Begrüßung im Forum & Neu Vorstellung von Mitgliedern

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 31.08.2010, 17:32

Benutzeravatar
KölschGold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 05.04.2010, 00:11
Kontaktdaten:
Fiatmoney (Fiatgeld) ist lediglich ein Begriff für die Geldschöpfung aus dem Nichts.
Wie Spongebob schon treffend festhielt: Diese Form des Geldes ist lediglich durch "Glaube und Hoffnung" (wie es Dirk Müller bei seinen Kommentaren gerne sagt) gedeckt und nicht, wie man fälschlicherweise meinen könnte, durch materielle Gegenwerte wie z.B. Edelmetalle.

@R(h)eingold: Mit Jhrg. 1960 bist du nicht mal ansatzweise der Jüngste hier :wink: smilie_02

Herzlich Willkommen auch an den Rest smilie_01
Ist das Niveau erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Beitrag 31.08.2010, 20:39

R(h)eingold
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2010, 09:38
Wohnort: Südwest Hessen
@Kölchgold
ich meinte auch nicht, dass ich der jüngste an Jahren bin, sondern vielmehr das jüngste Forummitglied auf Grund meiner Anmeldung vom 29.08.2010

Übrigens komme ich gerde aus Köln. Habe mit meiner Frau heute mal einen Tagesausflug in die Domstadt gemacht - und natürlich Kölch getrunken smilie_29

Beitrag 03.09.2010, 20:17

noname
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 01.09.2010, 19:29
Wohnort: Nordrhein Westfalen
Hallo zusammen,

mein erstes Gold habe ich 2004 gekauft. Das ging so:
Internet? Igitt nee! Viel zu viel Angst besch... zu werden.
Läden die Gold ankaufen, die kaufen eben nur Gold an.
Bank: Viel Umstand, lange warten, aber mein erster 50 g Barren.

Lange nichts gekauft......

Mittlerweile gibt es in meiner Heimatstadt einen Goldhändler, da geh ich ganz ab und zu hin und schaue was der so hat. Seine Auswahl ist zwar nicht sehr groß, aber irgend etwas findet sich dann schon.

Thema Eheringe: Die habe ich mir aus fair gehandeltem Gold anfertigen lassen. Ist zwar etwas teurer, aber ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. smilie_24

Beitrag 04.09.2010, 06:54

Benutzeravatar
Blattgold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 24.04.2010, 13:44
Wohnort: Schwarzwald
smilie_36

Toll, das du deine Eheringe aus fairem Gold hast anfertigen lassen, ich trinke bloß fair gehandelten Kaffe. smilie_07
Gott schuf den Menschen, weil er mit dem Affen nicht zufrieden war. Danach verzichtete er auf weitere Experiemente.

Beitrag 05.09.2010, 10:32

gummersbacher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 12.04.2010, 22:40
Hallo Noname,
zunächst einmal welcome.
noname hat geschrieben:
Thema Eheringe: Die habe ich mir aus fair gehandeltem Gold anfertigen lassen. Ist zwar etwas teurer, aber ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. smilie_24
smilie_10
Ein Bekannter hatte mal vor 10 Jahren Gold in Ringform (Ehering )gekauft.
Er sagte:" Das hat mir bisher 200.000 Euro gekostet und ein Ende ist nicht abzusehen"
Er kauft leider nicht mehr.
So spielt das Leben.
Grüße
Gummersbacher

Beitrag 09.09.2010, 21:33

kischmisch
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 09.09.2010, 07:13
Hallo Zusammen,

seit einiger Zeit lese ich schon sehr interessiert Eure sehr hilfreichen Postings und deshalb habe ich mich nun endlich auch angemelden. Als Neuling in diesem Forum möchte ich mich kurz vorstellen.

Ich bin 46 Jahre alt und seit frühester Kindheit hat mich der Glanz von Gold fasziniert. Ich hatte mir schon als 10jähriger eine Goldmünze zu Weihnachten gewünscht (leider nicht bekommen :( ). Erst als Jugendlicher habe ich mein in den Ferien verdientes Geld in Gold/Schmuck investiert.

Später gab es andere Prioritäten und erst in den letzten Jahren habe ich mich wieder verstärkt dieser Leidenschaft gewidmet.

Ich freue mich auf interessanten Austausch mit Euch, auch wenn mir leider Eure Fachkenntnisse noch fehlen (werde versuchen nicht zu blöde Fragen zu stellen smilie_16 ).

Herzliche Grüße, Kischmisch
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

Beitrag 10.09.2010, 07:17

Spongebob
@Kischmisch
Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten!

Also frag soviel Du willst, wir helfen Dir gerne.

Beitrag 10.09.2010, 07:51

Benutzeravatar
Blattgold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 24.04.2010, 13:44
Wohnort: Schwarzwald
Spongebob hat geschrieben:@Kischmisch
Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten!

Also frag soviel Du willst, wir helfen Dir gerne.
In diesem Sinne: smilie_36
Gott schuf den Menschen, weil er mit dem Affen nicht zufrieden war. Danach verzichtete er auf weitere Experiemente.

Beitrag 10.09.2010, 10:44

goldmünzenonkel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 18.08.2010, 13:29
Wohnort: Münsterland
Herzlich Willkommen Kischmisch und all den zahlreichen "Neuen",

bin auch der Meinung, dass es keine "blöden" Fragen gibt. Das ganze Leben ist ein Lern-
prozess. Auch im hohen Alter lernt man täglich was dazu.

Übrigens: Zahl der Mitglieder marschiert stramm auf die 1000 zu. smilie_09

Beitrag 10.09.2010, 19:14

Smaug
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 10.09.2010, 12:47
Wohnort: Franken
Hallo zusammen,

meine kurze Vorstellung:

Jahrgang 1955, also ein schon etwas älteres Semester, und seit ca. 30 Jahren Münzensammler.
Meine Vorliebe galt zunächst vor allem größeren Silbermünzen, später auch Gold- und Silber-Bullion -Münzen.
Ich bin bzw. war eher der Sammler-Typ, also meist proof-Qualität, aber inzwischen versuche ich auch EM-Mengen zu kaufen (die Finanzkrise lässt grüßen ).
Außerdem sammle ich ältere Gold- und Silbermünzen aus dem fränkischen Raum,
also Nürnberg, Bamberg, Würzburg und Brandenburg-Franken/Ansbach/Bayreuth.

Mein Benutzername bezieht auf den Drachen Smaug in der Vorgeschichte zum “Der Herr der Ringe“, “Der Kleine Hobbit “. Ich habe zwar keinen gigantischen Schatz und ihn auch nicht wie der Drache auf Raubzügen erbeutet, aber ich bewache meinen kleinen Hort ebenfalls sehr eifersüchtig und wachsam.

Ich feuer mich auf regen Austausch von Informationen, Hinweisen und Tipps.

Beitrag 10.09.2010, 19:19

Spongebob
Smaug hat geschrieben: Ich feuer mich auf regen Austausch von Informationen, Hinweisen und Tipps.
Jetzt muss ich aber mal fragen: Ich feuer mich?!
Meintest Du , ich freue mich, oder war das eine Anspielung auf den Drachen Smaug?
Auf jeden Fall witzig smilie_01
Und Dein Buchgeschmack ist gut, habe das Buch ebenfalls in meinem Repertoire.

Beste Grüße
Spongebob

Beitrag 10.09.2010, 19:19

Benutzeravatar
Silbersucher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 04.04.2010, 10:17
Wohnort: im Mittelrheintal
smilie_36 Smaug

Hier bist du richtig! smilie_01

Zufrieden getauscht mit:
Aurifer, bluesnow, Bullionstattsuppe, dr.feelgood, Goldlutze, Goldsucher, hifi.fan, IndianHead, JoWiBe, Kilimutu, KRAlex, mauersgold, platypusi, Schlopper, Silberhamster, Silverlady, Silversurfer, Tazwild, Wetterfrosch u.a.

Beitrag 10.09.2010, 19:23

Smaug
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 10.09.2010, 12:47
Wohnort: Franken
Das " r " ist an die falsche Stelle gerutscht.
smilie_13

Beitrag 10.09.2010, 20:05

Benutzeravatar
Blattgold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 24.04.2010, 13:44
Wohnort: Schwarzwald
Smaug hat geschrieben:Ich freue mich auf regen Austausch von Informationen, Hinweisen und Tipps.
Gleichfalls. Willkommen im Forum. Möchtest du vielleicht ein Glas Wasser? smilie_10

Also: smilie_36
Gott schuf den Menschen, weil er mit dem Affen nicht zufrieden war. Danach verzichtete er auf weitere Experiemente.

Beitrag 10.09.2010, 20:55

Benutzeravatar
Admin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 30.09.2009, 20:19
Kontaktdaten:
Willkommen Smaug und die anderen Neulinge smilie_24

@Smaug
Jahrgang 1955 klingt doch interessant, ich denke dein Wissen wird sicherlich eine Bereicherung für das Forum sein, da du Gold und Silber schon sehr lange im Visier hast smilie_01

grüße Admin

Beitrag 10.09.2010, 21:25

Smaug
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 10.09.2010, 12:47
Wohnort: Franken
@admin

Wie's im Leben so ist, mal hat man mehr Zeit, mal weniger.
Auch mit dem zur Verfügung stehenden Geld ist das so.

Ich habe in den 80-ern und Anfang der 90-er fast alle ausgegebenen Silbermünzen der wichtigen Länder gekauft. Bei 3-4 Münzen pro Land und Jahr war das kein Problem. ( BRD, DDR, Österreich, Frankreich, Schweiz, Kanada, USA, Mexiko, Russland, China und Australien )

Allerdings wurde dann die Ausgabepolitik inflationär und ich habe die Aktivitäten stark zurückgenommen, es war zeitlich und finanziell nicht mehr machbar vollständig zu bleiben.

Auch jetzt sehe ich die vielen Stückelungen einzelner Münzen als problematisch an.
Der Sammler möchte eben vollständig bleiben. Für reine Investoren stellt das sicher kein Problem dar.

Ich habe auch nicht die Zeit ständig den günstigsten Anbieter zu suchen und die Preisentwicklung zu verfolgen.

Wenns also um Themen aus vergangen Jahren geht, denke ich, dass ich einiges beitragen kann,
wenns um aktuelle Ausgaben geht gibt es hier im Forum die großen Experten.

Beitrag 14.09.2010, 17:26

Benutzeravatar
Slater
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 10.09.2010, 10:59
Wohnort: Mühlhausen
Ahoi zusammen,

nach langer Phase des informativen Lesens im Forum habe ich mich nun auch entschieden mich anzumelden und aktiv an den Diskussionen teilzunehmen.
Aufgrund dessen hier mal eine kurze Vorstellung: Bin Jahrgang 1980, Beamter von Beruf und komme aus einer der dunkelsten Ecken Deutschlands (Thüringen) :wink:

Bin in Sachen Gold und Silber Wiedereinsteiger, hatte dieses Hobby vor ein paar Jahren aufgegeben und nun ist die Leidenschaft mit der 20 Euro Goldmünze wieder entfacht.

Mein Sammelgebiet in Richtung Münzen hat als Schwerpunkt die deutschen Goldmünzen (ja mir gefallen sie :o ).

Ansonsten plane ich für die Zukunft auch noch in Silber- bzw. Goldbarren zu investieren, wobei mir dort allerdings noch einiges an Wissen fehlt das ich hoffentlich in naher Zukunft noch erlangen werde.

So kurz und knackig...man liest sich :D
Zuletzt geändert von Slater am 15.09.2010, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 15.09.2010, 08:28

Spongebob
@Slater

Willkommen im kunterbunten Haufer der Golddigger smilie_07

Beitrag 15.09.2010, 09:18

Benutzeravatar
Schusterkatze
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 15.09.2010, 09:00
Wohnort: BW
ich bin neu hier und möchte auf diesem wege ein freundliches hallo in die runde werfen.bin baujahr '68 und lese hier schon'ne ganze weile mit.gold und silber hat mich schon immer fasziniert und ich freue mich auf viele interessante talk's mit euch.
in diesem sinne-bis dann

Beitrag 15.09.2010, 09:20

Spongebob
@Schusterkatze

auch an Dich ein herzliches Willkommen.

Antworten