CastellGold und der Kundenservice?!

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 14.01.2011, 10:40

Benutzeravatar
silvercruiser
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 06.01.2011, 12:29
Wohnort: Südwesten
Nur mal so als Anhaltspunkt für die Wartezeit. Gekauft habe ich die Barren in der Woche vor Weihnachten, heute haben wir den 14. Januar und immer noch ist keine Ware in Sicht. Auch wenn Feiertage dazwischen waren, ist mir die Zeitspanne zu lange um gedanklich zu spekulieren was mit meiner Kohle passiert ist.
Naja, gibt ja genügend andere Händler um auszuprobieren wer seine Kundschaft pflegt.

In diesem Sinne, schönen Tag, Silvercruiser.

Beitrag 14.01.2011, 10:51

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Hört sich ganz danach an, als würden die gegen Vorkasse Ware verkaufen, die sie nicht haben.
Und der Kunde fungiert als deren kostenloser Zwischenfinanzierer. Seriös geht anders.

Meine Empfehlung: Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung (Rücktritt vom Kaufvertrag und Schadensersatz).

Beitrag 14.01.2011, 11:06

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Ist dies nicht schon fast Standard?
Auch bei anlagegold24.de habe jeweils 2-3 Wochen auf die Lieferung (nach Bestätigung der Zahlung!) gewartet, obwohl in deren Banner die Münzen als vorhanden runtergezählt wurden.
Anscheinend verkaufen sie Münzen deren Lieferung ihnen bestätigt wurde schon als "Lagerbestand".
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 14.01.2011, 11:43

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Circle hat geschrieben:Ist dies nicht schon fast Standard?
Auch bei anlagegold24.de habe jeweils 2-3 Wochen auf die Lieferung (nach Bestätigung der Zahlung!) gewartet, obwohl in deren Banner die Münzen als vorhanden runtergezählt wurden.
Anscheinend verkaufen sie Münzen deren Lieferung ihnen bestätigt wurde schon als "Lagerbestand".
Ich bestelle nur noch bei Händlern, bei denen ich weiß, daß die die Ware auf Lager haben und am Tag des Zahlungseingangs oder spätestens einen Tag danach auch tatsächlich verschicken. Wochenlange Wartezeiten sind mir bei Vorkasse zu heikel, insbesondere weil sowas auf ernsthafte Liquiditätsprobleme schliessen lässt.

Beitrag 19.01.2011, 13:35

Benutzeravatar
silvercruiser
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 06.01.2011, 12:29
Wohnort: Südwesten
Was lange währt...

Bestellt habe ich bei CastellGold in der Woche vor Weihnachten, geliefert wurde heute endlich!


Nun warte ich noch auf eine Lieferung von „Silber-frei-Haus“ Hellwegner, leider auch schon fast 4 Wochen.

Also diese beiden Händler sind mir definitv zu langsam für meine nächsten Orders. Zumal die Infos bezüglich Zahlungseingang oder Versandmitteilung gegen Null tendieren.

Schöne Grüße, Silvercruiser.

Beitrag 19.01.2011, 15:45

alexm1003
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 21.09.2010, 19:32
Ich habe letzte Woche auch meine Lieferung von CastellGold erhalten, hat ungefähr 3 Wochen gedauert, viel länger als sonst üblich in dem Shop. Vielleicht war es nur ein Ausrutscher wegen der Feiertage, aber die Kommunikation liess doch zu wünschen übrig.
Ich hatte ein paar Tage später bei Münzversand Kleiner bestellt, bin früher beliefert worden, und die Kommunikation war absolut vorbildlich.

Beitrag 19.01.2011, 15:48

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
alexm1003 hat geschrieben:Ich hatte ein paar Tage später bei Münzversand Kleiner bestellt, bin früher beliefert worden, und die Kommunikation war absolut vorbildlich.
Nach meiner Erfahrung verkauft der Herr Kleiner nur, was er auch tatsächlich auf Lager hat. Ich bin von dort immer sofort nach Zahlungseingang beliefert worden. Stammkunden beliefert er übrigens auch auf Rechnung. Absolute Empfehlung.

Beitrag 19.01.2011, 16:18

Silber100
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18.12.2009, 17:59
Kontaktdaten:
4 Wochen auf Ware gewartet bei Silber-frei-haus Hellwegner
Nun warte ich noch auf eine Lieferung von „Silber-frei-Haus“ Hellwegner, leider auch schon fast 4 Wochen.
Wenn das 4 Wochen seit Bezahlung sind, würde ich das als Unverschämtheit oder Unfähigkeit werten. Nach 2 Wochen würde ich eine Nachfrist von 3 Tagen setzen und dann vom Kauf zurücktreten.

Beitrag 19.01.2011, 16:27

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Silber100 hat geschrieben:4 Wochen auf Ware gewartet bei Silber-frei-haus Hellwegner
Nun warte ich noch auf eine Lieferung von „Silber-frei-Haus“ Hellwegner, leider auch schon fast 4 Wochen.
Wenn das 4 Wochen seit Bezahlung sind, würde ich das als Unverschämtheit oder Unfähigkeit werten. Nach 2 Wochen würde ich eine Nachfrist von 3 Tagen setzen und dann vom Kauf zurücktreten.
Nach meiner Erfahrung ist das leider normal bei denen. Ich bestelle dort nichts mehr.

Beitrag 19.01.2011, 16:33

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
Ich habe schon bei einigen Händlern aus dem Gold.de Portal bestellt und habe noch keine schlechte Erfahrung gemacht.
Bei mir war Castell Gold immer zügig und zuverlässig. Das wichtigste an einer Bestellung ist doch, das die Ware zum bestellten Preis ankommt. Wenn es ein paar Tage länger dauert, ist das nicht schön aber so ist es halt manchmal :?
Und meistens verschwindet das Zeug doch eh irgendwo in eine dunkle Ecke smilie_20

Beitrag 19.01.2011, 16:38

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
stefan230576 hat geschrieben:Das wichtigste an einer Bestellung ist doch, das die Ware zum bestellten Preis ankommt. Wenn es ein paar Tage länger dauert, ist das nicht schön aber so ist es halt manchmal :?
Bei Vorkasse bin ich nicht bereit, wochenlang auf meine Ware zu warten. Schon gar nicht bei drei- oder vierstelligen Beträgen. Ich kaufe nur noch bei Händlern, die die von mir gewünschte Ware vorrätig haben und sofort versenden, so wie man das zum Beispiel von Amazon gewöhnt ist. Wenn ein Händler erst in vier Wochen liefern will, dann soll er meinetwegen eine Rechnung beilegen und bekommt auch erst dann sein Geld. Alles andere ist Kundenverarsche.

Beitrag 19.01.2011, 16:57

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
@ Datenreisender

Ich habe es bei EM leider nicht anders kennen gelernt und akzeptiere es :|

Das es mir besser gefallen würde, wenn es so schnell geht wie bei Amazon , ist ja auch klar,...

Beitrag 19.01.2011, 17:02

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
stefan230576 hat geschrieben:@ Datenreisender

Ich habe es bei EM leider nicht anders kennen gelernt und akzeptiere es :|
Ich bin der Kunde und ich entscheide, was ich akzeptiere und was nicht.
stefan230576 hat geschrieben:Das es mir besser gefallen würde, wenn es so schnell geht wie bei Amazon , ist ja auch klar,...
Geht es auch. Du musst Dir nur die "richtigen" Händler aussuchen und Dich nicht von irgendwelchen schwarzen Schafen verarschen lassen.

Beitrag 19.01.2011, 17:05

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
Von welchen Lieferzeiten sprechen wir hier eigentlich ?!

