ESM Vertrag - Absolute Schweinerei

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 29.01.2012, 11:43

Benutzeravatar
k1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2009, 20:29
Datenreisender hat geschrieben: Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott
!


(Theodor Körner)
Zeit für einen TyrannInnen- Mord?

vorsichtshalber smilie_10
Just landed at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron

Beitrag 30.01.2012, 11:01

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Neuer ESM-Vertrag
Europa läuft Gefahr, die Demokratie zu verspielen

Heute will der EU-Gipfel den neuen ESM-Vertrag billigen.
Er ist genauso gefährlich wie der alte, denn er entmündigt die Parlamente.

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... ielen.html

Beitrag 30.01.2012, 11:34

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Danke, na endlich mal ansatzweise kritische Berichterstattung in den MSM, die Welt tut sich da öfters hervor in letzter Zeit, wobei das auch keine Kunst ist in der heutigen Medienlandschaft...
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 30.01.2012, 12:21

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Ich freu mich schon drauf, wenn vor der nächsten Wahl wieder all die netten Parteimitglieder, die man sonst vier Jahre nicht zu sehen bekommt, mit ihren bunten Sonnenschirmen vor meiner S-Bahnhaltestelle stehen und ganz volksnah meine Stimme einwerben möchten ... diesmal halte ich es wie die Montagsmaler: der Erste, der mir sagen kann, wofür die Buchstaben "ESM" stehen, bekommt meine Stimme. Meine Zweitstimme bekommt derjenige, der mir logisch nachvollziehbar erklären kann, weshalb seine Partei dieses Ding abgesegnet hat.

Und ich weiß, ich werde schon alleine aus diesem Grund nicht zur Wahl gehen müssen ... bzw. dann den Stimmzettel ungültig machen dürfen.
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 30.01.2012, 13:02

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
nameschonweg hat geschrieben:Ich freu mich schon drauf, wenn vor der nächsten Wahl wieder all die netten Parteimitglieder, die man sonst vier Jahre nicht zu sehen bekommt, mit ihren bunten Sonnenschirmen vor meiner S-Bahnhaltestelle stehen und ganz volksnah meine Stimme einwerben möchten ... diesmal halte ich es wie die Montagsmaler: der Erste, der mir sagen kann, wofür die Buchstaben "ESM" stehen, bekommt meine Stimme. Meine Zweitstimme bekommt derjenige, der mir logisch nachvollziehbar erklären kann, weshalb seine Partei dieses Ding abgesegnet hat.

Und ich weiß, ich werde schon alleine aus diesem Grund nicht zur Wahl gehen müssen ... bzw. dann den Stimmzettel ungültig machen dürfen.
Die Mühe lohnt sich nicht.
Von mir kriegen die immer den Spruch "Euch würde ich nichtmal die Uhrzeit glauben!"

Beitrag 30.01.2012, 13:32

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Datenreisender hat geschrieben: Von mir kriegen die immer den Spruch "Euch würde ich nichtmal die Uhrzeit glauben!"
smilie_09 Muss ich mir merken smilie_01
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 30.01.2012, 18:32

Benutzeravatar
Onepiece
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 11.12.2011, 15:38
Naja, man muss halt auch mal "was anderes" wählen, gibt ja viele Parteien, vielleicht nicht unbedingt die NPD, aber viele Parteien sind ja durchaus wählbar und nicht "etabliert".
Hab letztens was Interessantes über eine "Partei der Vernunft" gelesen, deren Thesen (die ich nur kurz überflogen hab aus zeitlichen Gründen) klangen zumindest plausibel und sogar mal erklärt :) (also wirklich erklärt, nichts mit "alternativlos"...). Vielleicht kann mir ja jemand dazu weiterhelfen oder was anderes empfehlen, aber nur zu sagen, dass man nicht wählen geht ist aus meiner Sicht nicht zielführend.

Es muss endlich was passieren gegen dieses Pack, die sich nur noch auf unser aller Kosten bereichern...

P.S.: Der Spruch ist echt geil :)

Beitrag 09.02.2012, 20:11

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Hier eine Darstellung der totalitären Strukturen des ESM, des neuen Ermächtigungsgesetzes in Europa, des Superstaates,
leicht konsumierbar aufbereitet:

http://www.youtube.com/watch?v=rxMOW94V6xQ

Ich such immer noch den Kotz-Smilie...
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 20.02.2012, 09:45

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Hier eine Äußerung des geschätzten Frank Schäffler aus
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... SM-1664511
Der Finanzexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Frank Schäffler, hat eindringlich davor gewarnt, den künftigen dauerhaften Euro-Rettungsfonds ESM mit einer eigenen Banklizenz auszustatten.

