Goldankauf TV-Spots

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 22.02.2010, 18:11

BullionBulle
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 21.12.2009, 14:52
Hallo Leute,

bestimmt habt ihr im Fernsehen auch schon die TV-Spots gesehen, wo mit dem Ankauf von Gold geworben wird.

Man schickt sein Gold in Form von Ringen, Ketten, Armbändern, Zahngold, etc. in einem meines Wissens nach versicherten Umschlag, den man zugesandt bekommt, an diese Firmen und erhält dann ein Angebot. Briefgold und Gold-bringt-Geld fällt mir da spontan ein. Für den letzeren wirbt der "langjährige Fachmann und EM-Spezialist" Rainer Calmund... smilie_08

Hat vielleicht jemand schon Erfahrung mit diesen Ankäufern gemacht oder aus dem Bekanntenkreis etwas darüber gehört. Wollte mal eure Meinung zu den TV-Spots hören. Ich halte mich mal bewusst zurück.

Beitrag 22.02.2010, 19:51

aurelian
Zwar habe ich meinen letzten TV schon vor Jahren abgeschafft,wurde aber von Bekannten darauf angesprochen.
Mein Kommentar dazu ist meist ein Schließen der Augen und sanftes Wiegen meines Hauptes(links-rechts-links-rechts...)

Beitrag 22.02.2010, 20:08

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
1. Absolut unseriös
2. Absolut unsinnig in einer globalen Finanzkrise sein abgesichertes Vermögen wieder zu bedrucktem Papier zu machen
3. Arm, dass sich ein Herr Calmund nun schon auf eine Stufe von C-Prominenz herablassen muss, die man sonst nur von Axel Schulz ("Ist sie nicht toll, meine Fackelmann-Grillzange?") oder von Teilnehmern des perfekten Promi-Dinners her kennt oder eben gar nicht kennt. smilie_02

Da wird dann propagiert, dass man sein "Alt-Gold" :shock: wieder zu Geld machen soll.
Für mich als Edelmetallfan ein Kandidat für das Un-Wort des Jahres!
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 22.02.2010, 20:24

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Wer den Spot nicht kennt:

http://www.youtube.com/watch?v=xZ4Vwr7iyXo&NR=1

und eine Parodie darauf gibt´s auch schon:

http://www.youtube.com/watch?v=Z4Mh7BrzHJE

smilie_20

Über beide Videos kann man eigentlich nur lachen...
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 22.02.2010, 20:26

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Machen Sie ihr Geld zu Gold...

http://www.youtube.com/watch?v=ni0N4GF6 ... re=related

So rum würde es durchaus Sinn machen!

smilie_02
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 22.02.2010, 21:57

krothold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2010, 14:03

Beitrag 23.02.2010, 09:30

detonic96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 21.12.2009, 08:51
Wohnort: Hannover
das schlimmste daran ist das so viele deppen das auch noch durchziehen und ihren Schmuck etc. dort abliefern. unglaublich

Beitrag 23.02.2010, 10:39

klondike
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009, 16:02
Ich würd nicht unbedingt Deppen sagen. Wenn man sich mit dem Thema überhaupt nicht auskennt und keine Ahnung hat, wo man sowas loskriegt, freut sich das Otto-Normal-Opfer vielleicht im ersten Moment, dass es sowas gibt. Ich glaub auch, dass ein gewisses psychologisches Vertrauen durch die Fernsehwerbung entsteht... zumindest dahingehend, dass der Durchschnittsbürger denkt, naja wenn´s sogar im TV kommt, kann´s ja so schlecht nicht sein, sonst hätte sich ja schon jemand beschwert. Wenn die nur übers Internet werben würden, denke ich, dass die Resonanz geringer wäre.

Schlimm find ich auch diese fingierten Statements, z.B. diese Frau die angeblich 473 Euro erhalten hätte. Bei einem Youtube-Kommentar hab ich gelesen, dass eine 12 Euro für ne Goldkette erhalten hätte. Damit man 473 Euro bekommt, müsste man dann also rund 40 dieser Ketten einschicken... sehr realistisch smilie_08

Überhaupt finde ich es unseriös, dass auf deren Webseiten man nirgendwo einen Ankaufspreis findet. Was soll denn sowas? Wenn das Zeug zur Bewertung bei denen ist und man den mickrigen Preis erfährt, werden sich sicher viele denken, bevor ich das Zeug wieder zurückschicken lass und mich nach irgendeiner anderen Möglichkeit umschauen muss, obwohl ich keine Ahnung habe, lass ich es halt auszahlen. Das ist doch Strategie. Preise auf die Webseite? Nicht doch, sonst könnten die Kunden ja noch auf die Idee kommen, die Preise zu vergleichen... smilie_18
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont - Adenauer

