Gold oder Aktien?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 19.03.2021, 18:57

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 374
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Oliver hat geschrieben:
19.03.2021, 18:30
Sind Papiergold und Silber nicht auch anteile oder Ansprüche an unseren geliebten Edelmetallen ? Also mich würde ein versprechen nicht zufrieden stellen. Hab da lieber was in der hand smilie_02
Halte ich genauso! smilie_01

Beitrag 19.03.2021, 19:20

Benutzeravatar
Dirk64
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 20.01.2021, 17:25
Oliver hat geschrieben:
19.03.2021, 18:46
Naja so ein wenig würde ich mich auch als Sammler bezeichnen den von manchen Stücken würd ich mich nicht trennen wollen, auch wen ein saftiger Gewinn winken würde smilie_07
So sehe ich das jetzt schon! Bin ja noch nicht so lange dabei.
Ich habe auch Spaß an den Stücken und möchte mich nicht von denen trennen um wieder "nur" Fiatgeld zu besitzen. Das hatte und habe ich :lol:
Bin ja froh das ich meine geschaffene Basis liegen habe :wink: .
Geht wohl auch ehr als Sammler durch, liegt uns aber wohl in den Genen (Jäger d S....)
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Beitrag 19.03.2021, 21:03

Benutzeravatar
Alles_Klar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 27.01.2021, 12:28
... das ist wohl bei jedem so. Man fängt mit Anlagemetall an und irgendwann kommt die Leidenschaft dazu und man kauft auch was fürs Auge oder fürs Herz.

Beitrag 19.08.2021, 12:02

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4781
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hier hat sich einer gleichzeitig von Gold und Aktien verabschiedet :(


Barrick Gold: Milliardär sagt "Tschüss"

https://www.deraktionaer.de/artikel/gol ... 35790.html


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
Kein geringerer als Stanley Druckenmiller hat sich mit seinem Family Office von seinem Bestand an Barrick-Gold-Aktien getrennt. Demnach hat Druckenmiller im zweiten Quartal 3,61 Millionen Aktien von Barrick Gold verkauft. Druckenmiller gilt eigentlich als jemand, der bullish für den Goldpreis eingestellt gewesen ist. Von daher mag dieser Zug überraschen. Aber er dürfte sicherlich der eher schwachen Performance der Aktie geschuldet sein.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.09.2021, 21:33

Amenhotep IV
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Gold oder Aktien ?

Sowohl als auch !
Allerdings wird Gold in Zukunft wohl mehr glänzen und deutlich größeres Wertsteigerungspotential erfahren als Aktien. Gold sichert die Kaufkraft der Ersparnisse. Es tut also nicht mehr und auch nicht weniger als nötig ist.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 04.09.2021, 23:32

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 442
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Amenhotep IV hat geschrieben:
04.09.2021, 21:33
Gold oder Aktien ?

Sowohl als auch !
Allerdings wird Gold in Zukunft wohl mehr glänzen und deutlich größeres Wertsteigerungspotential erfahren als Aktien. Gold sichert die Kaufkraft der Ersparnisse. Es tut also nicht mehr und auch nicht weniger als nötig ist.
Na dann träume mal schön weiter.
Träumer erwachet.

Beitrag 05.09.2021, 00:10

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Amenhotep IV hat geschrieben:
04.09.2021, 21:33
Allerdings wird Gold in Zukunft wohl mehr glänzen und deutlich größeres Wertsteigerungspotential erfahren als Aktien.
Das sehe ich nur bei einem kapitalen Marktcrash. Selbst 2020 war das nur vorübergehend der Fall und das hat der Aktienmarkt ziemlich schnell wieder aufgeholt.

Beitrag 05.10.2021, 10:44

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4781
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Passt zwar nicht exakt in den Faden, wollte jetzt aber dafür keinen neuen aufmachen


Gold ist das zweitliquideste Gut auf der Erde

https://de.investing.com/analysis/gold- ... -200463168


Zitat aus dem verlinkte Artikel:
Bis vor kurzem war Gold noch, so jedenfalls der Branchenexperte Frank Holmes, der viertliquideste Vermögenswert. Gemäß den neuesten Daten des World Gold Council ist Gold nun auf Platz zwei vorgerückt, gleich nach den S&P 500-Aktien.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 05.10.2021, 12:11

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Da sag nochmal einer, Gold sei tot.

Antworten