Die Wartburg-Deutschlands 100Euro Goldmünze 2011

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 02.11.2011, 14:21

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
caveman hat geschrieben:Hallo,

ja habe ich, hast du Interesse ?
Hab dir PN geschrieben

Beitrag 03.11.2011, 18:06

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Ganz gemütlich arbeitet sich die Wartburg zum unverschämten 50-Euro-Aufschlag auf den Spotpreis des 01.10.11 in Höhe von 603,20 Richtung 653,20 hoch, Spot aktuell schon 639,60. Es fehlen also 'nur' noch 13,60 Euro, die in den nächsten Tagen durchgehen sollten, wenn das Griechenlandgehampel weiter andauert.
Ich werde also meine Wartburgbestellung wohl durch Überweisung des geforderten Betrages aktivieren, Fristende ist bei mir 24.11. (Rechnung traf am 25.10. ein).

Hätte der Finanzminister es bei 25 Euro AA belassen, díe Wartburg wäre schon jetzt (wie bei den anderen Münzen auch) über den Ausgabepreis gerutscht 8)
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 03.11.2011, 19:26

Goldjunge99
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 26.02.2011, 13:08
Hallo,

hat denn sonst noch jemand seine Münze in der Warteschleife?
Ich hab das Geld für meine heute überwiesen.

Beitrag 03.11.2011, 21:36

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Hallo an Alle,

auch ich werde noch drei 100 Goldeuros morgen bezahlen (Verwandtschaft). Selbst habe ich bisher 2 Stück erhalten und abgebucht bekommen. Leider 2x Buchstabe D.
Ich denke auch, dass der Spotpreis noch weiter steigt bis Weihnachten.
Einerseits ärgert mich der Anstieg schon wegen dem unverschämten Aufschlag von 50 Euro. Ich hätte mit Freude gesehen, wenn die VfS auf den Münzen sitzengeblieben wäre. Ich hätte mit Sicherheit keine weiteren mehr abgenommen. So hat die Gier des Finanzministers mal wieder gesiegt - aber das Geld wird ja für einen "guten Zweck" südöstlich von Deutschland gebraucht.....

Beitrag 04.11.2011, 09:34

Benutzeravatar
der Katz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 25.06.2010, 19:24
Wohnort: zwischen F und G
Bei Historia gibt es die Münze zum amtlichen Ausgabepreis (+ Porto):

http://www.historia-hamburg.de/product_ ... tburg.html

Beitrag 04.11.2011, 10:55

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
der Katz hat geschrieben:Bei Historia gibt es die Münze zum amtlichen Ausgabepreis (+ Porto):

http://www.historia-hamburg.de/product_ ... tburg.html
Der amtliche Ausgabepreis beinhaltet aber schon die 50 Euro Goldsteuer, also kein besser Preis sichtbar.
smilie_13
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 04.11.2011, 11:18

Goldjunge99
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 26.02.2011, 13:08
Bei Historia ist die Münze trotzdem etwas billiger! Das Porto beläuft sich nur auf 3,90 Euro. smilie_07

Beitrag 04.11.2011, 11:27

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Goldjunge99 hat geschrieben:Bei Historia ist die Münze trotzdem etwas billiger! Das Porto beläuft sich nur auf 3,90 Euro. smilie_07
Und dann landest du hier, weil du an den Transportkosten sparen wolltest?

https://forum.gold.de/muenze-aus-einwur ... t3944.html

Nenenene smilie_18
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 04.11.2011, 11:36

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
goldjunge01 hat geschrieben:
Goldjunge99 hat geschrieben:Bei Historia ist die Münze trotzdem etwas billiger! Das Porto beläuft sich nur auf 3,90 Euro. smilie_07
Und dann landest du hier, weil du an den Transportkosten sparen wolltest?

https://forum.gold.de/muenze-aus-einwur ... t3944.html

Nenenene smilie_18
wenn der Händler das so anbietet, geht es auch so in Ordnung !

Gruß
ebsas smilie_24

Beitrag 07.11.2011, 16:25

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Hallo,

hat denn ein Forumsmitglied eine 100 Euro Wartburg-Münze A für mich ?
Die Kleinanzeigen brachten bisher keinen Erfolg. smilie_04

Danke im voraus.

ebsas smilie_24

Beitrag 07.11.2011, 17:43

michi852
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 29.09.2010, 12:29
Ich habe noch mal eine kleine Frage zu den deutschen Münzen.
Ich habe zwei geteilt bekommen und wundere mich, warum alle
über die deutschen Goldmünzen schimpfen. Der Preis liegt ja deutlich unter
anderen Unzen. Aber warum? Warum ist es allen sooo wichtig, dass da 999 draufsteht,
oder das Gewicht? In Zeiten, wo man noch kein Internet hatte, ok? Aber heute? Ich kann alles über jede Münze rausfinden....
Oder warum ist die Verpackung bei Münzen so wichtig? Dachte früher immer, dass die Leute die Spielfiguren sammeln, einen an der Klatsche haben :lol:

Mir kann doch sicher jemaden helfen smilie_14
Erfolgreich gehandelt mit: waopme, Silberjohann, goldundsilber, boleo, Spitzley

Beitrag 07.11.2011, 18:02

infla
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 31.07.2011, 20:26
Wohnort: Paderborn
Deutsche Münzen haben den Nachteil, daß sie nur hier in Deutschland relativ bekannt sind. Dazu kommt noch, daß auf der Münze nicht draufsteht, was drin ist. Das Zertifikat ist ebenfalls in Deutsch gehalten.

Für viele andere - an sich auch gut designte - Goldtaler gilt das sinngemäß auch.

Bei allen Bullionmünzen steht zwingend die Angabe des Gewichts des Feingolds (d.h. reines Gold und nicht die Legierung pro Münze!) - eine Währungsangabe ist dagegen unwichtig (bestes Beispiel: Krugerrand).

Freundliche Grüße

infla

Beitrag 07.11.2011, 23:22

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Goldeuro jetzt bei Materialwert 651,92 - so schnell kann's gehen, Herr Schäuble, wenn man der Finanzindustrie meint, die Billionen HINTEN REINBLASEN ZU MÜSSEN und das angeblich alternativlos ist. :roll:

Werde dem Finanzminister nun seine 653,20 plus Porto überweisen, denn zum Jahresende locken die 2000 USD/oz.

Das Griechenlandgehampel treibt das Gold wieder nach oben, so schnell kann man gar nicht staunen smilie_01
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 08.11.2011, 01:03

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 24.07.2010, 10:08
hat denn ein Forumsmitglied eine 100 Euro Wartburg-Münze A für mich ?
Da fragst Du etwas zu spät, das doppelte A hab ich schon eingetauscht. Habe aber noch 2 J übrig, falls jemand eins sucht, nehme gern ein D oder G.


Mit besten Grüssen

Beitrag 08.11.2011, 06:32

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
inzwischen hat der Goldpreis für die 1/2 Unze die 651,00 € erreicht, so daß seit der Ausgabe der Münze diese durch den Goldpreisanstieg wirder interessant wurde. DIe anderen kosten bei Händlern bereits 665,00 € aufwärts + Porto, so schnell kann es gehen, von den 50 € Aufschlag ist nichts mehr geblieben Grüße Silberhamster smilie_02
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 08.11.2011, 16:23

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
michasi hat geschrieben:
hat denn ein Forumsmitglied eine 100 Euro Wartburg-Münze A für mich ?
Da fragst Du etwas zu spät, das doppelte A hab ich schon eingetauscht. Habe aber noch 2 J übrig, falls jemand eins sucht, nehme gern ein D oder G.


Mit besten Grüssen

Schade smilie_04

da wären wir ins Geschäft gekommen. smilie_24

Beitrag 08.11.2011, 18:55

Benutzeravatar
der Katz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 25.06.2010, 19:24
Wohnort: zwischen F und G
Ich habe immernoch ein "A" übrig, hätte gerne "G" dafür.

Beitrag 08.11.2011, 21:50

Mac_Black_Silver
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 29.03.2011, 17:57
Wohnort: Ostwestfalen
Was würdet ihr mir raten? Habe die Rechnung für die Wartburg noch nicht bezahlt. Soll ich sie kaufen,oder soll ich meine Bestellung verfallen lassen? Weiß nicht,was ich machen soll... smilie_08

Beitrag 08.11.2011, 22:44

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Mac_Black_Silver hat geschrieben:Was würdet ihr mir raten? Habe die Rechnung für die Wartburg noch nicht bezahlt. Soll ich sie kaufen,oder soll ich meine Bestellung verfallen lassen? Weiß nicht,was ich machen soll...
Trink erstmal eine Flasch Port, dann geht alles viel leichter, auch solche lebenswichtigen, richtungsweisenden und grundsätzlichen Fragen klären sich dann wie von selbst!

smilie_15
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 09.11.2011, 00:03

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Mac_Black_Silver hat geschrieben:Weiß nicht,was ich machen soll...
Wenn der Goldspot über 660 (1320 EUR/oz) klettert, ist ein Bezug fast schon ein 'Muß', denn Du bekommst etwas Gold frei Haus als Geschenk 'on top' smilie_02

Deshalb rate ich hier ja auch seit Anfang Oktober gebetsmühlenhaft, die 50 EUR Aufschlag sind ärgerlich, könnten aber binnen der Bezugsfrist locker aufgeholt werden.
Und genau so kam es smilie_01 smilie_09
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Antworten