Begrüßung im Forum & Neu Vorstellung von Mitgliedern

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 26.05.2015, 17:15

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
herzlich willkommen allen Neueinsteigern. smilie_24

@Finanzminister - ein Jahresgehalt vorhalten, das ist mal ein tolles Ziel. Ganz viel Glück dabei.
Und damit Du siehst, dass Geschmäcker verschieden sind - für mich gibt es keine schönere Münze, als die Gold-Philharmoniker-Unze.
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 26.05.2015, 17:36

Benutzeravatar
Good Vibrations
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 22.05.2015, 21:52
Wohnort: Kiel
Moin zusammen.
Die Faszination Edelmetall bzw. Gold habe ich schon länger entdeckt. Aber erst jetzt habe ich ernsthaft angefangen zu sammeln. Vor 15 Jahren hatte ich mal 10gr. Gold, damals noch um einiges günstiger. Hätte ich es nur behalten.... naja. Nun ist erstmal eine Tube Silbermaple in meinem Besitz und ein kleiner zehntel Eagle.
Aber... Geht es euch auch so, dass das Ästhetische mitzählt? Optisch gefällt mir der silberne Eagles am besten, da ich die Königin auf den meisten Münzen nicht ansprechend finde. Beim Eagle allerdings sind die Seiten quasi überkopf, so dass man ihn nicht seitlich drehen kann, ohne ihn nochmal umzudrehen. Der Philharmoniker ist eigentlich passend. Aber der Nennwert in Euro widerstrebt meinem persönlichen Empfinden.
Bei Gold ist es ähnlich. Und gepresste Barren finde ich nicht so schön, eher gegossene. Die sind für meinen Etat aber vorerst außer Reichweite. Kennt ihr ähnliche Gedanken, oder ist euch das Metall mit seinem Wert wichtiger? Ist es ja auch. Aber wenn man schon die Wahl hat...
Gruß H.

Beitrag 26.05.2015, 19:13

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
Was für ein erstaunlicher Zulauf

smilie_23

Herzlich Willkommen Good Vibrations.

Mir persönlich ist der günstigste Preis pro Masseeinheit deutlich am wichtigsten. Bei Goldmünzen habe ich nun mal einen Narren am Philharmoniker gefressen, das Gros meines Bestandes sind aber Dukaten, Kronen, Florin, Pesos, Sovereigns, Willis, etc...

Aktuell erlege ich mir aber so ein wenig auf, monatlich wenigstens auch eine Bullion zu kaufen, und sei es auch nur eine Zehntelunze. Gussbarren sind natürlich schöner, als geprägte.

Viel Spaß und Erfolg hier.
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 26.05.2015, 21:56

Benutzeravatar
Good Vibrations
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 22.05.2015, 21:52
Wohnort: Kiel
Danke, Dieter.
Ja, wahrscheinlich werde ich auch mal mehr an den Phili denken. Das Schiff auf der Cook ist auch richtig nett. Aber da ist leider wieder diese Tante auf der anderen Seite. Vielleicht noch eine Tube Eagles und eine Philis oder Cooks. Ansonsten geht es bei mir wohl eher Richtung Gold. Und dann eher Barren.
Danke für den netten Empfang. smilie_14
Darf ich das hier sagen? Ich hab vor einiger Zeit einen Maple eingeschmolzen und eine Finne und ein Board daraus gegossen. Mach ich auch nicht wieder. Versprochen.... :oops:
Bild
[img]https://forum.gold.de/userpix/7594_surf ... lber_1.jpg[/img]

Beitrag 31.05.2015, 19:21

Finanzminister
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 24.05.2015, 19:32
eisendieter hat geschrieben:...@Finanzminister - ein Jahresgehalt vorhalten, das ist mal ein tolles Ziel. ....
Ja, das ist echt mal ein Ziel. :)
Als Zeitraum für die Zielerfüllung habe ich 4-6 Jahre überschlagen.
4 Jahre im Idealfall und sonst halt was länger.

Da sich das Leben erfahrungsgemäß selten um Idealfälle kümmert rechne ich entsprechend. ;)

Beitrag 09.07.2015, 19:58

Fu Long
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2015, 19:22
Wohnort: Austria
Hallo aus Österreich an ALLE hier im Forum,

lange mitgelesen und nun angemeldet.

Im Schwesterforum schon länger angemeldet.

