100 Euro Goldmünzen zum Spot

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 02.02.2012, 14:55

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Hallo Forum,

Herr Siegel / Westgold haut gerade 100er zum reinen Goldpreis raus, Stück 666 für ne halbe Unze.

Bei 3 Stück läge man dann mit 1.998 ideal unter der 2.000er Grenze bei den Versandkosten.

Vielleicht kann ja jemand das Angebot gerade brauchen :)

Edit: Lt. Preisvergleich gibts da sogar mehrere Händler, einfach mal auf http://www.gold.de/preisvergleich,73,Goldeuro.html klicken.
Edit Ende.

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 02.02.2012, 18:36

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Es gibt auch Händler, die haben diese 100er schon massenhaft zur Schmelze geschickt!
SCHADE!
Warum will die 100er denn keiner? :evil:
Auf die Unze gerechnet hat sie eines der höchsten Nominale.
Wenn der POG krachen sollte, ist sie immerhin 100EUR wert, oder?
Zumindest steht das ja drauf.
Wenn es zu einem Goldverbot kommen sollte, dann betrifft das die 100er wohl nicht,
da sie ja wie die Silber 10er offizielles Zahlungsmittel sind.
Weiterer Vorteil - sie sind gekapselt, also stellt sich die Frage des Zustandes nicht
allzusehr - entweder einwandfrei oder Nicht - nix dazwischen.

Was sehe ich an meinen Auflistungen falsch?
Würde mich über Feedback freuen smilie_15
erfolgreich gehandelt mit: nameschonweg, MapleHF, Auerbach, Magick, qayqwertz, MarcusSZB,

Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/goldsammler-t2700.html

Beitrag 02.02.2012, 19:11

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
GOLDsammler hat geschrieben: Was sehe ich an meinen Auflistungen falsch?
Würde mich über Feedback freuen
Hallo Goldsammler ;)

- Der Nennwert kann auch zum Nachteil werden wenn keiner mehr Euros will
- fehlende Gewichtsangabe auf der Münze deklassiert zur Sammlermünze
- es gab in den Anfangsjahren Probleme mit Verunreinigung der Ronden und dadurch Bildung der roten Punkte,
was der Beliebtheit sehr geschadet hat, da diese erst nachträglich sichtbar wurden (wie auch bei de1 1 DM Gold)
- für manche mag das Volumen mit Verpackung unhandlich in der Aufbewahrung größerer Mengen sein, sei es im Tresor oder Schließfächern
- das weitere ist die Gestaltung die nicht jeden anspricht, da ist Mexiko weiter smilie_07

Bin auch etwas verwundert, so schlimm war das noch nie, ohne Aufpreis ist neu und hängt wohl aktuell auch mit der Nachfrage zusammen die sich mehr Richtung Silber verschoben hat bei den Händlern, wie ein uns beiden bekannter berichtete.

Mal sehen wanns die zum Schmelzpreis gibt smilie_16

LG
Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 02.02.2012, 19:44

Tandem
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 342
Registriert: 02.09.2011, 11:54
Wohnort: Tutzing
"das weitere ist die Gestaltung die nicht jeden anspricht, da ist Mexiko weiter "

Schön gesagt, lieber Hamster.
Ich sag mal so: die sind so grausam häßlich, daß ich Lust kriege, häßliche starke Wörter darüber zu schreiben. Schmelzpreis? Zu teuer.

Beitrag 02.02.2012, 19:52

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Tandem hat geschrieben: Ich sag mal so: die sind so grausam häßlich, daß ich Lust kriege, häßliche starke Wörter darüber zu schreiben.
Die ersten waren noch ansprechend, nur der Anlass des Motivs wieder negativ, die Fifa gehen auch, die werden aber durch den leichten Aufpreis disqualifiziert.
Von den anderen reden wir besser nicht ^^

Das ist zumindest meine Meinung.
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 02.02.2012, 20:16

alexm1003
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 21.09.2010, 19:32
Sammlermünzen aus Gold gibt es nun mal wie Sand am Meer. Jedes, aber auch jedes Land hat seine Serien und jeder Edelmetallhändler prägt auch noch seine eigenen. Weil keiner den Edelmetallgehalt draufschreibt und allerhöchstens irgendein Echtheitszertfikat dazu gibt blickt nun mal kein Schwein mehr durch und der Preis geht logischerweise in den Keller. Was würdet ihr denn von privat kaufen, einen 1/2Oz Krügerrand oder eine 500 Schabanga Münze aus Pistazien?

Beitrag 02.02.2012, 20:21

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
alexm1003 hat geschrieben: Was würdet ihr denn von privat kaufen, einen 1/2Oz Krügerrand
oder eine 500 Schabanga Münze aus Pistazien?
Dann doch lieber die "Schabanga" - die hat mir gerade noch gefehlt. smilie_07

Beitrag 02.02.2012, 20:22

sakasael
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 16.06.2011, 18:41
Hallo,

echtes Schnäppchen smilie_20 smilie_13
Hatte über die Versandstelle 659,59€ inklusive Versand gekostet.

