Stuttgarter Münzenmesse 22. und 23. Sept. 2012

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 24.09.2012, 09:40

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
Tja, leider hat es bei mir dieses Jahr nicht geklappt mit Stuttgart. Hatte da einen anderen wichtigen Termin: 30 Jahre Studiumsabschluß mit meinen alten Kommilitonen. Deshalb das erste Mal seit 5 Jahren, daß ich nicht dort war...

Aber diverse Freunde/Kunden/Händlerkollegen von mir waren da, und ich habe so gesehen aus diversen Sichtweisen Eindrücke geschildert bekommen.

Leute, nochmal zum Mitmeißeln: Das ist KEINE EM-Börse, sondern eine Veranstaltung für Numismatiker, auf der es auch diverses EM gibt.

Ich weiß mittlerweile, daß ich einiges verpaßt habe. Ein [s]Konkurrent[/s]Händlerkollege von mir hat sich massiv eindecken können (und möglicherweise war sogar er es, der da Geldscheinstapel transferierend "beobachtet" wurde ... ja, er hat für 120 k€ Ware eingekauft: und 240 violette EZB-Lappen sind dann schon ein ganz schöner Packen... smilie_02 ). Aber da ging es eben um "richtige" smilie_16 Numismatik, also Antike...

Meine Goldbugkumpels (allesamt so Marke "Historix", d.h. Handelsgold-Sammeln als "gepflegte EM-Anlage") waren jedenfalls vom Angebot (gerade auch während der Vorbörse nur für Händler) begeistert. Der doch sehr hohe POG führt dazu, daß die Sammleraufschläge abschmelzen. Ja, den Murat-40er für 630,- €ZB-Lappen, den mein Kumpel Manfred da ergattert hat, hätte ich auch genommen, trotz "Macken" (wie Henkelspur und Randkerben; ungefähr wie der hier: http://www.mcsearch.info/record.html?id=685233 ). Des weiteren gab's bei dem selben Händler auch noch die Angeber-Münze aus Histos Avatar (die zeigt er hier nur, weil er weiß, daß ich dann immer grüngelb oder gelbgrün vor Neid werde... smilie_10 ) für 480,- € .... allerdings auch kaum besser als die hier: http://www.mcsearch.info/record.html?id=349492

Tja, manchmal muß man eben zwingend Prioritäten setzen. Und dann geht Privat vor Geschäft.

Und vor allem: BERLIN naht... <Vorfreude!!!!> EZB-Zettel sammeln wird mit diesem Ziel vor den Augen richtig sinnvoll...
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 24.09.2012, 13:31

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
...Angeber-Münze aus Histos Avatar...
...dann gleich nochmal zeigen.... smilie_02

Hi Mithras !
Was ein Glück, dass dieses magere Kerlchen in seinem Flatterkleid in Deinem Avatar mich ja sowas von überhaupt nicht reizt......
Auch ein smilie_10 !

Im Ernst, klar wird man neidisch, wenn man die Preise hört...hätt' ich mir auch noch Dubletten zugelegt....zum Glück sind ja meine schöner im Zustand... smilie_16

ABER.....klingt ja leider so, als hätte ein "Normalo" ohne Händlererlaubnis für die Vorbörse ( wie geht das ? ) kaum eine Chance auf die Schnäppchen, oder ?
Dennoch dann wohl schade, dass man nicht da war...
Bist du in Frankfurt, kannst Du die Numismata empfehlen ?

P.S. ....gepflegte EM-Anlage.....DER gefiel mir gut ! *...grins...*
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 24.09.2012, 17:19

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
@Histo,

der Witz ist, daß meine Ausführungen zwar in der Tat so klingen, als ob es um Händlerschnäppchen zur Vorbörse ginge; aber der Händler mit den besagten Schnäppchen kam etwas verspätet an und war bei "allgemeiner" Öffnung noch beim Einräumen seiner Ware. Der "Schnäppchenjäger" mit den zwei von mir oben benannten LMU-Raritäten war nämlich ein ganz normaler Kunde, der just in dem Moment dort vorbeikam, als diese Stücke gerade in die Vitrine gelegt wurden. Die waren auch nach kurzem Feilschen fix wieder weg... smilie_01 (BTW: der Murat kam nur 620,- € - denn den und den "Schrohm" zusammen hat er für glatt 1100,- € gekauft; "Ausrufpreis" waren 650,- und 500,- €.)

