Goldpreisprognosen

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 02.10.2011, 18:59

Benutzeravatar
Willi Tell
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 07.01.2011, 06:30
Wohnort: mal hier mal da
Goldhamster79 hat geschrieben:Absolete Thread,

Ende des Jahres gibts keinen Euro und keinen Dollar mehr :roll:

Was klammert ihr Euch eigentlich so an diese komischen Einheiten, eine Unze ist eine Unze und die Papierbewertung nur für Spekulanten (und beim Zukauf, ich sehs ein) relevant.
Todgeglaubte leben länger smilie_16

nein Hamster, das glaube ich Dir nicht. Ich glaube auch nicht dass wir gross steigende Goldpreise haben werden. Die Zeichen stehen auf Sturm, der forecast in der Industrie zeigt südwärts, d.h. die Wirtschaft wird massiv sparen, die Menschen haben weniger Cash und werden sich einschränken müssen. Und bei der nächsten Böhe wird uns der Rettungsschirm minderer Qualität (kein Knirps smilie_11 oder so) um die Ohren fliegen, d.h.die Bürgschaften werden gezogen, so leid es unseren Führern auch tut.
uǝɥɔnɐɹqǝƃ ʇnƃ ɥɔnɐ s’uuɐʞ 'ɹɥǝs ɥɔı qǝıl ɹǝqlıs pun ploƃ

Beitrag 02.10.2011, 20:47

Benutzeravatar
Lumpi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 14.07.2011, 12:44
Wie wird der Wechselkurs Euro / Dollar sein ?

Verliert der Euro weiterhin seinen Wert gegenüber dem Dollar Z.B. 1,00 Euro / 1,15 Dollar

kann ich mir einen Goldpreis von 1550 - 1600 Euronen vorstellen smilie_02

Lumpi
Zuletzt geändert von Lumpi am 03.10.2011, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
Genieße das Leben ständig - du bist länger tot als lebendig !

Beitrag 03.10.2011, 12:36

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
Dollar zum Jahresende: 1,25 $/€
Gold 1824 $/Oz bzw. 1459 €/Oz

Die Staatsverschuldung im Euroraum spiegelt sich in einem schwächeren Euro zum Dollar wider. Die Staatsverschuldung in Amerika spielen die Märkte erst später.

Beitrag 03.10.2011, 18:47

Benutzeravatar
rotchamp1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 13.11.2010, 13:05
Wohnort: Steueroase Deutschland
Meiner Meinung nach ist es nie zu spät einzusteigen ganz dem Motto:

Hast du Unzen unter der Matratze,
zieht der Bänkster 'ne lange Fratze ! smilie_10

Beitrag 03.10.2011, 18:55

FanaticsVfL
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 03.08.2011, 10:58
ich gebe aber gerne Prognosen ab wohin der Maximalpreis beim Gold gehen wird, so war mein Tipp letztes Jahr fuer 2011 1800 bis 2000 US Dollar. Angaben in anderen Waehrungen sind prinzipiell Kaese, weil Gold eben in US Dollar gehandelt wird.

Fuer den letzten Handelstag des Jahres tippe ich mal auf 2000 US Dollar, in Euro bei einem voraussichtlichen Kurs von 1,20 waere das dann 1667 Euro. Also zum Jahresabschluss Jahreshoch! Prinzipiell kann der Euro auch bei 1,60 stehen, da ist der Kurs fair bewertet denn die USA stehen wesentlich schlechter da wie die Eurozone!

Fuer das Jahr 2012 war mein urspruenglicher Tipp 2500 US Dollar als Untergrenze fuers Maximum. Geht die Krise , wie ich befuerchte, richtig zur Sache, kann man vermutlich noch eine Null hinten dran haengen!

Die Finanzkrise ist eine Systemkrise die voellig normal ist und IMMER am Ende eines dahin pervertierten Zinseszins Geldsystems steht. Exponentielles Wachstum der Schulden bringt den Kollaps mit sich der noch dank Luegen und Betrug hinaus gezoegert wird. Wenn inzwischen alle paar Wochen die Blase wieder zu platzen droht, oder auch platzt, und nur durch schnelle neuere viel groessere Blasen die alte geschluckt werden kann, ist der Tax X absehbar und der ist UNAUSWEICHLICH!

