Iraner flüchten ins Gold

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 17.05.2018, 15:05

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Iraner flüchten ins Gold

Die Zentralbank des Iran hat im Zuge einer Währungskrise strikte Devisenkontrollen erlassen. Laut Medienbericht kaufen viele Iraner nun verstärkt Gold, um Vermögen ins Ausland zu bringen:

https://www.goldreporter.de/iraner-flue ... old/74645/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 19.05.2018, 07:57

goldwürfel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 18.05.2018, 13:47
Gar nicht so dumm, aber große Auswirkungen auf den Goldpreis wird es kaum haben, Eine Alternative wären noch Bitcoins.

Beitrag 30.08.2018, 08:30

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Währungskrise: Iraner zahlen Miete mit Gold

Im Iran wird Gold zunehmend als tägliches Zahlungsmittel verwendet. In Teheran verlangt ein Vermieter für eine 95 Quadratmeter-Wohnung beispielsweise zwei Goldmünzen als Monatsmiete:

https://www.goldreporter.de/waehrungskr ... old/77292/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.08.2018, 09:27

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2675
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... in dem Fall ist dann Gold auch während einer Währungskrise gut ...

Beitrag 30.08.2018, 10:41

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 12.02.2016, 13:38

Beitrag 30.08.2018, 10:50

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
lifesgood hat geschrieben:... in dem Fall ist dann Gold auch während einer Währungskrise gut ...
Ja, sollte es bei uns mal soweit sein, weißt Du ja was Du Deinen Mietern am Monatsanfang sagst:

Einen halben Krügerrand Gold, 3 Maples Silber und eine viertel Arche Noah bitte für Monat Oktober smilie_11 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.08.2018, 11:06

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2675
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... und das Beste ist, ich kann denen auch wechseln, wenn sie nur ne ganze Unze haben smilie_10

Schwierig wird´s nur bei den Mietern, die weiter entfernt sind ... :(

lifesgood

Beitrag 30.08.2018, 12:49

Benutzeravatar
5 Sterne Croupier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 10.08.2017, 10:11
lifesgood hat geschrieben:... und das Beste ist, ich kann denen auch wechseln, wenn sie nur ne ganze Unze haben smilie_10
Das wird dir als Vermieter im altmodisch streng reglementierten Deutschland wenig helfen da du von Gesetzes wegen verpflichtet bist, den Euro bis zu seinem bitteren Ende als Zahlungsmittel anzunehmen.

Sollte das Bargeld jedoch abgeschafft werden wäre es eine Überlegung Wert, ob man als Vermieter eine Überweisung der Mieter überhaupt noch annehmen muss. Schließlich ist meines Wissens ausschließlich Bargeld und nicht Giralgeld gesetzliches Zahlungsmittel. Das könnte noch spannend werden.

Beitrag 30.08.2018, 15:47

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2675
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Hey, das war ein Joke. Ich denke nicht, dass die Mieter hier in D Edelmetall in nennenswertem Umfang besitzen und wenn, dann würden sie es wohl nicht für die Miete ausgeben ... ;)

Wobei die Vermieterei in einer Währungskrise durchaus "problematisch" werden könnte, dessen bin ich mir durchaus bewußt. Einerseits muss man Heizung, Wasser usw. bereitstellen, andererseits ist, wenn es blöd läuft, das Geld das man dafür bekommt nichts mehr wert.

lifesgood

Antworten