BITCOIN

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 12.03.2018, 01:46

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2025
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Eben, "kurz vor Weihnachten" = Vergangenheit. Du verwendest in deinem Satz Präsens, beziehst dich also auf die Gegenwart. Mit der gleichen Logik könntest du auch schreiben, dass ein Bitcoin mittlerweile fast 20.000 Dollar kostet. Stimmt leider auch nicht mehr.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 12.03.2018, 20:13

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 05.11.2011, 21:59
MaciejP hat geschrieben:
Indiana Jones hat geschrieben:Auch die Transaktionsgebühren (über 10 Euro) für eine Transaktion stehen außer Verhältnis zu den Bitcoin Preisen.
Könntest du bitte endlich mal aufhören, diesen Unsinn weiter zu verbreiten? Ich hatte schon mehrfach darauf hingewiesen, dass die Transaktionskosten wieder deutlich zurückgekommen sind. Mittlerweile liegt der Großteil der Fees wieder bei 10 Sat/B oder weniger (entspricht durchschnittlich weniger als 17 Cent je Transaktion). Wer derzeit 10 Euro zahlt, ist selbst schuld.
Nein kann er nicht, denn das ist doch seine Strategie... Aufmerksamkeitsökonomie :)
Permanent Stuss schreiben und damit für Aufmerksamkeit sorgen, so Donald T. nur in sehr, sehr klein halt. Deswegen muss er in wiederkommender Gestalt in allen wichtigen Foren "seinen Beitrag" leisten, seine immergleichen Lunare anpreisen und immer aggressiver werden, bis er erneut gesperrt wird. Irgendwie schade um die verlorene Lebenszeit... :roll:

Beitrag 16.03.2018, 12:38

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6471
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
[img]https://forum.gold.de/userpix/402_25_no ... mgur_1.jpg[/img]
Andere gibt es schon genug

Beitrag 16.03.2018, 13:12

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Forbes hat im Februar 2018 eine Liste der größten Profiteure der Kryptocoinblase veröffentlicht: https://www.forbes.com/richest-in-crypt ... 192f4a1d49
(beim Link bitte einfach oben rechts auf "continue to side" klicken!)

Hier noch ein Schaubild zur Marktkapitalisierung des Bitcoins und der andren
Kryptowährungen - Stand Mitte 2017

[img]https://forum.gold.de/userpix/8312_bitc ... rung_1.jpg[/img]

Im Vergleich zu der Größe der Aktienmärkte oder des Geldmarktes,
aber auch zum Goldmarkt ist die Marktkapitalisierung gering.

Der Bitcoin also nach wie vor etwas für Exoten,
wie z. B. die dort sitzenden Herrschaften...

Bild

Zum Faden in Sachen Kryptocoin Kursentwicklung dort: https://forum.gold.de/crypto-kursentwic ... 10979.html
Zum Dieter Hallervorden Sketch dort: https://www.youtube.com/watch?v=rxoF7F4TNXs

Beitrag 25.03.2018, 11:53

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
[color=red]Siesta[/color] am 15.02.2018 hat geschrieben:'the harder they come the harder they fall' oder ' what goes up must come down '. Sorry für die Binsenweisheiten, aber die Blase ist angestochen. Das Gleiche scheint jetzt endlich auch die Aktienmärkte zu betreffen. Was gestern innerhalb der letzten Handelsstunde beim DowJones abging kann man nur noch mit absoluter Panik der Marktteilnehmer erklären. In absoluten Zahlen hatten wir den größten Tagesverlust in der Geschichte des Dow..."

Das sieht nach guten Rahmenbedingungen für den POG aus
.
@sieste

"sag mal: hast Du wirklich nicht's anderes zu tun. Keine Freundin, Frau, Freund oder anderes Hobby?? Schade...dann hätten wir zwar weniger zu lachen, andererseits auch weniger zu ertragen. Für mich hat das mittlerweile schon wieder spam-charakter. Ist nicht alles Mist, wird aber im Zeitablauf definitiv immer mehr..."

Soll heißen. Manche mögen deine blöden Sprüche vielleicht lustig finden. Aber wer auf deinen Tip am 15.02.2018 gehört hat ist nach gut einem Monat schon wieder gut 10 % ärmer.

Also künftig bitte erst denken, dann schreiben!

[img]https://forum.gold.de/userpix/8312_bitc ... 2018_1.png[/img]
Bild.: Bitcoinkurs seit der Prognose von siesta

Beitrag 25.03.2018, 12:22

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 507
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Indiana Jones hat geschrieben:
[color=red]Siesta[/color] am 15.02.2018 hat geschrieben:'the harder they come the harder they fall' oder ' what goes up must come down '. Sorry für die Binsenweisheiten, aber die Blase ist angestochen. Das Gleiche scheint jetzt endlich auch die Aktienmärkte zu betreffen. Was gestern innerhalb der letzten Handelsstunde beim DowJones abging kann man nur noch mit absoluter Panik der Marktteilnehmer erklären. In absoluten Zahlen hatten wir den größten Tagesverlust in der Geschichte des Dow..."

Das sieht nach guten Rahmenbedingungen für den POG aus
.
@sieste

"sag mal: hast Du wirklich nicht's anderes zu tun. Keine Freundin, Frau, Freund oder anderes Hobby?? Schade...dann hätten wir zwar weniger zu lachen, andererseits auch weniger zu ertragen. Für mich hat das mittlerweile schon wieder spam-charakter. Ist nicht alles Mist, wird aber im Zeitablauf definitiv immer mehr..."

Soll heißen. Manche mögen deine blöden Sprüche vielleicht lustig finden. Aber wer auf deinen Tip am 15.02.2018 gehört hat ist nach gut einem Monat schon wieder gut 10 % ärmer.

Also künftig bitte erst denken, dann schreiben!

[img]https://forum.gold.de/userpix/8312_bitc ... 2018_1.png[/img]
Bild.: Bitcoinkurs seit der Prognose von siesta
Sag mal: wie kommst Du denn auf so einen Käse??

Ich habe noch nie bitcoins besessen und auch noch nie welche empfohlen.
Im Gegenteil und hier im Faden nachzulesen: beim peak von roundabout 20.000$ bin ich shortgegangen und hab Geld verdient.

Mann O Mann Indie, hast Du nicht drüben bei goldseiten ( unter einem Deiner vielen anderen Namen ) noch Mitte Januar die Werbetrommel für Kryptos gerührt?! Soll ich's raussuchen?
Da gibt's noch vieles Interessantes mehr. Aber warum in die Ferne schweifen, hier gäbe es ja auch noch genug zu finden. Ich sag mal nur beispielsweise Tonnen-Unzen-Rechnung etc etc...
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 25.03.2018, 12:33

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Siesta hat geschrieben:
Ich habe noch nie bitcoins besessen und auch noch nie welche empfohlen.Im Gegenteil und hier im Faden nachzulesen: beim peak von roundabout 20.000$ bin ich shortgegangen und hab Geld verdient.
smilie_20

Dafür dass du vor kurzem hier noch diesen abgelassen hast
Siesta am 15.02.2018 hat geschrieben:
Ich bin definitiv kein Spezialist im Bereich der Kryptos..
hattest du offensichtlich mehr Glück als Verstand und bist ganz einfach reich geworden während sich all die anderen beim Höchststand die Finger verbrannt haben .

Das hättest du aber auch einfacher und vor allem schneller haben können, wenn du dir bitcoins für 0,1 Cent gekauft hättest. Dafür die goldene smilie_03

Bitcoins habe ich übrigens nie empfohlen. Warum sollte ich?

Für was bist du eigentlich ein "Spezialist", wenn schon nicht mit Kryptocoins ?

Für Aufschneiderei und dem Ritt auf der Kanonenkugel ?