Beitrag 23.02.2010, 19:30

klondike
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009, 16:02
http://www.youtube.com/watch?v=0jJ0D2Yy904

Noch eins smilie_20 Kennt jemand Pulp Fiction? smilie_02
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont - Adenauer

Beitrag 23.02.2010, 20:07

pandafan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 18.12.2009, 11:42
Ich liege immer auf dem Sofa und lache mir den Ar*** ab, wenn ich den Spot sehe.

Wie die Leute da über den Tisch gezogen werden, schon unglaublich, und mit den Aussagen der "Kunden" werden die ahnungslosen "Alt-Gold" (ich befreie gerne jeden von altem überflüssigen Gold ich zahle sogar 1€/g, super Preis, ne?)-Verkäufer dermaßen über den Tisch bezogen, schon schlimm...

Ach ja, Rainer Callmund macht jetzt auch für irgendeinen Pudding oder so Werbung, scheint wohl zu wenig Geld in der Kasse zu sein... :mrgreen:

Beitrag 25.02.2010, 15:52

platon
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2009, 17:44
Ach ja, Rainer Callmund macht jetzt auch für irgendeinen Pudding oder so Werbung, scheint wohl zu wenig Geld in der Kasse zu sein...
Ausgerechnet für Pudding smilie_02 Werbebotschaft: Wenn Sie zuviel von unserem Pudding essen, sehen Sie was daraus wird smilie_20

Aber mal im Ernst, dass der sich für so eine Nummer hergibt. Wie kann man das mit seinem Gewissen vereinbaren. Womöglich checkt er es gar nicht.

Andere Frage, gibt es Firmen wie in diesen TV-Spots, die das auch seriös machen, sprich faire Preise und Transparenz? Goldankauf scheint teilweise schon häufig ziemlich zwielichtig zu sein. Häufig sieht man irgendwo komische Anzeigen oder kleine Läden, in Bahnhofsnähe, die auch Gold ankaufen, aber meist nicht sehr vertrauenswürdig aussehen.

Beitrag 27.02.2010, 10:03

Benutzeravatar
Augustus
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 27.12.2009, 21:22
... jetzt bin ich doch hoffentlich nicht auf die Werbung von 999.9 reingefallen !!! Hab nämlich gestern ( auf sein Anraten hier ) mein " GELD ZU GOLD " gemacht !!!

Schnell telefonisch das kostenlose Geldkuvert angefordert, die ca. 220.- Peitschen da reingepackt und, ZACK !!!, wieder zurück zu " Brief - Geld " geschickt.

Jetzt bin ich mal gespannt, wann ich mein dafür versprochenes 1/4 oz - Kangaroo bekomme !!!

smilie_01
...Varus, Varus, gib mir meine Geldscheine wieder !!!

Beitrag 27.02.2010, 10:37

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Da bin ich ja mal gespannt, ob´s auch andersherum klappt...

smilie_02

smilie_11
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 26.03.2010, 18:34

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Augustus hat geschrieben:... jetzt bin ich doch hoffentlich nicht auf die Werbung von 999.9 reingefallen !!! Hab nämlich gestern ( auf sein Anraten hier ) mein " GELD ZU GOLD " gemacht !!!
Ich bin auch Alchemist (ich kann Zettel zu Gold machen). smilie_02

Hier ist noch eine gelungene Parodie:

Gold per Brief
http://www.youtube.com/watch?v=EPfuf_09JT4

Beitrag 10.04.2010, 17:23

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Pro Aurum macht jetzt auch Altgold Ankauf!
Ich denke hier wird man nicht betrogen!
Evtl. mal die Schmuckstücke durchsortieren (333/585/750)
Einzeln wiegen und an Händler anbieten, per E-Mail.
Wer seriös arbeitet, nennt auch hier schon einen Preis!
Berechnung:

Gewicht multipliziert mit 0,Goldgehalt multipliziert mit aktuellem Grammpreis Ergebnis etwa Marktwert
Schmelzkosten sind abzuziehen!

Beispiel:

Kette mit 45gramm aus 585er Gold

45gr x 0,585 = 26,325 gramm Feingehalt

Antworten