Meine Leidenschaft sind die Pandas in Gold und Silber,
dazu noch ein wenig die Lunare.
Pandas sammle ich schon von Anfang an, die Lunare erst seit 2 Jahren.

Bin ständig auf der Suche nach Pandaaaas, kann nicht anders.

Nun noch allen einen schönen Abend.

Gruß Fu Long
smilie_24

Beitrag 13.07.2015, 06:49

glaubnix
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 09.07.2015, 08:39
Wohnort: Deutschland
Hallo zusammen,
nach dem ich ca. ein Jahr passiv als Leser hier im Forum unterwegs gewesen bin, habe ich mich nun angemeldet um auch mal den einen oder anderen Kommentar zu schreiben.

Zunächst möchte ich mich bedanken für viele interessante Beiträge.

viele Grüße von
glaubnix
" Ich kann nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte " (Zitat Max Liebermann )

Beitrag 03.10.2015, 21:19

Escudo
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2015, 22:20
Wohnort: irgendwo in D
Hallo zusammen,

als Freund des alten gelben Metalles musste ich mich einfach irgendwann mal hier anmelden. Ich interessiere mich bevorzugt für Handelsgold und - wie der Nick schon sagt - durchaus auch für das spanische ;-)

smilie_24
Euer Escudo
Mit Gold ist jede Festung zu erobern.

Beitrag 05.02.2016, 11:37

Kong
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2016, 13:04
Wohnort: Hanseat
Moin liebe Leute! Angefangen hat bei mir alles als meine Eltern mir einen 10g Goldbarren zur Konfirmation geschenkt haben. Daraus sollte ich zum gegebenen Zeitpunkt mal einen Ehering gießen. Die Frau habe ich bisher nicht gefunden smilie_21 dafür aber eine Faszination für Edelmetalle entwickelt und mir ein bisschen was zugelegt.
Bisher war ich nur stiller Mitleser, jetzt wirds aber mal Zeit, dass ich mich zeige smilie_24

Beitrag 05.02.2016, 11:42

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3283
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Kong hat geschrieben: .... Die Frau habe ich bisher nicht gefunden smilie_21 dafür aber eine Faszination für Edelmetalle entwickelt und mir ein bisschen was zugelegt.
....
Hallo Kong,

willkommen im Forum.
Bezüglich Deiner obigen Aussage: Das eine ist manchmal auch besser als das andere smilie_16 .

smilie_24
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 05.02.2016, 11:56

Kong
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2016, 13:04
Wohnort: Hanseat
@Bochum Danke dir! ich freue mich schon auf den Austausch hier.
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
Kong hat geschrieben: .... Die Frau habe ich bisher nicht gefunden smilie_21 dafür aber eine Faszination für Edelmetalle entwickelt und mir ein bisschen was zugelegt.
....

Das eine ist manchmal auch besser als das andere smilie_16 .

Auf lange Sicht wohl rentabler :wink:

Beitrag 05.02.2016, 14:48

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Hallo Kong,

auch von mir ein willkommen hier im Forum. smilie_24

Und ich stimme unserem VfL Bochum 1848 zu. smilie_01

Beitrag 05.02.2016, 20:25

Benutzeravatar
schleifergold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 22.03.2012, 08:19
Von mir auch ein herzliches willkommen,
bin froh in diesem Forum zu sein.

Gruß
schleifergold smilie_59

Beitrag 05.02.2016, 21:30

sebi68
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 30.12.2015, 02:04
Wohnort: Kiel
Moin

Ich bin jetzt auch schon ein paar Wochen hier angemeldet und werde wohl noch etwas länger Hier bleiben. Mein Name ist Sebastian und ich komme aus Schleswig Holstein. Münzen sammel ich schon etwas länger, meist aus Ländern wo mich der historische Hintergrund interessiert. So langsam fange ich jetzt an das auch auf Goldmünzen auszudehnen. Am meisten interessieren mich Goldmünzen die mal offizieles Zahlungsmittel waren und auch leichte Umlaufspuren besitzen.

Beitrag 05.02.2016, 22:22

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Auch von mir herzliches Welcome,und schönes Wochenende.
Grüsse!!

