Benötige Hilfe zu einem Heraeus Barren

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 27.10.2019, 01:59

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
lifesgood hat geschrieben:
26.10.2019, 10:50
Umstellen wird sowieso nötig. Mitte November zu meinem Geburtstag, rechne bzw. weiss ich von deutlichem Zuwachs für das Regal ;)

Da werde ich alles schön abstauben und dann neu positionieren.

lifesgood
Freu mich schon dann auf neue Bilder!
Sieht einfach klasse aus und der Besuch hat immer was zum kucken.
Da ich auch ein bischen ausgestellt und aufgehängt habe,bei mir fings mit Geldscheinen an,
ist es immer wieder schön "Gleichgesinnten" zu begegnen.
Auserdem kamen so einige meiner Kumpels auch zu Ihren ersten Edelmetallen und 2 davon ,sind heute
auch, richtig diesem Hobby verfallen und dadurch ergeben sich immer wieder tolle weitere "Verknüpfungen"

* und ja ! Ich war mir bewusst
daß ich auf ein posting vom 18.02. geantwortet habe!
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : https://forum.gold.de/stempelglanz-t10051.html

Beitrag 28.10.2019, 07:22

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Stempelglanz hat geschrieben:
27.10.2019, 01:45
Hättest mal meinen "Monolog" gelesen und verstanden!
Vermutlich bin ich der einzige, der deinen selbstmitleidigen Erguss gelesen hat.
Hab auch ein Tränchen verdrückt, dass du scheinbar mit deinem Leben nicht mehr klar kommst und alten Zeiten hinterhertrauerst.

Leider hatte das ganze mit dem Thema hier nicht das geringste zu tun. Aber wenn es einfach mal raus musste, sei es dir verziehen.

Disclaimer (auf sowas scheinst du ja Wert zu legen):
Nichts liegt mir ferner, als irgend jemanden zu beleidigen.

Für mich ist der Kindergarten mit dir jetzt hier beendet -> ignore

Beitrag 28.10.2019, 15:09

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 693
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Ich ging fälschlicherweise davon aus daß die einschlägigen ad hominem Untergriffigkeiten sich lediglich bei politischen oder gesellschaftlichen Themen einfinden.

Ich Depp ich.... ,
sowat ist mittlerweile sogar bei (ehemaligen) Folien um Hanauer Massenbarren en vogue.

Spannende Zeiten.

Beitrag 05.11.2019, 10:52

Austin Powers
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 16.04.2016, 00:07
Wohnort: München
lifesgood hat geschrieben:
26.10.2019, 06:38

Um auf die Frage von Austin Powers zu kommen: Die neueren Heraeus-Barren sind in einer eher lausigen Folie. Meist bricht diese punktuell und nach jahrelanger Lagerung hat man dennoch einzelne Patina-Flecken drauf.

Wenn es Dir wichtig ist, den Barren auch zu fühlen und in die Hand zu nehmen, würde ich mir offen gestanden einen älteren Barren kaufen. Die waren noch nicht in Folie und haben mehr Charme, Patina stört da auch nicht.
Vielen Dank für die Rückmeldung, ich habe mir mittlerweile eine 1 kg Fiji-Münzbarren geholt. Die Folie stört weniger als zunächst vermutet, denn ich bin jedesmal angenehm überrascht, wie schwer 1 kg ist smilie_07
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/austin-powers-t9994.html

Antworten