Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 16.08.2020, 06:18

Benutzeravatar
Silversurfer1984
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Spätlese hat geschrieben:
15.08.2020, 23:58

Zum Thema: Ich bin nach wie vor davon überzeugt, das der Goldpreis wieder auf um die 40€/g fällt. Der Hype wird nachlassen, irgendwann hat jeder "Angsthase" sein Krisensicherungsgold für weit über 50€/g gekauft und die Nachfrage wird sinken.
Um die Jahreswende wird es nach unten gehen. Spätestens.
Corona hat für goile Gewinne gesorgt, wird aber im Laufe des Jahres wieder relativiert werden.
So jedenfalls meine Prognose und auch Hoffnung, da ich kaufen möchte und nicht verkaufen.
Mal sehen, was kommt............... :roll:
Die Hoffnung stirbt bekanntlich immer zuletzt. Viel Geduld beim Warten smilie_01 smilie_07
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 16.08.2020, 07:51

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Spätlese hat geschrieben:
15.08.2020, 23:58
Zum Thema: Ich bin nach wie vor davon überzeugt, das der Goldpreis wieder auf um die 40€/g fällt. Der Hype wird nachlassen, irgendwann hat jeder "Angsthase" sein Krisensicherungsgold für weit über 50€/g gekauft und die Nachfrage wird sinken.
Um die Jahreswende wird es nach unten gehen. Spätestens.
Corona hat für goile Gewinne gesorgt, wird aber im Laufe des Jahres wieder relativiert werden.
So jedenfalls meine Prognose und auch Hoffnung, da ich kaufen möchte und nicht verkaufen.
Mal sehen, was kommt............... :roll:
Bin selbst ja auch davon überzeugt, dass Gold wieder erheblich günstiger zu haben sein wird.
Aber, letztendlich...blöde Glaskugel :roll: smilie_43
Spätlese hat geschrieben:
15.08.2020, 23:58
da ich kaufen möchte und nicht verkaufen.
Wenn man sich denn so ganz genau sicher ist, sollte man eben jetzt verkaufen, bzw. dies bereits letzte Woche getan haben.
Blöde Glaskugel! :wink: smilie_24

Fazit, mir und ich denke den meisten Anderen auch, gehts genauso..."Brüder im Geiste".

Übrig bleibt: zocken. Besonders Mutige gehen dann "all in". In diesem Fall bin ich überhaupt nicht mutig.
Ich denke (derzeit) absolut nicht ans verkaufen, selbst bei 3K€, 5K€... nicht.

Beitrag 17.08.2020, 12:39

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3942
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Analysten zwiegespalten: Gold auf 4.000 Dollar oder Ende der Rally? Zwei Ereignisse könnten es entscheiden:

https://www.finanzen.net/nachricht/rohs ... en-9182832
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 17.08.2020, 13:09

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Das die US wahlen und die Impfstoffgeschichte Einfluss auf den Goldpreis haben, glaube ich auch. Jedoch nicht unbedingt in diese richtung
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 17.08.2020, 13:12

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3942
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Die US-Wahl wird großen Einfluss auf den POG haben. Eingepreist dürfte dieser Effekt noch nicht sein, da der Ausgang der Wahl völlig offen ist. Stellt sich die Frage ob man vorher noch mal kaufen sollte oder nicht, bei diesen Preisen kaufe ich jedoch nicht nach, auch nicht zur Diversifizierung, außer der Finanztsunami ist irgendwann relativ deutlich am Horizont zu erkennen.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 17.08.2020, 13:26

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich für meinen Teil mache einen nachkauf eher von meinem Budget abhängig. Der Kurs / Preis ist hoch keine Frage. Ob wir das in einem halben Jahr über den derzeitigen Kurs sagen werden glaube ich nicht. Rücksetzer wird es geben, gerade in dieser Zeit aber länger und langfristig setze ich hundert pro auf deutliche kurssteigerungen. Also - die Devise für mich
Cost Average.....
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 17.08.2020, 13:48

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3942
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Kann man natürlich so machen. Aber da ich schon einen Grundstock habe muss ich aktuell nicht unbedingt nachkaufen. Bei einem drastischen Rücksetzer würd ich noch mal kaufen. Momentan halte ich nur. Müsste ich aktuell unbedingt Geld loswerden würde ich Silber-Bullion kaufen, Silber könnte noch unterbewertet sein und zukünftig Ratiomäßig ordentlich aufholen, aber auch das ist kein Naturgesetz.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 17.08.2020, 14:00

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Viele Faktoren spielen eine Rolle seinen persönlichen weg zu finden. Auch das persönliche älter, wie lange stehe ich noch im Berufsleben, bzw wann will ich wieder verkaufen oder will ich das überhaupt ? 1001 Dinge, aber das ist ein anderer Faden. ( oder ? )
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 17.08.2020, 14:06

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3942
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Meinetwegen können wir in diesem Faden darüber weiterdiskutieren, betrifft ja weitestgehend die Goldpreisprognose.
Ich will ja nur verdeutlichen, dass sich Gold und Silber momentan in einer Rallye befinden und der Ausdruck sagt es ja, irgendwann hat die Rallye (wahrscheinlich) ein Ende und die Preise kommen zurück (oder vielleicht auch nicht).
Da ich davon ausgehe dass die Rallye irgendwann wieder endet (und irgendwann wieder neu beginnt) kaufe ich jetzt nicht nach sondern warte auf das Ende und das Zurücksetzen der EM-Preise. Dann kaufe ich wieder nach.