Ich denke, dass die Leser hier schon verstehen, wer ein Lügenmaul ist und wer nicht.

Nochmal schönen Sonntag, dir und deiner Familie!

Beitrag 25.03.2018, 12:52

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2221
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Indiana Jones hat geschrieben:
Ich denke, dass die Leser hier schon verstehen, wer ein Lügenmaul ist und wer nicht.
Das denke ich auch, aber das Ergebnis wird wohl anders ausfallen als Du denkst.

Denn wenn jemand von seiner Eigentumswohnung in Ravensburg spricht und dann noch ein, aus einem Immo-Inserat geklautes GoogleMaps-Bild mit Pfeil zur Wohnung von Friedrichshafen einstellt, schafft das nicht unbedingt Glaubwürdigkeit.

lifesgood

Beitrag 25.03.2018, 13:02

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Beim nächsten mal stelle ich dir eine Kopie des Grundbuchauszuges ein. Hätte ich die Zeppelin Aufnahme meiner Immobilie in Friedrichshafen gefakt wäre ich doch wie folgt vorgegangen:

Ich hätte mir ein Foto im Internet gesucht und dieses in den Faden kopiert. Bei der Gelegenheit hätte ich von dem unter Friedrichshafen eingestelltem Original Bild mit Sicherheit den Ortsnamen "Friedrichshafen" richtig "abgeschrieben."

Da ich aber das Foto schon seit gut 2 Jahren auf meinem Rechner gespeichert hatte habe ich eben in Gedanken versunken die Ortsnamen Ravensburg und Friedrichshafen verwechselt. Wahrscheinlich deshalb weil ich bei der Fahrt nach Friedrichshafen aus Ulm kommend immer über Ravensburg fahren musste. Das kannst du glauben oder nicht. Ist aber Tatsache.

Ebenso wie die Tatsache, dass Prinz Franz mein Nachbar ist und er König von England wird, falls dort endlich das uralte Gesetz abgeschafft wird, dass in England Katholiken nicht König werden können. Ist so ein Ding wie das mit Arni und dem Präsidentenamt. Wie gesagt. Der ist nicht mein Nachbar aber mein Vorbild in Sachen Disziplin und Trainingserfolge. Ich freue mich schon auf die Zeiten, in denen euch auf den Wertseiten der Münzen mein Nachbar angrinsen wird. Vielleicht nimmt er mich gleich mit aufs Motiv. Wer weiß - mal schauen smilie_24
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 25.03.2018, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 25.03.2018, 13:21

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 507
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Glaubwürdigkeit ist schon ein hohes Gut.
Ist diese erstmal ramponiert, lebt es sich ganz ungeniert...

In diesem Sinne lieber Indie; ich glaube, dass ich mir mal die Mühe machen werde einige Deiner ach so schönen Stilblüten an's Tageslicht zu zerren. Eigentlich wollte ich nicht auf diesem Niveau mitmachen, aber was soll's smilie_17
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 25.03.2018, 13:30

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Da wir gerade beim spannenden Thema Glaubwürdigkeit, Wahrheitsfindung und Stilblüten sind noch eine Frage, da du nach deiner letzten post ein "gehobeneres" als mein sehr hohes "Niveau" zu besitzen glaubst. Wer war es noch mal, der meinte, „Glaubwürdigkeit ist manchmal nur eine Frage der Garderobe. Das weiß auch die Lüge, wenn sie sich adrett kleidet“ ? War es der Nobelpreisträger Canetti oder meinte der „Glaube keinem, der immer die Wahrheit spricht.“? Viel Spaß bei deiner Suche nach Stilblüten aus meiner Feder. Kann deinem Niveau nur zuträglich sein. smilie_24
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 25.03.2018, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 25.03.2018, 14:38

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Siesta hat geschrieben:Glaubwürdigkeit ist schon ein hohes Gut.
Ist diese erstmal ramponiert, lebt es sich ganz ungeniert...

