Whisky als Invest

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 03.03.2016, 21:28

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Anleger sind die ängstlichsten Menschen aller Zeiten. Sie vermuten hinter jedem Gebüsch wen oder was, das eine Pupille auf ihr Ego-Tresor geworfen haben könnte.
Die beste Aussage, die ich seit langer Zeit hier gelesen habe.

Meinen Respekt smilie_01

Beitrag 04.03.2016, 01:19

Benutzeravatar
PaulaU
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30.03.2012, 19:40
Die beste Investition auf diesem Planeten ist: Mit echten Freunden gemeinsam ganz LECKER Essen, Trinken, Singen und Tanzen....alles Andere ist Täuschung. smilie_16

Beitrag 04.03.2016, 05:47

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Hellweg hat geschrieben:
SvenH hat geschrieben:@Datenreisender

Bei zB www.rumundco.de gibts den Zarskaja.
Stimmt nicht mehr, habe die letzten 3 Flaschen abgegriffen smilie_13
Der soll laut Auskunft des Händlers ab der kommenden Woche wieder lieferbar sein.
Soviel zum Thema "Sanktionen" ... :wink:


Gäste aus dem Remstal
Matthias Weik und Marc Friedrich investieren in Whisky und Ackerland
Die erfahrenen Ökonomen Matthias Weik und Marc Friedrich aus dem Remstal prognostizieren mit ihren beiden Bestsellern den großen Finanzcrash und plädieren für Anlagen in Sachwerte.
http://www.swr.de/landesschau-bw/studio ... index.html

Beitrag 04.03.2016, 09:57

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 06.03.2011, 09:44
PaulaU hat geschrieben:Die beste Investition auf diesem Planeten ist: Mit echten Freunden gemeinsam ganz LECKER Essen, Trinken, Singen und Tanzen....alles Andere ist Täuschung. smilie_16
Stimmt ! Aber auch dazu brauchst Du leider ein bisschen Kleingeld - nur für die echten Freunde nicht.
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 04.03.2016, 09:58

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 06.03.2011, 09:44
puffi hat geschrieben:
Anleger sind die ängstlichsten Menschen aller Zeiten. Sie vermuten hinter jedem Gebüsch wen oder was, das eine Pupille auf ihr Ego-Tresor geworfen haben könnte.
Die beste Aussage, die ich seit langer Zeit hier gelesen habe.

Meinen Respekt smilie_01
Die Aussage ist mir zu pauschal. Man könnte in vielen Fällen das Wort "ängstlich" auch durch "gierig" ersetzen.
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 04.03.2016, 10:01

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Kilimutu hat geschrieben: ...
Stimmt ! Aber auch dazu brauchst Du leider ein bisschen Kleingeld - nur für die echten Freunde nicht.
Selbst für die brauchst Du ein bisschen Kleingeld, falls Du mal bei denen zum Geburtstag eingeladen bist smilie_16 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.03.2016, 19:04

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38

Beitrag 04.03.2016, 20:29

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Stimmt ! Aber auch dazu brauchst Du leider ein bisschen Kleingeld - nur für die echten Freunde nicht.
Völlig falsch

Bei echten Freunden(von denen viele keine haben, manche 1 und die Glücklichen 2-3), sollten diese mal Probleme haben heißt das all in (im Anlegerjargon) und dann reicht nicht das Kleingeld.

Kleingeld braucht man nur für die Mischpoke......

Beitrag 05.03.2016, 09:20

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 05.11.2011, 21:59
puffi hat geschrieben:
Anleger sind die ängstlichsten Menschen aller Zeiten. Sie vermuten hinter jedem Gebüsch wen oder was, das eine Pupille auf ihr Ego-Tresor geworfen haben könnte.
Die beste Aussage, die ich seit langer Zeit hier gelesen habe.

Meinen Respekt smilie_01
Echt jetzt? Dann ist jeder Selbständige, der seine Altersversorger selbst in die Hand nimmt und sich nicht mit sinnlosen Rürup-Versicherungen abzocken läßt, ängstlich? Dann müssten im Umkehrschluß die Bezieher von ALG II die angstfreisten Menschen von allen sein, denn die haben nix zum Anlegen...

Beitrag 14.03.2016, 17:20

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Whisky-Investoren kaufen die Brennereien leer

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/w ... -1.2899630

Beitrag 04.07.2016, 14:48

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Beim Sammlermarkt bewegt sich was.

http://whiskyexperts.net/der-sammlermar ... juli-2016/


Bestimmte Whiskys haben eine Preistendenz nach oben. Japaner diesmal etwas weniger.