Kann gutgehen, muss aber nicht. Falls nicht kaufe ich eben längere Zeit nichts nach und der Wert meines Depots steigt dann eben auch so kontinuierlich.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 17.08.2020, 15:12

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Das der wert deines ( unseres ) Depots steigt ist zwar schön, aber solange wir den Wert nicht realisiert haben - nützt es uns nur emotional. Du sagst ja selber das du schon einen ausreichenden bestand hast - klar genug hat man nie - aber der Spaßfaktor ist bestimmt auch ein Aspekt bei dir smilie_07 wenn's dann gefühlt günstig ist und ein schönes Stück in das Schatzkästchen wandert :roll:
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 17.08.2020, 15:41

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
.
Zuletzt geändert von Goldmedaille am 17.08.2020, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
This signature is under construction!

Beitrag 17.08.2020, 16:36

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2925
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
17.08.2020, 14:06

Ich will ja nur verdeutlichen, dass sich Gold und Silber momentan in einer Rallye befinden und der Ausdruck sagt es ja, irgendwann hat die Rallye (wahrscheinlich) ein Ende und die Preise kommen zurück (oder vielleicht auch nicht).
Da ich davon ausgehe dass die Rallye irgendwann wieder endet (und irgendwann wieder neu beginnt) kaufe ich jetzt nicht nach sondern warte auf das Ende und das Zurücksetzen der EM-Preise. Dann kaufe ich wieder nach.
Wir wissen nicht was kommt und wie weit die Rallye noch geht und auch nicht wie weit der dann folgende Rücksetzer geht. Kann auch sein, dass es nach dem Rücksetzer noch höher steht als jetzt.

Von daher bin ich froh, dass ich unabhängig von der Kursentwicklung fertig bin mit Kaufen. Da brauche ich mir keine Gedanken mehr machen, wie ich jetzt am besten agiere.

lifesgood
... ich bin dann mal weg.

Beitrag 17.08.2020, 17:15

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Etwas fürs Auge ist noch drin. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 17.08.2020, 17:30

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 19.02.2020, 17:13
@Allen
Prozentual: wieviel von Eurem Vermögen ist in EM und nehmen wir an, ihr hättet zusätzlich 50TE: wieviel davon aktuell in EM anlegen?
Habe bisher Aktienfond und Au(-Ag(80:20) insgesamt gleichgeteilt und guter Riester-Vertrag.
Fing mit Au-Ag erst etwa 2011/12 an. Erst jetzt wird das Ag-Halten "leidloser".
Gracie(warte auf nach US-Wahl)
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Beitrag 18.08.2020, 08:45

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3942
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
...und die 2.000 $ sind wieder erstürmt smilie_01 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 18.08.2020, 11:42

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Eine Hürde die bald Geschichte ist. ....wisst ihr noch vor drei Monaten als die 2000 erklommen wurden...? Nun sind wir bei 2200....heißt es dann
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 18.08.2020, 11:59

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3942
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hoffentlich, doch wie lifesgood schon schrieb, keiner weiß wie lange die Rallye anhält und welche Dimensionen die noch annimmt. Kann aber auch sein dass wir in 2 Jahren sagen: Wißt Ihr noch, Gold stand mal über 2000 $, unfassbar!
Langfristig gesehen gehe ich jedoch von einer eher steigenden, mindestens inflationsausgleichenden Tendenz im Edelmetallbereich aus, ob die aktuelle Rallye jedoch die nächsten 20 Jahre anhält möchte ich bezweifeln.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 18.08.2020, 15:19

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Mehr als eine runde glatte Zahl kann mir der $ nicht abringen. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 18.08.2020, 16:08

Benutzeravatar
CAP
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 06.08.2020, 09:54
Mich würde mal interessieren wer ab ca. 14 Uhr immer auf die Edelmetallpreise drückt.
Da könnte man fast zum Daytrader werden, so vorhersehbar ist das. smilie_02

Beitrag 18.08.2020, 16:26

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Irgendwann hat jeder mal recht.

Rauf...runter...rauf...wieder runter...wieder rauf...

Man muss den Zeitpunkt wo man recht hatte nur klugscheißen und als Eingebung verkaufen. :wink:
This signature is under construction!

Antworten