Diskussionen zu Gold, Silber und Wirtschaft. Willkommen im Forum von Gold.de Preisvergleich für Gold und Silber - sowie im Marktplatz
(private Angebote und Gesuche) mit Edelmetallen, Münzen, Barren und Zubehör.
FORUM LOGIN
Zugangsdaten vergessen? Hier klicken
NEU HIER?
Als registriertes Mitglied hast du vollen Zugriff auf
alle Funktionen des Forums und den privaten Marktplatz.
zurück 1 2 3 
 ... 
 27 28 29 
 ... 
 34 35 36 weiter
vom: 19.01.2017, 13:22
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
...ich glaub ich wander aus, Namibia oder Paraguay.
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 19.01.2017, 13:29
Kursprophet Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
verstehe den Sinn nicht ganz denn auch wenn Bargeldgeschäfte ab gewissen höhen in irgendeiner Form erfasst werden könnte Lischen Müller sich die 650 ja dennoch im Bereich Kleingeld und kleine Scheine in ihrem Sparstrumpf angesammelt , gespart , haben !

Die Info wäre also nicht verwertbar da immernoch ``unkontrolliertes``und somit unerfasstes Bargeld im Umlauf wäre und genau darin liegt ja die Freiheit die auch unheimlich wichtig ist , die Forderungen nach Bargeldabschaffungen kommen ja nicht von dir mir oder Lieschen Müller sondern von Leuten deren Motivation dazu nur dann erfüllt ist wenn Bargeld auch komplett abgeschafft wurde sonst ergibt so eine Forderung für die ja gar keinen Sinn , sie wollen Kontrolle !

Wenn man Bargeld ausgibt ist das ja nicht weg sondern es hat nur ein Anderer !
Darin liegt ja die Freiheit das das eben nicht erfasst ist und es ist gut, richtig und wichtig das niemand weiss wer wieviel Bargeld in der Tasche hat !

Übergeordnet sehen wir doch schon bei sowas wie Schufa o.ä wie die Auswirkungen real aussehen können wenn Bürger auf dieser Ebene kontrolliert werden , manche wollen irgendeinen Vertrag abschließen und auf einmal wird das nicht akzeptiert wegen Schufaeinschätzungen von denen der Betreffene eventuell noch nichtmal etwas wieß !

Da steckt der Kontrollverlust über das eigene Leben , über die eigene Entscheidungsfreiheit und bei Bargeldabschaffung wäre das eine brutale Nummer die sich auf einmal bei jedem Menschen permanent ins Leben einmischt da man völlig Gläsern ist und auch keine direkte Kontrolle mehr über sich selbst bzw seine auch elementären Parameter wie Finanzmittel hat !

Is wie in irgendwelchen Thrillern , auf einmal werden einem die Plastikkarten eingefrohren und nix geht mehr !

Wie wichtig Cash wirklich ist würde den meisten erst bewusst werden wenns wirklich abgeschafft wäre und Cash ist ein ganz Fundamentales Standbein der Selbstkontrolle und Eigenverantwortung mit allem für und wieder !

Ohne Bargeld entmündigt man ein ganzes Volk und raubt ihm das Selbstbestimmungsrecht , so siehts leider aus , sorry

Es reicht ja schon ein Irrtum und man ist völlig kaltgestellt und kann nichtmal mehr ein Kaugummi aus nem Automaten ziehen , keine Bahnkarte mehr lösen , keine Kartoffeln mehr erwerben !

Von ganzen Brangen bei denen Anonymität wichtig ist ganz zu schweigen und selbst Fritz wird von seiner Frau kontrolliert ob er mal wieder in der Eckkneipe war und krigt eins mit dem Nudelholz !, ums mal überspitzt darzustellen .

Ich will nicht auch ohne wirklich Grund das Staat und Bankunternehmen jeden Cent unter die Lupe und damit mich unter die Lupe nehmen können ! Das ist also nochmal ne ganz andere Frage als zb die einer Datenvorratsspeicherung von KFZ kennzeichen mit den man jegliche Bewegung eines KFZs nachvollziehen kann und auch das ist schon ein Undingt da derartige Daten als Nutzen bei einer Rasterfahndung in gar keinem verhältnis stehen zum Eingriff in das Freiheitsrechts eines jeden Bürgers !

Bei Cash hat man George Orwell Fantasien dann sozusagen vollendet und danach kommt dann nur noch das Dauerimplantat ab Geburt .
vom: 19.01.2017, 13:38
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Plausibilität heißt da das Zauberwort.

