Euer Tipp, Goldpreis Morgen 10 Uhr

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 02.08.2011, 20:54

leo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 08.06.2010, 17:15
Lach, dies wollte ich auch gerade schreiben. habe nach der Preisteigerung Gold/CHF gesucht.
Bei den Schweizern ist die Welt noch in Ordnung :lol:

Beitrag 02.08.2011, 20:56

2012survivor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.07.2011, 20:31
sw_trade hat geschrieben:Irgendwie hat hier die Belegschaft gewechselt......ein Großteil der Einsteiger hier hat keine Nerven für das Spielchen. .......
Ich gebe dir Recht mit deinen Aussagen. Betrachte ich den Goldchart sieht es nach einer Platzenden Blase aus, wenn auch nur in den Anfägen. Ich gebe dem ganzen noch ein paar Wochen und dann knallt es beim Gold. Und ja ich bin neu und habe keine starken Nerven wenn es um mein Geld (in Form von Gold) geht. Gold ist nun bei 1658 Dollar und das ist langsam schon sehr viel für heute.

Seit Tagen wird überall gefragt was wegen der Schuldengrenze passieren soll und man ging von einem kleinen Einbruch aus, die Leute sprachen von 1550 Dollar bis 1580 Dollar. Nun steht Gold bei knapp 1660 Dollar. DAS ist eine Blase die da gerade platzt.

Beitrag 02.08.2011, 21:01

Benutzeravatar
totogoldino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 03.07.2011, 17:48
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle
Ich bin auch relativ neu, aber ich glaube nicht an eine Blase. Ich denke, es ist nur eine Reaktion des Marktes auf erneute das Anwerfen der Gelddruckmaschinen.

Beitrag 02.08.2011, 21:01

Lafite
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 14.07.2011, 11:53
Na bis jetzt platzt da aber noch nichts!?! Oder habe ich was übersehen? :lol:

Beitrag 02.08.2011, 21:02

leo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 08.06.2010, 17:15
Vieleicht stimmt ja die Theorie, das Dow/Gold Ratio die 1 sehen muß. Dann könnten wir beruhigt jetzt noch Gold kaufen.

Beitrag 02.08.2011, 21:09

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
2012survivor hat geschrieben:
sw_trade hat geschrieben:Irgendwie hat hier die Belegschaft gewechselt......ein Großteil der Einsteiger hier hat keine Nerven für das Spielchen. .......
Ich gebe dir Recht mit deinen Aussagen. Betrachte ich den Goldchart sieht es nach einer Platzenden Blase aus. Und ja ich bin neu und habe keine starken Nerven wenn es um mein Geld (in Form von Gold) geht. Gold ist nun bei 1658 Dollar und das ist langsam schon sehr viel für heute.
Seit Tagen wird überall gefragt was wegen der Schuldengrenze passieren soll und man ging von einem kleinen Einbruch aus, die Leute sprachen von 1550 Dollar bis 1580 Dollar. Nun steht Gold bei knapp 1660 Dollar. DAS ist eine Blase die da gerade platzt.
smilie_20 smilie_20
Gold KANN NICHT PLATZEN---egal,was der Goldpreis macht---Ruhe bewahren !!
Gold und Silber sind für WERTERHALTUNG...laß doch die anderen zocken.
Solange Ich schon dabei bin.....da gab es INNERTAG Schwankungen bis zu 15% (!!)
Rechne doch mal in Ruhe aus,was beim Gold in US-Dollar eine Schwankung pro Tag von 3% sind.
Ich hatte auch pepostet,daß diese Diskutiererei hoch/runter u.ä. nix bringen wird.
Ja,hat es etwa neue Erkenntnisse für LANGFRIST-WERTERHALTER gegeben smilie_08
Antwort: NEIN,denn an den FUNDAMENTALEREIGNISSEN hat sich nix geändert.
Gruß
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 02.08.2011, 21:32

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Die Chinesen haben doch noch immer ihren lächerlichen Goldanteil von max. 2% an der chinesischen Währungsreserve, oder? Sollte es nur kurz runter gehen, stehen doch die Chinesen da und kaufen. Und die müssen noch sehr viel kaufen, also keine Panik auf der Titanic.

Beitrag 03.08.2011, 07:07

Benutzeravatar
goldhuepfer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 25.11.2010, 13:47
Wohnort: Berlin
Richtig! Gestern auf N-TV gehört: China misstraut dem Schuldenkompromiss der USA und erwägt einen Teil seiner 1,2 Billionen USD an Staatsanleihen zu reduzieren und worin zu tauschen ... na, wer weiss es??????

Quelle bspw. hier: Focus Online
Viele Grüße Goldhüpfer
Zum Schutz meiner Handelspartner erscheinen deren Namen hier nicht.
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/goldhuepfer-t2623.html

Beitrag 03.08.2011, 07:52

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 841
Registriert: 15.07.2011, 15:59
In letzter Zeit wurde oft geschrieben, das der Goldpreis bis 4000 oder 6000 USD klettern könnte.
Ich glaube, wir sehen gerade dabei zu smilie_08

Und der Silberpreis fliegt gleich mit.
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 03.08.2011, 08:05

Benutzeravatar
goldhuepfer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 25.11.2010, 13:47
Wohnort: Berlin
smilie_01

Und beim von einigen anvisierten Gold-Dow-Ratio von 1:1 noch höher smilie_24
Viele Grüße Goldhüpfer
Zum Schutz meiner Handelspartner erscheinen deren Namen hier nicht.
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/goldhuepfer-t2623.html

Beitrag 03.08.2011, 08:26

schlüsselmeister
Das Gerede von der Goldblase kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.

Eine Blase ist der Glaube an etwas, was nicht da ist.

Neuer Markt -> zahlende Kundschaft
Immobilien -> zahlende Mieter
Also mit anderen Worten:
Es wurde auf Menschen spekuliert, die für etwas bezahlen - aber damit ist nicht die Anteilseigenschaft gemeint. Der Mieter besitzt später kein Stück vom Haus, ebenso der zahlende Kunde eines Dienstleisters später keine Firmeninhaber sein wird.

Für Gold und Silber zahlt immer nur der, der es hinterher auch besitzt. Es gibt immer einen Gegenwert.

Beitrag 03.08.2011, 08:40

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
smilie_10

Ich komm gar nicht mit Drucken nach, zum Nachkaufen. Papier müßte doch auch langsam teurer werden. smilie_20

Knoxler

Beitrag 03.08.2011, 09:42

2012survivor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.07.2011, 20:31
Knoxler hat geschrieben:Ich komm gar nicht mit Drucken nach, zum Nachkaufen. Papier müßte doch auch langsam teurer werden. smilie_20
Müsstest du das Geld nicht eher verbrennen, damit das verbliebene Papier mehr wert hat?

Beitrag 03.08.2011, 10:19

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Jetzt verwechseln hier einige was. Von einer Blase habe ich nicht geredet.

Der Kurs wird jetzt jedoch künstlich hochgepusht weil ein Großteil der Menschen in Gold flüchtet. Jeder denkt doch jeder er muss was vom Kuchen abbekommen und steckt seine Kröten in Münzen oder Barren. Das gleiche Spiel war bei Silber zu verzeichnen. Ein derart rascher Anstieg ist völlig unnormal für eine normale Kursentwicklung, die selbst in derartigen Zeiten noch stattfindet. Jeder meint, er kommt zu spät und kauft auf Teufel komm raus. (Wir natürlich nicht, obwohl sich einige auch mit dem Hype infiziert haben :) ) Steigen die Großen plötzlich aus, um Gewinne mitzunehmen verlieren wieder alle ihr Vertrauen in EM. So läuft das Spiel. Früher oder später wirds wieder preiswerter.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 03.08.2011, 10:20

Benutzeravatar
goldrichtig
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 29.06.2011, 16:45
Oh nein, ich glaube die Blase ist geplatzt, es geht jetzt schon seit einer über Stunde mit dem Goldkurs abwärts smilie_10

Beitrag 03.08.2011, 10:22

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
sw_trade hat geschrieben:Der Kurs wird jetzt jedoch künstlich hochgepusht weil ein Großteil der Menschen in Gold flüchtet.
Wie kommst Du darauf?
Der Gold- und Silberkurs wird in Wirklichkeit künstlich gedrückt, damit keine Panik ausbricht.

Beitrag 03.08.2011, 10:55

2012survivor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.07.2011, 20:31
EM-Hamster hat geschrieben:In letzter Zeit wurde oft geschrieben, das der Goldpreis bis 4000 oder 6000 USD klettern könnte.
Ich glaube, wir sehen gerade dabei zu smilie_08
Nun, das ist doch etwas übertrieben.
Datenreisender hat geschrieben:
sw_trade hat geschrieben:Der Kurs wird jetzt jedoch künstlich hochgepusht weil ein Großteil der Menschen in Gold flüchtet.
Wie kommst Du darauf?
Der Gold- und Silberkurs wird in Wirklichkeit künstlich gedrückt, damit keine Panik ausbricht.
Beides könnte falsch sein. Der Goldpreis ist ganz normal. Die Währungen sind es, die einfach nur schwächer geworden sind, weil kein Wert mehr dahinter steht.
goldrichtig hat geschrieben:Oh nein, ich glaube die Blase ist geplatzt, es geht jetzt schon seit einer über Stunde mit dem Goldkurs abwärts
Ja, auch ich erkenne hier einen "massiven Kurseinbruch". Das ist das Ende. Und für diejenigen, die es noch nicht geschnallt haben: Wir werden ALLE (jeder von uns) sterben.

Beitrag 03.08.2011, 10:57

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
plutokrat hat geschrieben:ich sag für den 03.08.2011, 10:00 = 1.162,27 Euro voraus
mist, jetzt hab ich verpasst wie der Kurs um Punkt 10:00 stand... hat jemand gewonnen... und was gab es??? ne Waschmaschine??? smilie_02 smilie_20

Die Gedanken die uns lenken führen oft in ein großes Nichts
Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der wir leben

Beitrag 03.08.2011, 11:02

2012survivor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.07.2011, 20:31
plutokrat hat geschrieben:
plutokrat hat geschrieben:ich sag für den 03.08.2011, 10:00 = 1.162,27 Euro voraus
mist, jetzt hab ich verpasst wie der Kurs um Punkt 10:00 stand...

10:00 Uhr lag der Kurs bei $1,668.05 USD.
Mein Tipp war:
2012survivor hat geschrieben:Mein Tipp: 3.8.2011, 10.00h: 1.163,42 Euro
Wobei es Quatsch ist hier Angaben abseits von **.00 und **.05 zu machen.

Beitrag 03.08.2011, 11:23

Benutzeravatar
goldrichtig
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 29.06.2011, 16:45
mein tipp, 4.8.11, 10.00h: 1.161,15 Euro (netto) :D

Antworten