Mit der Lizenz soll dieser sich bei der Europäischen Zentralbank (EZB) refinanzieren können. Eine Banklizenz sei "der Türöffner für die große Inflation mittels der Monetarisierung der Staatsschulden", schreibt Schäffler (...)

Der FDP-Politiker fordert daher von der Bundesregierung, sie solle über ihren Vertreter im ESM-Direktorium verhindern, dass der ESM Zugang zu Zentralbankgeld erhalte und die EZB den Weg der unmittelbaren Staatsfinanzierung einschlage. "Deutschland hat mit rund 27 Prozent anfänglichem Stimm- und Kapitalanteil ein faktisches Vetorecht im (ESM-)Direktorium" (...)

Schäffler hält auch eine Beteiligung des Bundestages für zwingend. "Der deutsche Vertreter im (ESM-)Direktorium sollte bei dieser und allen anderen Entscheidungen an ein Votum der Abgeordneten des Bundestags gefesselt werden" (...)
Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 21.02.2012, 10:59

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 365
Registriert: 21.07.2011, 16:47
@alle: Bitte beim Thema bleiben und kein ellenlanges Offtopic zu Smileys. Beiträge wurden entfernt. Forum-Team

Beitrag 21.02.2012, 11:56

Benutzeravatar
MG 08/15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2011, 22:32
Goldhamster79 hat geschrieben:Hier eine Darstellung der totalitären Strukturen des ESM, des neuen Ermächtigungsgesetzes in Europa, des Superstaates,
leicht konsumierbar aufbereitet:

http://www.youtube.com/watch?v=rxMOW94V6xQ

Ich such immer noch den Kotz-Smilie...
:shock:
Eben erst deinen Link entdeckt.
Eher schockierend das Video.
Glaubst du tatsächlich das die Kompetenzen des ESM so weit gehen?
Entbehren ja jeglicher demokratischer Grundlagen.
Und sind diese ganzen Regelungen schon beschlossen,oder muß dies noch von den Brüsseler Politverbrechern abgesegnet werden.
Soweit ich weiß ist der ESM aber doch durch?
Wenn man sowas liest ,hört,bekommt man fast körperliche Schmerzen.
[img]http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... g/e022.gif[/img]

Beitrag 21.02.2012, 14:19

jogyli
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2011, 12:45
Man freut sich doch immer wieder, dass man in einer Demokratie lebt, oder?

Ich beneide jetzt schon Staaten wie Litauen und Polen, die den Euro nun doch nicht eingeführt haben und auch ACTA nicht ratifizieren.

Beitrag 21.02.2012, 14:35

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
MG 08/15 hat geschrieben:[
:shock:
Eben erst deinen Link entdeckt.
Eher schockierend das Video.
Glaubst du tatsächlich das die Kompetenzen des ESM so weit gehen?
Entbehren ja jeglicher demokratischer Grundlagen.
Und sind diese ganzen Regelungen schon beschlossen,oder muß dies noch von den Brüsseler Politverbrechern abgesegnet werden.
Soweit ich weiß ist der ESM aber doch durch?
Überzeug Dich selbst vom Inhalt unter http://eurodemostuttgart.files.wordpres ... gstext.pdf
Der Vertrag ist unterzeichnet und wird wohl in einer typischen Nacht- und Nebelaktion noch nachträglich durchs Parlament gewunken.
Wir wissen ja alle wie das läuft, Freitag Abend vor einer Sitzungspause mit einem eingeschobenen Tagesordnungspunkt, und erspart mir Einwände, dann das ist keine Phantasie sondern wird wirklich so angestellt.

Man ergänze mich bitte welches (gerade entfallene) Überwachungsgesetz es genau war, das in dieser Form durchgedrückt wurde von den informierten und dadurch anwesenden Politikern.

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 21.02.2012, 14:46

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1395
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Zur weiteren Erheiterung noch ein Interview mit Sinn über Griechenland, den ESm, Target 2 und Co.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w ... 53095.html

"Wir haften nach heutigem Stand für 643 Milliarden Euro. Hinzu kommen die Zinsen für die Kredite."

"Heute besteht schon die Hälfte des deutschen Nettoauslandsvermögens aus Forderungen der Bundesbank gegen das EZB-System. Geht es nach dem Willen der EZB, könnte die andere Hälfte bald auch noch weg sein."


"Der Zug ist in Richtung Transferunion abgefahren. Die Rettungsschirme werden in Kürze verbraucht sein. Dann wird man Deutschland bedrängen, die Summe zu erhöhen, um die alten Kredite zu schützen. Man wird immer wieder neues Geld dem alten hinterherwerfen, um sich bis zur jeweils nächsten Wahl zu retten. Im Endeffekt werden dreieinhalb Billionen Staatsschulden der Südländer vergemeinschaftet sein. Deutschland wird einen erheblichen Teil seines Auslandsvermögens verlieren - entweder über Staatskonkurse, über Inflation oder, am wahrscheinlichsten, über Steuererhöhungen zur Finanzierung der anstehenden Transferunion."

Ich tippe auch eine baldige Erhöhung der Mehrwertsteuer.

Na denn Prost... smilie_29

Beitrag 21.02.2012, 14:53

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1395
Registriert: 05.11.2011, 21:59
MG 08/15 hat geschrieben:
Goldhamster79 hat geschrieben:Hier eine Darstellung der totalitären Strukturen des ESM, des neuen Ermächtigungsgesetzes in Europa, des Superstaates,
leicht konsumierbar aufbereitet:

http://www.youtube.com/watch?v=rxMOW94V6xQ

Ich such immer noch den Kotz-Smilie...
:shock:
Eben erst deinen Link entdeckt.
Eher schockierend das Video.
Glaubst du tatsächlich das die Kompetenzen des ESM so weit gehen?
Entbehren ja jeglicher demokratischer Grundlagen.
Und sind diese ganzen Regelungen schon beschlossen,oder muß dies noch von den Brüsseler Politverbrechern abgesegnet werden.
Soweit ich weiß ist der ESM aber doch durch?
Wenn man sowas liest ,hört,bekommt man fast körperliche Schmerzen.
[img]http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... g/e022.gif[/img]
Vielleicht sollte man sich mal erkundigen, wo man seine Bewerbungsunterlagen abgeben kann... scheint ja nen cooler Laden zu sein. smilie_10

Beitrag 25.02.2012, 10:45

Fata.Sibyllina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 02.01.2012, 11:01
Ach nee - nun also doch: ESM-Vertrag der falsche Weg?!!

http://www.deutsche-mittelstands-nachri ... /02/38784/

:roll:
Sapere aude, incipe!

Beitrag 25.02.2012, 13:58

Benutzeravatar
Goldelster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 04.02.2012, 00:44
Bei der ganzen Griechenlanddebatte wird davon abgelenkt, dass es noch andere Kandidaten gibt und dagegen sind die Hellenen eher kleine Fische.... oder ist Portugal, Spanien denn saniert?

Beitrag 26.02.2012, 04:00

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Warnung an MdBs (II):
Der ESM-Bank-Vertrag vom Steuerzahlerbund in klarem Deutsch kommentiert
http://www.goldseitenblog.com/peter_boe ... nk-vertrag

Beitrag 27.02.2012, 10:50

jogyli
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2011, 12:45
Und hier hat wieder einmal der gute Prof. Sinn eine Erklärung abgegeben, warum trotz allem der Euro gerettet werden muß.

Wir sind nicht nur dabei uns durch den ESM in die Unmündigkeit zu begeben, wir sind bereits ausgeliefert.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 04,00.html

Dieser Artikel zusammen mit dem Interview vom Anfang lässt böses ahnen.

Beitrag 27.02.2012, 22:44

Benutzeravatar
Goldelster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 04.02.2012, 00:44
Das Paket wurde heute beschlossen, dass wird sich jetzt im Wochentakt wiederholen , warum sollen die Portugiesen oder Spanier nicht die gleiche Idee haben wie die Griechen, Schuldenschnitt und neue Kohle, dass das zwar nicht klappen kann, dass wissen wir doch, aber wie Herr Steinbrück in seiner unendlichen Weisheit schon bemerkte... es wird Zeit gekauft... seltsam nur, dass alle mitmachen, ist ja nicht das eigene Geld, das kann ich auch ausgeben.. und wenn es nicht geklappt hat.. es ist ja nicht weg, es haben nur Andere...

Antworten