Besaenftigende Worte unserer Regierenden und teils absolut Ahnungslosen sollte Zeichen genug sein zu wissen das es allerhoechste Zeit ist zu handeln!!!

Beitrag 03.10.2011, 21:17

Benutzeravatar
Cpt.Stilman
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2010, 07:59
Wohnort: Niedersachsen
Ich tippe auf 1550 $ Gold, Silber 35$ / Oz.

Damit bin ich wohl einer der Pessimisten hier im Forum.
"Wagen Sie es, Mann!"

Beitrag 03.10.2011, 21:34

MapleHF
... kann ich mir nicht vorstellen.

Nach Deiner Prognose müßte Gold, ausgehend vom aktuellen Kurs fallen und Silber steigen.

Das wäre untypisch. Normalerweise laufen der Gold- und der Silbertrend in dieselbe Richtung, wobei Silber volatiler ist und die Bewegungen damit stärker ausführt.

MapleHF

Beitrag 03.10.2011, 21:37

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Heute haben selbst die Medien berichtet, dass eine Pleite von Griechenland kurz bevorsteht - das Sparziel wurde meilenweit verfehlt, und auch die Finanzminister überlegen noch ob sie die 8 Milliarden Soforthilfe, die Griechenland noch im Oktober braucht, überhaupt überweisen sollen. (Angeblich soll erst der Bericht der Trojka abgewartet werden)

Morgen wird der Euro unter die 1,30 Dollar-Marke rutschen, und der freie Fall wird weitergehen. Allein deshalb wird der Goldpreis in Euro deutlich steigen. Auch der Goldpreis wird als sicherer Hafen wiederentdeckt, und Preise um 1600 Dollar waren für hoffentlich Viele der ideale Einstiegspreis. Ich hatte auf dieser Basis noch nachgekauft, und bin sicher 1600 Dollar als Tiefpreis werden wir nicht mehr sehen. Den Goldpreis sehe ich ebenfalls um die 2000 Dollar am Jahresende, in Euro ca. 1650,-.

Beitrag 03.10.2011, 21:52

smoke
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 05.06.2011, 09:50
Ende 2011 = 2130 Dollar

Ende 2012 = 4758,39 Dollar

Beitrag 04.10.2011, 05:43

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 782
Registriert: 06.03.2011, 09:44
Ende 2011: in US$ 1.650,00

und je nach EUR/US$ (1,2 bis 1,4) in EUR: 1.175 bis 1.375


Allerdings halte ich angesichts der anstehenden Rezession einen Rückgang auf US$ 1.250 für wahrscheinlicher als einen Anstieg auf US$ 2.000. Der kommt erst, wenn aufgrund der Rezession die Geldpressen so richtig ins Laufen kommen (müssen) ...

Gruß

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 04.10.2011, 07:53

Benutzeravatar
Leonhard
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.04.2010, 16:20
Hallo zusammen,
Meine Überlegung die mich zu dieser Prognose führt, ist genau der Gedanke von "Kilimutu".
Das träge und unsichere Verhalten der Regierungen der Eurozone in Bezug auf die Bekämpfung der Schuldenkrise, könnte durchaus die Wirtschaft in eine Rezession treiben.
Der Preisverfall der Industriemetalle in letzter Zeit deutet die Gefahr schon an.
Bevor Gold einen Kurs über 2000$ erreicht, denke ich werden wir noch einen Rückgang erwarten.
Bis Ende des Jahres tippe ich auf 1600$ in Euro auf 1280.-

Beitrag 04.10.2011, 18:28

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
bei Gold rechne ich mit ein straken rückgang smilie_02

und würde es bei 780 Euro eintaxen smilie_01 smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 04.10.2011, 18:41

silverlion
Habe ja auch Mitte August meine Prognose
"Goldpreis ca. 700 E, Silber ca. 14 E die Unze" abgegeben,
der Sache sind wir seither schön ein Schrittlein näher
gekommen.

Aber: Prognosen, Prognosen, gehn manchmal in die Hosen.
Und ist die Hose vollgesch..., plagt mich trotzdem kein Gewissen.

Wir werden sehn, wie wir dann stehn smilie_16

Beitrag 04.10.2011, 20:03

Benutzeravatar
medialion
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 01.11.2010, 20:59
und zum guten schluss für heute noch ein stück auweia mit ner portion ohjehmineh...

Mini Daily: Gold $ 1.664,75 Tendenz: SEITWÄRTS / AUFWÄRTS
Der Goldpreis versucht einen Ausbruch über $1.675,00, der einen
Anstieg bis $1.700 auslösen könnte. Ein Scheitern würde dagegen
Abgaben bis $1.628,00 zur Folge haben.
Intraday Widerstände: 1.675,00 + 1.682,14 + 1.702,00 + 1.720,00
Intraday Unterstützungen: 1.600,00 + 1.575,00 + 1.533,00 + 1.477,00

aktuell 1603 und fällt und fällt und fällt....

Und hat da nicht jemand im Forum über Platin nachgedacht?
Mini Daily: Platin $ 1.486 Tendenz: ABWÄRTS / SEITWÄRTS
Platin verharrt oberhalb von $1.487, würde jedoch bei deren Bruch
auf $1.448 zurückfallen. Kann die $1.487-Marke dagegen verteidigt
werden, wäre ein Anstieg bis $1.520 möglich.
Intraday Widerstände: 1.520 + 1.562 + 1.600 + 1.640
Intraday Unterstützungen: 1.487 + 1.448 + 1.420

aktuell 1449 und rutscht immer weiter....

Beitrag 04.10.2011, 20:25

Benutzeravatar
medialion
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 01.11.2010, 20:59
axo meine prognose fehlte noch:

gold zum 31.12. unter 900 Euro

silber zum 31.12 unter 15 Euro

je unze

oder bis dahin hat die panik so weit um sich gegriffen das wir monster preise haben.

Beitrag 04.10.2011, 20:50

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
bei Silber gehe ich von 45 Euro aus , als Normalpreis lang anhaltend smilie_02 in 2012 smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 04.10.2011, 21:38

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
alibaba hat geschrieben:bei Silber gehe ich von 45 Euro aus , als Normalpreis lang anhaltend smilie_02 in 2012

Gruss
alibaba (grins)
Das ist doch mal ne klare Ansage! smilie_15

45€ würd' ich schon halten...ist nur die Frage, ob schon "lang anhaltend" 2012. Frage mich auch, wann der Politik die Schulden in Euroland über den Kopf wachsen (sind sie schon, ich weiß), meine, in dem Sinne, dass alle Tricks und Jonglierereien nichts mehr verfangen. Kann auch sein, dass der Dollar wieder stärker schlingert.
Wem die Aktien wg. der möglichen Rezession zu heiß werden und wer den Währungen misstraut, ja, wohin geht der mit seinem Schotter? Wieder nur Papier-EM oder verstärkt physisch?

Nicht ganz einfach, viele Variablen unter einen Hut zu bringen. smilie_08
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 04.10.2011, 23:08

MikeZDD
Ich denke das wir bis ende 2011 noch die 1500$ pro Unze sehen werden! Allerdings seh ich keine andere Alternative zu Physischem Gold das Geld vor Inflation und Wertverfall zu schützen... smilie_13 Ich sehe immer wenn ich bei Pro Aurum oder anderen Edelmetall Shops in der Stadt bin,wie viele leute Scharf auf Gold und Silber sind! Die Nachfrage ist riesig und wird immer grösser! Klares Zeichen für steigende Kurse und Preise beim Edelmetall sind da nur logisch smilie_09 Auch bei Ebay werden Preise deutlich über Kurs bezahlt!Mein Kursziel bis mitte 2012 ist 1800-2000$ Wenn sich die Finanz und Bankenkrise zuspitzt und immer mehr Leute in Gold "flüchten" wird der Preis STEIGEN. Ich denke das wir in den nächsten 12 Monaten Preise von 2500$ sehen werden. smilie_24

Beitrag 05.10.2011, 09:09

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1868
Registriert: 08.01.2011, 11:41
Goldpreis am Jahresende? geht es darum?

tippe mal auf 1400€ für Gold und 20€ für Silber(jeweils Unze)

bzw. 1722$ für Gold und 24,60$ für Silber

@goldlover: wie willst Du den Gewinner ermitteln?

addieren der Abweichung der Preises und wenn einer nur zwei oder eins getippt hat verdoppeln oder ver4fachung der Abweichung?

Mal sehen wie es ausgeht

Beitrag 05.10.2011, 09:53

Querido
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2011, 22:01
Silber über 50$ und Gold bei etwa 2000$

Gesperrt