vorstand Andreas Wimmer ist gefolgt, Politik-Strategieberater Daniel Kapp steht kurz davor – dem Ausstieg aus der Social Media-Plattform Facebook.

http://www.format.at/articles/1343/692/ ... rmat.at-NL

Beitrag 28.12.2013, 22:20

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Gesellschaft
Das Ende eines Hypes: Jugendliche wenden sich von Facebook ab

Für 16- bis 18-Jährige wird Facebook immer uninteressanter. Die Jugendlichen verlassen die Plattform, weil ihre Eltern Facebook für sich entdecken. Der Marktführer der sozialen Netzwerke gerät in die Demografie-Falle, weil die jungen Mitglieder zu Alternativ-Diensten abwandern.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... cebook-ab/

Beitrag 29.12.2013, 11:20

Suedwester
Fast egal. Das Wichtigste bei Facebook war der Börsengang. Dieser hat die Gründer unermeßlich reich gemacht. Alles andere ist nicht so wichtig - im operativen Geschäft wird unterm Strich doch kaum Geld verdient.

Beitrag 29.12.2013, 13:46

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Wenn man sich das KGV bei Facebook ansieht, dann kauft man lieber eine Immobilie in München zur Geldanlage. Das Problem: Entweder gibt es ein gutes KGV oder aber das Unternehmen hat eine gute Substanz in Form von Immobilien, Maschinen etc.. Facebook hat nicht einmal ein halbwegs lukratives Geschäftsmodell und kann sich nur durch Aufkäufe ein wenig rentabel machen. Meiner Meinung nach: Eine Geldsammelmaschine, die momentan maximal nur ein Drittel ihres Börsenwertes wert ist.

Beitrag 29.12.2013, 17:52

Suedwester
Das Stichwort "Internet" genügt, und schon sind Leute bereit, hunderte Milliarden Dollar für etwas auszugeben, was kaum einen greifbaren Wert hat. Das erinnert fatal an die Jahre 2000 und 2001, als schon einmal eine dicke Blase platzte, und alle ganz erstaunt darüber waren.

Zudem wissen wir alle, wie schnelllebig das Netz ist. Was heute "in" ist, kann morgen schon "megaout" sein.

Beitrag 29.12.2013, 21:56

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
@Südwester: Leider zählt für viele nur eigene Erfahrung, aus der (jüngsten) Geschichte sind sie nicht bereit zu lernen. Ich habe den Dotcom-Mist bis 2001 immer sehr kritisch betrachtet und mich gefragt: Und womit wollen die Geld verdienen? Außer Google hat das dann grob gesagt auch niemand. Also: immer auf das Geschäftsmodell schauen. Funktioniert es heute schon? Lässt sich damit langfristig Geld verdienen oder werden nur Kunden gekauft?

Beitrag 03.01.2014, 12:27

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Nutzer reichen Sammelklage ein
Schwerer Vorwurf: Facebook späht Privatnachrichten aus

Facebook hat in den USA mit einer schwerwiegenden Sammelklage zu kämpfen: Zwei Nutzer werfen dem Unternehmen vor, Privatnachrichten für Werbezwecke zu missbrauchen. Hat die Klage Erfolg, muss Facebook mit einer horrenden Strafe rechnen.

http://www.focus.de/digital/internet/nu ... 15643.html

Antworten