Ist Angela Merkel eine brilliante Staatschefin.......

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 23.01.2016, 15:14

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 03.05.2012, 06:42
Nochmal Fazit: Merkel muß weg.

bin ich voll bei dir. smilie_02 smilie_01
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 23.01.2016, 15:18

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ken.Guru hat geschrieben:Nochmal Fazit: Merkel muß weg.

bin ich voll bei dir. smilie_02 smilie_01
Und zwar nicht erst im Herbst 2017, da könnte es deutlich zu spät sein.

Danke, da sind wir ja schon zu zweit.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 23.01.2016, 15:20

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 03.05.2012, 06:42
Danke, da sind wir ja schon zu zweit.

smilie_02
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 23.01.2016, 15:53

6961frank
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2010, 09:17
In Afrika wurden die Gefängnisse geöffnet,um Mörder , Vergewaltiger, Strassenräuber und Einbrecher die den jeweiligen Regime viel Geld kosten nach Europa einzuschleusen. Dank unser wunderbaren Kanzlerin und Ihrer Einladung sehen wir Straftaten wie in Köln, Hamburg, Stuttgart, Münster,Dortmund unsw. Es ist angesichts des Zuzugs unvermeidlich die Grenzen im Schengenraum zu schliessen.
Sie kommen aus Ländern wo ein Kamel wertvoller ist als die einer Frau.
Eine Frau ohne Burka ist Freiwild auch in Deutschland.
Wollen wir das ?

Beitrag 23.01.2016, 20:37

GGGoldi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 29.07.2014, 10:45
Ja, genau wie Mars, Saturn und Pluto. Die sind froh das sie die kriminellen Aliens jetzt alle zu uns schicken können.
Aber: wollen wir das?

smilie_20 smilie_20 smilie_20

Nimm deine Pillen...

Beitrag 24.01.2016, 06:33

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6622
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ken.Guru hat geschrieben:Danke, da sind wir ja schon zu zweit.

smilie_02
Bei 80 Millionen sehe ich aber schwarz für Eure Pläne.
"Merkel muss weg" nutzt auch nichts. Wohlfeile Parole, mit der sich Spaß-Medien wie die DWN profilieren wollen - jedoch ohne jeden pragmatischen Wert.

Ich freue mich auch schon auf Sigmar Gabriel ...
"Merkel muss weg" ohne "Deroderdieda muss her" ist als Forderung obsolet.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.01.2016, 08:54

tobi-nb
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: 03.07.2011, 06:44
Ladon hat geschrieben:
Ken.Guru hat geschrieben:Danke, da sind wir ja schon zu zweit.

smilie_02
Bei 80 Millionen sehe ich aber schwarz für Eure Pläne.
"Merkel muss weg" nutzt auch nichts. Wohlfeile Parole, mit der sich Spaß-Medien wie die DWN profilieren wollen - jedoch ohne jeden pragmatischen Wert.

Ich freue mich auch schon auf Sigmar Gabriel ...
"Merkel muss weg" ohne "Deroderdieda muss her" ist als Forderung obsolet.
Aber: Merkel muss bleiben, weil es keine Alternativen gibt, ist mindestens genauso obsolet.

Dennoch bin ich nicht dafür, dass sie weg sollte. Vielmehr stört mich, dass wir keine starke Opposition haben. Im Nachhinein wird sich die 'Grosse Koalition' noch als schwerer Fehler erweisen.
Irgendwie 'erstickt' unser Land immer mehr an beklemmender Lethargie, in der nicht agiert und politisch gestrittrn wird, sondern alle nur mit den Schultern zucken

Beitrag 24.01.2016, 11:40

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6622
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Richtig.
Das meinte ich ja damit, dass "Merkel muss weg" nichts nutzt und eigentlich überflüssig ist.

