wonach entscheidet ihr?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 04.01.2012, 12:55

Benutzeravatar
platypusi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 20.06.2011, 20:39
Wohnort: am Wasser
Keine ahnung :roll: hab noch nie bei dem bestellt!
hat jemand erfahrung mit http://www.mh-edelmetalle.de ??????

Beitrag 04.01.2012, 17:36

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Ih kenn MH edelmetalle auch nicht, aber den Krügerrand 2011 und andere gibt es um 1.269,50, warumsollte ich dann 1.305,00 € (rund 3% mehr ) für den 2012er zahlen, Krügerrand ist Krügerrand, oder ?? Grüße silberhamster smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 04.01.2012, 17:52

junior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.2011, 17:42
Beachtet werden sollten bei diesem Händler allerdings
Mindestbestellmenge und Versandkosten.

smilie_18

Beitrag 05.01.2012, 04:42

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
smilelover hat geschrieben:Kluge Frauen kaufen selbst Goldmünzen und lassen sich die Ketten schenken smilie_20
Was ist los wenn die Frau um 20:15 von der Küche ins Wohnzimmer kommt?

Die Kette!

Ich weiß,
der ist alt....
smilie_06

Beitrag 01.02.2012, 16:05

rosab2000
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 01.02.2012, 13:45
Hallo Flex.-..... Infos hole ich mir in den verschiedenen Forums...und zur seelichen Aufmunterung lese ich mir immer einige Artikel von: "das bewegt die Welt" durch.... Gold kaufe ich übrigens immer... leider hat mich die Sucht gepackt,.... smilie_04

Beitrag 02.02.2012, 00:56

Benutzeravatar
mr_wax
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 13.08.2011, 18:33
Flex hat geschrieben:hi,

wollt euch mal frgane wo nach ihr so entscheidet wann ihr wieder aufstockt (gold) bzw. auf welchen seiten ihr euch eure infos holt...
lg
Ich habe einen Blogreader mit den besten EM und Finanz-Seiten, u.A. Hartgeld, Zerohedge, BrotherJohnF, Querschüsse, etc, ausserdem lese ich auch "normale" Nachrichten und staune JEDEN TAG über die verschiedenen Blickwinkel :roll:

Ich bin eigentlich zufrieden mit den Anlagen, ich verkaufe nur kleine Teil wenn der Preis gut steht und ich Cash brauche, oder kaufe nach wenn ich gewisse Münzen haben will oder der Preis gut steht. Preislich gehe ich dann nach dem EUR-Chart und den Preistendenzen, sowohl charttechnisch als auch fundamental, aber eher mittelfristig. Daytrading mit Gold habe ich mal versucht... kann ich gar nicht, bin zu emotional. :roll:

LG
Thomas
Geld schreibt man mit 'O'

Beitrag 02.02.2012, 03:44

Benutzeravatar
Brainwashed
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2011, 14:59
ich kaufe gern dann, wenn wieder mal eine Korrektur abläuft und im Forum
""Trauerstimmung"" herrscht, das Handelsblatt Schlagzeilen liefert wie
"Goldpreis sackt ab" / "Blase geplatzt"...

Sobald ich merke der Kurs zieht wieder an lasse ich die Finger davon und
sammle wieder FIAT, ausser es kommt zufällig ein Stück das ich zur
Vervollständigung brauche...

Wenn ich noch "gar keinen Grundstock" hätte, dann würde ich bei jedem Preis
hinzukaufen, als Versicherung...
der Dumme lebt von der Arbeit, für den klugen sorgt der Staat

Beitrag 02.02.2012, 07:07

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
Hallo,

ich entscheide mich spontan, vergleiche bei meinen Händlern des Vertrauens die Preise für die 1/4 Oz, der eine bietet zurzeit die 1/4 Oz Krugerrand für 359,50 € an, nur wenn dass weiter so steigt ist selbst diese zu groß, weil keiner mehr Kohle hat, vielleicht sollte man Umdenken und nur noch 1/10 Oz kaufen,
ach ich weis ja auch nicht smilie_08

Grüße Camillo

Beitrag 02.02.2012, 16:54

junior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.2011, 17:42
Ich wollte mir eigentlich vornehmen, jeden Monat eine kleine Münze oder Barren zu kaufen,
aber bei den Kursen... :?
Wo führt das hin. Kann man immer auf einen sog. "Rücksetzter" hoffen?

Beitrag 02.02.2012, 16:57

Benutzeravatar
captainfuture
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 27.09.2011, 15:55
gleiches problem bei mir. im moment wehre ich mich gegen die preise. ich hoffe auf einen rücksetzer in den nächsten 2 wochen.

Beitrag 02.02.2012, 17:11

Benutzeravatar
Onepiece
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 11.12.2011, 15:38
Leider wird der Freetalk nicht bei den neusten angezeigt.
Hatte da dasselbe gefragt, bzw. vermutet, dass wir auch bald mal wieder eine Korrektur sehen werden.
Gold hat seit 1 Monat um 10% (in Euro) zugelegt und heute haben wir das ATH genommen, also wenn das nicht etwas zu schnell ging...
und die liebe Politik kann es wohl nicht so brauchen, dass der Krisenindikator Gold immer mehr und schneller steigt... was meint ihr?

Beitrag 02.02.2012, 17:25

Benutzeravatar
captainfuture
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 27.09.2011, 15:55
kurze rücksetzer wird es immer geben. ich rechne fix damit in den nächsten 2 wochen.
1280-1290 würde mir schon reichen.

Beitrag 02.02.2012, 18:09

junior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.2011, 17:42
Na da bin ich ja mal gespannt.
ob sich deine Prognose bewahrheiten wird.

Bis dahin werd ich mal noch die Füße still halten...
smilie_16

Beitrag 02.02.2012, 18:39

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Nachdem ich Anfang Dez 2011 unser ganzes
Weihnachts und Urlaubsgeld für AU ausgegeben habe. smilie_02
Sammle ich jetzt erst einmal wieder etwas Papier smilie_12
und hoffe auf einen weiteren
smilie_15 Preisrückgang
erfolgreich gehandelt mit: nameschonweg, MapleHF, Auerbach, Magick, qayqwertz, MarcusSZB,

Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/goldsammler-t2700.html

Beitrag 02.02.2012, 18:43

junior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.2011, 17:42
Hab ich genauso gemacht.

Aber "ausgeben" würde ich nicht dazu sagen,
eher "umtauschen" , oder ?

:P

Beitrag 02.02.2012, 19:16

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Pünktlich zur WMF (https://forum.gold.de/world-money-fair- ... html#71596)
steigt der Kurs

smilie_04

Beitrag 02.02.2012, 19:18

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
junior hat geschrieben:Hab ich genauso gemacht.

Aber "ausgeben" würde ich nicht dazu sagen,
eher "umtauschen" , oder ?
smilie_09

so ist es, umtauschen in harte Währung
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 02.02.2012, 20:03

Benutzeravatar
Heidelberger
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 27.01.2012, 07:14
Wohnort: Heidelberg
wenn Geld übrig bleibt, wird´s investiert! Die einen zahlen Monat für Monat ins Sparbuch oder Tagesgeldkonto ein und ein anderer kauft sich eben EM.
Charlie Chaplin hat bei einem "Charlie Chaplin Double Wettbewerb" den dritten Platz belegt!

Beitrag 02.02.2012, 21:01

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: 11.12.2011, 16:10
maaww,... würd auch gern wieder etwas Gold/Silber kaufen, aber neue Wohnung und Kinderzimmer gehen vor.

Beitrag 03.02.2012, 07:35

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
Guten Morgen an alle,

vielleicht sollten wir bis zum 13.05.2012 warten, dann ist der Goldboom ja vorbei (Werbebanner läuft sogar hier auf der Seite) smilie_04
Warum sollten wir überhaupt noch EM kaufen im Dezember dieses Jahres (Maya Kalender) ist doch sowieso alles vorbei smilie_10

Nein im ernst, wenn das weiter so steigt bekommt man nicht mal mehr die 1/4 Oz verkauft, weil der Preis zu hoch ist, also wirklich nur noch 1/10 Oz kaufen, die kostet ja mittlerweile auch 300 DM :D

Grüße Camillo

Antworten