In diesem Sinne lieber Indie; ich glaube, dass ich mir mal die Mühe machen werde einige Deiner ach so schönen Stilblüten an's Tageslicht zu zerren. Eigentlich wollte ich nicht auf diesem Niveau mitmachen, aber was soll's smilie_17
Was soll der Aufwand? Hat doch ohnehin schon jeder mit einem IQ von mehr als 74 gemerkt smilie_16

btw
der ltc Jahreschart... start bei 4 USD, aktuell ca. 158 USD Bild

Beitrag 25.03.2018, 14:46

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Deine Sprüche zum IQ der Leser in allen Ehren, Sapnovela

Aber kommen die nicht ein klein wenig arrogant rüber ?

Egal - muss jeder selber wissen wie er sich hier zum Suppenkasper macht und sei es als Moderator von silber.de , der Bitcoin hypt. Beinahe übersehen. Da deine Bitcoins 2018 abgesoffen sind versuchst du den in Sachen Finanzen nicht ganz so schlauen die Story vom Litecoin ( offtopic?) aufzubinden. Mannometer. Wäre Ponzi nach dir geboren wärst du in die Geschichtsbücher wahrscheinlich als Erfinder des Kettenbriefes eingegangen.

Aber die Wahrheit ist ein hohes Gut und Verleumdung etwas Wiederliches.

Deshalb noch eine Stellungnahme mit Beweisfotos zu folgender Diffamierung
lifesgood hat geschrieben:
Indiana Jones hat geschrieben:
Ich denke, dass die Leser hier schon verstehen, wer ein Lügenmaul ist und wer nicht.
Das denke ich auch, aber das Ergebnis wird wohl anders ausfallen als Du denkst.

Denn wenn jemand von seiner Eigentumswohnung in Ravensburg spricht und dann noch ein, aus einem Immo-Inserat geklautes GoogleMaps-Bild mit Pfeil zur Wohnung von Friedrichshafen einstellt, schafft das nicht unbedingt Glaubwürdigkeit.

lifesgood
smilie_47

Ich hatte zu deiner Unterstellung im Faden etwas weiter oben geschrieben. Hier nun 2 Fotos des Wasserzeichens und des roten Siegels meines Notars in Friedrichshafen. Da es von den mit auf dem Foto abgebildeten 10 oz Silber Lunar I Proof Münzen nur wenige 100 Stücke weltweit gibt dürfte klar sein, wer die 100 qm Eigentumswohnung im Penthouse Stil gekauft hat und im Grundbuch von F R I E D R I C H S H A F E N eingetragen ist.

BildBild
Bild: 10 Unzen Silbermünzen Lunar I PP und Siegel des Notars in Friedrichshafen

Eigentlich schade, dass du dich als Prokurist hier so auf mantelst und öffentlich behauptest, dass ich gelogen hätte als ich im Forum an anderer Stelle gepostet habe, dass ich es von einer meiner Wohnungen nur 3 bis 5 Minuten Radweg zum Flughafen Friedrichshafen und zum See habe.

Und um zum Topic Bitcoin Kurs zurück zu kommen. Aktuell steigt er sogar 30 Euro. Könnte ausnahmsweise in diesem Jahr noch ein ein guter Tag für die Bitcoinjünger werden ...

Beitrag 25.03.2018, 15:39

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2221
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Indiana Jones hat geschrieben: Eigentlich schade, dass du dich als Prokurist hier so auf mantelst und öffentlich behauptest, dass ich gelogen hätte als ich im Forum an anderer Stelle gepostet habe, dass ich es von einer meiner Wohnungen nur 3 bis 5 Minuten Radweg zum Flughafen Friedrichshafen und zum See habe.
Offensichtlich kannst Du zwar lesen, bist aber geistig nicht in der Lage, das Gelesene auch zu verstehen.

Und nein ich trage keinen Mantel smilie_20

Hier nochmal mein Text, den ich geschrieben hatte:
lifesgood hat geschrieben: Das denke ich auch, aber das Ergebnis wird wohl anders ausfallen als Du denkst.

