Inflation & Deflation - Stammfaden

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 01.05.2022, 09:55

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Inflation auf 41 Jahreshoch

Kann mich noch erinnern wie ich Diskussionen über "gefühlte Inflation" führen musste. Sogar in diesem oder im Nachbarforum. Aber die Realität holt Politiker und ihre Institutionen früher oder später eben ein.

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wir ... .bild.html
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 04.05.2022, 22:57

Beuteltier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 02.10.2020, 20:45
Wohnort: Linksrheinisch Alt Kenner
Ich wundere mich gerade, warum der € im Kurs raufgeht, obwohl heute die FED die Zinsen um o,5% erhöht hat??

Beitrag 04.05.2022, 23:43

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Beuteltier hat geschrieben:
04.05.2022, 22:57
Ich wundere mich gerade, warum der € im Kurs raufgeht, obwohl heute die FED die Zinsen um o,5% erhöht hat??
Meine Kristallkugel sagt das es sich um Spekulationen handelt, dass die EZB nachzieht.

Alle Angaben ohne Gewehr!
Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 05.05.2022, 06:48

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Eastwood hat geschrieben:
04.05.2022, 23:43
Beuteltier hat geschrieben:
04.05.2022, 22:57
Ich wundere mich gerade, warum der € im Kurs raufgeht, obwohl heute die FED die Zinsen um o,5% erhöht hat??
Meine Kristallkugel sagt das es sich um Spekulationen handelt, dass die EZB nachzieht.

Alle Angaben ohne Gewehr!
Clint
Obwohl ich langsam glaube dass die EZB gar nicht weiß wie das geht, Zinsen erhöhen smilie_07.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 06.05.2022, 08:57

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 09.12.2021, 10:46
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
05.05.2022, 06:48
Eastwood hat geschrieben:
04.05.2022, 23:43
Beuteltier hat geschrieben:
04.05.2022, 22:57
Ich wundere mich gerade, warum der € im Kurs raufgeht, obwohl heute die FED die Zinsen um o,5% erhöht hat??
Meine Kristallkugel sagt das es sich um Spekulationen handelt, dass die EZB nachzieht.

Alle Angaben ohne Gewehr!
Clint
Obwohl ich langsam glaube dass die EZB gar nicht weiß wie das geht, Zinsen erhöhen smilie_07.
Euro schmiert ab, Rubel erreicht Zwei Jahres Hoch.
Die Sanktionen Wirken zumindest smilie_06

Beitrag 06.05.2022, 09:11

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hannoveraner hat geschrieben:
06.05.2022, 08:57
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
05.05.2022, 06:48
Eastwood hat geschrieben:
04.05.2022, 23:43


Meine Kristallkugel sagt das es sich um Spekulationen handelt, dass die EZB nachzieht.

Alle Angaben ohne Gewehr!
Clint
Obwohl ich langsam glaube dass die EZB gar nicht weiß wie das geht, Zinsen erhöhen smilie_07.
Euro schmiert ab, Rubel erreicht Zwei Jahres Hoch.
Die Sanktionen Wirken zumindest smilie_06
Du und ich sind aber doch nicht in Rubel investiert smilie_04 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 06.05.2022, 09:36

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 09.12.2021, 10:46
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
06.05.2022, 09:11
Hannoveraner hat geschrieben:
06.05.2022, 08:57
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
05.05.2022, 06:48


Obwohl ich langsam glaube dass die EZB gar nicht weiß wie das geht, Zinsen erhöhen smilie_07.
Euro schmiert ab, Rubel erreicht Zwei Jahres Hoch.
Die Sanktionen Wirken zumindest smilie_06
Du und ich sind aber doch nicht in Rubel investiert smilie_04 .
Leider nicht

Beitrag 11.05.2022, 15:45

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Und sie steigt weiter... :shock:


Rate steigt auf 7,4 Prozent

Inflation erreicht höchsten Stand seit 40 Jahren

Schon im März erreichen die Preise in Deutschland Rekordwerte. Im April steigt die Inflation dann von 7,3 auf 7,4 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit 1981. Betroffen sind vor allem Preise für Energie, Rohstoffe und Lebensmittel. Ein Ende des Auftriebs ist laut Ifo-Institut nicht in Sicht:

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Inflatio ... 23679.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 11.05.2022, 15:57

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1781
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Zumindest bei Strom und Benzin haben unsere Regierenden ja einen schönen weg gefunden die Inflation Temporär etwas zu senken. Eeg umlage und Mineralölsteuern.
Eine augenwischerei nach der anderen....
Ich sehe eine düstere zukunft in weiten teilen der befölkerung, aber chrinchen wirds schon richten... smilie_27 smilie_10
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 16.05.2022, 19:00

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Tja, wen wunderts, beim Geld hört der Spaß bekanntlich auf :?


Umfrage Inflation ist die größte Sorge der Menschen in Deutschland

Coronapandemie, Ukrainekrieg, Klimawandel: Der Stresspegel der Gesellschaft ist seit Jahren am Limit. Am meisten fürchten die Deutschen aber den Wohlstandsverlust durch die Inflation:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/umfra ... ab13b3c38c
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 23.05.2022, 16:20

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Tja, abwarten, möglich/könnten ist/kann vieles sein :wink:


EZB-Chefin Christine Lagarde stellt Zinsanhebung im Juli in Aussicht

Im Sommer ist eine erste Zinserhöhung durch die Europäische Zentralbank möglich. Zum Oktober könnten laut Christine Lagarde dann auch die Negativzinsen beendet sein:

https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-05/ ... nsanhebung
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.05.2022, 10:31

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Die Sanktionen wirken.
Die 14 Mrd werden auch teilweise durch uns bezahlt und treibt die Inflation nach oben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 29.05.2022, 16:56

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Die geplante temporäre Senkung der Benzinpreise wird von der traditionellen Erhöhung vor Pfingsten komplett von den Ölkonzernen eingezogen. Warum hat die Bundesregierung nicht direkt überwiesen?

Die Gründe für die hohen Preise liegen auch nicht bei einem Virus oder einem Krieg. Es ist die Bundesregierung die Jahr für Jahr höhere Steuereinnahmen aus dem Fenster wirft oder in die eigenen Taschen umleitet.

Auch die Bestellung unwirksamer Medikamente um sie anschließend wegzuwerfen kostet Geld.

Und die Schaffung von 800 Beamtenstellen in Berlin. Was solls, bleibt ja in der Partei (Familie)

VG Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 29.05.2022, 19:07

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1781
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich bin der meinung das diese Alibi Benzinpreissenkungen genauso im nichts verpuffen, wie einst die temporäre senkung der Mwst. Die 100 euro Kindergeld einmalig sind ein ein tropfen auf dem heißen stein, sowie auch die 300 Brutto Euro die völlig am ziel vorbei schießen. Aber ok, wir tuhn ja was smilie_05
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 30.05.2022, 09:18

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Wir hatten hier ja auch das Thema Wohnraumpreise als Inflationstreiber diskutiert.
Hier habe ich immer wieder darauf hingewiesen das die Bauwirtschaft ansatzweise nicht in der Lage ist die von der Bundesregierung geplanten 400.000 Wohnungen im Jahr zu bauen.
Dieses zeigt sich nach aktuellen Zahlen auch wieder einmal.
Es wird aktuell von unter 300.000 Wohnungen gesprochen.
https://www.meistertipp.de/aktuelles/ne ... share=news

Eine Zahl die ich auch in dieser Richtung immer nannte.
Wie das in Zukunft besser werden soll kann ich mir nicht vorstellen.
Kommt mir vor wie in der DDR, wieder einmal wurde ein 5 Jahresplan krachend nicht erreicht, das die Ziele zu ambitioniert waren un Propagandazwecken dient,
Wir haben nicht genug Personal am Bau um diese Ziele erreichen zu können. Das wird nicht besser. Es wird immer schlimmer. Es fehlt nicht nur Material, es fehlen Fachkräfte. Die Rentenwelle kommt auch hier immer stärker zu tragen.
Machbar wären solche Zahlen nur mit einer totalen Standardisierung der Bauten. Würde zudem die Kosten senken, Dann bin ich aber wieder bei den im Sozialismus bewährten Plattenbauten.

Bin gespannt wo die Reise hingeht.
Meiner Meinung nach wird es keinen Flächendeckenden Preisverfall geben.
Spannend ist die Frage wer sich Häuser noch Leisten kann in Zukunft

Beitrag 30.05.2022, 13:06

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Inflation steigt in mehreren Bundesländern auf mehr als acht Prozent :!:

Die Preise für Waren und Dienstleistungen sind im Mai noch schneller gestiegen als im April. Vor allem Nahrung und Energie kosten deutlich mehr als vor einem Jahr:

https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-05/ ... -inflation
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.05.2022, 15:05

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 13.04.2018, 07:52
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
30.05.2022, 13:06
Inflation steigt in mehreren Bundesländern auf mehr als acht Prozent :!:
Entwarnung... das betrifft nur Frauen:
In Bayern mussten die Verbraucherinnen durchschnittlich 9,2 Prozent mehr für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke bezahlen.
Einfach den Mann zum Einkaufen schicken - Problem gelöst.

Beitrag 30.05.2022, 15:38

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5239
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
SteveG hat geschrieben:
30.05.2022, 15:05
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
30.05.2022, 13:06
Inflation steigt in mehreren Bundesländern auf mehr als acht Prozent :!:
Entwarnung... das betrifft nur Frauen:
In Bayern mussten die Verbraucherinnen durchschnittlich 9,2 Prozent mehr für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke bezahlen.
Einfach den Mann zum Einkaufen schicken - Problem gelöst.
oder die Frau in die Wüste schicken - Problem ebenfalls gelöst smilie_35 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.05.2022, 20:28

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2787
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Hannoveraner hat geschrieben:
29.05.2022, 10:31
Die Sanktionen wirken.
Die 14 Mrd werden auch teilweise durch uns bezahlt und treibt die Inflation nach oben.
Dir ist schon klar, dass weder Gas noch Öl aus Russland Sanktionen unterliegen und der Post daher nicht weiter als eine Ente ist? Ich denke schon. Aber Hauptsache mal wieder einen rausgehauen. smilie_06
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 31.05.2022, 09:40

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Sapnovela hat geschrieben:
30.05.2022, 20:28
Hannoveraner hat geschrieben:
29.05.2022, 10:31
Die Sanktionen wirken.
Die 14 Mrd werden auch teilweise durch uns bezahlt und treibt die Inflation nach oben.
Dir ist schon klar, dass weder Gas noch Öl aus Russland Sanktionen unterliegen und der Post daher nicht weiter als eine Ente ist? Ich denke schon. Aber Hauptsache mal wieder einen rausgehauen. smilie_06
Nö, aber andere Dinge werden sanktioniert um Russland finanziell in die Knie zu zwingen.
So zumindest die Schlagzeilen vor wenigen Wochen.
Russland sollte in die Knie gezwungen werden indem seine Gelder im Ausland eingefroren werden. Russland nicht mehr Zahlungsfähig ist usw.
Russland zwingt aber die EU Länder in Rubel zu zahlen
Der Rubel steigt im Wert gegenüber dem Euro
Russland zahlt seine Anleihen in Rubel
Russland nimmt durch die gestiegen Öl und Gaspreise mehr Geld ein als vor dem Krieg und kann dieses für den Krieg verwenden.

Die Sanktionen in Summe schaden uns mehr als Russland, weil Russland wirtschaftlich nicht in die Knie gezwungen wird. Das versucht man seit vielen Jahren und Russland wird wirtschaftlich immer stärker.
Die Sanktionen in Summe können nicht die Wirkung entfalten weil es , wie beim Öl und Gas , zu viele Ausnahmen gibt.
Europa ist von ÖL , Gas und Rohstoffen abhängig.

Am Ende zahlt der deutsche Bürger weite Teile dieser 14 Mrd zusätzlich. Entweder als gestiegene Energiepreise oder über Steuern mit denen die Energiepreise zeitweise gesenkt werden sollen.
Egal ob direkt oder Steuern , zahlen müssen die Bürger.

Antworten