Fliesenleger findet Goldschatz in Küche

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 14.02.2012, 15:39

Fluchtzwerg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2011, 12:58
http://web.de/magazine/wissen/mensch/14 ... ueche.html

Die bucklige Verwandtschaft hätte es wohl nie gefunden... smilie_02
Am Ende des Spieles landen König und Bauer in derselben Kiste.

Gold: nichtmagnetisches und doch anziehendstes aller Metalle.

Beitrag 14.02.2012, 15:40

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Da sieht man mal,

Handwerk hat goldenen Boden.

smilie_11

Na wenigstens war der/die Verblichene so intelligent keine Reichsmarkbündel zu deponieren smilie_01
Zuletzt geändert von Goldhamster79 am 14.02.2012, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 14.02.2012, 16:02

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
ich hatte neulich einen Erben vor mir stehn, der hatte ungefähr 7000 RM in Papier aus der Zeit, wo es auch goldene 20er dafür gegeben hätte
was für eine wahnsinnige Kaufkraft die damaligen 1000er Papierchen temporär hatten, scheint (wie ich mir aus dem Mäppchen mit dem Spruch drauf herleite) aber sehenden Auges für den 1.WK in Papier eingetauscht worden sein, und der Krieg wurde dennoch verloren und die Papierchen bringen heute nicht mal nen Euro pro Stück
die entsprechenden 20er wären aber ein nettes Sümmchen
oder wenn wenigstens in Silber 5ern statt der Zettelchen

Beitrag 14.02.2012, 16:06

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
TiloS hat geschrieben:die entsprechenden 20er wären aber ein nettes Sümmchen
oder wenn wenigstens in Silber 5ern statt der Zettelchen
Da hätten wir 350 Stück 20 Mark, umgerechnet gute TEUR 100, manche Entscheidungen im Leben sind über Generationen durchschlagend...
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 14.02.2012, 17:39

chab
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012, 14:37
ich finde es klasse das er es zurückgegeben hat.
Viele andere hätten das sicher nicht getan.
Denke mal er wird schon einen Teil bekommen von den Verwandten

Beitrag 14.02.2012, 18:41

Benutzeravatar
cavallo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 26.12.2010, 10:54
Kontaktdaten:
Kinder, kinder, soviel Ehrlichkeit tut schon weh. Ich bin überzeugt, wenn er gewusst hätte was er da gefunden hat, hätte er es wahrscheinlich nicht abgegeben. Aber wenn man sich nicht auskennt, na ja dann macht man halt Fehler.
Bedenkt man mal was der gute Mann da verschenkt hat so sieht die Rechnung ungefähr so aus. Fliesenleger, selbständig hat ca. nach allen Kosten ca. 8-12 % Gewinn (so sollte es sein, jeder ist anders) gehen wir von 10% aus sind das ca. 1 Mio Umsatz. 1 Fliesenleger macht ca. 250 000,- € Umsatz im Jahr. Folglich hat er vier Jahre Arbeitszeit, einfach so verschenkt.
Oder 100 Monate eine Zusatzrente von 1000,-€ smilie_40

Ich weis, meine Meinung teilt nicht jeder aber vielleicht hat es auch einen Grund warum der Verstorbene sein Vermögen nicht mit warmen Händen verschenkt hat. Vielleicht wollte er einen Handwerker glücklich machen, wer weiss.
Ich bin bereit jeden Weg zu gehen, solange es nach vorne ist.

Beitrag 15.02.2012, 08:34

DuraAce
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.04.2011, 18:57
wer weiß! Vielleicht lag in dem Versteck ja auch EM im Wert von 200TEUR...
Erfolgreich gehandelt mit: Goldprofi, ackid

Beitrag 15.02.2012, 08:57

Benutzeravatar
mafi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 22.01.2012, 08:34
Find ich gut. Aber jetzt muss ich erstmal offline - den PVC-Belag bei mir im Treppenhaus rausreißen - muss da mal was überprüfen... smilie_22
Gruß
mafi

Beitrag 15.02.2012, 10:12

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 05.11.2011, 21:59
chab hat geschrieben:ich finde es klasse das er es zurückgegeben hat.
Viele andere hätten das sicher nicht getan.
Denke mal er wird schon einen Teil bekommen von den Verwandten
Ja, wenn man so was liest, schöpft man ein bisschen Mut, dass die Welt doch nicht so schlecht ist smilie_16

Beitrag 15.02.2012, 10:31

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
Sapnovela hat geschrieben: Ja, wenn man so was liest, schöpft man ein bisschen Mut, dass die Welt doch nicht so schlecht ist
Den würde ich aber erst schöpfen nachdem wir erfahren was der Junge als Finderlohn bekommt.