Wenn Lieschen Müller nur 300 € im Monat vom Konto abhebt, wovon sie Lebensmittel, Kleidung usw. für sich und ihre Familie kauft und wovon Papa Müller dann auch noch tanken fahren muss, dann würde wohl am Prüfcomputer die rote Sirene losgehen, wenn sie dann noch Barkäufe im registrierungspflichtigen Bereich macht.

Ich sehe das grundsätzlich wie Du, zeichne hier nur mal ein Bild was kommen könnte.

lifesgood
vom: 19.01.2017, 13:43
Kursprophet Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ja eben ,
ich zb sammle auch Kleingeld und halte für den Notfall eine gewisse Menge Bargeld vor !

Das geht niemanden etwas an ebenso wie es niemanden etwas angeht wo ich hinfahre , was ich esse , trinke , konsumiere oder tue solange ich damit nicht in die Rechte anderer eingreife .

Das ist Freiheit und wie kostbar die ist merken die meisten erst wenn diese einmal weg wäre !

Ich will keine Totalkontrolle , von niemandem und es ist auch weder Aufgabe des Staates noch irgendwelcher Finanzunternehmen !

Bargeldabschaffung ist nichts anderes als totale Diktatur und vollendete Überwachung.
Was erlauben Strunz ?
Nicht Bürger sollten kontrolliert werden und gläsernd gemacht werden sondern Staatsorgane und Finanzunternehmen denn alle relevanten Probleme die wir haben wurden nicht von Bürger erschaffen.

Den Bock zum Gärtner machen ist gar kein Ausdruck für das was da droht Wink
vom: 19.01.2017, 13:45
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Und das ist die Gefahr, mit der wir momentan konfrontiert sind.

Nicht nur im Hinblick auf Bargeldabschaffung. Auch die ganzen Maßnahmen, die jetzt zur inneren Sicherheit disktutiert werden, werden diese nur marginal erhöhen. Aber die Überwachung des Normalbürgers wird drastisch steigen.

Cui bono???

lifesgood
vom: 19.01.2017, 13:50
Kursprophet Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
genau,
der Staat hat die Aufgabe die Bürger zu vertreten nicht zu kontrollieren , sie sind da um unsere Freiheitsrechte zu schützen und zu garantieren und nicht um sie uns wegzunehmen und sie dann in Hände von Finanzunternehmen zu packen die uns sowieso schon alle in die sch***e geritten haben !

Der Staat hat dem Volk zu dienen nicht umgekehrt !
Bürger werden hier immer mehr aus der Eigenverantwortung genommen und damit entzieht man diesen auch ihre Freiheit , das ist nicht nur bedenklich sondern das Ende von allem was man mit dem Begriff Freiheit verbindet .
vom: 19.01.2017, 13:51
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
... das ist jetzt aber populistisch und undemokratisch smilie_10
vom: 19.01.2017, 14:00
Kursprophet Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Normalerweise müsste eine Kanzlerin wenn sie ihren Amtseid ernst nehmen würde sowas sagen wie zb :

``Bargeld ist Alternativlos für das Wohl , den Schutz und die Freiheit unserer Bürger !``

`` Es ist staatliche Verpflichtung diese Freiheit und die Rechte der Bürger zu garantieren und nicht die Bürger sondern Volksvertreter , Staatliche Instituationen als auch alle Unternehmen im Finanzsektor sind verpflichtet alle ihre Aktionen zu dokumentieren und offen zu legen , sie sind jederzeit in der Pflicht sich dem Volk gegenüber zu offenbaren und all ihre Handlungen zu rechtfertigen und für jede Entscheidung auch haftbar zu machen .``

Cool

Der Staat soll die Interessen des Volkes vertreten , das Land schützen und Schaden von ihm abwenden ! Na dann sollte der Staat mal anfangen sich erstmal aus dem Würgegriff zu befreien um überhaupt erstmal wieder im Interesse des Volkes Entscheidungen treffen zu können !

Ich empfehle hierzu Georg Schramm
https://www.youtube.com/watch?v=D0l2OJYZlAw

insbesondere ab 5:50 min
vom: 19.01.2017, 14:55
Mehrgoldfüralle Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@Ladon
Was das betrifft, habe ich mich bisher hauptsächlich mit Spitzer und Roth befasst. Ariely sagt mir nichts, aber ich mach mich schlau.