Denn wenn jemand von seiner Eigentumswohnung in Ravensburg spricht und dann noch ein, aus einem Immo-Inserat geklautes GoogleMaps-Bild mit Pfeil zur Wohnung von Friedrichshafen einstellt, schafft das nicht unbedingt Glaubwürdigkeit.

lifesgood
Ich habe nicht behauptet, dass Du lügst, sondern lediglich angemerkt, dass solche Aktionen nicht unbedingt Glaubwürdigkeit schaffen. Und nein, ich erwarte nicht, dass Du den Unterschied verstehst ...

Ich gehe grundsätzlich erstmal davon aus, dass die Leute hier die Wahrheit schreiben (bis ich vom Gegenteil überzeugt werde), zum Einen weil ich das selbst so halte und zum Anderen weil ich persönlich keinen Sinn darin erkennen kann, mit Dingen, die man nicht hat, vor Leuten, die man nicht kennt, zu prahlen.

Im Gegensatz zu Dir, der mich mit den Silber-Calls öffentlich der Lüge bezichtigt hatte und nicht mal die Eier in der Hose hat, sich zu entschuldigen, wenn das Gegenteil bewiesen wird.

Aber auch damit kann ich umgehen.

Du bringst Dich selbst immer wieder in prekäre Situationen und reagierst höchst peinlich darauf. Denn das Foto des Notarsiegels ist wohl an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten ... und sagt nebenbei bemerkt nichts über den Inhalt der Urkunde aus.

Nein Bitte spar Dir ein Foto vom Grundbuchauszug oder der Auflassung, das würde der Peinlichkeit nur die Krone aufsetzen!!!

Glaube mir, ich gönne Dir alles was Du hast oder gerne hättest von Herzen. Ganz einfach weil ich mit meiner Situation zufrieden bin und glücklich und dankbar, dass es so ist, wie es ist.

lifesgood

Beitrag 25.03.2018, 16:05

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
lifesgood hat geschrieben:
...Ich habe nicht behauptet, dass Du lügst, sondern lediglich angemerkt, dass solche Aktionen nicht unbedingt Glaubwürdigkeit schaffen. Und nein, ich erwarte nicht, dass Du den Unterschied verstehst ...

Im Gegensatz zu Dir, der mich mit den Silber-Calls öffentlich der Lüge bezichtigt hatte und nicht mal die Eier in der Hose hat, sich zu entschuldigen, wenn das Gegenteil bewiesen wird.Aber auch damit kann ich umgehen.

Du bringst Dich selbst immer wieder in prekäre Situationen und reagierst höchst peinlich darauf. Denn das Foto des Notarsiegels ist wohl an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten ...

lifesgood
smilie_50

Was soll bitte an dem roten Siegel meines Notars peinlich sein ? OK - die meisten Notare benutzen keine so schöne Siegel wie der Notar in Friedrichshafen. Das ist eben einer der gerne auf Old School macht. Liegt vielleicht auch daran, dass sein Büro in der Einflugsschneiße des Flughafens liegt und er davon und den ganzen Vorlesestunden bei ob des Lärms geschlossenem Fenster etwas angenervt ist. Das vermag ich nicht zu beurteilen und trägt auch nichts neues zum Topic Bitcoin bei. Aber da du nunmal sein "Siegel" hier als "peinlich" abtust, erlaube ich mir die Frage, was ist an deinem Depotauszug im Crash Time Faden weniger peinlich ?

https://forum.gold.de/crash-time-t3015-s2160.html
lifesgood hat geschrieben:
Indiana Jones hat geschrieben:
Wie gesagt: Lifesgood hat unstrittig Ende 2017 auf dem Silber.de - Forum nur allzu gerne die Werbetrommel für Calls auf Silber für Anfang 2018, also Januar, gerührt.

Sein damals treffendes Argument war, dass seit 2015 jedes Jahr am Jahresanfang 2015, 2016 und 2017 immer im Januar die Silberkurse gestiegen sind.

