Weltkriegswarnung von Gorbatschow

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 15.09.2015, 05:48

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Weltkriegswarnung von Gorbatschow: „Wir könnten das kommende Jahr nicht überleben“

Nachdem die USA gemeinsam mit baltischen und osteuropäischen Partnern ihre nuklearen und konventionellen Bedrohung an der Grenze zu Russland ausgebaut haben, ergreift nun Michail Gorbatschow das Wort. Er warnt vor einem dritten Weltkrieg, der im Zuge der aktuellen Provokationen näher denn je sei.

Weiterlesen: http://de.sott.net/article/19224-Weltkr ... -uberleben

Beitrag 15.09.2015, 15:40

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Jaja, der ist bestimmt noch sauer wegen seiner Abwahl?

2012 hat er das auch schon behauptet, auch wenn jetzt die Vorzeichen etwas andere sind.

http://www.pinnunity.de/threads/gorbats ... rieg.3856/

Oder weil der Wodka gleichen Namens vom Einfuhrverbot betroffen ist ... smilie_15
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 15.09.2015, 19:57

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 25.08.2013, 19:15
Hallo,

Gorbatschow glaube ich.
Ähnlich Helmut Schmid und anderen "ender Statesmen"
braucht der keinem was zu beweisen, will nichts mehr werden,
braucht somit nicht zu lügen.
Bedenklich, wie der die Lage einschätzt...

Liebe Grüße
Marek

Beitrag 15.09.2015, 20:36

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
Marek hat geschrieben:Hallo,

Gorbatschow glaube ich.
Ähnlich Helmut Schmid und anderen "ender Statesmen"
braucht der keinem was zu beweisen, will nichts mehr werden,
braucht somit nicht zu lügen.
Bedenklich, wie der die Lage einschätzt...

Liebe Grüße
Marek
Lieber Marek,
gut erkannt smilie_01
Sie wissen mehr,weil sie den totalen Plan sehr gut kennen und intelligente wie verblödete Menschen vor dem was sehr wahrscheinlich geschehen wird warnen.

https://www.youtube.com/watch?v=72sw4TQYjbI



smilie_24

Beitrag 15.09.2015, 20:52

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier.

Im Jahre 1992 wurde folgende Voraussage des bekannten bayerischen Hellsehers Alois Irlmaier veröffentlicht, die er in den 50er-Jahren einem Nachbarsmädchen mitgeteilt haben soll:

»Mädchen, du erlebst die große Umwälzung, die kommen wird.

Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.

Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.

Darauf eine noch nie da gewesene Sittenverderbnis.

Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.

Es herrscht eine hohe Inflation.

Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.

Bald darauf folgt die Revolution [in Deutschland].

Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.«

Mit dem »Überfall der Russen« meint Alois Irlmaier einen plötzlichen Angriff Russlands auf Westeuropa, der von extrem vielen europäischen Sehern vorausgesagt wird. Der Angriff soll aber schnell scheitern, und in Europa soll es auch zu KEINEM Atomkrieg kommen.


Das kann ich auch:
In den nächsten Wochen wird es Regen geben. Dann wird es zeimlich naß sein.
Später scheint wieder die Sonne. Und alles beginnt von vorne. Oder so ähnlich.

Da sind mir belegte Phrophezeiungen der Bibel verständlicher und logischer!

https://www.youtube.com/watch?v=BTlrWEDekKg

von Direktor und Professor a. D. Dr.-Ing. Werner Gitt erstellt
www.werner-gitt.de

smilie_13 will hier niemanden zu nahe treten. Der Glaube ist so eine Sache für sich.
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 15.09.2015, 21:20

