Finanzmärkte zittern vor Stresstest der EZB

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 23.10.2013, 18:57

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Absturz von Bankaktien:
Finanzmärkte zittern vor Stresstest der EZB

Die Europäische Zentralbank macht ernst: Ab November will sie die Bilanzen von 124 großen Finanzinstituten in der Euro-Zone prüfen. Wer durchfällt, muss sich neues Kapital besorgen - oder wird abgewickelt. Die Finanzmärkte sind schockiert von der Härte des Plans. Bankaktien stürzen ab.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 29619.html

Beitrag 24.10.2013, 09:16

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6653
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Gestern habe ich im Radio gehört, dass der Test so konstruiert wäre, dass man am Ende so im Großen und Ganzen sagen wird: das europäische Bankensystem ist im Grunde okay.

Komisch.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 04.11.2013, 09:52

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Bank-Konto
Pleite der Hausbank: Bank-Kunden und Sparer haben rechtlich das Nachsehen

Der EZB-Stresstest ist vor allem ein gefundenes Fressen für die internationalen Investment-Banken: Sie erhalten wertvolle Informationen über die Konkurrenten. Schwache Banken können über Nacht in die Pleite getrieben werden. Bank-Kunden sollten den Prozess genau beobachten: Trifft es ihre Bank, sind die Bank-Kunden die Verlierer.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... nachsehen/

Beitrag 13.11.2013, 16:09

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Banken-Krise
Stress: EZB ruft Bank-Manager in Frankfurt zusammen

Die EZB hat Banker aus ganz Europa zusammengerufen, um sie auf den Stresstest vorzubereiten. Die Prüfung wird weitgehend durch die nationalen Aufseher erfolgen, weil die europäische Aufsichtsbehörde noch nicht existiert.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... -zusammen/

Beitrag 13.11.2013, 20:41

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Wie Ladon schon schreibt: Ergebnis steht wohl schon vor dem Test. Vielleicht mahnt man noch ein paar Korrekturen, Aufstockungen des Eigenkapitals an, und gutt is.

Wäre ja auch nichts, wenn der Schwanz mit dem Hund wedelte. Die Politik kennt doch wohl ihren Platz und ihre Rolle. Platz, sitz und bleib! smilie_20
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 18.11.2013, 09:13

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Vor Stresstest:
EU-Chefaufseher verlangt mehr Bankenpleiten

Beim Stresstest für europäische Banken will die Europäische Bankenaufsicht hart vorgehen. Behördenchef Enria hält die Abwicklung weiterer Geldhäuser für nötig, sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und kritisierte das Fehlen eines europäischen Abwicklungsfonds für marode Banken.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 34106.html

Beitrag 19.11.2013, 10:47

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Banken-Krise
Das große Fressen: Banken hoffen auf Banken-Sterben

Die große Bereinigung kommt: Die Banken in Europa bereiten sich auf viele Banken-Pleiten vor. Vor allem für die großen internationalen Investment-Banken brechen goldene Zeiten an.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... n-sterben/

Beitrag 22.10.2014, 14:13

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Krisen-Banken
Euro unter Druck: Elf Banken fallen bei EZB-Stresstest durch

Mindestens elf Banken aus sechs Euro-Ländern haben den EZB-Fitness-Check laut spanischen Medienberichten nicht bestanden. Das sind knapp zehn Prozent der untersuchten Institute. Der Euro brach nach der Bekanntgabe gegenüber dem Dollar ein.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... est-durch/

Beitrag 22.10.2014, 17:59

31,103
Die DWN fangen langsam an zu Spinnen!
0,3% EINBRUCH! Oh mein Gott, Talfahrt der Dax stürzt ab, jeder muss unser Buch kaufen sonst erleidet ihr massive Verluste!
Entweder steckt die IS oder Ebola dahinter! Ich kann langsam die Panikmache nicht mehr lesen und hören!
Achja,Putin könnte auch beteiligt sein oder die Amerikaner, je nach Sichtweise.

Beitrag 22.10.2014, 21:09

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 09.03.2014, 00:26
Stresstest? wozu? smilie_08
Gute Frage: was steckt dahinter? :roll:
Wie kann man die Menschen manipulieren?

http://www.youtube.com/watch?v=Y_uQOYT_SYc
http://www.youtube.com/watch?v=e-HKiKV5J64

Stalin hat damals mitgemacht,warum sollte das nicht Putin oder Obama mitmachen?
Der IS hat letztens schöne Waffenliferung bekommen (nur Zufall?),Barack Hussein O. sei Dank!