Tatsächlich stimme ich auch uneingeschränkt zu, wenn man sagt, dass das Problem nicht Merkel ist (an solche Positionen kommen nur ... "seltsame" Menschen ... der nächste wird es wieder sein), sondern das Fehlen von Gegengewicht.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.01.2016, 16:58

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 03.05.2012, 06:42
sie muss unter anderem deshalb weg weil ich sie nicht mehr ersehen kann.
abgesehen davon, hat jemand einen vorschlag wer die/der/das kandesbunzler sein sollte ?
mir persönlich fällt von der ganzen gesellschaft niemand ein. mir fällt nicht mal jemand ein der diesen staat führen könnte, jetzt mal als partei. wie wärs mit nem kaiser ? smilie_02
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 24.01.2016, 17:07

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ken.Guru hat geschrieben: ....
abgesehen davon, hat jemand einen vorschlag wer die/der/das kandesbunzler sein sollte ?
mir persönlich fällt von der ganzen gesellschaft niemand ein. mir fällt nicht mal jemand ein der diesen staat führen könnte, jetzt mal als partei. wie wärs mit nem kaiser ? smilie_02
Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß stehen ja jetzt auch nicht mehr zur Verfügung.

Aber mal im Ernst: Sollten wir mangels Alternativen (alternativlos sozusagen) Merkel als das kleinste Übel von allen ansehen, müssen wir gleichzeitig anerkennen, dass irgendwas in Deutschland völlig aus dem Gleichgewicht geraten ist. Sollten wir erkennen, dass niemand mehr in Deutschland in Frage kommt, eine bessere Politik als Merkel hinzulegen, wars das mit Deutschland, jedenfalls mit dem Deutschland, wie es einmal war, wie wir es bis jetzt Nachkriegsgesellschaftlich und Politisch kannten.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 25.01.2016, 05:07

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz:
"Angela Merkel handelt vollkommen irrational"

Der Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt mit jedem Tag zu. Eine Mehrheit der Bürger glaubt nicht mehr an ihren Kurs in der Flüchtlingskrise. Immer mehr Mitglieder ihrer eigenen Partei begehren gegen sie auf. In Europa ist sie zunehmend isoliert.

Die Frage stellt sich: Warum hält die Kanzlerin scheinbar unbeirrt an ihrem Kurs fest?

Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hat dafür eine ungewöhnliche Erklärung: Merkel leide, wie viele Mächtige, an Selbstüberschätzung, die sie mittlerweile immun für Kritik mache.

http://www.huffingtonpost.com/2016/01/2 ... ef=germany

Beitrag 25.01.2016, 10:07

BOB
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 14.01.2012, 20:12
Wenn die etablierten Parteien an der Macht bleiben wollen, hilft es sehr - wie gestern bei Anne Will - eine (w)irre Beatrix von Storch für die AfD sprechen zu lassen. Ich würde selbst eine Frau Merkel noch eher zur Diktatorin auf Lebenszeit wählen, als eine solche Verrückte in die Regierung. Solange die AfD immer wieder damit zu tun hat, sich für extreme Ausrutscher, Missverständnisse, aus dem Zusammenhang gerissene Zitate, die unglückliche Wortwahl Einzelner usw. zu rechtfertigen, wird sie eine Protestpartei mit begrenztem Wählerpotential bleiben, weil sie selbst diejenigen zusammenschweißt, die sich und dem System eher kritisch gegenüber stehen.

Beitrag 25.01.2016, 10:07

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
Ich habe das Video hier noch nicht gesehen. Es verdeutlich sehr einfach und für jedermann verständich warum Massenimmigration absolut kein Problem löst und auch niemals lösen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=LPjzfGChGlE

Beitrag 25.01.2016, 10:26

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
ChrisJ11 hat geschrieben:Ich habe das Video hier noch nicht gesehen. Es verdeutlich sehr einfach und für jedermann verständich warum Massenimmigration absolut kein Problem löst und auch niemals lösen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=LPjzfGChGlE
Ein sehr anschauliches Video, das es auch auf Deutsch gibt:
https://www.youtube.com/watch?v=zNERcF1J1uY

Beitrag 25.01.2016, 17:45

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Verhalten der Kanzlerin ist "irrational"

Renommierter Psychiater warnt: Merkels "narzisstisches Problem" ist gefährlich für Deutschland

Hans-Joachim Maaz, bekannter Psychiater und Psychoanalytiker sieht in Merkels Wesen eine Bedrohung für das Land. Ihr Verhalten zeige eine "narzisstische Grundproblematik", die zu einer wachsenden Gefahr für das Land werde:

http://www.focus.de/politik/videos/verh ... 35070.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 25.01.2016, 19:36

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 06.03.2011, 09:44
Habe von Merkel noch nie was gehalten.

Nichtsdestoweniger hat Sie meines Erachtens immerhin zweimal richtig gehandelt.

a) Atomausstieg
b) Es gibt keine Obergenze (das ist ein Gebot der Menschlichkeit, wenn man nur für 5 Pfennige sich in einen (Kriegs-)Flüchling hineinzudenken vermag.

Allerdings läuf die Umsetzung in beiden Fällen derart katastrophal, dass man schon arg ins Grübeln kommen kann.

Losgelöst von irgendwelchen Verschwörungstheorien bleibt somit wohl nur festzustellen:

-sie hat den Überblick vollständig verloren ...
-sie hat ihre Macht bei Weitem überschätzt, geblendet von den Schlagzeilen über die mächtigste Frau der Welt - und nun wird sie gnadenlos vorgeführt und zerrieben zwischen kleingeistigem Nationalismus der meisten EU-Mitglieder, all den Bücklingen in der CDU, von denen sie nicht wirklich viele mögen und den Lobbyisten, die sich im Parlament die Klinke in die Hand geben, um noch schnell ein paar gute Geschäfte abzuwickeln ...

Es ist mir offen gesagt ein Rätsel, wie diese Regierung ohne erkennbare Tatkraft und ohne wirklich Geld in die Hand zu nehmen, die bevorstehenden Aufgaben lösen will. Die heilige Kuh der schwarzen Null ist da definitiv der falsche Weg.

Wenn man über Nacht 100 Mrd. EUR für eine HypoRealEstate locker machen kann (wobei das Geld dann an irgendwelche Investoren geflossen ist), dann müsste man nun -nach bald 5 Monaten- mal so langsam wenigstens 50 Mrd. locker machen, um ...

-die Grenzen zu sichern (primär die Außengrenzen !)
-Asylverfahren zu beschleunigen
-Wirtschaftsflüchtlinge zurück zu führen
-den sozialen Wohnungsbau anzuschieben
-Lehrer anzustellen
-Integration zu fördern
-Polizisten anzustellen
-Rückführungsprogramme auflegen (für die hoffentlich kommende Nachkriegszeit im Nahen Osten)
-Flüchtlingslager in Jordanien und dem Libanon vernünftig auszustatten
usw. usw. usw ...

Eben all das, was derzeit geboten ist, um die Kontrolle nicht zu verlieren und den Gruppen von AfD und rechts davon das Wasser abzugraben. Und dieses Geld bliebe dazu noch großteils im Land, es käme zu den Bürgern und viele könnten bei uns in irgendeiner oder vielfältiger Weise davon profitieren ...

Soll mir keiner sagen, das könnten wir uns nicht leisten.


@Ladon: genau, Merkel muss weg ist (leider) keine Lösung, denn für diese Herausforderung taugen weder Gabriel (*würg*) noch jemand aus der Opposition. Im Grunde ist die große Koalition dafür die ideale Konstellation, wenn denn gehandelt werden wollte / würde.


Mit nachdenklchem Gruß

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 25.01.2016, 19:47

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Verhalten der Kanzlerin ist "irrational"

Renommierter Psychiater warnt: Merkels "narzisstisches Problem" ist gefährlich für Deutschland

Hans-Joachim Maaz, bekannter Psychiater und Psychoanalytiker sieht in Merkels Wesen eine Bedrohung für das Land. Ihr Verhalten zeige eine "narzisstische Grundproblematik", die zu einer wachsenden Gefahr für das Land werde:

http://www.focus.de/politik/videos/verh ... 35070.html

Dazu muss man auch sagen das PsychopatHie auf fast alle Staatschefs bzw Führungspersonen grosser Unternehmen zutrifft. Ist doch in unserem System Voraussetzung für "Erfolg"

Beitrag 25.01.2016, 20:50

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
Angie tut genau das was Illuminaten sich wünschen...
Augusto Pinochet wurde 91 Jahre alt,er starb unbestraft.
Wir brauchen nur bürgerkriegsähnliche Zustände und dann werden Menschen spurlos verschwinden so wie damals in Chile.

Beitrag 25.01.2016, 21:53

GGGoldi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 29.07.2014, 10:45
Aluhut kaputt?

Beitrag 26.01.2016, 07:56

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 12.11.2012, 22:26
Merkel liegt voll im Soll. Ihre Fluchtburg in Paraguay stehe lange schon bereit.
https://www.youtube.com/watch?v=ABlYM_iJzjg

Gesperrt