Fake News rund um den Ukraine Konflikt

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 16.03.2022, 10:05

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Sind all diese Länder denn in die NATO gezwungen worden? Nein, sie hatten Angst vor Russland.
Zu Recht, wie man gerade gut sehen kann.

Wenn ich schon höre, dem Russen bliebe gar nichts anderes übrig als einzumarschieren, kommt mir die Galle hoch, sorry.
So wie dem Vergewaltiger doch gar nichts anderes übrig blieb. Warum trug sie denn auch so einen kurzen Rock?
Oder dem Messerstecher. Schließlich hat sein Opfer ihn doch in seiner Ehre gekränkt.

Hitler hatte 1939 bestimmt ähnliche Argumente auf Lager wie Putin jetzt.

Beitrag 16.03.2022, 10:35

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Silberhai hat geschrieben:
16.03.2022, 09:40
Sapnovela hat geschrieben:
15.03.2022, 12:36
Die Nato-Osterweiterung war 2004, das ist inzwsichen 18 Jahre her.
Nur zur Erinnerung, die erste Nato Osterweiterung war 1999
Polen, Tschechien und Ungarn
Zweite Nato Osterweiterung 2004
Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Slowakei und Slowenien
Dritte Nato Osterweiterung 2009
Albanien und Kroatien
Vierte Osterweiterung 2017
Montenegro
Fünfte Nato Osterweiterung 2020
Nordmazedonien

Und da soll der Russe tatenlos zusehen? Wann kommt die Sechste.... Siebente???
Wann wäre die Ukraine dran gewesen?? Es war doch nur eine Frage der Zeit.
Warum kaufst Du Dir nich mal einen Atlas?

Albanien, Kroatien, Montenegro und Nordmazedonien liegen im Süden, nicht im Osten. Keines der Länder liegt auch nur in der Nähe von Russland. Warum diese Länder in die Nato wollten, sieht man gerade im Bosnien, wo schon wieder gezündelt wird.

Also war die letzte Nato Osterweiterung 2004.... für mich macht das den Eindruck als wäre das ca. 18 Jahre her und weit hergeholt als Provokation.

Weiterhin ist es ja nicht so, dass Russland nicht an seinen eigenen Bündnisinteressen arbeiten würde. Es gibt die "Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit" OKS, dem allerdings vor einiger Zeit die Mitglieder davongelaufen sind (Aserbaidschan, Georgien und Usbekistan sind ausgetreten), zu letzt aktiv war das Bündnis bei der Niederschlagung der Proteste in Kasachstan Anfang dieses Jahres.

Dazu die von Peking geführte Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ), die sich direkt gegen die Nato richtet, wo z.B. der IRAN letztes Jahr die Aufnahme beantragt hat. WAS EINE PROVOKATION DER USA.... Deiner Logik folgend, hätten die USA also seit September 2021 das legitime Recht den IRAN in Schutt und Asche zu legen.

Komische Logik.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 16.03.2022, 11:25

Benutzeravatar
Silberhai
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 05.09.2014, 19:46
Du kapierst es eben nicht und verdrehst immer alles in deine Richtung.
Macht mal weiter hier, aber ohne mich.

Beitrag 16.03.2022, 11:42

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Silberhai hat geschrieben:
16.03.2022, 11:25
...
Macht mal weiter hier, aber ohne mich.
Willst Du etwa desertieren smilie_50? smilie_47
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.03.2022, 12:17

Escudo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 27.09.2015, 22:20
Wohnort: irgendwo in D
Silberhai hat geschrieben:
16.03.2022, 11:25
Du kapierst es eben nicht und verdrehst immer alles in deine Richtung.
Macht mal weiter hier, aber ohne mich.
Du kapierst es nicht. Es gehört schon eine echt kaputte Psyche dazu, dieses Massaker mit schweren Waffen in Städten zu rechtfertigen. Geh mal zur Therapie.

https://youtu.be/00f3YOOYun8?t=231
Mit Gold ist jede Festung zu erobern.

Beitrag 16.03.2022, 20:08

mmjf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin - Brandenburg
Zu dem Thema finde ich das aktuelle Interview mit Herrn Hellmeyer sehr interessant.

Darum verändert dieser Krieg alles:

https://www.goldseiten.de/videothek/vid ... 1&lid=1994

Das Video enthält meiner Meinung nach keine Rechtfertigung für den Krieg, versucht sich eher an einer Erklärung.
Alles wird gut.

Beitrag 24.03.2022, 08:58

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Anbei ein Artikel aus Spektrum der Wissenschaft zum Thema Hyperschallwaffen. Die russischen Wunderwaffen sollen ja angeblich die Kriegsführung revoultionieren. In dem Artikel widerlegen die Autoren den Hype. Grundproblem sind die Reibungshitze (der Luftwiderstand steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit) eines hyperschnellen Körpers in der Atmosphäre, diese läßt die Spitze des Flugkörpers heiß glühen, was den Flugkörper entdeckbar macht sowie der hohe Energieaufwand beim Manövrieren mit hohen Geschwindigkeiten, was stark auf die Reichweite geht.

https://www.spektrum.de/news/hyperschal ... ll/1935553

Sorry, dass ich auf solche Quellen zurückgreifen muss. Ich hab aber bei Reitschuster nichts zu dem Thema gefunden, sonst hätte ich selbstverständlich ihn als Quelle genutzt. smilie_10
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 24.03.2022, 09:20

Escudo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 27.09.2015, 22:20
Wohnort: irgendwo in D
Sollte das die Kampfmoral der unerfahrenen russischen Rekruten beflügeln? Oder war das für die Heimatfront?
Der angeblich von russischen Spezialeinheiten getötete "weltbeste" Sniper Wali ist vergleichsweise lebendig.
https://www.merkur.de/politik/ukraine-k ... cmp=defrss
Im Interview:
https://www.youtube.com/watch?v=IhWlMt0w1yw
Mit Gold ist jede Festung zu erobern.

Beitrag 24.03.2022, 20:01

mmjf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin - Brandenburg
Sapnovela hat geschrieben:
24.03.2022, 08:58
Anbei ein Artikel aus Spektrum der Wissenschaft zum Thema Hyperschallwaffen. Die russischen Wunderwaffen sollen ja angeblich die Kriegsführung revoultionieren. In dem Artikel widerlegen die Autoren den Hype. Grundproblem sind die Reibungshitze (der Luftwiderstand steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit) eines hyperschnellen Körpers in der Atmosphäre, diese läßt die Spitze des Flugkörpers heiß glühen, was den Flugkörper entdeckbar macht sowie der hohe Energieaufwand beim Manövrieren mit hohen Geschwindigkeiten, was stark auf die Reichweite geht.

https://www.spektrum.de/news/hyperschal ... ll/1935553

Sorry, dass ich auf solche Quellen zurückgreifen muss. Ich hab aber bei Reitschuster nichts zu dem Thema gefunden, sonst hätte ich selbstverständlich ihn als Quelle genutzt. smilie_10
Danke für den interessanten Artikel. Weiß jemand, was eine solche russische Hyperschallwaffe kostet und wie viele die Russen davon besitzen?
Alles wird gut.

Beitrag 24.03.2022, 21:59

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
mmjf hat geschrieben:
24.03.2022, 20:01
Sapnovela hat geschrieben:
24.03.2022, 08:58
Anbei ein Artikel aus Spektrum der Wissenschaft zum Thema Hyperschallwaffen. Die russischen Wunderwaffen sollen ja angeblich die Kriegsführung revoultionieren. In dem Artikel widerlegen die Autoren den Hype. Grundproblem sind die Reibungshitze (der Luftwiderstand steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit) eines hyperschnellen Körpers in der Atmosphäre, diese läßt die Spitze des Flugkörpers heiß glühen, was den Flugkörper entdeckbar macht sowie der hohe Energieaufwand beim Manövrieren mit hohen Geschwindigkeiten, was stark auf die Reichweite geht.

https://www.spektrum.de/news/hyperschal ... ll/1935553

Sorry, dass ich auf solche Quellen zurückgreifen muss. Ich hab aber bei Reitschuster nichts zu dem Thema gefunden, sonst hätte ich selbstverständlich ihn als Quelle genutzt. smilie_10
Danke für den interessanten Artikel. Weiß jemand, was eine solche russische Hyperschallwaffe kostet und wie viele die Russen davon besitzen?
Das weiß außerhalb von Russland sicher niemand. Ich habe letztens aber diverse Analysen gelesen / bei YouTube gehört, dass die Kinshal Rakete im Grunde noch im Teststadium ist. Der operative Zusatz-Nutzen der letzten Einsätze (sofern es welche mit der Kinshal waren) war ja gleich Null, das hätte auch ein normaler Marschflugkörper geschafft. Sieht man diese allerdings als Testläufe im Realbetrieb, wird direkt ein Schuh daraus. Die Annahme war daher, dass es nur wenige Raketen gibt (ungefähr ein Dutzend vielleicht), weil sie echt sauteuer und noch nicht zu Ende entwickelt sind.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 28.03.2022, 20:51

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Die russische Führung behauptet ja immer, dass alles nach Plan laufe. Also entweder ist der Plan schlecht, oder das stimmt nicht. Ich glaube ja beides.

LONDON, March 28 (Reuters) - Russian soldiers who seized the site of the Chernobyl nuclear disaster drove their armoured vehicles without radiation protection through a highly toxic zone called the "Red Forest", kicking up clouds of radioactive dust, workers at the site said.

The two sources said soldiers in the convoy did not use any anti-radiation gear. The second Chernobyl employee said that was "suicidal" for the soldiers because the radioactive dust they inhaled was likely to cause internal radiation in their bodies.


https://www.reuters.com/world/europe/un ... 022-03-28/
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 28.03.2022, 21:22

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Sapnovela hat geschrieben:
24.03.2022, 21:59

Sorry, dass ich auf solche Quellen zurückgreifen muss. Ich hab aber bei Reitschuster nichts zu dem Thema gefunden, sonst hätte ich selbstverständlich ihn als Quelle genutzt. smilie_10
Da der Thread ja zu Fake News rund um den Ukraine Krieg erstellt wurde, möchte ich den Gedanken aufgreifen.

Wie versucht ihr euch ein umfassendes Bild zu Klima, Krieg und Inflation zu machen?

Wem vertraut ihr?

Welche Quellen sind eurer Meinung nach seriös, nur informativ, ohne Absicht und vorgefertigter Bewertung für den Konsumenten?

VG Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 28.03.2022, 21:49

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Eastwood hat geschrieben:
28.03.2022, 21:22
Sapnovela hat geschrieben:
24.03.2022, 21:59

Sorry, dass ich auf solche Quellen zurückgreifen muss. Ich hab aber bei Reitschuster nichts zu dem Thema gefunden, sonst hätte ich selbstverständlich ihn als Quelle genutzt. smilie_10
Da der Thread ja zu Fake News rund um den Ukraine Krieg erstellt wurde, möchte ich den Gedanken aufgreifen.

Wie versucht ihr euch ein umfassendes Bild zu Klima, Krieg und Inflation zu machen?

Wem vertraut ihr?

Welche Quellen sind eurer Meinung nach seriös, nur informativ, ohne Absicht und vorgefertigter Bewertung für den Konsumenten?

VG Clint
Na das Geheimnis ist immer das Gleiche: Möglichst viele Quellen, die maximal unabhängig sind.
Deutsche Presse z.B. via https://newstral.com/
Das ist ein Presseportal von Taz bis Achse des Guten inkl. früher mal SNA.
Interessanterweise geht das auch für andere Länder, ggf. per TOR ein anderes Land vorgaukeln, da sonst die Inhalte nicht zur Verfügung stehen (Geofencing)

Blos nicht zu viel Zeit bei Spiegel, Faz & Co verbringen, wesentliche Teile der Artikel sind kopierte Agenturartikel, da steht überall das Gleiche. Außerdem viel Paywall und typisch für Springer viel heiße Luft...

Bei YouTube gerne mal ganz wo anders reinsehen, USA, Indien & Co,
z.B. WION aus Indien https://www.youtube.com/c/WION
Die indische Sicht als erklärter neutraler Staat ist generell recht interessant.

Bzgl. Euro, Zinsen, Inflation die weisen alten Männer ansehen / lesen.
Hand Werner Sinn, Dr. Andreas Beck & Co.

"Geborgter" Sachverstand in Finanzfragen verschafft manchmal echt Ruhe. Ich hab z.B. "auf Rat" von Dr. Beck auf den Ukraine-Krieg bei Aktien überhaupt gar nicht reagiert, alles abgewartet. Wie von ihm "vorhergesagt", gibt es keinen nachhaltigen Druck nach untern. Russland und die Ukraine haben zusammen weniger als 3% vom Welt-BIP, die sind schlicht zu unwichtig, um eine globale Rezession auszulösen. Die Probleme betreffen eine Hand voll Länder in Ost- und Mitteleuropa, uns z.B., daher ist hierzulande viel mehr Panik als anderswo. Ich glaub in Australien ist das wie ein Sack Reis der umfällt.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 29.03.2022, 08:55

Escudo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 27.09.2015, 22:20
Wohnort: irgendwo in D
Ich glaube ja die Ukrainer werden bald merken, dass die Idee Deutschland sei das heile Land, auch Fake News ist.

https://twitter.com/KevinLiberalis/stat ... 8995440652

Beim Sound of Peace Event muss natürlich die woke Truppe noch mal dazu aufrufen,
"den heteronormativen, weißen Cis, in den Arsch zu ups”

Was eine Schwachmatentruppe und was hat das mit der Ukraine zu tun?
Mit Gold ist jede Festung zu erobern.

Beitrag 29.03.2022, 10:04

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Escudo hat geschrieben:
29.03.2022, 08:55
"den heteronormativen, weißen Cis, in den Arsch zu ups”
Obwohl ich irgendwie die Ahnung habe, dass ich damit gemeint bin, versteh ich kein Wort.

Beitrag 29.03.2022, 10:18

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: 25.08.2013, 19:15
Hallo,

eines Tages wirst Du es verstehen,
da bin ich ganz sicher! smilie_01

Liebe Grüße
Marek

Beitrag 29.03.2022, 11:21

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
SteveG hat geschrieben:
29.03.2022, 10:04
Escudo hat geschrieben:
29.03.2022, 08:55
"den heteronormativen, weißen Cis, in den Arsch zu ups”
Obwohl ich irgendwie die Ahnung habe, dass ich damit gemeint bin, versteh ich kein Wort.
Alles was nicht trans ist, ist für die eben cis.

Die Begriffe scheinen der Chemie entlehnt (oder vielleicht auch nicht), dort gibt es für spiegelbildliche Moleküle die Begriffe cis- und trans- (Isomere).

Im Grunde heißt es aber: Du bist an allem schuld, woran auch immer. Ich übrigens auch. Muss daher wohl nachher noch mal mit dem Verbrenner zum Metzger um die Ecke fahren und Grillfleisch holen. Ich kann nichts dafür, ich bin so. smilie_02
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Antworten