Das war übrigens auch der Händler, der im "Forum nebenan" heftig für seine Sovereigns für 265,- € "gelobt" wurde: http://www.goldseiten-forum.de/index.ph ... post815935 Neee, ich kenne den, der ist halt ein bißchen tranig, legt manchmal falsche Preisschilder an seine Ware und merkt dann nicht, daß er Geld verschenkt (oder nix loskriegt, weil z.B. an ordinären LMU-20ern der Sovereign-Preis pappt) - die 265,- €uronen waren natürlich für "Standard-LMU-20er" gemeint... (Der Typ hat sich auch mal bei mir heftig zu seinen Ungunsten verrechnet; und als ich ihn als megaehrliche Haut sofort auf seinen Fehler hinwies, war die "Nachberechnung" auch nicht viel besser. Da habe ich mir dann gedacht, des Menschen Wille ist sein Himmelreich - vielleicht will dieser gute Katholik dem Vertreter des Ideengebers seines Sonnengott-Abklatsches ein Geschenk machen, und da habe ich ihm halt dann doch den geforderten Betrag bezahlt und recht gute Reichsgoldis eben für ca. 11% statt zuerst geforderten 14% unter Spot bekommen... smilie_11 )

Natürlich bin ich in Bankfurt/Mainhattan. Ehrensache!! smilie_24 Und natürlich ist diese Veranstaltung DEUTLICH größer/wichtiger als Stuttgart...
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 24.09.2012, 18:22

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Bei solchen Messen gibt's ja 'ne Menge Leute mit dem einen oder anderen Euro(Bündel) in der Tasche.
Ist eigentlich schon mal was lautgeworden in Richtung Taschendiebe ?

Beitrag 24.09.2012, 21:17

Benutzeravatar
der Katz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 25.06.2010, 19:24
Wohnort: zwischen F und G
Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer werden würde eine Weimar zu tauschen. Dafür, dass angeblich niemand die deutschen Halbunzer haben möchte, waren erstaunlich wenige zu finden.

Beitrag 24.09.2012, 22:21

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Natürlich bin ich in Bankfurt/Mainhattan. Ehrensache!! Und natürlich ist diese Veranstaltung DEUTLICH größer/wichtiger als Stuttgart...
Weisst'e aber auch, was da fällig ist..... smilie_57

Beunruhigend, so gross...war noch nie auf einer Münzmesse, da verlauf ich mich.... smilie_04

Musst Du mir dann helfen..... smilie_16

Beitrag 25.09.2012, 17:15

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Hallo zusammen!
Bin neu hier & eher zufällig auf dieses Forum gestoßen. War am Samstag - zum ersten Mal - auf einer Münzmesse (Stuttgart). Als EM - Neuling war (bin) ich begeistert! :D Was mir aber gleich negativ auffiel war, daß manche Verkäufer die Silbermünzen mit bloßen Händen anfassten :shock: ! Und damit meine ich nicht den Münzenrand...
Was mich auch sehr wunderte: Viele Gold- & Silbermünzen lagen völlig offen herum! Ich selbst hatte eine Heidenangst vor Taschendieben & ließ immer meine Hand in der Hosentasche & auf dem Geldbeutel... smilie_49

Beitrag 25.09.2012, 17:35

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
@ Mithras und Historix

Apropos antike undf historische Münzen. kennt ihr den Münzhändler/ Auktionshaus Ku*nker? Da gibt es auch schöne Münzen....Wer den Kauf seinen neuen Oberklasselimo verschieben kann, der kann sich ja solch ein winziges Teil zulegen. smilie_16


@ Aurargint

Händlern ist es völlig egal, ob diese oder jene Anlagemünze ein Fleckchen aufweist, da es rein um das Material geht. Privatpersonen allerdings sind da sehr penibel.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 25.09.2012, 17:44

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Dann bin ich mal gespannt, wie ein Händler reagieren wird, wenn er von mir mal solche Münzen bekommt... :|

Beitrag 25.09.2012, 18:22

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Wie soll er reagieren? Er kauft sie auf und macht dabei keinen Unterschied (seriöse Händler), ob da nun Fleckchen drauf sind oder nicht (s. milk spots). Aber du darfst das jetzt nicht mit Sammlerstücken verwechseln. Da sieht die Sache schon ganz anders aus.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 25.09.2012, 19:04

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Danke für die Information! smilie_14

Beitrag 28.09.2012, 13:02

Benutzeravatar
Milly
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 02.04.2011, 16:38
@ GH, die Messesüchtis:

Mist den Anwir hätt ich schon ganz gern mal getroffen, mit dem hatte ich glaub' smilie_08 auch schon zu tun. Den andren kenn' ich nicht.

