Gold-Engpass gegen Ende des Jahrzehnts befürchtet

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 09.10.2018, 07:26

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5450
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Sorge in Südafrika: „Goldförderung am Ende“

https://www.goldreporter.de/sorge-in-su ... old/78275/


Aus dem verlinkten Artikel:
„In Südafrikas Goldförderung gibt es Projekte, die die Lebensdauer von Minen verlängern … aber realistisch betrachtet ist die Goldförderung am Ende“, sagt Steenkamp. Er gehe davon aus, dass in zehn Jahren nur an etwa fünf Lagerstätten in Südafrika Gold abgebaut wird. „Peak Gold“ ist in Südafrika bereits Realität.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 12.10.2018, 06:10

lifesgood
Das zeigt insbesondere auch wie lächerlich klein der Silbermarkt ist.

lifesgood

Beitrag 12.10.2018, 07:24

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5450
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
...und was für eine tickende Zeitbombe der Derivatemarkt ist.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.03.2019, 14:57

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5450
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Interessanter Bericht zum Thema!


Goldexplorationen rückläufig – Produzenten in der Zwickmühle

Die Deutsche Welle befragte Analysten nach den Hintergründen der stagnierenden Neuerkundung von Lagerstätten und den Mechanismen, die sich darin äußern. Geht der Welt wahrhaftig das Gold aus?

https://www.miningscout.de/blog/2019/03 ... ickmuehle/


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
...John Ing, Bergbau-Analyst beim Anlageberater Maison Placements Canada, merkte gegenüber der Deutschen Welle an, dass es für die Goldkonzerne aktuell rentabler sei, an der Börse Gold zu kaufen als selbst welches zu fördern...
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.03.2019, 05:21

Benutzeravatar
Igolide
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 02.02.2019, 08:19
Das heist aber doch nicht Gold wird knapp sondern: Gold ist zu billig!
Nur die Dummen zweifeln nicht an ihrem Weltbild

Beitrag 15.07.2021, 14:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5450
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hier sieht man dann doch sehr schön, wo noch Goldreserven an Orten vorhanden sind, die man jetzt nicht so auf dem Schirm hat (sofern der untenstehende Artikel seriös und ordentlich recherchiert ist, was ich nicht beurteilen kann).


Tschechien: Gold für zukünftige Generationen

In der tschechischen Erde liegt Gold im Wert von 20 Milliarden Euro. Dass es nicht abgebaut wird, liegt am Goldpreis und an Umweltbedenken, die für die Lithiumreserven des Landes nicht gelten:

https://www.dw.com/de/tschechien-gold-f ... a-58243690
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.07.2021, 07:38

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1913
Registriert: 08.01.2011, 11:41
gibt schon noch Reserven(aber weniger entdeckte als ich dachte), Zahlen sind aus 2020:

https://www.gold.de/goldfoerderung/
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Beitrag 15.09.2022, 10:04

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5450
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Wissenswertes in Grafiken

Gold glänzt immer

Wer sind die größten Goldproduzenten, wie groß sind die Reserven, wie entsteht überhaupt Gold und was muss ich beim Kauf beachten? Gold-Wissen in sieben Grafiken:

https://www.manager-magazin.de/finanzen ... 860117429c


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
"Derzeit werden die Reserven auf circa 50.000 Tonnen Gold geschätzt, bei einer jährlichen Förderung von etwa 3000 Tonnen", berichtet die Professorin aus Bochum. Die Reserven könnten demnach in etwa 16 Jahren erschöpft sein.
"Aber", so schränkt die Expertin gleich ein, "die Menge der Reserven und Ressourcen hängt auch vom Preis und damit von der Nachfrage ab." Ist der Goldpreis hoch, lohne sich die Suche nach neuen Goldvorkommen. "Dann werden auch mehr Reserven identifiziert, die vorher als nicht wirtschaftlich eingestuft wurden." Ein Abbau kann sich schließlich bei hohen Goldpreisen lohnen.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 15.09.2022, 11:43

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2100
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich denke mal es gibt noch bedeutend mehr. Die frage ist halt bis wohin es noch wirtschaftlich ist, es zu fördern.
Aber wenns dann auf kurse zu geht die 5 stellig sind... smilie_07 lohnt sich jeder krümmel, vom Erdmittelpunkt
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 15.09.2022, 12:47

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3122
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
15.09.2022, 11:43
Ich denke mal es gibt noch bedeutend mehr. Die frage ist halt bis wohin es noch wirtschaftlich ist, es zu fördern.
Aber wenns dann auf kurse zu geht die 5 stellig sind... smilie_07 lohnt sich jeder krümmel, vom Erdmittelpunkt
Bis Elon Musk einen Asteroiden einfängt und dort tonnenweise nutzloses, gelbes Metall findet smilie_06
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 14.11.2022, 09:50

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5450
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Die USA fördern immer weniger Gold

In den USA wird eine weiter sinkende Ausbeute beim Gold-Abbau gemeldet. Denn die 7-Monats-Zahlen liegen 10 Prozent unter Vorjahr:

https://www.goldreporter.de/die-usa-foe ... ws/110043/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten