Begrüßung im Forum & Neu Vorstellung von Mitgliedern

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 30.01.2015, 08:38

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Hallo Xaver! smilie_24

Solange dein Mittag mehr als zwei Beine hat ist alles i.O..
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 30.01.2015, 08:58

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Hallo an alle Forumsleser und –schreiber,

auch ich komme aus der Ecke der Mitleser. Seit über einem Jahr lese ich hier mit und lerne viel aus Euren Diskussionen.

Ich komme aus der Gegend von Stuttgart und bin beruflich in der IT-Branche tätig. Das Sammeln von physischen Edelmetallen hat bei mir mit Anlagegoldmünzen angefangen. Mit der Zeit kamen Anlagesilbermünzen hinzu. Die vielen möglichen Motive weckten bei mir eine Sammelleidenschaft und es kamen sehr schnell Motive hinzu, die weit über Spot gekauft wurden. Deshalb befindet sich in meiner „Sammlung“ eine Vielzahl von unterschiedlichen Motiven, ohne dass man eine klare Linie erkennen kann. Mir ist mittlerweile auch bekannt, dass eine „breite“ Sammlung einmal schwieriger zu verkaufen sein wird, aber ich habe Spaß dabei und das ist für mich das wichtigste bei einem Hobby. Der einzige Bereich mit dem ich überhaupt nicht klar komme ist der Bereich der „neuen Numismatik“ mit gefärbten Münzen. In letzter Zeit beschäftige ich mich viel mit alten Handelsgoldmünzen und lerne hier im Forum viel über Erhaltungsgrade, ich werde vermutlich in naher Zukunft auch auf diesem Gebiet anfangen zu sammeln.

Hier im Forum werde ich immer mal wieder versuchen mich einzubringen, wenn mein bescheidenes Wissen es zulässt.

VG aus dem Raum Stuttgart

Chris

Beitrag 30.01.2015, 14:05

Xaver
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.01.2015, 14:55
sw_trade hat geschrieben:Hallo Xaver! smilie_24

Solange dein Mittag mehr als zwei Beine hat ist alles i.O..
Oh schade... aufs Känguruh kann ich ja verzichten, aber ab und ann ess ich auch ganz gern Federvieh. Das muss ich dann jetzt wohl sein lassen. 8)

Beitrag 02.02.2015, 16:21

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hallo an alle,

nach langjährigem mitlesen hier im Forum habe ich mich endlich dazu aufgerafft mich auch anzumelden.
Ich bin 46, seit meiner Jugend Fan vom VfL Bochum und somit unendlich leidensfähig und Kummer gewohnt.

Das Goldfieber hat mich vor einigen Jahren gepackt und ich habe mittlerweile einige Standardbuillons au und ag.

Freue mich endlich hier mitreden zu dürfen,

gruß an alle Foristen!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.02.2015, 17:29

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
plataoro smilie_24
smilie_24 EM_Sammler
VfL Bochum 1848 smilie_24

Beitrag 02.02.2015, 18:23

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
@K,

smilie_24
(wollte auch mal die smileys ausprobieren)
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 10.03.2015, 20:49

Armin
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 09.03.2015, 22:51
Wohnort: Stuttgart
Hallo zusammen, ich bin auch neu hier im Forum und beim Gold...also Greenhorn.

Ich habe von meiner Mutter einen 50 g Goldbarren geerbt. 1986 kostete der 1836 DM...
Ich habe mir nun vor Kurzem ein paar Stücke Lunar 1 (Schwein u Schlange) + jetzt auch 2 Unzer Lunar 2 (Drache) zugelegt. Die Lunar haben mir einfach am besten gefallen. Meine Nichten und Neffen sollen mal was Reales und Schönes erben... Daher schon mal meine erste Frage:
Spricht aus Expertensicht was dagegen, sich vorwiegend auf 2 Unzer Lunar 2 zu konzentrieren? Die sind, zumindest solange sie neueren Datums sind, nah am Spot und schön groß, um die tolle Prägung zu genießen. Die relativ niedrigen Auflagen von rund 5-6000 versprechen doch Wertzuwachs? Mein Ziel ist es, Langfristanlage, Freude an den schönen Motiven und natürlich die Sorge um unser Fiatgeld. Mit fast 50, und als Bauernhofspross, habe diversifiziert in Wald, Grundstücke zum Kartoffeln anbauen, Immobilien, Aktien, LV, und mit allem natürlich Höhen und Tiefen erlebt.... :D ...Ich freue mich über eure Meinungen. Grüße Armin

Beitrag 11.03.2015, 00:56

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 01.06.2013, 14:03
Hy Armin,
Meistens lese ich ja nach wie vor mit. Aber jetzt muss ich auch mal mitreden.
Erstenseinmal: irgendwann is auch diese Tierkreisrunde zu Ende. Keine Ahnung ob es dann Lunar drei gibt und ob die genau so gut läuft? Aber Abwechslung ist doch die Würze des Lebens.
Ich zum Beispiel wollte erstmal gar keine Lunar kaufen, aber jetzt hat es mich doch gepakt. Sind einfach schön anzuschauen.
Schön find ich auch den Koala und den Somalia Elefant.
2 Unzen sind nicht verkehrt. Am Ende macht es einfach eine gute Mischung, selber habe ich z
war haupsächlich 1 Unzer, aber werde in Zukunft auch 2 Unzer ( auch aus Platzgründen dazu tun) vielleicht auch größere.

Beitrag 11.03.2015, 12:43

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 01.06.2013, 14:03
Hy nochmal.
War zu schnell beim schreiben! Fragen gehören eigentlich in den Forum Teil Neueinsteiger.
Einfach mal da reinschauen.

Und was sonst so hier gesagt wird:
Ein großes Hallo an alle Neuen smilie_24

Beitrag 11.03.2015, 20:17

Armin
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 09.03.2015, 22:51
Wohnort: Stuttgart
Hallo Koala, danke für den Tipp und das Willkommen. Werde mich da gleich umsehen...Koala und Somalia Elefant gefallen mir auch super! Da werd ich bestimmt bald schwach...und beim Cook Island...Grüße Armin :lol:

Beitrag 11.03.2015, 20:21

Armin
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 09.03.2015, 22:51
Wohnort: Stuttgart
Abwechslung und Diversifikation, genau das machts, die Welt ist groß. ..wie beim Wein... :lol:

Beitrag 16.04.2015, 05:51

Benutzeravatar
Zurrak75
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 14.04.2015, 11:14
Guten Tag,

ich bin der Mario, 40 Jahre alt, Wachleiter von Beruf und kaufe Edelmetalle nach günstigstem Preis je Gramm im Rahmen meiner Möglichkeiten. Bevorzugt Goldbarren und Goldmünzen.
Ich bin kein Numismatiker. Ich kaufe Gold weil es mich fasziniert. :D
Mit freundlichen Grüßen

Beitrag 18.05.2015, 16:35

Lady
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2015, 07:58
Hallo,

seit einiger Zeit beschäftige ich (27 Jahre) mich um eine Vorsorge/Wertanlage, welche mich durch Krisenzeiten bringen soll. Da bin ich auf Gold gestoßen und auf dieses Forum.

Ich kann nicht so viel in Gold investieren, da ich noch meinen Hauskredit abzahlen muss und auch leben möchte. Noch warte ich den richtigen Zeitpunkt ab-doch den wird es nicht geben.

Nun freue ich mich hierzu sein und Tipps, Aktuelles zu erfahren. :D

Beitrag 18.05.2015, 17:32

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hallo Lady,

willkommen im Forum smilie_24
Und immer trauen zu fragen wenn Du was wissen willst, bloß keine Hemmungen.

Gruß

VfL
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 18.05.2015, 17:40

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Armin smilie_24
smilie_24 Zurrak75
Lady smilie_24

Beitrag 26.05.2015, 15:10

Nightwalker
Hi,

ich bin Baujahr 82', komme aus einer Kleinstadt in Niedersachsen und interessiere mich seit neustem für Silber, Silbermünzen. Seit einigen Tagen versuche ich mich regelmäßig über dieses Thema schlau zu lesen und bin fasziniert wie tief das Thema im wesentlichen doch ist.

Ich musste schon viele Abkürzungen und Fachbegriffe Googlen um annähernd einen durchblick zu bekommen.

Da das Thema aber doch ein wenig komplexerer Natur ist, würde ich mich sehr freuen wenn es hier Hilfsbereite User gibt die gerne Ihre Erfahrungen teilen wollen würden und auch für einen Grünschnabel wie mich Verständnis aufbringen könnten smilie_24

Ich würde mich persönlich auch sehr über Private Nachrichten, Kontaktaufnahmen und Startertipps freuen.

In diesem Sinne viel Spaß allen Teilnehmern im Forum :D

Beitrag 26.05.2015, 16:38

Benutzeravatar
GoldsammlerSH
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.05.2015, 12:33
Wohnort: Deutschland
Hallo,
ich bin Jahrgang 74 und versuche mich seit ca. einem halben Jahr bei den Edelmetallen einzulesen, dazu verfolge ich schon seit einiger Zeit sporadisch hier die Beiträge. Ich versuche mir hin und wieder Gold- und auch Silbermünzen zu kaufen, um (hoffentlich) im Alter noch etwas zu haben; um nicht nur auf die staatliche Rente angewiesen zu sein.
Zu Anfang habe ich in Silber investiert, da man einfach mehr fürs Geld bekommt, und es ist schon ein wenig deprimierend, wenn man sieht, was man so für 200€ an Gold bekommt. Trotzdem bin ich dann gegen Ende letzten Jahres mit Goldmünzen angefangen, hier habe ich auf (einige wenige - leider) Umlaufmünzen gesetzt. Ist das sinnvoll, oder sollte man lieber 999Au statt der 900er Legierungen wählen? smilie_08

Gruß
GoldsammlerSH

Beitrag 26.05.2015, 16:50

gernreich
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 17.10.2014, 14:48
Hallo Goldsammler SH,

was du letztendlich sammeln willst, bleibt dir überlassen. Bedenke nur:
Die Umlaufmünzen, speziell die LMU, sind (meistens) preiswerter als die 999,
zudem auch kratzfester.

Ein Kratzer bei den 999ern bedeutet für manchen Freak eine Katastrophe!

Wie auch immer, erfreue dich einfach an der Schönheit des Goldes!

Beitrag 26.05.2015, 16:59

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3294
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hallo Nightwalker,

hallo GoldsammlerSH,

willkommen im Forum!

@GoldsammlerSH: Zu Deiner Frage ist dieser Faden auch ganz interessant:
https://forum.gold.de/welche-art-goldmu ... t8800.html

smilie_24
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.05.2015, 17:06

Finanzminister
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 24.05.2015, 19:32
Hallo zusammen,
bis vor kurzem war ich eher klassisch unterwegs, was das Sparen anging (Tagesgeld und ETF-Sparplan bei Cortal Consors) und bin erst ende letzten Jahres irgendwie zum Thema Edelmetall und damit zu diesem Forum gekommen.

Seitdem lese ich immer mal wieder mit und habe mich nun angemeldet um halt auch mal bei den Angeboten/Gesuchen aktiv mitmachen zu können. Wenn ich was schlaues zu diesem Forum beitragen kann, werde ich das machen, aber da ist erstmal nicht mit zu rechnen :D

Ich bin so um die 40 Jahre alt und arbeite in der IT.
Mein Ziel, was die EM angeht, ist, ein Jahresnettogehalt in EM vorzuhalten (2/3 Gold, 1/3 Silber).
Da gibt es noch viel zu tun, aber ich arbeite daran. 8)

Eigentlich wollte ich mich ausschließlich nach dem Materialwert beim Kauf richten, also z.B. Maple Leaf beim Silber,
aber es gibt ja echt schöne Münzen und so sind schon ein paar Münzen bei mir gelandet, die nicht die billigsten sind, aber halt schöner, wie Maple, Philharmonker und Co.

Antworten