Das schwimmt sogar in Milch

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 15.01.2020, 07:43

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Neue "Legierung" (ich glaube das Wort verwendt man nur bei Metallmischungen und hierbei handelt es sich um einen hocht technischen, künstlichen Werkstoff, der mit hinein gearbeitet wird) macht 18 Karat Gold leichter als Wasser.

Details hier im Artikel:
https://www.scinexx.de/news/technik/gol ... -18-karat/
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 15.01.2020, 13:39

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Wohl ein bisschen unpräzise ausgedrückt,halt typisch Medien:

"macht 18 Karat Gold leichter als Wasser" ist absoluter Quatsch sondern die umschlossene Luft erhöht das Volumen so das es schwimmt; die Dichte des Goldes bleibt davon unberührt (Prinzip des Stahlschiffes).

Auch sind das alte Kamellen: siehe Schaumgold.

Trotzdem kann ich mir einige Anwendungen des Werkstoffes gut vorstellen, die korrosionsverhütenden Eigenschaften des Goldes gepaart mit hohen Volumen ist sehr interessant, auch Wärme und Stromleitfähigkeit und nicht zuletzt Alibaba und Reppa.......

Beitrag 15.01.2020, 15:01

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 948
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Mit anderen Worten

Luft vergolden smilie_11

Ist denn die CO2 Steuer auf diese vergoldete Luft schon ermittelt ? smilie_10

Beitrag 15.01.2020, 16:16

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Frosch,der ist gut smilie_01

Beitrag 15.01.2020, 19:03

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
...wenn das Greta hört :shock:
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 15.01.2020, 21:06

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 280
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Lach.................denen fällt immer was Neues ein. Dinge, die die Welt unbedingt gebraucht hat........... :shock:
Gold mit Plastik vermischt und Luft rein geblasen zum Volumenaufbau.
Kann man wahrscheinlich bald beim Discounter kaufen: Ein Eimer voll Gold für nur................. smilie_02 smilie_02
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 16.01.2020, 10:49

Benutzeravatar
Igolide
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02.02.2019, 08:19
Ist das neue nicht daß es eben nicht Luft ist sondern ein Gel ist?
Also eine Art Legierung?
Nur die Dummen zweifeln nicht an ihrem Weltbild

Beitrag 16.01.2020, 13:08

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
„Das Material wird aus einem Hydrogel als Vorstufe erzeugt, das dann in ein Aerogel umgewandelt wird“

Einfach mal Aero übersetzen.......Gibts auch als Schokolade.......oder mal Wiki bemühen, ach ja hab vergessen Wiki lügt ja immer......

Beitrag 17.01.2020, 08:55

Benutzeravatar
Igolide
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 02.02.2019, 08:19
Ist das hier problemaisch wenn man eine Frage stellt?
Ich wüßte auch nicht irgendwann Wiki abgelent zu haben.


Aber danke für den Hinweis.
Nur die Dummen zweifeln nicht an ihrem Weltbild

Beitrag 17.01.2020, 09:07

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Nein, die einzige dumme Frage die man stellen kann ist die die man nicht stellt.

Der Hinweis mit Wiki bezog sich nicht auf dich, sondern auf manche die hier im Forum ihre Meinung zu Wiki kund getan haben.........(bellen getroffene Hunde?)

Alles gut smilie_24

Beitrag 17.01.2020, 18:54

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 948
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Irgendwann erfindet vielleicht irgendsoein Vollhorst mal ne genetisch umprogrammierte Schwammmutation die Gold aus dem Meereswasser extrahiert und einlagert o.ä.

und dann ist einer der ältesten Wertspeicher der Welt schlagartig Passe :lol:

Und die Forschungsgelder dafür kamen von den selben Leuten die jetzt das Bargeld abschaffen wollen smilie_46

Wer weiß schon an was alles so rumgedoktert wird in all den dunklen Kellern :roll:

Beitrag 17.01.2020, 21:07

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 280
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Kursprophet hat geschrieben:
17.01.2020, 18:54
Irgendwann erfindet vielleicht irgendsoein Vollhorst mal ne genetisch umprogrammierte Schwammmutation die Gold aus dem Meereswasser extrahiert und einlagert o.ä.
und dann ist einer der ältesten Wertspeicher der Welt schlagartig Passe :lol:
Und die Forschungsgelder dafür kamen von den selben Leuten die jetzt das Bargeld abschaffen wollen smilie_46
Wer weiß schon an was alles so rumgedoktert wird in all den dunklen Kellern :roll:
Tröste Dich.............das könnte zwar passieren, wäre aber nicht von langer Dauer. Da sich das Gold im Meerwasser nicht vermehrt, werden die kleinen "schwammartigen Goldfresserchen" irgendwann nicht mehr genug zu knabbern haben, bzw das eingelagerte Gold würde immer weniger.
Technisch ist es nicht möglich, das ganze Gold aus dem Meerwasser zu holen. Dazu müsste man quasi ein leeres Loch haben, welches dem Volumen des gesamten Meerwassers entspricht. Also Meerwasser abpumpen, filtrieren nach Gold und in besagtes Loch geben, damit der Goldgehalt des Meeres beim zurückpumpen ins Meer nicht "verwässert" wird.
So ein großes Loch wird es aber nicht geben, da 2/3 der Erdoberfläche bereits Meerwasser sind.
Selbst die klügste "Erfindung" wird langfristig scheitern, es sei denn, der Preis für Gold lässt solche Optionen wirtschaftlich zu.
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Antworten