Ihr werdet manipuliert und kaum einer merkt das. smilie_03

Beitrag 23.10.2014, 11:10

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Zamszyk hat geschrieben:Ihr werdet manipuliert und kaum einer merkt das. smilie_03
Du merkst es doch...und erzählst uns Deine tollen aufklärerischen
Begebenheiten-doch vorsicht,auch die eigene Sichtweise unterliegt der
Selbstmanipulation...danke trotzdem,daß Du den Lesern hier etwas
Gutes tun willst-sogar ungefragt smilie_16
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 24.10.2014, 19:29

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Banken-Krise
Stresstest: Angeblich 25 von 130 Banken durchgefallen

Beim Stresstest der EZB sollen angeblich 25 Banken nicht in der Lage gewesen sein, die Eigenkapitalanforderungen der EZB zu erfüllen. Das ist erstaunlich: Denn der Stresstest ist eher harmlos angelegt gewesen und hat bestimmte Risiken nicht in Betracht gezogen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... hgefallen/

Beitrag 24.10.2014, 22:26

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 09.03.2014, 00:26
@Titi
nach deiner Meinung fragt auch keiner smilie_16

aber natürlich kann ich dich sehr gut verstehen,man urteilt andere über sich selbst (so viel zum Thema "Selbstmanipulation").

Ich finde den "Banken-Stresstest" als eine weitere Manipulation von den " Oberschlauen"...




smilie_24

Beitrag 24.10.2014, 23:01

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
…das dient doch nur als Opium für's "Volk"... smilie_20

Die Politikidioten erhalten so einfach ein paar Tage mehr zum Überleben des FIAT-Geldes…die Bangster natürlich auch... :shock:

..mit hinreichenden Zeitgewinnen und inzwischen Ausplünderung von Kleinsparern & Lebensversicherern klappt es vielleicht auch, man darf das große Ziel nicht aus den Augen verlieren. smilie_02
gregory

Beitrag 25.10.2014, 23:00

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Banken
Trotz niedriger Hürden: Beim EZB-Test drohen viele Banken zu scheitern

Der Stresstest der EZB wird am Sonntag zu Tage fördern, dass knapp 40 Prozent aller europäischen Banken im Kern nicht krisenfest sind. Angesichts der Milliarden, die die EZB in den vergangenen Jahren in den Markt gepumpt hat, stellt das Ergebnis ein Desaster für die europäischen Geld- und Bankenpolitik dar.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... scheitern/

Beitrag 26.10.2014, 06:29

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6653
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Gähn.
Und die Konsequenzen? Wird es jetzt "besser", weil ein paar Banken ggf über die Klinge springen?
Das freut höchstens deren Konkurrenten, die ihre Bilanzen einfach besser im Griff haben, aber jeineswegs "anders" sind.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 26.10.2014, 07:02

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 481
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Ob Banken bei zu viel Stress auch einen Herzinfarkt bekommen,... oder Burn-Out?

Beitrag 26.10.2014, 10:54

Fata.Sibyllina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 02.01.2012, 11:01
Die Banken werden die letzten sein, die krepieren, deshalb haben sie sich ja stetig und nicht unkreativ in diese unangreifbare Position emporgemogelt. Es sind bzw. werden deren Schuldner sein, die im Hamsterrad Gesundheit, Verstand und positive Lebensenergie verlieren.

Daher würde ich die Überschrift des Fadens lieber umdrehen: "Bürger zittern vor den Finanzmärkten."

Denn so lange die Musik spielt oder nach kurzer Unterbrechung wieder einsetzt, geht die 'Reise nach Jerusalem' weiter, nur, dass man im Voraus nie genau sagen kann oder wird, wie viele Stühle nach den regelmäßigen Aussetzern weggenommen werden. Sicher ist nur, dass die Anzahl der von der Party Ausgeschlossenen kontinuierlich steigen muss. Das steckt schon in der Natur der Sache, sprich: Der Begrentzheit und Endlichhkeit der Ressourcen.
Sapere aude, incipe!

Beitrag 26.10.2014, 12:53

Senior Rossi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 20.11.2010, 23:30
Das ganze ist ein Schmierentheater...
Wie schreibt Rottmeyer... Markekting vom Feinsten... und da haben sie recht...
schaut doch mal bei www.freie-sicht.eu vorbei... :wink:

Grüsse Senior Rossi

Beitrag 26.10.2014, 13:24

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Finanzcheck der EZB:
25 Banken fallen bei Stresstest durch - neun davon in Italien

Beim Bankenstresstest der Europäischen Zentralbank sind 25 Finanzinstitute in der Eurozone durchgefallen. Besonders hart traf es Italien: Hier bestanden neun Institute den Test nicht. Von den 24 geprüften Banken aus Deutschland hat lediglich eine die Hürde gerissen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 99157.html

Antworten