Meine Vermutung der Händler hat die Münzen zurück gehalten (im Kontingent ca. 635€/Stk bezahlt),
weil auf ein gutes Geschäft gesetzt und muss jetzt seinen Bestand los werden.
Oder günstig angekauft und schiebt sie jetzt weiter.

Im Übrigen rennen alle dem Krüger (916er +2/3 Legierung) hinter her.
Seine Brüder vor 1967 (2 Rand, 1 Rand) gehen dafür oft billig weg.
Günstiger als der Full Sovereign.

Wäre eine weiter Alternative wenn's nicht ums Sammeln geht.

Naja, jetzt bin ich abgeschweift .....


smilie_13

Beitrag 02.02.2012, 21:24

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 06.11.2010, 16:36
GOLDsammler hat geschrieben:Es gibt auch Händler, die haben diese 100er schon massenhaft zur Schmelze geschickt!
SCHADE!
Warum will die 100er denn keiner? :evil:
Auf die Unze gerechnet hat sie eines der höchsten Nominale.
Wenn der POG krachen sollte, ist sie immerhin 100EUR wert, oder?
Zumindest steht das ja drauf.
Wenn es zu einem Goldverbot kommen sollte, dann betrifft das die 100er wohl nicht,
da sie ja wie die Silber 10er offizielles Zahlungsmittel sind.
Weiterer Vorteil - sie sind gekapselt, also stellt sich die Frage des Zustandes nicht
allzusehr - entweder einwandfrei oder Nicht - nix dazwischen.

Was sehe ich an meinen Auflistungen falsch?
Würde mich über Feedback freuen smilie_15
Die Erhöhung des Ausgabeaufschlags von 25 auf 50 Euro (was 100% Teurer ist), zusammen mit den gestiegenen Goldpreis haben der Wartburg den Stoß nach unten versetzt. Viele Sammler haben sich nur noch als Zahlvieh gesehen und komplett die Serie verlassen. Dadurch das die 100er eigentlich nur zum Spot gehandelt werden, können die Händler den Preis nicht anziehen, in der Bucht gibt es genug alternativen. Erst wenn der Goldpreis bei 1350/Unze ist, werden auch die Händler im Preis anziehen. Das Problem der Händler war und ist, die georderte Menge musste abgenommen werden. Da sitzen die jetzt drauf. Meine Prognose für den 100er 2012, ist eine deutlich geringere Auflage, somit hat sich die Raffgier des BMF mit der Erhöhung des Ausgabeaufschlag schön umgedreht!

Beitrag 02.02.2012, 21:32

DuraAce
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.04.2011, 18:57
es gibt sogar jemanden der über dem Preis wieder ankauft! ;)
Erfolgreich gehandelt mit: Goldprofi, ackid

Beitrag 02.02.2012, 21:37

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Ich gebe Köni123 hundertprozentig Recht. Die 100 Goldeuros gefallen mir und ich sammle sie. Aber ich bin klar in der Minderheit. Ich habe meine überzähligen Exemplare auch unter Spotpreis verkauft. Die Nachfrage war recht dünn. Ich hoffe nur, dass die VfS aus der miesen Nachfrage die Konzequenzen zieht- am Besten runter mit dem Aufpreis auf die alten 25 Euro und Aufdruck des Goldgehaltes u. Gewichtes.
Solange die bisherige Regelung beibehalten wird, werde ich bei der VfS nicht mehr Goldeuros bestellen!

Beitrag 02.02.2012, 22:03

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 06.11.2010, 16:36
Klaus-Peter, die werden den Ausgabeaufschlag im Leben nicht wieder nach unten nehmen. Denn dann müsste man e Fehler eingestehen. Wenn man den Aufschlag wieder runter nehmen sollte, ist die Gefahr da, das dies Schule bei den Sammlern macht und diese zum Kaufstreik regelrecht animiert werden, bei Preiserhöhungen.

Beitrag 03.02.2012, 12:48

Benutzeravatar
Thunder1985
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 26.10.2011, 14:03
Hallo an alle!


Ich weiß nicht ob ich mit meiner meinung richtig liege und ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagt wenn ich falsch liegen sollte!!!

Aber ich bin der Meinung das Gold Gold ist egal in welcher Form, Größe oder Welches Motiv drauf ist!!!!
In meinen Augen wäre doch der günstige Preis der 100er Münzen ein guter Grund zu kaufen oder nicht????


Vielen Dank schon mal im vorraus
Mit Gold sichert man Luxus!
Mit Silber sichert man Lebensstandard!
Was ist, wenn mein Lebensstandard Luxuriös ist? :-)

Erfolgreich gehandelt mit Buffalo-Fan, Domrepp

Beitrag 03.02.2012, 13:02

Benutzeravatar
Onepiece
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 11.12.2011, 15:38
Thunder1985 hat geschrieben:Hallo an alle!


Ich weiß nicht ob ich mit meiner meinung richtig liege und ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagt wenn ich falsch liegen sollte!!!

Aber ich bin der Meinung das Gold Gold ist egal in welcher Form, Größe oder Welches Motiv drauf ist!!!!
In meinen Augen wäre doch der günstige Preis der 100er Münzen ein guter Grund zu kaufen oder nicht????


Vielen Dank schon mal im vorraus
Nein, keine Bange, das stimmt schon. Viele haben ja auch (wenn teilweise etwas unterschwellig) geschrieben, dass sie die Münze nur an sich nicht mögen, also das Motiv bzw. die fehlende Feingehaltangabe und die aus ihrer Sicht störende Angabe eines Euro-Nennwerts.


Was aber "objektiv" kritisierbar ist, dürfte die relativ geringe Wertsteigerung sein (im Vergleich mit anderen Buillonmünzen), was wohl Folge der doch etwas sehr dürftigen Nachfrage ist. Das kann sich aber auch ändern, bzw. wird es wohl auch etwas, wenn eine neuere aus der Serie rauskommt. Um das selbst nachvollziehen zu können, brauchst Du Dir nur mal die Verkaufs- und Ankaufspreise anschauen, die geben Dir dann den Spread und das schaust Du halt über einen bestimmten Zeitraum an :)

Dein Einwand ist jedoch völlig korrekt: 1 bzw. 1/2 Unze ist 1 bzw. 1/2 unze, da gibts nix zu diskutieren.
Um was es wohl den meisten geht ist die Möglichkeit, sie wieder zu veräußern, bzw., dass sie sie nicht als Sammlermünze schätzen und auch für Anlagezwecke "zu hässlich" :) ist. Viel billiger kommst Du aber nicht ans Gold.

Beitrag 03.02.2012, 13:04

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Thunder, Geld ist nicht Geld im Sinne von Zahlungsmittel, sondern Geld im Sinne von jahrtausendealtem weltweit geschätztem Wertspeicher ;)

Die 100er kann man schon kaufen, unter Schmelzwert können die nicht fallen, das Risiko / der Spread bei einem Verkauf ist da relativ gering.
Mit Feingold zum Spot kann man nicht viel falsch machen, daher auch der Hinweis mit diesem Faden von mir.

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 03.02.2012, 13:05

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Thunder1985 hat geschrieben:Hallo an alle!


Ich weiß nicht ob ich mit meiner meinung richtig liege und ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagt wenn ich falsch liegen sollte!!!

Aber ich bin der Meinung das Gold Gold ist egal in welcher Form, Größe oder Welches Motiv drauf ist!!!!
In meinen Augen wäre doch der günstige Preis der 100er Münzen ein guter Grund zu kaufen oder nicht????


Vielen Dank schon mal im vorraus
der Meinung bin ich auch, kaufe tüchtig ein, zumal dein Lebensstandard luxuriös ist. smilie_24

Beitrag 03.02.2012, 15:48

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Ich wollte Mal vor einiger Zeit einen Schwung 100er an einen
etwas größeren Händler in Bayern verkaufen :oops:
Da dieser aber schon mehrere HUNDERT 100er zur Schmelze geschickt hat,
wollte er sie nicht. smilie_13
erfolgreich gehandelt mit: nameschonweg, MapleHF, Auerbach, Magick, qayqwertz, MarcusSZB,

Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/goldsammler-t2700.html

Beitrag 18.02.2012, 18:33

sammler2012
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 11.02.2012, 23:13
Wohnort: Mainfranken
Die Preiserhöhung von 25 auf 50 Euro ist ärgerlich. Aber wer von Anfang an dabei war, kann sich die Münze leisten.
Ich hoffe auch, daß die Auflage gesenkt wird und die Münze weiter bezahlbar bleibt.
Und ja, auch das Motiv "Würzburg" war wirklich grausam überladen. Weniger wäre mehr gewesen.

Beitrag 18.02.2012, 18:52

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Ich hab da das neue 2 Euro Stück mit Schloss Neuschwanstein gesehen. smilie_01
DAS wäre der RENNER als Motiv, aber mit schönen Motiven hat es die Vfs
oder wie die Einrichtung heißt JA leider NICHT! smilie_13
Siehe Quedlinburg, schad ums Material smilie_20
erfolgreich gehandelt mit: nameschonweg, MapleHF, Auerbach, Magick, qayqwertz, MarcusSZB,

Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/goldsammler-t2700.html

Beitrag 18.02.2012, 23:57

Goldsammler20
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2012, 23:39
also ich sammle ja seit Anfang die 100 Euro Münzen.
Die Motive sind nicht immer gut gewählt aber finde die Münzen sonst soweit schon ok.
Das einzige was ärgerlich ist die erhöhung von 25 auf 50 Euro.
Da viele nicht verkauft wurden denke ich schon das sie die Auflage kürzen.

Grüsse,
Goldsammler20

Antworten