@ Smiley:

Ja das kenne ich von mir, ich überseh' so manches smilie_05
Den Bellmann hatte ich freilich gar nicht so als Miesepeter im Gedächtnis; liegt wohl daran, daß ich ihm sonst immer reichlich Papier in die Hand drückte :wink:

@ Mithras:
Stimmt schon wir blöden Anleger und Gelduntergangs-Bugs. Iss' ne Messe für Numismatiker.
Angebracht der Hinweis vielleicht, daß das Dingens demnächst in München auch weniger eine Goldmesse ist sondern vielmehr eine Marketing-Veranstaltung für hochgepuschte Tretminen/Pleiteminen sowie für Fondsversager (z.B. Bergold, glatte Nullperformance in 8 Jahren Goldhausse) und sonstige Pusher (Silber = Dausend etc.); was halt so alles vom Dumb German money leben will.

Sorry für die harten Worte. Hingehen und Leute treffen kann man natürlich trotzdem. Und sich als stiller Beobachter an der Massen-Manipulation erfreuen. Bocker und Böhringer sind auch nett zu hören.

Beitrag 04.10.2012, 10:28

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
K hat geschrieben:
Titan hat geschrieben:ICH BIN da mit hoher Wahrscheinlichkeit ALLE Tage anwesend
Na spätestens dann sollte es ja wohl mal klappen.
Danke für den link. smilie_01 Anfang Oktober "Numismata" in Berlin - eventuell auch was ?
Heute den Post rausgekramt...ZWEI wollen sich schon treffen:
K und Ich smilie_01
Weitere Interessenten dürfen sich noch bis Freitag abend gegen 21:00 per PN bei mir melden---
vor allem logischerweise Berliner smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 22.09.2013, 07:27

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
Diesen alten Tröööt vom Vorjahr mal wieder hoch geholt..... smilie_02

Gibt's denn zu DIESEM Jahr (also 2013 :) ) schon Erfahrungsberichte von der Münzenmesse Stuttgart aus Goldbug-Sicht?

Ich war zwar gestern da, aber ich will hier nicht immerzu den "Alleinunterhalter" spielen .... also lasse ich vor eigenen Kommentaren erstmal Euch anderen den Vortritt.... smilie_01
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 22.09.2013, 07:49

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
War auch dort,wollte mir eigentlich eine Handvoll 1/10 Lunare und Pandas zulegen.
Leider alle durchweg 8-10 Euro zu Teuer,muß wohl an dem Preisrutsch vom Freitag gelegen haben,schade irgendwie.
Einer hatte so nen Indischen Elefanten,sehr interresant,aber über 3300 Flocken für nen Hosenknopf? smilie_24
Hopple hier nur so rum

Beitrag 22.09.2013, 08:02

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
Der güldene Elefant aus Tabora war aber ein afrikanischer solcher.... smilie_13
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 22.09.2013, 08:35

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Mithras hat geschrieben:Der güldene Elefant aus Tabora war aber ein afrikanischer solcher.... smilie_13


:oops: Auf jeden Fall nichts für arme Hasen :D
Hopple hier nur so rum

Beitrag 22.09.2013, 08:39

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Wer sie richtig teuer haben will, muss sie bei der Post kaufen smilie_20

https://philatelie.deutschepost.de/Muen ... frika.html

die sind ja noch schlimmer als MDM smilie_02

Der Frank Augenstein hat auch noch eine, aber der hat gerade noch Ferien.
res ipsa loquitur

Beitrag 22.09.2013, 08:44

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
smilelover hat geschrieben:Wer sie richtig teuer haben will, muss sie bei der Post kaufen smilie_20

https://philatelie.deutschepost.de/Muen ... frika.html

die sind ja noch schlimmer als MDM smilie_02

Der Frank Augenstein hat auch noch eine, aber der hat gerade noch Ferien.
Oh nein jetzt hab ich auch noch das Schnäppchen des 'Tages verpasst smilie_04
Hopple hier nur so rum

Beitrag 22.09.2013, 18:02

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Mithras hat geschrieben: Ich war zwar gestern da, aber ich will hier nicht immerzu den "Alleinunterhalter" spielen ....
Nu mach schon, aber flott smilie_01

Antworten