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2177
Registriert: 08.03.2012, 05:49
goldjunge01 hat geschrieben:Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.
[...]
Ich finde ja, diese "Prophezeiungen" sind einfach nur eine recht logische Verkettung von Ursachen und Wirkungen. Die auslösende Ursache "Wohlstand wie noch nie" gibt es im Prinzip schon seit es Menschen gibt. Seitdem steigt der Wohlstand immer weiter an, mit Unterbrechungen und unterschiedlichen Geschwindigkeiten natürlich, aber im Großen und Ganzen quer durch alle Kulturen. Der Rest folgt mehr oder weniger automatisch, wie auch die Geschichte gezeigt hat, bis der Zyklus nach dem Zusammenbruch wieder von vorn beginnt.
Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.
Dass zusammenbrechende und dadurch geschwächte Kulturen von Feinden eingenommen werden, gab es in der Geschichte auch immer wieder. Einzig diese Aussage, dass Deutschland von Russland eingenommen wird, finde ich jetzt schon ziemlich konkret, im zeitlichen Kontext der Voraussage aber auch alles andere als unlogisch.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 15.09.2015, 21:29

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
MaciejP hat geschrieben:
Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.
Einzig diese Aussage, dass Deutschland von Russland eingenommen wird, finde ich jetzt schon ziemlich konkret, im zeitlichen Kontext der Voraussage aber auch alles andere als unlogisch.
Genau.
1950er Jahre! - 2.WK vorbei - der böse Bolschewismus - der böse Russe etc.
Solche Prophezeiungen in dieser Zeit waren an der Tagesordnung.

Daher haben für mich diese Prophezeiungen keinen Wert!

Beitrag 22.09.2015, 11:06

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Scharfer Protest Russlands
Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland

Die USA beginnen mit der Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland. Der Bundestag hatte erst im Jahre 2009 mit Mehrheit beschlossen, die USA sollten ihre Atomwaffen abziehen. Doch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist offenkundig untätig geblieben. Stattdessen müssen nun die deutschen Steuerzahler die Modernisierung der Flughäfen für die US-Air Force bezahlen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... utschland/

Beitrag 23.09.2015, 16:53

Piti01
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2015, 10:02
Wohnort: Berlin
Hallo,
bin Piti 01, schon lange Mitleser, aber nun erstmalig ein Kommentar zum Thema Gorbatschow und drohender Weltkrieg.
Wer gestern auf ZDF Frontal 21 die Pressekonferenz mit Frau Merkel zum Thema Modernisierung und Lagerung von Atomwaffen in Deutschland verfolgt hat und das typische "Aussitzgrinsen" unserer Kanzlerin bei den Fragestellungen zum Bundestagbeschluß gesehen hat, dem wird es sicher kalt über den Rücken laufen.
So wie es aussieht, werden wir wieder mal verschaukelt, Hauptsache, der Ami behält seine atomare Spielwiese. Auch die Erklärungen dazu, dass wir ja "auch was haben müssen, wenn mal irgendjemand sowas auf einmal hat.." zeigt nur Muttis Weltfremdheit. Aber so dumm kann sie doch gar nicht sein..????
So, jetzt lieber zurück zum goldigen Geschäft, Datenreisender, oder packst Du Deine Schätze schon in einen Atombunker.? smilie_07

Beitrag 23.09.2015, 20:02

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
Irmaier war ein Brunnenbauer und konnte mit bloßen Händen Wasserandern lokalisiernen.
Er hat u.a. Smartphone und Flugzeuge ohne Piloten (Dronen !) vorhergesagt...

NWO kommt - das ist sicher.





smilie_24

Beitrag 23.09.2015, 20:18

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Zamszyk hat geschrieben:NWO kommt - das ist sicher.
Klar, aber bestimmt nicht als 'Verschwörungstheorie' - anders als wir uns das so denken

smilie_24

Lest mal hier:

Aydan Özoguz prophezeit Deutschland das totale Chaos

https://buergerstimme.com/Design2/2015/ ... ale-chaos/

Zuerst das Chaos, dann NWO. Aber nicht nur in Deutschland! Ganz einfach.
Das steht schon ... na wo? In der Bibel (Offenbarung des Sehers Johannes)

Beitrag 11.11.2015, 09:50

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Projekt 4202 - Putin droht der Nato mit einer neuen Super-Atomwaffe

Es ist wie einst im Kalten Krieg. Der russische Präsident droht der Nato mit einer neuartigen Super-Atomwaffe, die in der Lage sei, jedes Abwehrsystem zu durchbrechen. Man werde Angriffssysteme entwickeln, die "in mehrschichtigen Raketenabwehrsystemen operieren" könnten, sagte Wladimir Putin am Dienstag in Moskau.

http://www.huffingtonpost.de/2015/11/10 ... ef=germany

Beitrag 12.11.2015, 08:40

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3229
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Panne oder gewolltes Versehen?