Das Gegenteil seiner Prognose hat sich für Anfang 2018 bewahrheitet - das ist oben im Chart eben deutlich zu sehen.
Vollkommen richtig, das hat er. Gekauft hat er am 24.11. und am 15.12.2017 in Summe für 9.000 €. Verkauft hat er am 08.01.2018 für 10.400 €.Macht 1.400 € Bruttogewinn.

Bild

lifesgood
Übrigens kann ich, wenn ich meinen post zu deinen calls von damals durchlese nirgends entdecken, dass ich behauptet habe, du hättest "gelogen". Ich hatte lediglich auf deine These mit den Anfang 2018 steigenden Silberkursen, die nun mal voll in die Hose ging, aufmerksam gemacht.

Hat sich eben ganz ähnlich wie beim Bitcoinkurs abwärts entwickelt.

Wobei der Bitcoin natürlich ein Patient mit schlechten Heilungschancen zu sein scheint und beim Silber für deinen Zentner Hort etwas mehr Hoffnung auf Besserung besteht.
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 25.03.2018, 16:38, insgesamt 5-mal geändert.

Beitrag 25.03.2018, 16:13

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2221
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Indiana Jones hat geschrieben: Was soll bitte an dem roten Siegel meines Notars peinlich sein ?
... ich hatte nicht erwartet, dass Du verstehst, was daran peinlich ist ... smilie_15

Und Nein, ich werde jetzt nicht Dein Posting raussuchen, in dem Du behauptet hast, dass ich mit Calls nichts verdient haben kann, weil es mir schlicht und ergreifend zu blöd ist ...

lifesgood
Zuletzt geändert von lifesgood am 25.03.2018, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 25.03.2018, 16:15

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Erkläre es mit bitte. Ich verstehe es wirklich nicht smilie_24

Vielleicht bin ich auch einer von Sapnovelas unter 74 ern
Sapnovela hat geschrieben:
Was soll der Aufwand? Hat doch ohnehin schon jeder mit einem IQ von mehr als 74 gemerkt smilie_16
Also bitte erklär mir, was an dem Siegel so peinlich sein soll. Das Siegel fällt übrigens auch nicht unter die Rubrik "Geheimhaltungsdokument" oder Ähnlichem. So ein Siegel ist für den Rechts-und Geschäftsverkehr bestimmt. Außerdem finde ich`s eben schick und allemal unterhaltsamer als deine Depotauszüge vom 02.11.2017 bis 15.01.2018.

Falls du hier nicht nur schreiben sondern auch mitlesen würdest könnte dir zudem auffallen, dass deine Depot - Auszüge mit meinem Ausgangspost nichts zu tun haben, da ich mich darin auf deine Silberpreis - Prognose für den Zeitraum ab Anfang 2018 bezogen hatte und deine Depot Auszüge auf den Zeitraum ab Anfang November 2017 Bezug nehmen.

Beitrag 25.03.2018, 17:04

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2221
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
smilie_20

Beitrag 25.03.2018, 18:08

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
lifesgood hat geschrieben:
... ich hatte nicht erwartet, dass Du verstehst, was daran peinlich ist ... smilie_15

lifesgood
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal, ob dir der Ursprung des Wortes peinlich überhaupt geläufig ist.

Die Constitutio Criminalis Carolina oder kurz Carolina von 1532 gilt heute als erstes allgemeines deutsches Strafgesetzbuch. In der Übersetzung aus dem lateinischen Original ins Deutsche heißt sie Peinliche Gerichts- oder Peinliche Halsgerichtsordnung Kaiser Karls V.

Peinlich bezieht sich hierbei auf das lateinische poena für „Strafe“ und bezeichnet Leibes- und Lebensstrafen.
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 25.03.2018, 19:23, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 25.03.2018, 18:09

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2221
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Was man nicht alles bei google findet ... smilie_09

Antworten