10 Euro Münzen mit Silber für 10 Euro sind Geschichte!!!

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 13.04.2011, 18:56

Benutzeravatar
diddy
1 Unze Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 07.03.2011, 18:38
Wohnort: Bayern
Also ich werde mir trotzdem eine in meine Sammlung einverleiben, egal ob "Kupferblech" oder CuNi oder Zink. Das habe ich mit den alten 5 DM Münzen auch schon gemacht. 10 € sind die neuen ja immer Wert, auf die 0,5% Zinsen der Bank kann ich auch noch verzichten. Ob ich die "Silbernen" zu dem Preis brauche, muß ich mir erst noch überlegen.
Servus

Beitrag 13.04.2011, 19:45

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Goldhamster deckt auf, vor der aktuellen Pressemitteilung unter
http://www.bundesfinanzministerium.de/n ... __nnn=true

wurde irrtümlich der Entwurf eines kritischen Praktikanten veröffentlicht, dieser weilte nur wenige Minuten online & dank eines Screenshots konnte ich diesen heut morgen sichern, aber bitte lest selbst:


[img]http://www.silber.de/forum/userpix/1217 ... lein_1.jpg[/img]


smilie_10
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 13.04.2011, 21:23

skeptisch4ever
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2011, 23:40
Wohnort: Germania Superior
diddy hat geschrieben:... 10 € sind die neuen ja immer Wert, ...
ist nur die Frage, was 10 € in 10 Jahren noch wert sind???

5 DM waren zu meiner Schulzeit fast 17 Kugeln Eis
(1 Kugel damals bei der örtlichen Eisdiele 30 Pfennig)
heute bekomme ich für 2,56 Euro noch ungefähr 3 Kugeln :(

Beitrag 13.04.2011, 23:30

goldcoin2
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2010, 15:21
Wohnort: weit im Süden
Danke für den Hinweis auf die aktuelle Pressemitteilung. Damit geht wohl nun erst einmal eine Ära zu Ende, der Kampf um die Silberzehner endet. Zumindest für mich. Wer wird nun noch die CuNi- oder die Ag-Münzen mit Riesenaufschlag kaufen?

Noch besser gefällt mir jedoch der Entwurf des kritischen Praktikanten. Super.
smilie_20

Aber warum der Ironie-Hinweis? Der Minister beschreibt doch nur Tatsachen und gibt eine recht realistische Prognose...

Beitrag 14.04.2011, 03:11

Benutzeravatar
Goldfingerette
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 25.08.2010, 09:02
Wohnort: Konstanz
Die neuen Cu-Ni Münzen sind m.E. Volksverarschung, wer soll den Scheiss kaufen.

Besser wäre es gewesen zu 925er Silber zurückzukehren und halt den Nennwert hochzusetzen, was die schrittweise Inflation bzw. den Wertverlust des Euro über die Jahre dann auch ehrlich wiedergespiegelt hätte. Aber das wäre ja... naja, ehrlich gewesen... kommt also nicht in Frage.

Aber sehen wir es positiv, in Zukunft sparen wir uns den Gang zur Sparkasse am Ausgabetag, und können diese wertvolle Zeit anderweitig nutzen
Goldfingerette

Beitrag 14.04.2011, 12:20

Morgi7141
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 26.02.2011, 22:24
Wohnort: ca. 384000 km vom Mond
so ich hab grade alles storniert bei MDM.....

in der Tat wird absofort nur Blech ausgeliefert was die "Umtauschaktion" 6x Gedenkmünzen 2011 betrifft.

Falls ich doch noch Kupfer und Nickel für meine Rente benötigen sollte geh ich zum Nachbar der is Flaschner und hat immer genug davon. Da lässt sich was mit 32mm sicher rausstanzen...
smilie_02

Beitrag 14.04.2011, 12:26

Spongebob
Was ist ein Flaschner? smilie_08

Beitrag 14.04.2011, 12:34

Morgi7141
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 26.02.2011, 22:24
Wohnort: ca. 384000 km vom Mond
ein Installateur...für Gas /Wasser Leitungen etc.....keine Flasche o ä.

Beitrag 14.04.2011, 12:39

Fluchtzwerg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2011, 12:58
Ein Flaschner (also Klempner oder Spengler) ist die Berufsbezeichnung für einen Handwerker, der Gegenstände aus Metall bearbeitet und herstellt.

Der Begriff wurde vermutlich umgestaltet aus dem älteren Klemperer, Klamperer, oberdeutsch Klampfer(er). Das Klempern ist das „Blech hämmern“, das Klampen bedeutet „fest verbinden“. Der Klempner verarbeitet Feinbleche aus Eisen oder NE-Metallen (zum Beispiel Zink, Kupfer, Aluminium, Blei) zur Herstellung von Dacheindeckungen, Dachentwässerungen und Lüftungsanlagen, früher auch Flaschen und Haushaltswaren.