Beitrag 06.02.2016, 11:42

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 05.11.2011, 21:59
sebi68 hat geschrieben: Am meisten interessieren mich Goldmünzen die mal offizieles Zahlungsmittel waren und auch leichte Umlaufspuren besitzen.
Hallo sebi68, das ist genau das richtige Sammelgebiet ;) smilie_24

Beitrag 29.02.2016, 11:18

tantalos11
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2016, 20:27
Wohnort: Klosterneuburg
Hallo an Alle,

ich habe mich erst heute angemeldet, und muss mich mal vorstellen.
Ich heiße Reinhold und komme aus Klosterneuburg (in der Nähe von Wien). Investiere schon lange in Silber und Gold, meistens physisch. Da wir uns eine Eigentumswohnung (Betongold) gekauft haben, werden ich mich in nächster Zeit von ein paar Goldmünzen trennen. Zuerst möchte ich mich im Forum ein bißchen einlesen wie das hier mit Versand usw. gemacht wird.
Ich werde bald eine Aufstellung zusammenstellen, von welchen Goldmünzen ich mich trennen werde. Die Münzen können gerne persönlich abgeholt werden bzw. werden dann von Österreich aus versand. Goldmünzen privat zu kaufen, dass hat mir immer eine Überwindung gekostet, deshalb können die Münzen auch persönlich abgeholt werden.

Ich freue mich auf regen Kontaktaustausch

Beste Grüße

Reinhold

Beitrag 29.02.2016, 11:42

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Herzlich willkommen Reinhold.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 29.02.2016, 20:09

Goldunze
Hallo,

ich möchte mich auch vorstellen.

Lese hier seit ca. Dezember 2015 mit und hab mich jetzt mal angemeldet.
Bin den 50 Lenzen näher als die 40 vorüber ist und interessiere mich bereits seit meiner Jugend für Münzen.

Habe früher eifrig 5- und 10-DM Silbermünzen gesammelt, welche mir leider vor ca. 20 Jahren nach einem Umzug gestohlen wurden. Habe dann aus Frust erstmal für lange Zeit das Interesse daran verloren.
Habe dieses Jahr quasi neu gestartet mit der neuen 20-EUR-Silbermünze. Irgendwie kommt man automatisch auch beim stöbern im Netz auf Seiten wie diese und schwupp .... hat man plötzlich ein Interesse an Goldmünzen. :D

Ich weiß im Moment noch nicht wo die Reise hingeht bei mir. Habe z.Zt. mangels lohnender Alternativen meine kompletten Ersparnisse als Tagesgeld (1,25%) liegen.
Mich reizt es enorm in Goldmünzen einen Teil (auch als "Sicherheit") zu investieren, konnte mich aber noch nicht final entschließen. Durch den aktuellen Anstieg des Goldpreises warte auch eher noch ....

Mir persönlich haben es die kanadischen Münzen angetan, insbesondere die "Call of the Wild" Serie.

VG
Michael

Beitrag 29.02.2016, 20:42

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 08.05.2012, 18:33
Goldunze hat geschrieben:Hallo,

ich möchte mich auch vorstellen.

Lese hier seit ca. Dezember 2015 mit und hab mich jetzt mal angemeldet.
Bin den 50 Lenzen näher als die 40 vorüber ist und interessiere mich bereits seit meiner Jugend für Münzen.

Habe früher eifrig 5- und 10-DM Silbermünzen gesammelt, welche mir leider vor ca. 20 Jahren nach einem Umzug gestohlen wurden. Habe dann aus Frust erstmal für lange Zeit das Interesse daran verloren.
Habe dieses Jahr quasi neu gestartet mit der neuen 20-EUR-Silbermünze. Irgendwie kommt man automatisch auch beim stöbern im Netz auf Seiten wie diese und schwupp .... hat man plötzlich ein Interesse an Goldmünzen. :D

Ich weiß im Moment noch nicht wo die Reise hingeht bei mir. Habe z.Zt. mangels lohnender Alternativen meine kompletten Ersparnisse als Tagesgeld (1,25%) liegen.
Mich reizt es enorm in Goldmünzen einen Teil (auch als "Sicherheit") zu investieren, konnte mich aber noch nicht final entschließen. Durch den aktuellen Anstieg des Goldpreises warte auch eher noch ....

Mir persönlich haben es die kanadischen Münzen angetan, insbesondere die "Call of the Wild" Serie.

VG
Michael
Hallo Michael,

das Interesse an der "Call of the Wild" Serie kenne ich irgendwoher ...

Bild

Herzlich willkommen hier im Forum. smilie_23

P.S.: Ich würde an Deiner Stelle allerdings Silber mit im Blick behalten und zumindest einen Teil schnell vom Tagesgeldkonto runternehmen und ...

Antworten