Gold klau bei Fürth

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 07.07.2020, 07:58

Benutzeravatar
Igolide
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.02.2019, 08:19
Vielleicht ist es einfach mit Scharzgeld gekauft worden?
Und genau so sollte es jetzt auch verkauft werden?
Sowas soll's ja geben.

Ja, wenn einer 6kg Gold scharz auf der Straße verkufen möcht -
dann ist die Frage wo dieser Schatz herkommt absolut legitim und keine Gängelung.

Gier frisst Hirn.

Komisch: Manche hier wissen welche Prioritäten die Staatsanwaltschaft hat.
Akteneinsicht?
Nur die Dummen zweifeln nicht an ihrem Weltbild

Beitrag 07.07.2020, 09:03

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1942
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Igolide hat geschrieben:
07.07.2020, 07:58
Vielleicht ist es einfach mit Scharzgeld gekauft worden?
Womit wir wieder beim Thema Unschuldsvermutung sind. Der Besitz alleine rechtfertigt KEINEN Verdacht auf Steuerhinterziehung.
Igolide hat geschrieben:
07.07.2020, 07:58
Ja, wenn einer 6kg Gold scharz auf der Straße verkufen möcht -
Wie kommst du auf die Idee, das Gold sollte schwarz verkauft werden?
Ein Verkauf gegen bar ist noch lange kein Schwarzverkauf. Legaler Besitz - legaler Verkauf. Egal an wen und auf welche Weise.
Und das Treffen in der Öffentlichkeit war wohl eher aus Sicherheitsaspekten, offensichtlich nicht zu unrecht.

Ich sage ja: Die Gehirnwäsche funktioniert.
Dem Nachbarn beim Tapezieren geholfen und dafür 'nen Hunni als Dankeschön bekommen = Schwarzarbeit, sofort anzeigen!
Handy im Second Hand Laden verkauft = garantiert geklaut, sofort anzeigen!
Einen größeren EM-Posten privat gegen bar angeboten = Schwarzgeld, sofort anzeigen!

Vielleicht mal 10 Sekunden über die eigene Geisteshaltung nachdenken? Die Welt besteht nicht nur aus Verbrechern. Genau genommen machen die sogar nur einen Bruchteil aus. Und genau deshalb gilt im deutschen Rechtstaat die Unschuldsvermutung.
Igolide hat geschrieben:
07.07.2020, 07:58
Gier frisst Hirn.
Das hat damit jetzt genau was zu tun?
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Antworten