Die Be- und Verarbeitung von Metallen hat im Klempnerhandwerk eine lange Tradition. Auf die metallverarbeitenden Tätigkeiten deuten die Berufsbezeichnungen hin: Die Begriffe Klempner und Spengler haben (über verschiedene sprachliche Umwege) die alten Bezeichnungen Blechschmied bzw. Spangenmacher ersetzt. Flaschner fertigten früher aus Metall Feld- und Pulverflaschen, Flaschen und Gefäße, während Blechner mit Blech arbeiteten – wie auch heute noch.
Morgi7141 hat geschrieben:so ich hab grade alles storniert bei MDM.....

in der Tat wird absofort nur Blech ausgeliefert was die "Umtauschaktion" 6x Gedenkmünzen 2011 betrifft.
hab auch gestern schon die Storno-Email verschickt, ein Jammer um die deutschen Silberlinge, daß man da keine bessere Lösung gefunden hat... smilie_18
Zuletzt geändert von Fluchtzwerg am 14.04.2011, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Am Ende des Spieles landen König und Bauer in derselben Kiste.

Gold: nichtmagnetisches und doch anziehendstes aller Metalle.

Beitrag 14.04.2011, 13:02

Spongebob
Danke für die Erklärung.

Tja, Nennwert von 20 Euro hätte ich besser gefunden, aber da sieht man mal die Weltfremdheit der guten Politiker. Wer kauft jetzt noch diesen Schrott?

Beitrag 14.04.2011, 13:27

Benutzeravatar
tut.anch.amun
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1302
Registriert: 18.12.2009, 21:23
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:
Spongebob hat geschrieben:Danke für die Erklärung.
tja, Nennwert von 20 Euro hätte ich besser gefunden, aber da sieht man mal die Weltfremdheit der guten Politiker. Wer kauft jetzt noch diesen Schrott?
Nein, nein
das ist überhaupt nicht weltfremd, eher pures Kalkül welches die Fassade Euro aufrecht erhält. Für die Sammler von SG ändert sich nicht sehr viel, außer das es ca. 30 % teurer wird nach 9 Jahren Ausgabe.
Bei den Bankzehnern haben doch schon immer die Banker erzählt das da kein Silber drin ist. Na klingelt es langsam.
Die ganze Münzverschlechterung ist nicht auf Anhieb erkennbar, bzw. der Euro nach wie vor scheinbar wertig.
Genau, es bleibt für den Michel somit alles beim alten, er bekommt nun eben nach sterling und grünspan die neuen Dödelzehner ins Händchen gedrückt und fertig ist das erstmal damit.
Klar fällt das irgendwann auch auf, aber ich würde fast wetten das der Michel jetzt erstmal lange Monate weiterschlafen kann bis ihm auffällt das die diesjährigen Zehner irgendwie anders sind als vorher, zumal sie ja auch gewisse Vorteile zu haben scheinen, die werden sogar nicht mehr so häßlich schwarz!
Schade allerdings, das ich mir nun ein anderes Hobby suchen muss, werde die süssen Bankhäschen echt vermissen!
Grüsse
Tut
" Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels "

Beitrag 14.04.2011, 13:44

kaisa
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 14.08.2010, 18:41
also die mdm storno-mail ist gerade raus

ich weiß das es jetzt nicht zum aktuellen thema gehört aber ich möchte jetzt deswegen nicht wieder erneut einen thread aufmachen lohnt es sich ein paar 10DM gedenkmünzen mit 925er zurückzulegen?

Beitrag 14.04.2011, 13:56

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
Spongebob hat geschrieben:Danke für die Erklärung.

Tja, Nennwert von 20 Euro hätte ich besser gefunden, aber da sieht man mal die Weltfremdheit der guten Politiker. Wer kauft jetzt noch diesen Schrott?
Wohl nur Sammler.
erfolgreich gehandelt mit:petnied,Isarfranz,Goldpanda(2 mal),franzv,Titan,carl,credo67

Beitrag 14.04.2011, 15:21

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
also aus sicht unseres bundesfinanz-kabaretts ist das nur logisch, vor dem hohen silberpreis zu kapitulieren. es geht allerdings nicht nur um die reine kostendeckung bzw. den verlust bei ausgabe kurz bevor der materialwert das nominal übersteigt, sondern letztlich auch darum den bürger möglichst NICHT vor der inflation zu schützen. schließlich ist die inflation nichts anderes als versteckte mehrwertsteuer. wir sollen ja schließlich konsumieren und zwar zu jedem preis. genauso gut könnte man eigentlich fordern dass ab sofort die 100-€uro goldmünzen zum nominal von 100 euro von der bank geholt werden können

wie spongebob schon erwähnte waren die silberzehner ja nie zu anlagezwecken gedacht. dass wir bösen "silberspekulanten" sie aber dazu mißbraucht haben unser "geld" anzulegen, kann man natürlich nicht durchgehen lassen. smilie_43

stell dir vor es ist inflation und keinen stört's...

