Prokon

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 11.01.2014, 16:12

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Ich hoffe keiner hat bei dennen Geld versenkt.

Ich denke anfang nächster Woche sind se kauputt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 42959.html

Beitrag 11.01.2014, 16:22

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Nee - hatte zu sehr nach TelDaFax gerochen.

smilie_20
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 11.01.2014, 16:23

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 09.01.2011, 16:50
sehr oft Werbung im briefkasten gehabt

war mir aber schon früher sehr suspekt
wundert mich überhaupt nicht, dass hier die lichter ausgehen

wieder eine reihe von Anleger ins finanzielle chaos gestürzt :shock:
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 11.01.2014, 16:36

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Das mit den 8% hat auch nur so lange funktioniert, weil immer wieder Leute drauf reingefallen sind. Sprich neue Anteile gekauft haben.

Wenn die 330 Millionen an Zinsen ausgeschüttet haben gingen die Anteile in die Milliarden.

Denke viele kleine Sparer wird es treffen, da für Banken sicherlich völlig unintressantes Produkt. Zu viel Risiko ,..

Beitrag 11.01.2014, 16:37

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
san agustin hat geschrieben:...wieder eine reihe von Anleger ins finanzielle chaos gestürzt
Anleger smilie_08
Wie kommst Du auf diese Wortwahl?
Und wieso finanzielles Chaos?
KEINE WETTE AUF UTOPISCHE ZINSZAHLUNGEN ohne das Risiko des TOTALVERLUSTES.
DAS weiß JEDER vorher smilie_16
Das nennt sich: GIER
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 11.01.2014, 16:41

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Anleger smilie_08
Wie kommst Du auf diese Wortwahl?
Und wieso finanzielles Chaos?
KEINE WETTE AUF UTOPISCHE ZINSZAHLUNGEN ohne das Risiko des TOTALVERLUSTES.
DAS weiß JEDER vorher smilie_16
Das nennt sich: GIER
T.
Naja bei 8% Zinsen gierig zu sein finde ich nicht mal.

Ein DAX Fond hätte in 1 Jahr wesentlich mehr gebracht.

Beitrag 11.01.2014, 16:45

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Das ist das typische Grossmutter invest gewesen, mit der Werbung im Briefkasten etc.

Jeder wusste das Windkraft und Solarengergie Boombranche war. Sogar Friedel´s Oma.
Zuletzt geändert von Tron am 11.01.2014, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 11.01.2014, 16:45

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
Tron hat geschrieben:
Anleger smilie_08
Wie kommst Du auf diese Wortwahl?
Und wieso finanzielles Chaos?
KEINE WETTE AUF UTOPISCHE ZINSZAHLUNGEN ohne das Risiko des TOTALVERLUSTES.
DAS weiß JEDER vorher smilie_16
Das nennt sich: GIER
T.
Naja bei 8% Zinsen gierig zu sein finde ich nicht mal.

Ein DAX Fond hätte in 1 Jahr wesentlich mehr gebracht.

Hätte hätte...

Ich prognostiziere mal, dass in diesem Jahr ein DAX Fonds deutlich weniger abwerfen wird und man damit eher Geld verbrennen kann.
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 11.01.2014, 16:49

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
oder wir ausreichend durch Neuzeichnungen unterstützt werden
Ich weiß noch, wie Foren-User vor Jahren angegriffen wurden, als sie bezüglich Prokon auf das
Ponzi Scheme verwiesen.

http://www.sec.gov/answers/ponzi.htm
Kaufen Sie nur, was Sie auch verstehen. Warren Buffet
@ Titan: Die 8 Prozent waren doch nicht die Rendite, sondern der Teil, der ins operative Geschäft geflossen ist. Oder waren das die 8 Prozent für das operative [s]Luxusleben[/s] Gehalt? Hab ich wohl falsch verstanden... smilie_11

Beitrag 11.01.2014, 16:51

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Hätte hätte...

Ich prognostiziere mal, dass in diesem Jahr ein DAX Fonds deutlich weniger abwerfen wird und man damit eher Geld verbrennen kann
Darauf lege ich mich absolut nicht fest.

Bei den Niedrigzinsen kann 2014 auch nochmal ein gutes Jahr werden.

Aber wenn du dir da sicher bist, kannst du ja drauf wetten. Mit deiner meinung dürfest du den meisten Banken für ne Wette willkommen sein. Das nötige Kleingeld vorausgestzt. Obwohl sowas mittlerweile schon ab 1€ geht.

Beitrag 11.01.2014, 17:02

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Während dessen wir hier schreiben lesen wir selbst jetzt noch in der mitte des Threads die Prokon Werbung die auch damit handeln 12% sind es damit WOW http://go2.lifeforestry.com/?gclid=CIO6 ... tAodFTsA1A

Wirklich unglaublich das die solange diese Geschäfte machen konnten. Wo bleibt da irgendeine Behörde/Aufsicht? Die haben dem kleinen Sparer Milliarden abgeknöpft und es ist immer noch nicht schluss.

Beitrag 11.01.2014, 17:11

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
edit

Beitrag 11.01.2014, 17:18

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
Tron hat geschrieben:
Hätte hätte...

Ich prognostiziere mal, dass in diesem Jahr ein DAX Fonds deutlich weniger abwerfen wird und man damit eher Geld verbrennen kann
Darauf lege ich mich absolut nicht fest.

Bei den Niedrigzinsen kann 2014 auch nochmal ein gutes Jahr werden.

Aber wenn du dir da sicher bist, kannst du ja drauf wetten. Mit deiner meinung dürfest du den meisten Banken für ne Wette willkommen sein. Das nötige Kleingeld vorausgestzt. Obwohl sowas mittlerweile schon ab 1€ geht.

ich gehe von einer Niedrigzinsphase aus, die mindestens noch 20 Jahre lang dauern wird. Das kann kein alleiniges Kriterium für sich stetig weiter aufblasende Aktienmärkte sein.
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 11.01.2014, 17:23

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
ehrlich gesagt kenne ich mich damit nicht genug aus. Ich wollte nur darauf hinweisen das niemand mit gewissheit sagen kann wie sich der Aktienmarkt entwickelt.

Natürlich kann man mal lustig raten. und drauf tippen es wird weniger oder mehr.

Beitrag 11.01.2014, 19:03

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1481
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Tron hat geschrieben:
Anleger smilie_08
Wie kommst Du auf diese Wortwahl?
Und wieso finanzielles Chaos?
KEINE WETTE AUF UTOPISCHE ZINSZAHLUNGEN ohne das Risiko des TOTALVERLUSTES.
DAS weiß JEDER vorher smilie_16
Das nennt sich: GIER
T.
Naja bei 8% Zinsen gierig zu sein finde ich nicht mal.

Ein DAX Fond hätte in 1 Jahr wesentlich mehr gebracht.
Bei Aktien ist der Verlust den Anlegern (hoffentlich) bekannt, aber 8% sichere Zinsen, wenn die EZB das Geld für 0,25% rausgibt ... das kann nur Murx sein.

Beitrag 12.01.2014, 10:46

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6661
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Goldistan hat geschrieben:...

Ich weiß noch, wie Foren-User vor Jahren angegriffen wurden, als sie bezüglich Prokon auf das
Ponzi Scheme verwiesen.

...
Da verwechselst Du jetzt aber das Forum.
Ich finde "bei uns" das Stichwort "Prokon" ausschließlich hier und hier:
https://forum.gold.de/in-holz-und-erneu ... tml#100527

Und da wiederum fällt das Wort "Ponzi" nicht und eigentlich gab es generell Konsens über die Risiken bei dieser Firma.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 12.01.2014, 12:48

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
@ Ladon: Ich meinte gar nicht dieses hier ;)

Das zog sich durch viele Foren (Geldanlage, Trading, Anlegerschutz, Wirtschaft, Wiwi)

Beitrag 13.01.2014, 14:03

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Anlegerschützer zu Prokon
„Geld nachlegen wäre verrückt“
13.01.2014, 13:24 Uhr

exklusivDer Fall Prokon schreckt Anleger auf: Angelockt von hohen Zinsen haben sie fast 1,4 Milliarden Euro in die Windkraftfirma investiert. Nun steht das Geld auf dem Spiel. Ein Anlegerschützer erklärt, was jetzt zu tun ist.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/bo ... 23694.html

Beitrag 13.01.2014, 15:39

Benutzeravatar
Ballou
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 17.11.2012, 03:06
In unserer Nähe steht ein ganzer Windpark von Prokon. Da gab es letztes Jahr einen riesen Rummel natürlich nur um weitere Geldgeber zu kötern. Entsprechend wurde die Aktion schon Tage vorher beworben. Der Andrang der an diesem Tage dort herrschte war erstaunlich. Mir persönlich war diese Firma schon immer suspekt

Beitrag 13.01.2014, 17:16

sverige
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 30.09.2011, 15:52
Hi Gemeinde,

im Zeitalter des Internets und der Fülle von Möglichkeiten sich ausreichend zu informieren bevor man ein solches "Investment" eingeht, habe ich keinerlei Mitleid mehr mit Menschen, die einer solchen Firma auf den Leim gegangen sind. Was hat man gelernt seit "Lehmannn & Co."??
Rein gar nichts. Bei den Banken werden ca. dreimal soviele Zertifikate verkauft wie vor 2008 !
Und auch 8% Renditeversprechen sind zu heutiger Zeit ein nach "Schneeballsystem" stinkendes Investment ! Die Lerute sollten sich mal selbst an die Birne fassen. Es gab mal ein Gerichtsurteil vom OLG Köln, bei dem der Richter zwar die Firmeninhaber der "Schneeballfirma" entsprechend verurteilte aber auch ausdrücklich darauf hinwies, dass er-hätte er die Möglichkeit- auch jeden einzelnen Anleger wegen außerordentlicher Blödheit verurteilen würde !!
Es ging um ca 80% (!!) Renditeversprechen p.a.- natürlich auch prospektiert und garantiert !!

Aber wenn ich beobachte wie viele "Sparer" noch heute beispielsweise in unsinnige und kapitalvernichtende (auch garantiert) LV`s investieren dann Frage ich mich, ob die nicht alle ein bisschen PROKON sind.....


Gruß von der Front !

sverige

Antworten