Port Ellen +7,1%

Karuizawa und Brora +2,3%

Macallan 18 +34%

Macallan 25 +26%

Beitrag 02.08.2016, 16:21

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Nochmal details zu einem Whisky davon. So sieht es beim Macallan 18y aus:

http://www.rarewhisky101.com/insight-an ... dices.html

Beitrag 06.08.2016, 11:20

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Weiter zum Whisky sammeln. Infos für Einsteiger.

http://www.artsandcollections.com/artic ... -beginners

Beitrag 06.08.2016, 21:54

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
"Infos für Einsteiger. "
Da ist mir so die Geschichte "EM als Wertanlege" in Erinnerung gekommen...
2007--oh,wat war da eine Feinunze "teuer"...und aus heutiger Sicht??
Genauso isset beim Whisky:
Ein kleiner Kurs ins Jahr 2007:
Im New Yorker "Park Avenue Liquor Shop" wurde kürzlich ein 50 Jahre alter
Macallan Single Malt für umgerechnet 7494 Euro verkauft. Edel verpackt in
einer Kristallflasche von Lalique. Doch leider hat der Käufer eine alte
Whisky-Sammlerregel nicht beherzigt: Kaufe stets drei Flaschen - eine zum Trinken,
eine zum Aufheben und eine zum Verkaufen, um die anderen beiden zu refinanzieren.
Der Mann hatte allerdings eine gute Ausrede: Es gab nur noch zwei der teuren Flaschen...

"...Die schottische Whisky-Marke Johnnie Walker produzierte zur Feier ihres
200. Geburtstages einen Blend aus seltenen Whiskys, die teilweise aus Distillerien
stammten, die heute nicht mehr existieren. Vom "Johnnie Walker 1805" gibt es
weltweit 200 Flaschen, jede hat den fiktiven Preis von 20.000 US-Dollar
(rund 15.000 Euro).Allerdings dürfen nur Menschen, die aus Sicht der
Johnnie-Walker-Experten mit ihren Ideen oder Taten die Welt bereichert haben,
mit einer Flasche rechnen.
Der exzentrische Milliardär Steve Fossett, der 2002 als erster Mensch nonstop
die Welt in einem Heissluftballon umrundete, darf eines der seltenen Stücke sein eigen nennen...."

Wegen der Preise...auch hier will ein Einstieg aus heutiger Sicht wohl überlegt sein
Beispiel für so--janz billig
https://www.amazon.de/Macallan-Highland ... B001TZ3ZN4
oder so--ohne Worte
https://www.amazon.de/Rarit%C3%A4t-Maca ... B00DQDJBGM

Zum Lesen
http://www.welt.de/lifestyle/article950 ... mmler.html

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 07.08.2016, 06:02

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1859
Registriert: 08.01.2011, 11:41
also ehrlich gesagt erscheint es mir suspekt wenn jemand einen 4 stelligen Betrag für schnaps ausgibt, ob der Schnaps jetzt Whiskey oder sonstwie heisst

für ein gepflegtes altes schönes Auto Geld auszugeben kann ich verstehen oder für ein schönes altes Haus oder so

aber für Alkohol soviel Geld ausgeben?

also ne, das ist doch Quatsch, oder?

dann doch lieber eine Destille bauen und selber brauen, da hat man immer ein Einkommen

als ich das erste Mal 1992 in der Ukraine auf dem Land war da hatten die Leute oft kein Geld für Benzin und hatten die Räder von ihren Ladas an Holzwägen geschraubt und von Pferden ziehen lassen
Da war der mit einer guten Destille der König im Dorf, mit seinem sauberen Schnaps (Test: blaue Flamme wenn man ihn im Löffel anzündet) konnte er sich alles eintauschen was er brauchte, sogar Diesel und den dazugehörigen Traktor um Holz aus dem Wald zu holen hat er für zwei Flaschen Schnaps bekommen!

in der Ukraine galt und gilt auf dem Land wahrscheinlich heute noch: wer sauberen Schnaps hat hat immer Geld!

aber doch bitte nicht zuviel dafür hinlegen!

Beitrag 07.08.2016, 10:34

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Stillgelegte oder abgerissene Brennereien sind gefragt. Der Whisky von denen geht preislich steil nach oben. Andere sind auch gefragt. Siehe der Artikel oben.


Titan kann sich einen alten Dalmore kaufen.
https://www.theguardian.com/lifeandstyl ... dalmore-62

Oder was anderes mit alter.
http://www.themost10.com/10-most-expens ... the-world/

Beitrag 07.08.2016, 20:07

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@Herebordus
Ja,so gehen anderswo ja auch die Blasen-Aufblähungen los...
eben gerade deswegen Vorsicht walten lassen.
Icke investiere nich in solch "edlet Jetränk"--
kaufen und genießen ist für mich die bessere Wahl.
smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 08.08.2016, 10:04

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Titan hat geschrieben:....
Icke investiere nich in solch "edlet Jetränk"--
kaufen und genießen ist für mich die bessere Wahl.
smilie_24
T.
Genau, Billigkorn vom Discounter und ab geht die Post smilie_02 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.08.2016, 11:03

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@VfL Bochum 1848
"Billigkorn vom Discounter"

Wat issn een "Discounter" ??? Mal erklären

Es gibt auch "Billig-Whisky"...und der muß ja dann aus eenem
billijen Korn (Jetreide) jepanscht werden...,bestimmt so ähnlich
wie bellende Lasagne smilie_20

Hier mal sowas wie eene Hausmarke:
http://www2.malts.com/index.php/de_de/U ... Dalwhinnie
und
http://www2.malts.com/index.php/de_de/U ... ies/Cardhu

Soviel zu een "billijen Jeschmack" von mir
smilie_15
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 08.08.2016, 13:06

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Titan trinkt sicher sowas. smilie_10 Im Video mal ein Test.

https://www.youtube.com/watch?v=qwcykCZPTTk

Antworten