@lifesgood, Kursprophet
smilie_01
Ergänzend noch zum Thema Schufa. Außerordentliche Kredittilgung verschlechtert den Score, mehr Plastikkärtchen verbessern ihn. Eigene Erahrungen.
_________________
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.
vom: 20.01.2017, 11:41
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bundesbank

Trotz Abschaffung des 500-Euro-Scheins mehr Bargeld in Umlauf

Bargeld bleibt in Deutschland stark nachgefragt. „Der Wert des Bargelds, das die Bundesbank in Umlauf gegeben hat, ist im Jahr 2016 um über sieben Prozent gestiegen“, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele:

http://www.wiwo.de/unternehmen/bank....d-in-umlauf/19274840.html
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 25.01.2017, 18:51
Herebordus Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brüssel macht Ernst: EU will das Bezahlen mit Bargeld einschränken

http://www.focus.de/finanzen/banken....chraenken_id_6545503.html
vom: 26.01.2017, 06:58
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Und ich sag's an dieser Stelle noch einmal:

Es ist nachgewiesen, dass die "Schummelbereitschaft" steigt, je weiter die Transaktion vom Bargeld entfernt ist (siehe oben).
Schon von daher ist Bargeldabschaffung ein vollkommen ungeeignetes Mittel zur Bekämpfung der Kriminalität im allgemeinen.
_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 26.01.2017, 07:49
Aurargint Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ladon hat Folgendes geschrieben:
Und ich sag's an dieser Stelle noch einmal:

Es ist nachgewiesen, dass die "Schummelbereitschaft" steigt, je weiter die Transaktion vom Bargeld entfernt ist (siehe oben).
Schon von daher ist Bargeldabschaffung ein vollkommen ungeeignetes Mittel zur Bekämpfung der Kriminalität im allgemeinen.


Es geht ja auch nur vordergründig um die Bekämpfung der Kriminalität; Priorität hat natürlich die Überwachung und Ausplünderung des Untertanen...
vom: 19.02.2017, 11:48
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EU prüft Zahlungs-Obergrenze

Der Anfang vom Ende des Bargelds?

Die EU-Kommission erwägt europaweite Begrenzungen für Bargeld-Zahlungen. Die Idee steckt noch in einem frühen Stadium, doch vor allem in Deutschland regt sich Widerstand. Kritiker fürchten ein Ende für Münzen und Scheine - mit weitreichenden Folgen:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Der-A....elds-article19707194.html
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 20.02.2017, 00:47
Herebordus Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EU plant Zahlungs-Obergrenzen - Droht jetzt das Ende von Scheinen und Münzen?

http://www.focus.de/finanzen/banken....d-muenzen_id_6670383.html
vom: 24.02.2017, 21:52
Herebordus Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obergrenze für Barzahlungen schafft gläserne Bürger

https://www.welt.de/regionales/baye....ft-glaeserne-Buerger.html
vom: 24.02.2017, 21:56
Mehrgoldfüralle Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hier
http://norberthaering.de/de/27-german/news/786-monetative-video
geht´s auch um die Bargeldabschaffung und die Folgen. Wir werden nicht nur gläsern, sondern recht- und nötigenfalls mittellos.
_________________
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.
vom: 25.03.2017, 19:36
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noch 6 Milliarden D-Mark im Umlauf: Bargeld-Infografik

Bargeldbeschränkung und ein mögliches Bargeldverbot waren in den vergangenen Monaten Gegenstand kontroverser Diskussionen. Eine Infografik zeigt interessante Fakten zum Thema Bargeld in Deutschland:

http://www.goldreporter.de/noch-6-m....ld-infografik/news/64793/
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 06.04.2017, 08:21
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vom Tisch?

Eine Expertenkommission hat dem Wirtschaftsministerium gestern einen Bericht vorgelegt, nach dem die Abschaffung von Bargeld - wer hätte es gedacht? - kein sinnvolles Mittel gegen Schwarzgeld und Kriminalität ist.
Sogar Obergrenzen werden recht kategorisch abgelehnt.
Die Ministerin hat das wohlwollend bestätigt.

Erstmal scheint für D eine Bargeldabschaffung vom Tisch. Was die Transaktionshöhe angeht hat das Ministerium jetzt natürlich gehörige Munition gegen den Druck, der offensichtlich in ganz Europa dahingehend aufgebaut wird.
Schau mer mal, oder?



Über kurz oder lang kommt's natürlich trotzdem.
_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 06.04.2017, 08:35
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ladon hat Folgendes geschrieben:
...
Über kurz oder lang kommt's natürlich trotzdem.


Vielleicht, eventuell wahrscheinlich, darauf wetten würde ich aber trotzdem nicht!
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
zurück 1 2 3 
 ... 
 27 28 29 
 ... 
 34 35 36 weiter

Gehe zu:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany