Europawahl 2014

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 28.05.2014, 12:21

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
Ist Euroskepsis die neue Norm?
http://www.voxeurop.eu/de/content/press ... -neue-norm

VOXEurop (ehemals Presseeurop) ist seit Mai wieder online! Das besondere an diesem Portal ist die Übersetzung internationaler Zeitungsartikel in zehn verschiedene Sprachen. Auch wenn das Team nicht mehr aus EU-Mitteln, sondern durch Spenden finanziert wird, ist hier eines der wenigen Nachrichtenportale im Netz, dass eine differenziertere Berichterstattung ermöglicht, da die jeweiligen Medien nicht der Hofberichterstattung des jeweiligen Heimatlandes entsprechen. Hätte es das Portal zur Euro-Einführung gegeben und mehr Leute Zugang zur französisch-sprachigen Zeitungspresse gehabt, wäre mehr Leuten schon damals ein Licht aufgegangen, was mit dem Euro wirklich gebaut wurde und dass die Angleichung der Anleihe-Zinsen für die EU-Staaten kein Zufall war.

Beitrag 28.05.2014, 13:04

Benutzeravatar
Buzonius der Weise
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 28.01.2014, 14:54
Wohnort: Mitte
Danke für den Tipp!
smilie_01

Beitrag 01.06.2014, 10:20

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
EU-Wahl ungültig wegen Wahlbetrug?

Die Wahl zum Europäischen Parlament ist eventuell verfassungswidrig. Es war offenbar millionenfacher Wahlbetrug möglich.

http://www.mmnews.de/index.php/politik/ ... wahlbetrug

Beitrag 01.06.2014, 11:34

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Datenreisender hat geschrieben:EU-Wahl ungültig wegen Wahlbetrug?

Die Wahl zum Europäischen Parlament ist eventuell verfassungswidrig. Es war offenbar millionenfacher Wahlbetrug möglich.

http://www.mmnews.de/index.php/politik/ ... wahlbetrug
Der ist auch so möglich & auch äußerst wahrscheinlich - von oben diktiert... smilie_13

Beitrag 01.06.2014, 21:30

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
EU-Wahl verfassungswidrig?
Bei Europawahl war millionenfacher Wahlbetrug möglich
Die Wahl zum Europäischen Parlament ist eventuell verfassungwidrig. Grund dafür ist, dass möglicherweise millionenfach Wähler doppelt abgestimmt haben, das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".
http://www.t-online.de/nachrichten/spec ... eltig.html

Schwere Pannen bei Europawahl
Acht Millionen ungültige Stimmen?
Die Europa-Wahl ist eventuell verfassungswidrig. Bei der Stimmabgabe von Millionen stimmberechtigten Bürgern soll es zu schweren Pannen gekommen sein. Nach Recherchen des "Spiegel" haben nicht nur Doppelpassinhaber zweimal wählen können.
http://www.n-tv.de/politik/Acht-Million ... 35051.html

Beitrag 06.06.2014, 18:59

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Europawahl 2014 bleibt trotz schwerster Mängel gültig

EUR-OPA: Der „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo ist offensichtlich nicht der einzige Doppelwähler um den sich die Staatsanwaltschaft jetzt intensiver zu bemühen hat, er ist lediglich einer der prominenteren. Jetzt wird berichtet, dass rund 8 Millionen Stimmen von Unregelmäßigkeiten betroffen und damit ungültig sein könnten. Inzwischen ist gar die Rede von schweren Pannen und auch das UN-Wort „Verfassungswidrigkeit“ der Wahl, kursiert bereits unter vorgehaltener Hand. Anders als die vulgären Mainstream-Medien, können wir schon heute Entwarnung geben, nichts wird sich ändern, nichts wird passieren, alles bleibt folgenlos, egal wie illegal die Wahlen nun waren und wir sagen warum.

http://qpress.de/2014/06/05/europawahl- ... l-gueltig/

Beitrag 06.06.2014, 20:54

Elektron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 01.08.2011, 12:37
Bevor Datenreisender (danke) uns mit einer Informationsflut beerdigt, was glaubt Ihr wird die aktuelle Wahl verändern?

Elektron

Beitrag 06.06.2014, 22:18

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 25.08.2013, 19:15
Hallo,

garantiert nichts.

Liebe Grüße
Marek

Beitrag 06.06.2014, 22:40

Elektron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 01.08.2011, 12:37
Marek hat geschrieben:garantiert nichts.
Lach, ich bin mir auch nicht sicher, ob ich die Frage nur rein rhetorisch gestellt habe. Doch zumindest glaube ich hinter Deinem "nichts" eine negative Entwicklung Europas zu erspüren (was nicht nichts wäre). Nichts wäre aber der Einfluss durch die Wahl, wenn ich Dich und meine Frage richtig verstehe.

Ist das nun traurig, aber oder und wahr?

Elektron

Beitrag 07.06.2014, 07:27

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Elektron hat geschrieben:Bevor Datenreisender (danke) uns mit einer Informationsflut beerdigt, was glaubt Ihr wird die aktuelle Wahl verändern?

Elektron

Sicherlich ändert sich etwas. Das Gehaltstütchen einiger Anderer ist jetzt besser gefüllt. 8) Vielleicht bekommt BoraBora jetzt noch einen Urlauber hinzu. Vielleicht hat MB jetzt einen weiteren Käufer für ein AMG-Modell. Vielleicht wurde eine Baufirma mit einem Bauvertrag für eine Villa beschert.

Achso...du meinst ja Europa. Also dann - quasi nix. Doch: Chlor- Hühnchen. Wir müssen uns keine Sorgen mehr vor verseuchten Hühnchen aus unserem Ländle machen..... Ach, das war ja wieder das Freihandelsabkommen.... also doch - quasi nix. smilie_24
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 07.06.2014, 10:57

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
sw_trade hat geschrieben:
Elektron hat geschrieben:Bevor Datenreisender (danke) uns mit einer Informationsflut beerdigt, was glaubt Ihr wird die aktuelle Wahl verändern?

Elektron

Sicherlich ändert sich etwas. Das Gehaltstütchen einiger Anderer ist jetzt besser gefüllt. 8) Vielleicht bekommt BoraBora jetzt noch einen Urlauber hinzu. Vielleicht hat MB jetzt einen weiteren Käufer für ein AMG-Modell. Vielleicht wurde eine Baufirma mit einem Bauvertrag für eine Villa beschert.

Achso...du meinst ja Europa. Also dann - quasi nix. Doch: Chlor- Hühnchen. Wir müssen uns keine Sorgen mehr vor verseuchten Hühnchen aus unserem Ländle machen..... Ach, das war ja wieder das Freihandelsabkommen.... also doch - quasi nix. smilie_24
Gestern abend in der "heute show" (zu sehen in der ZDF Mediathek): Der Neu-EU-Abgeordnete Martin Sonneborn fand in seinem Hotelzimmer ohne Ende Präsentkörbe und Informationsmaterial diverser Firmen vor, darunter deutlich erkennbar BMW und Heckler & Koch ...

Antworten