China kauft massenhaft Gold - Alarmzeichen?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 19.12.2023, 13:50

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5948
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hab mal zu dem Thema einen eigenen Faden aufgemacht, da diese Sache ja auch leider immer heißer wird :(


Xi kauft massenhaft Gold - warum das ein Alarmzeichen ist

Der langjährige Konflikt zwischen der Volksrepublik China und Taiwan dauert bereits über 70 Jahre an. Es gibt wiederholt Diskussionen über Chinas Absicht, das Nachbarland zu unterwerfen. Ein möglicher Zeitpunkt für einen Angriff könnte sich durch Goldkäufe offenbaren:

https://www.focus.de/politik/der-china- ... 05323.html

__________________________________________________________________________________________________________________

Hunderte Tonnen Gold nach China abgewandert

Im November exportierte die Schweiz noch einmal 25 Tonnen Gold nach China. Seit Jahresanfang lieferte man als 400 Tonnen dorthin:

https://www.goldreporter.de/hunderte-to ... ws/241145/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 19.12.2023, 17:20

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3709
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Ja gut, 25 Tonnen Gold. Das sind ca. 50 Millionen USD. Letztes Jahr hatte China ein BIP von fast 18 Billionen USD. Das bringt auf der strategischen Ebene nichts.

Ich vermute sie haben einfach die Erwartung eines schwachen USD wegen der der stetig weiter steigenden Schulden der USA. Ich sehe da keinen Grund von einer Kriegsvorbereitung auszugehen . smilie_07

Beitrag 19.12.2023, 18:12

Inflation
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2022, 16:44
Moin,

ich nehme bei dem Preis auch eine Tonne!

Preis pro Tonne ca. 60.000.000 Euro.....!

Gruß

Inflation

Beitrag 19.12.2023, 19:54

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Das Thema Währung nach Goldstandard ist bei den BRICS Staaten schon länger ein Thema.

Vielleicht könnte dieses ein Grund sein das China sich mit Gold eindeckt

Beitrag 19.12.2023, 20:23

Benutzeravatar
Deichgraf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Inflation hat geschrieben:
19.12.2023, 18:12
Moin,

ich nehme bei dem Preis auch eine Tonne!

Preis pro Tonne ca. 60.000.000 Euro.....!

Gruß

Inflation
Warum so bescheiden? Ich würde zu dem Preis alle Tonnen kaufen. 50 Mios Darlehen aufnehmen, die erste Tonne als Sicherheit gleich abtreten und verwerten lassen. Reicht auch für die Zinsen.
Den schäbigen Rest von 24 Tonnen Gold würde ich dann mit Dir teilen.

Ein Investor präsentierte kürzlich die Ansicht , die BRICS-Nummer drücke den Goldpreis, weil aus dem Papiergold ausgestiegen werde. Derivate&Co. Mehr zu holen sei beim Silber.
Eine starke Nachfrage nach Gold zum Anfassen ändere daran auch nicht viel.

Beitrag 08.01.2024, 12:50

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5948
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
China setzt Gold-Käufe konsequent fort

Die chinesische Zentralbank hat im Dezember weitere 9 Tonnen Gold gekauft. Damit stockte die PBOC ihre Goldreserven nun 14 Monate in Folge auf:

https://www.goldreporter.de/china-setzt ... ws/241339/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.01.2024, 12:55

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2532
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Na dann hab ich ja alles richtig gemacht. Hab auch im Dezember ordentlich aufgestockt smilie_02 nicht ganz 9 Tonnen, aber fast smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 08.01.2024, 17:53

Benutzeravatar
Goldenbug
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Was seid ihr doch für reiche Leute! :D

Ich kann mir nur 1/4 Unze pro Monat leisten.

Beitrag 08.01.2024, 19:03

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Goldenbug hat geschrieben:
08.01.2024, 17:53
Was seid ihr doch für reiche Leute! :D

Ich kann mir nur 1/4 Unze pro Monat leisten.
DAS können nur reiche Leute... :shock:

Beitrag 08.01.2024, 22:35

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3709
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Aurargint hat geschrieben:
08.01.2024, 19:03
Goldenbug hat geschrieben:
08.01.2024, 17:53
Was seid ihr doch für reiche Leute! :D

Ich kann mir nur 1/4 Unze pro Monat leisten.
DAS können nur reiche Leute... :shock:
Vermögenssteuer jetzt!

smilie_02

Beitrag 09.01.2024, 10:06

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 752
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Ne 1/4oz im Monat ist doch ein schöner Sparansatz - mach das nur konsequent weiter smilie_01
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 07.05.2024, 14:30

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5948
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Darum kaufen Chinesen hemmungslos Gold

In den vergangenen Monaten ist der Preis für Gold nach oben geschossen. Eine der Hauptursachen: Chinas Zentralbank deckt sich mit dem Edelmetall ein. Was steckt dahinter?

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Darum-ka ... 23820.html


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
Doch nicht nur die Zentralbank der Volksrepublik deckt sich mit Gold ein, auch Privatanleger kaufen. Das liegt daran, dass alternative Geldanlagen wenig attraktiv sind. Zum einen befindet sich der Immobilienmarkt, in den die meisten Familien ihre Ersparnisse gesteckt haben, in einer schweren Krise. Zum anderen läuft es am heimischen Aktienmarkt seit langer Zeit schlecht. Und wegen der Kapitalkontrollen der Volksrepublik können chinesische Privatanleger nicht einfach auf ausländische Märkte ausweiten.

Nach Angaben der "New York Times" lagen die Chinas gesamten Goldkäufe 2023 um neun Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Im ersten Quartals 2024 waren es immerhin sechs Prozent. Angesichts des Booms sind nun auch chinesische Hedge-Fonds eingestiegen. Sie sehen trotz der Rally offenbar immer noch Luft nach oben.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten