Weise Worte kluger Köpfe

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 02.09.2012, 14:17

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein (1879-1955),
deutsch-US-amerikanischer Physiker, Physiknobelpreis 1921

Beitrag 03.09.2012, 15:25

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Ich bin nie gescheitert, ich hatte nur 10.000 Ideen, die nicht funktionierten.

Benjamin Franklin (1706-1790),
amerikanischer Politiker, Erfinder und Schriftsteller

Beitrag 04.09.2012, 05:54

ultima materia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 13.04.2011, 16:50
Zum Thema "Realitätsverweigerung bei Bekannten und nahen Umfeld"

Man kann einen störrischen, durstenden Esel vielleicht auf den eigenen Schultern mit Ach & Krach zur Tränke schleppen – jedoch zum saufen ZWINGEN, kann man ihn nicht… :-|

Beitrag 04.09.2012, 11:50

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Das sicherste Fundament für den Frieden ist eine Politik, die getragen wird von gegenseitigem Verstehen und gegenseitiger Achtung der Völker.

Gustav Stresemann (1878-1929),
deutscher Politiker in der Weimarer Republik, Friedensnobelpreis 1926

Beitrag 04.09.2012, 11:52

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.

Mark Twain

Beitrag 04.09.2012, 18:07

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
»Oh Gold! Ich lieb dich so viel mehr als das Papier, der Bankkredit ein Gespinst aus heißer Luft nur neben dir.«

Lord Byron (1788–1824), englischer Dichter und Romantiker

Beitrag 05.09.2012, 10:07

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Verstehen heißt: mit dem Herzen hellsehen.

Victor Hugo (1802-1885),
französischer Schriftsteller

Beitrag 06.09.2012, 10:25

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Aufrichtigkeit ist die Quelle aller Genialität.

Ludwig Börne, eigentlich Löb Baruch, (1786-1837),
deutscher Schriftsteller u. Journalist

Beitrag 06.09.2012, 14:35

Benutzeravatar
k1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2009, 20:29
Ich seh´s nicht ganz so radikal, Criceto, denn momentan ist es ja Angela in Zusammenarbeit mit der FDP (Frank Schäfflers Position wird in dem Masse stärker, wie Schnütchen Rösslers schwächer wird), die die strammen Sozialisten stoppt.

Denn die Alternativen zu Merkel lauten: 
Özdemir, Roth, Kunast, Gabriel, Ttittin, Kraft, Wowereit, V.Beck, Öney oder Wagenknecht & Co,
(aber zur Not kann Bayern es auch allein, gelle...).

erlaube mir deswegen folgendes Stoppschild den nationalen und internationalen Umverteilern entgegenzuhalten (ebenfalls aus den gelben Seiten) :

"I have never understood, why it is "greed" to want to keep the money you`ve earned,
but not greed to want to take somebody else´s money"


Thomas Sowell


K1
Just landed at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron

Beitrag 07.09.2012, 10:43

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.

Coco Chanel, eigentlich Gabrielle Bonheur Chasnel, (1883-1971),
französische Modedesignerin

Beitrag 07.09.2012, 12:12

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Das Aufweichen der Maastricht-Kriterien zählt zu den historischen Fehlern Europas.

Guido Westerwelle, 5.10.12 in Wien

Beitrag 08.09.2012, 10:12

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.

Friedrich Nietzsche (1844-1900),
deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker u. Schriftsteller

Beitrag 08.09.2012, 23:19

king helmar
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 14.01.2011, 06:20
Wohnort: Dresden
Ich weiß nicht ob hier her passt, aber lustig ist es allemal.
Neulich im Interview.

Journalist: "Wo steht der DAX ende 2012?

Börsenfutzi: " An der Tafel in Frankfurt"

Ich hab gelacht, im Wartezimmer bei meinenm Arzt.

smilie_11 - smilie_09 - smilie_20

Beitrag 09.09.2012, 09:04

Benutzeravatar
k1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 21.12.2009, 20:29
“Angesichts der bekannten Neigung der Afrika-Anrainer, Funktionsdefiziten von Staat und Wirtschaft mit Schuldenmachen und der Notenpresse zu begegnen statt mit Strukturreformen, war der Euro von vornherein nur als das denkbar, was jetzt jeder sieht: Als Umverteilungsmechanismus zu Lasten des Nordens und zugunsten der para-afrikanischen Staaten. Wer diesen Umverteilungsmechanismus am Laufen halten will, muss den Euro natürlich retten”

Prof.E. Wenger.
Lehrstuhl BWL Uni Würzburg
Just landed at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron

Beitrag 10.09.2012, 06:47

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916),
österreichische Erzählerin, Novellistin u. Aphoristikerin

Beitrag 10.09.2012, 19:14

Benutzeravatar
Molch40
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 28.04.2010, 20:40
Wohnort: Niederbayern
Hüte dich vor denen, die nur Wasser trinken
und sich am nächsten Tag daran erinnern,
was die anderen am Abend zuvor gesagt haben.
aus Griechenland
Yes We Pay

Beitrag 11.09.2012, 10:29

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Meist belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.

Arthur Schopenhauer (1788-1860),
deutscher Philosoph

Beitrag 12.09.2012, 08:46

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.

Theodor Fontane (1819-1898),
deutscher Journalist, Erzähler u. Theaterkritiker

Beitrag 12.09.2012, 14:27

bioframe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 19.05.2011, 10:49
Wohnort: Bayern
"Man muss jemanden nicht vollkommen verstehen, um ihn vollkommen zu lieben."

-Stefan F. Prestel-
deutscher Philosoph
hier bisher 27x erfolgreich gehandelt! negative Erfahrungen 0 [null]
Hier findest Du meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/bioframe-t2911.html

Beitrag 13.09.2012, 09:02

Benutzeravatar
eugene
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 09.11.2010, 11:52
Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.

Wilhelm Busch (1832-1908),
deutscher Zeichner, Maler u. Schriftsteller

Antworten