sell in may......., but remember......

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 31.08.2011, 10:31

Benutzeravatar
k1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: 21.12.2009, 20:29
hab mich soeben mit reichlich lufthansa-aktien eingedeckt. allein der wert des flugzeugparks ist nur zu ca 70% im aktienkurs von 11.58 reflektiert, zu schweigen von den teuren ersatztriebwerken, maintenance-anlagen, verkehrsrechten, slots etc, etc...

den edelmetall -ankauf stell ich bei den jetzigen preisen ein ( von ein paar liebhaberdrachen abgesehen...)

gruss
k1
Just landed at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron

Beitrag 31.08.2011, 10:34

Spongebob
Super, danke für die Info und den neuen Thread! smilie_10

Beitrag 31.08.2011, 10:44

Benutzeravatar
Komet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 07.08.2011, 19:51
Wohnort: Deutschland
wer in Aktien gehen will, für den ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt gekommen.
Ob die Lufthansa aber da die richtige Option ist weis ich nicht. Die sind schon sehr konjunkturabhängig. Auch Öl (Treibstoff) ist so eine Unbekannte. Die Zeit wird's bringen.
Hohe EM Preise, ja, aber wo geht da die Reise hin? Für mich sind die aber weniger volatil nach unten und ein gewisser Gegenwert bleibt immer bestehen. Nicht immer so bei Aktien.
Für mich, wenn in Aktien dann nur in Fonds. Sie sind breiter aufgestellt. Den evtl. Verlust beim einen kann der Gewinn des anderen ausgleichen. :wink:
Zuletzt geändert von Komet am 31.08.2011, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
***********************************************************************************
Es ist nicht alles Gold was glänzt, gelegentlich tut's auch Nickel, but "In Gold we trust".

**Datenschutz**

Beitrag 31.08.2011, 10:45

Benutzeravatar
k1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: 21.12.2009, 20:29
warum bin ich wg deiner ironie nicht überrascht, sponge?
Just landed at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron

Beitrag 31.08.2011, 10:48

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Bei Gold sollte man derzeit mindestens ein Auge auf dem Chart haben. Dort deutet sich gerade eine SKS-Formation an, die den Kurs durchaus wieder in den Aufwärtstrend ein Stockwerk tiefer schicken könnte. Was für die langfristige Entwicklung wohl auch besser wäre. Die letzte Trendverschärfung hätte es nicht gebraucht :)
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 31.08.2011, 10:51

Spongebob
k1 hat geschrieben:warum bin ich wg deiner ironie nicht überrascht, sponge?
smilie_07 Weiss auch nicht.

Beitrag 31.08.2011, 10:54

Benutzeravatar
old_harry
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 19.09.2010, 11:20
Wohnort: Berlin
Spongebob hat geschrieben:
k1 hat geschrieben:warum bin ich wg deiner ironie nicht überrascht, sponge?
smilie_07 Weiss auch nicht.
Du hättest noch die aussagekräftige Bezeichnung für den neuen Thread loben können. smilie_11
Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen. (Douglas Adams)

Beitrag 31.08.2011, 10:55

Benutzeravatar
Pinguin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 07.01.2011, 09:04
Spongebob hat geschrieben:Super, danke für die Info und den neuen Thread! smilie_10
Auch der aussagekräftige Titel ist offensichtlich wohl überlegt! smilie_10
Schön, dass jetzt jeder reinklicken muss um zu erfahren, dass irgendwer irgendwelche Aktien gekauft hat.
[Edith: Harry war ne Minute schneller]

Ich überlege gerade, jedes Mal, wenn ich tanke, einen neuen Thread zu eröffnen mit Tankmenge und aktuellem Preis, vielleicht interessierts ja einen...

Ping
Zuletzt geändert von Pinguin am 31.08.2011, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 31.08.2011, 11:02

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
k1 hat geschrieben:hab mich soeben mit reichlich lufthansa-aktien eingedeckt. allein der wert des flugzeugparks ist nur zu ca 70% im aktienkurs von 11.58 reflektiert, zu schweigen von den teuren ersatztriebwerken, maintenance-anlagen, verkehrsrechten, slots etc, etc...

den edelmetall -ankauf stell ich bei den jetzigen preisen ein ( von ein paar liebhaberdrachen abgesehen...)

gruss
k1
Bei mir ist es zwar nicht der Kranich, aber ich
bin auch wieder voll drin. smilie_16

"Es ist nicht alles Gold was glänzt" - und umgekehrt.

Ich weiss auch gar nicht was hier einige gegen Aktien haben,
irgendwo muss man doch das Geld zum Gold kaufen verdienen.

smilie_11
.



.

Beitrag 31.08.2011, 11:02

Benutzeravatar
Komet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 07.08.2011, 19:51
Wohnort: Deutschland
nameschonweg hat geschrieben:Bei Gold sollte man derzeit mindestens ein Auge auf dem Chart haben. Dort deutet sich gerade eine SKS-Formation an, die den Kurs durchaus wieder in den Aufwärtstrend ein Stockwerk tiefer schicken könnte. Was für die langfristige Entwicklung wohl auch besser wäre. Die letzte Trendverschärfung hätte es nicht gebraucht :)
Stimme ich zu. Nicht nur K1 wird und hat den im Moment sicherlich vermeintlich guten Einstiegspreis genutzt und in Aktien infestieren. Es wird Geld aus den EM gezogen, dies begünstigt u.a. auch eine Preisreduktion in diesem Bereich.
***********************************************************************************
Es ist nicht alles Gold was glänzt, gelegentlich tut's auch Nickel, but "In Gold we trust".

**Datenschutz**

Beitrag 31.08.2011, 11:03

Benutzeravatar
Komet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 07.08.2011, 19:51
Wohnort: Deutschland
Komet hat geschrieben:
nameschonweg hat geschrieben:Bei Gold sollte man derzeit mindestens ein Auge auf dem Chart haben. Dort deutet sich gerade eine SKS-Formation an, die den Kurs durchaus wieder in den Aufwärtstrend ein Stockwerk tiefer schicken könnte. Was für die langfristige Entwicklung wohl auch besser wäre. Die letzte Trendverschärfung hätte es nicht gebraucht :)
Stimme ich zu. Nicht nur K1 wird und hat den im Moment sicherlich vermeintlich guten Einstiegspreis genutzt und in Aktien investieren. Es wird Geld aus den EM gezogen, dies begünstigt u.a. auch eine Preisreduktion in diesem Bereich.
***********************************************************************************
Es ist nicht alles Gold was glänzt, gelegentlich tut's auch Nickel, but "In Gold we trust".

**Datenschutz**

Beitrag 31.08.2011, 11:07

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Gibt es auch Axtien unter Spot smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 31.08.2011, 11:08

tranceaddict
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 11.04.2011, 21:18
Wohnort: Schalksmühle
gemäß KGV sind einige DAX Werte gut zurückgekommen.

RWE da kanns auch nimmer wirklich viel abwärts gehen.

Beitrag 31.08.2011, 11:11

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
alibaba hat geschrieben:Gibt es auch Axtien unter Spot smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
Eindeutig - JA

.

Beitrag 31.08.2011, 11:29

MapleHF
... nun, als Anhänger der Saisonalitätstheorie bei den Edelmetallen gehe ich davon aus, dass die Edelmetallpreise Ende des Jahres höher stehen werden als derzeit.

Allerdings mache ich mir um mein Giralgeld so meine Gedanken und denke daher darüber nach, zum Parken ein bisschen was in Minenfonds zu stecken. Als Sondervermögen wäre das im Falle eines Bankencrashs nicht betroffen und viele "Experten" sind ja der Meinung, dass bei den Minen noch Nachholpoetntial besteht.

MapleHF
Zuletzt geändert von MapleHF am 31.08.2011, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 31.08.2011, 11:32

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
K hat geschrieben:
alibaba hat geschrieben:Gibt es auch Axtien unter Spot smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
Eindeutig - JA

.
im Prinzip ist da ja wie Geld verleihen , jedoch weiss man nie ob der Patient stirbt vor der OP-Rückzahlung smilie_02

ich hätte da schon grosse Bedenken

aber was soll man mit überflüssigen Geld auch sonst machen ,ausser spielen smilie_16

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 31.08.2011, 11:45

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
MapleHF hat geschrieben:... und denke daher darüber nach, zum Parken ein bisschen was in Minenfonds zu stecken. MapleHF
Ich denke, dass es für Dich nicht das richtige ist ( ohne Dich zu kennen - und kann mich auch irren ).

Da ich mir vorstellen kann dass Du mehrere Goldunzen DeinEigentum nennst,
wäre für Dich das Kaufen von Goldminenfonts zweimal auf das gleiche Pferd zu setzen.

Lieber etwas konservatives - viele gut laufende Unternehmen wurden mit dem
Kursrutsch "mitbestraft"

.

Beitrag 31.08.2011, 11:48

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
alibaba hat geschrieben:
...aber was soll man mit überflüssigen Geld auch sonst machen ,ausser spielen smilie_16
Bei Aktien genau wie beim Gold kaufen :

Nur Geld einsetzen was man wirklich über hat.
.

Beitrag 31.08.2011, 11:58

MapleHF
... im Grunde hast Du Recht mit den Aktien, aber das habe ich erst in einem späteren Schritt geplant, weil ich der Überzeugung bin, dass sich das Verhältnis Edelmetalle/Aktien noch weiter zugunsten der Edelmetalle verschieben wird.

Der Fonds wäre für mich eine Alternative zum Giralgeld, das ja wohl im Falle eines Bankencrashs weg wäre. Der Einlagensicherungsfonds würde wohl beim Crash einer Großbank pulverisiert.

Gut so ein Fonds hat natürlich auch ein gewisses Risiko aber eben nicht so groß wie Einzeltitel. Hab mir den Earth Gold Funds mal auf die Watchlist gelegt, der notiert aktuell auf demselben Niveau wie November 2010, obwohl die Edelmetalle deutlich höher stehen.

Mag sein, dass ich total falsch liege, aber ich kann auch nicht gegen meine Überzeugung handeln.

MapleHF

Beitrag 31.08.2011, 12:12

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Ich selber habe mich schon mal mit einer Minenaktie
auf den Arsch gesetzt, dagegen war der Aktiencrash der letzten 2 Wochen
eine Spielwiese.

Man hat dann teilweise viel zu wenig Informationen und die Profis spielen uns aus.

Habe letztens mal bei Credit Suisse einen breitgestreuten Rohstoff-fond gesehen.
Hat mir gut gefallen, also mit Gold, Silber, seltene Erden aber auch Weizen ... und und und.
.
Habe ihn leider aus den Augen verloren.
.

Antworten