Beitrag 15.02.2012, 10:57

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 05.11.2011, 21:59
K hat geschrieben:
Sapnovela hat geschrieben: Ja, wenn man so was liest, schöpft man ein bisschen Mut, dass die Welt doch nicht so schlecht ist
Den würde ich aber erst schöpfen nachdem wir erfahren was der Junge als Finderlohn bekommt.
Ok, einverstanden! Wäre übel wenn der Ehrliche am Ende der Dumme ist.

Beitrag 15.02.2012, 11:42

origigold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2012, 14:55
Mir fallen zwei Dinge zu diesem Goldfund spontan ein:

1.Der Mann oder die Frau hatten ein geniales Versteck für seinen oder ihren Goldschatz!

2.Der Mann/Frau hat m.E. eine sehr gute Anlagestrategie bei der Auswahl und Zusammenstellung seiner Sammlung bewiesen soweit ich auf dem Bild erkennen kann!

Ansonsten bin ich ehrlich und wüßte nicht, ob ich so ehrlich gewesen wäre....schließlich hätt ich gewußt was ich in Händen hielt....

Ich arbeite an mir....

Beitrag 15.02.2012, 12:06

Benutzeravatar
captainfuture
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 27.09.2011, 15:55
Ich sehe hier aber ein wichtiges problem:
Sein gold zu verstecken und wenn einem was passiert weiss keiner davon und die erben/kinder schauen durch die finger.
Somit sollte man immer dafür sorgen dass zumindest ein vertrauensvoller erbe davon weiss oder es ins testament reinschreiben.

Beitrag 15.02.2012, 13:41

Benutzeravatar
Fellenteee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 29.09.2011, 17:42
um sowas zu vermeiden, dass ich im Todesfall bzw. nach Unfall nicht mehr in BEsitz meiner geistigen fähigkeiten bin, hab ich meinen Eltern gesagt, was sie mit meinem PC machen sollen, wenn mir mal sowas zustößt.

Alles weitere ist der Fantasie von euch überlassen
Erfolgreich gehandelt mit "eu_nord"

Beitrag 15.02.2012, 15:36

Benutzeravatar
IndianHead
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 24.09.2011, 15:02
Goldhamster79 hat geschrieben:
Handwerk hat goldenen Boden.
Selben Spruch habe ich heute in der Mittagspause in der Bildzeitung gelesen smilie_02

Beitrag 15.02.2012, 15:45

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
Fellenteee hat geschrieben: . . . hab ich meinen Eltern gesagt, was sie mit meinem PC machen sollen, wenn mir mal sowas zustößt.
Was sollen sie denn dann mit Deinem 386-er machen ? smilie_02

Beitrag 15.02.2012, 16:06

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
K hat geschrieben:
Was sollen sie denn dann mit Deinem 386-er machen ? smilie_02
Aufrüsten? smilie_08
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 15.02.2012, 16:55

Benutzeravatar
Fellenteee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 29.09.2011, 17:42
K hat geschrieben:
Fellenteee hat geschrieben: . . . hab ich meinen Eltern gesagt, was sie mit meinem PC machen sollen, wenn mir mal sowas zustößt.
Was sollen sie denn dann mit Deinem 386-er machen ? smilie_02
ja nee, is klar? Das verbreite ich auch im NEtz ;) (auf nem Rechner mit Internet-Zugang lagern solche infos sowieso nicht bei mir)
Erfolgreich gehandelt mit "eu_nord"

Beitrag 15.02.2012, 17:28

wolleblockshop
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: 02.06.2010, 17:31
Das klingt alles sehr verlockend, wenn so ein " Schätzchen " gefunden wird. :lol:

Aber was wenn dieser Schatz eben mal aus Diebstahl oder gar einem Einbruch stammt, dann

ist Finderlohn weg. smilie_04

Also da ist noch nicht das letzte Wörtchen gesprochen, denn so einfach ist das nicht.

*** Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden *** smilie_01

Aristoteles

Beitrag 15.02.2012, 17:47

Benutzeravatar
Fellenteee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 29.09.2011, 17:42
genau, um auch das zu umgehen is da auch ne Anleitung drauf, wo der Kaufnachweis zu finden ist
Erfolgreich gehandelt mit "eu_nord"

Antworten