Russisches TV zeigt geheime Waffenpläne

Russland wirft dem Westen derzeit vor, seine atomaren Waffenkapazitäten ausschalten zu wollen. Genau jetzt flimmern über zwei russische Fernsehsender Dokumente über ein in der Entwicklung befindliches, atomar bestückttes Torpedo-System:

http://www.n-tv.de/politik/Russisches-T ... 34526.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 12.11.2015, 09:54

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Panne oder gewolltes Versehen?

Russisches TV zeigt geheime Waffenpläne (vom 12.11.15)

Russland wirft dem Westen derzeit vor, seine atomaren Waffenkapazitäten ausschalten zu wollen. Genau jetzt flimmern über zwei russische Fernsehsender Dokumente über ein in der Entwicklung befindliches, atomar bestückttes Torpedo-System:

http://www.n-tv.de/politik/Russisches-T ... 34526.html
Vielleicht auch nur die (geheime) Antwort auf diese Meldung (vom 09.11.15)

Warum starteten die USA ohne jegliche Vorwarnung eine Atomrakete, die von Los Angeles aus sichtbar war?

Versuchte die amerikanische Regierung am vergangenen frühen Samstagabend irgendjemandem eine Botschaft zu senden? Kurz nach Sonnenuntergang wurde nämlich eine Atomrakete vom Typ Trident II ohne Sprengköpfe von einem mit ballistischen Raketen bestückten Unterseeboot in einiger Entfernung von der Küste Südkaliforniens abgefeuert.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... bar-w.html

Für mich alles Spielchen von großen Kindern
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 12.11.2015, 12:10

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Noch deutlicher können es Rus und US fast gar nicht mehr sagen - "Wir sind zurück im Kalten Krieg,... zumindest medial."

Wie siehts eigentlich wirtschaftlich zwischen den beiden aus?

Beitrag 12.11.2015, 15:35

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6619
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Gladius hat geschrieben:...
Wie siehts eigentlich wirtschaftlich zwischen den beiden aus?
DAS ist mal eine interessante Frage!
Schau mer mal.



=======================

Ich habe die offiziellen Zahlen vom Außenwirtschaftsamt der USA.
Trade Balance von 1992 bis heute.
... aber da braucht man ein wenig Muße dafür. Was für ein Zahlenwust!
Andere gibt es schon genug

Beitrag 12.11.2015, 16:16

Mehrgoldfüralle
Da bin ich auch mal gespannt, was da rauskommt. Mir scheint, das der ruinöse Ölpreis Russland ziemlich zu schaffen macht. Und unsere Freunde schaffen es angeblich nicht, die Saudis zu disziplinieren, mit denen sie doch selber 1971 den Petrodollar ausgeknobelt haben. Das ist insofern sehr seltsam, als sie damit ihre eigene Ölindustrie kaputt machen derzeit.[/i]

Beitrag 15.11.2015, 12:22

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6619
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Das sind die offiziellen Zahlen.
Die Zahlen sind von der US amerikanischen Regierung, das Diagramm ist von mir.

[img]https://forum.gold.de/userpix/402_bilds ... 5825_1.jpg[/img]

Edith meint noch:
Die Jahre sind 1992 bis 2014
Andere gibt es schon genug

Beitrag 15.11.2015, 12:46

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Danke :)

Beitrag 15.11.2015, 22:04

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2177
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Ladon hat geschrieben:Das sind die offiziellen Zahlen.
Die Zahlen sind von der US amerikanischen Regierung, das Diagramm ist von mir.
Könntest du noch angeben, was da genau dargestellt ist?
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Antworten