nebenbei: diese angekündigte änderung auf die zukünftigen silberzehner mehrwertsteuer zu erheben, ist auch nicht ganz sauber, denn soweit ich weiß sieht das das gesetz nur für anlagesilber (999er) vor, also sollen die erstmal den feingehalt erhöhen und dann sehen wir weiter...

Beitrag 14.04.2011, 15:23

michi852
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 29.09.2010, 12:29
Hab bei meiner Bank gerade aus Zufall nochmal 6 alte aus 2002 bekommen...
Erfolgreich gehandelt mit: waopme, Silberjohann, goldundsilber, boleo, Spitzley

Beitrag 14.04.2011, 17:12

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Also die zweite Begründung zur Abschaffung der Silbermünze (auf der Homepage des Finanzministeriums) ist doch zum brüllen komisch:
Andererseits könnte eine solche Münze zum Spekulationsobjekt auf die Silberpreisentwicklung werden.
Bedeutet wohl soviel wie, wir wollen nicht, dass Silbermünzen wertvoll werden.


Mir hat heute übrigens ein Banker gesagt, ich solle mir keine Sorgen machen, die nächste Silbermünze kommt im Mai. Ja nee, is klar :-D.

Beitrag 14.04.2011, 18:20

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
Ein Tipp,wen jemand von euch im Nordwesten wohnt.
OLB!!!Habe heute in zwei Filialen 14 Stück bekommen!!
erfolgreich gehandelt mit:petnied,Isarfranz,Goldpanda(2 mal),franzv,Titan,carl,credo67

Beitrag 14.04.2011, 18:56

Benutzeravatar
tut.anch.amun
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1302
Registriert: 18.12.2009, 21:23
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:
intention001 hat geschrieben:Also die zweite Begründung zur Abschaffung der Silbermünze (auf der Homepage des Finanzministeriums) ist doch zum brüllen komisch:
Andererseits könnte eine solche Münze zum Spekulationsobjekt auf die Silberpreisentwicklung werden.
Bedeutet wohl soviel wie, wir wollen nicht, dass Silbermünzen wertvoll werden.
Mir hat heute übrigens ein Banker gesagt, ich solle mir keine Sorgen machen, die nächste Silbermünze kommt im Mai. Ja nee, is klar :-D.
smilie_08
Hat ja lang genug gedauert diese Erkenntnis zu gewinnen, so manch einem ist das schon seit 2-3 Jahren klar.
Da kann man nur die Tafel: smilie_12 hochhalten, lieber viel zu spät zumindest mal etwas bemerkt als überhaupt nichts kapiert zu haben.
Das mit dem Banker habe ich befürchtet, erst leugnen sie jahrelang das überhaupt Silber in Zehnern ist, den GrünspanAdler preisen sie damit an, das sogar Silber mit drin ist und jetzt haben sie schon wieder null Peilung und wollen einen diese Dödelzehner auch noch als Silber verkaufen. ??? Herje, da spricht wohl mal wieder die überbezahlte Inkompetenz am Schalter der Unwissenheit.
Wünsche
...einen goldigen Tag
Tut
" Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels "

Beitrag 14.04.2011, 19:41

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Bin nur froh, dass ich mich letztes Jahr ordentlich mit 10ern eingedeckt habe. Irgendwie hatte ich schon befürchtet, dass dem Schäuble irgendwann mal dämmert, dass EM was wert sein könnte.

Oh ja, bei den Schalterbeamten kann man manchmal wirklich nur den Kopf schütteln. Vor allem, mit welch inbrünstiger Überzeugung er das rausbrachte... :-D.

Beitrag 14.04.2011, 20:31

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
ich werd morgen mal eine kleine banken-tour in meiner umgebung machen, ich krieg eh wieder nur so runtergekommene rückläufer, wie sonst auch. wahrscheinlich klemmen sie die in der kaffeeküche untern tisch damit der nicht wackelt. fürs auge ist das nix mehr smilie_04

interessant ist nur: nachdem die dinger an den meisten leuten wohl immer noch spurlos vorrübergehen, wird es auch immer wieder gelegenheit geben sich welche von der bank zu holen, bis unser herr schäuble dann irgendwann ganz wach ist und die münzen einziehen lässt...

man könnte fast sagen da hat sich jemand verspekuliert :twisted:

Antworten