In der Regel habe ich meine Sachen innerhalb von 1-3 Wochen, am schlimmsten hat es mich mal bei Anlagegold24 erwischt, da hat es ca 8 Wochen gedauert und das fand ich auch nicht witzig

Beitrag 19.01.2011, 18:47

silberjunge
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 17.04.2010, 10:22
Wohnort: Hessen
ich bevorzuge doch andere Händler , darf ich Namen nennen oder ist es dann unlauterer Wettbewerb?
Dort wurde ich immer bestens behandelt und es ging mit der Auslieferung meiner Bestellung sehr schnell.
Meistens innerhalb von 7 Tagen nach Zahlung hatte ich meine Münzen erhalten.

Aber eines stimmt, ich hatte einmal bei Anlagegold24 bestellt und ziemlich lange ( 3 Wochen ) gewartet!!

Beitrag 19.01.2011, 18:50

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Und dann einfach einmal die Versicherungsbedingungen von Trusted Shops nachlesen. Nach zwei Wochen ist Ende mit dem Versicherungsschutz, es sei denn, man meldet sich rechtzeitig, zur Verlängerung....
Hat mich im Juni nicht nur eine Nacht den Schlaf gekostet, weil ich ein Geschenk für eine Hochzeit, im Namen mehrerer Spender, bestellt hatte.... smilie_52

Beitrag 20.01.2011, 11:43

Benutzeravatar
Baron58
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 20.01.2011, 08:01
Ich habe mit Anlagegold24.de ab Mitte 2010 auch sehr durchwachsene Erfahrungen gemacht. Bislang ging zwar alles gut (toi toi toi) und inzwischen wird auch zumindest der Geldeingang per Email gemeldet aber regelmäßig zwei bis drei Wochen auf den Versand zu warten macht wenig Laune, zumal die ihre Lieferanten ewig wechseln und diese oft mehrere Tage brauchen (und diverse "Fehlversuche") bis dann mal eine Lieferung zum vereinbarten Zeitpunkt auch eintrifft...
Bei Produkten, die als "lieferbar" im Shop gekennzeichnet sind, finde ich das schon arg unseriös. Ich bestelle dort entsprechend seit Monaten nur noch wenig und mit geringem Volumen (max. unterer vierstelliger Bereich).

Positive Erfahrungen habe ich hingegen bisher mit Auragentum.de gemacht. Geldeingang und Versand wurden per Email dokumentiert und 4 (!) respektive 5 Tage nach Bestellung war alles da. Nur LIDL war mit den Würzburger 100€ UNESCO Münzen vor Weihnachten noch schneller, da war nach 3 Tagen die Lieferung da - aber LIDL zähle ich nicht zu den typschen EM-Shops... :wink:

Beitrag 20.01.2011, 11:56

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Baron58 hat geschrieben:Ich bestelle dort entsprechend seit Monaten nur noch wenig und mit geringem Volumen (max. unterer vierstelliger Bereich).
Öha, Du zählst wahrscheinlich nicht die Nullen hinter dem Komma mit, nehme ich an?! Es gibt Tage, da kotzt mich meine Armut an ... smilie_28

Beitrag 20.01.2011, 12:21

Benutzeravatar
Baron58
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 20.01.2011, 08:01
Falsch, lieber "nameschonweg"... - in Abwandelung eines alten Sprichtwortes: "Nur wer den Cent ehrt ist auch des Goldes wert..." smilie_02 Ich achte im Leben sogar noch auf die dritte Stelle hinter dem Komma!

Gräm Dich nicht, jeder fängt mal klein an - manche bleiben es aber leider auch und andere werden es wieder... smilie_08
Bürger gegen Demokratur!

Beitrag 20.01.2011, 12:26

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Freunde von mir wundern sich manchmal darüber, was ich mir ab und an "Teures" leisten kann.

Das kann ich aber auch nur, weil ich ansonsten sehr sparsam, ja nahezu spartanisch lebe. :idea:

Haben kommt von Halten. Ist bei allem so.

Friedrich II. von Preußen 1740: "Jeder solle nach seiner Façon selig werden".

Dem kann ich nur zustimmen.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Antworten