Ich und meine Bank

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Wenn Du Deiner girokontoführenden Bank eine Email schreibst, dann bekommst eine Antwort die

Umfrage endete am 09.04.2011, 18:45

100% abdeckt, was gefragt wurde.
4
13%
100% abdeckt, was gefragt wurde.
4
13%
100% abdeckt, was gefragt wurde.
4
13%
nur ein Textbaustein ist, der aber die Frage abdeckt.
1
3%
nur ein Textbaustein ist, der aber die Frage abdeckt.
1
3%
nur ein Textbaustein ist, der aber die Frage abdeckt.
1
3%
nur ein Textbaustein ist, der nicht die Frage abdeckt.
4
13%
nur ein Textbaustein ist, der nicht die Frage abdeckt.
4
13%
nur ein Textbaustein ist, der nicht die Frage abdeckt.
4
13%
noch schlimmer ist, als o.g..
1
3%
noch schlimmer ist, als o.g..
1
3%
noch schlimmer ist, als o.g..
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 30

Beitrag 01.04.2011, 18:45

Fin
Frage an die Bank:
In der Visa Abrechnung vom 15.2. - 15.3. werden 1,75% für den "Auslandseinsatz" (Anm. Fin: in einem afrik. Land) berechnet.
Diese Belastung entsteht bei den Einsätzen (Anm. Fin: in einem asiat. Land) nicht.
Frage: Warum werden 1,75% berechnet?
Danke!
Antwort:
Sehr geehrter Fin,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Für bargeldlose Verfügungen mit der VISA-Card werden in
Euro-Ländern keine Gebühren und in Nicht-Euro-Ländern
1,75% (vom getätigten Umsatz) Gebühren berechnet.

Mit der VISA-Card können Sie ausschließlich weltweit an allen
Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben.

Für Ihre Fragen sind wir gern Ihr Ansprechpartner.

Mit freundlichen Grüßen
Was lernt Fin?
1. Asien liegt im Euroland, denn in Asien blieb der Einkauf ohne 1,75% Aufschlag.
2. Afrika liegt nicht im Euroland, denn da kostet der Einkauf 1,75% extra.
3. Bargeld krieg ich kostenlos "ausschließlich weltweit" smilie_08 .
Ich versteh' noch nicht ganz den Unterschied zwischen weltweit und "ausschließlich weltweit", weil bei weltweit doch eigentlich schon alles drin ist, oder?
Also falls es einer kapiert...
Und so ist das immer wieder - keiner liest, was gefragt wurde. Die Antwort ist ein Baustein, der nicht wirklich paßt. Deswegen heute meine erste Umfrage hier.
Geht Euch das auch so?

Beitrag 01.04.2011, 19:56

silverlion
Nicht von der Bank, aber bei anderen Anfragen
die per mail getätigt wurden war es oft nervig,
zu merken, dass die mail eigentlich nicht mal
halbwegs gelesen, und noch weniger verstanden
oder gar beantwortet wurde.
Das geht dann mehrmals hin und her,
möglichst sogar mit immer unterschiedlichen
Personen.

Beitrag 01.04.2011, 20:21

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3910
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
silverlion hat geschrieben:Nicht von der Bank, aber bei anderen Anfragen
die per mail getätigt wurden war es oft nervig,
zu merken, dass die mail eigentlich nicht mal
halbwegs gelesen, und noch weniger verstanden
oder gar beantwortet wurde.
Das geht dann mehrmals hin und her,
möglichst sogar mit immer unterschiedlichen
Personen.
Das passiert genauso bei telef. Kontakt mit einem Banker,selbst bei bankinternen Verfahrenswegen auf Nachfrage nicht immer eine klare Antwort,
bei telef.Bestellung,vor allem bei Nachfragen über das Procedere einer Bestellabwicklung....
nur triviale Bemerkungen oder Vermutungen,
die Leute sind selbst nur noch wie Automaten smilie_54

Hi Fin,
Dein Post hat einen beachtlichen "Entwicklungsfaktor" unserer sogenannten Zivilisation wiedergegeben
--selbst im täglichen Leben wird aneinander vorbeigeredet.Ich nenne das eine Manipulation par exellance.
Versuch mal eine Frage zu stellen,die NUR UND NUR mit "ja "oder "nein"beantwortet wäre...
Unsere Verblödung findet hier ein ganz ganz weites Feld...(Meine Signatur Teil 2)
Zum Glück gibt es auch wunderbare Ausnahmen:
Beispielsweise die Service-Frauen von Castellgold,Geiger Edelmetalle,von Baer-Schuhe (kein EM,aber Schuhe
aus einer Manufaktur in D,da kannste hinfahren und schauen,was du kaufst) smilie_24
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 01.04.2011, 20:26

Panda K-Fu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 09.09.2010, 09:10
ich schreibe keine Anfragen an meine Bank smilie_21

Beitrag 02.04.2011, 08:22

silbereisen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 25.10.2010, 08:23
Fin hat geschrieben:
Ich versteh' noch nicht ganz den Unterschied zwischen weltweit und "ausschließlich weltweit", weil bei weltweit doch eigentlich schon alles drin ist, oder?
Also falls es einer kapiert...
Ja, ich kapiers, was ist daran so schwer zu verstehen ?

Die Bargeldbeschaffung an Geldautomaten ist weltweit kostenlos, die Bargeldbeschaffung anderweitig (z.B. in einer Bankfiliale) ist mit Kosten verbunden. Das "ausschließlich" bezieht sich also auf "Geldautomaten" und nicht auf "weltweit".

Übrigens hättest Du bei den Zahlungen in Asien eigentlich auch 1,75 % Gebühren zahlen müssen. Warum dies nicht so war wissen die Götter. Freu dich also.

Beitrag 02.04.2011, 11:22

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
Ich schreibe auch keine mails an meine Bank! Betrete auch nur einmal zum Monatsersten diese Gemäuer, bzw. zapfe radikal am Automaten, nach dem Motto: Nur das Kontingent für Überweisungen bleibt stehn.........ansonsten bis zum nächsten Monatsersten! smilie_24

Es gibt auch keinerlei telefonische Belästigungen mehr durch irgendwelche "Anlageexperten", das habe ich mir auf alles Zeit hin nachdrücklich verbeten!
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 02.04.2011, 13:00

Benutzeravatar
jacki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 10.02.2011, 21:42
Das „ausschließlich weltweit“ bezieht sich auf Die Erde.
Auf anderen Planeten in und außerhalb unseres Sonnensystems gilt dies nicht.

Ja hey, sind halt zukunftssichere AGBs 8) :D

Naja is aber auch blöd formuliert...


2-3 Mal hab ich meine Banken schon kontaktiert und es lief soweit gut.
Ich versuche auch meine Fragen immer so "Idiotensicher" wie möglich zu stellen. :)

Beitrag 03.04.2011, 09:59

k.sch1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2010, 21:54
Fin hat geschrieben: 1. Asien liegt im Euroland, denn in Asien blieb der Einkauf ohne 1,75% Aufschlag.
2. Afrika liegt nicht im Euroland, denn da kostet der Einkauf 1,75% extra.
Oder:
1. Bucht (/rechnet) in Euro ab --> kein Fremdwährungseinsatz.

Antworten