ist der Gold Run nun vorbei ??

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 22.01.2011, 14:42

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Gold-Run, welcher Gold-Run?

Bei einem Gold-Run gibt es keine verfügbare Ware mehr, die physischen Kurse werden sich von der Crimex abkoppeln, bei Pro Aurum werden die Leute stundenlang Schlange stehen in der Hoffnung auf einen Krümel, ebay & co. werden leergefegt sein, wird noch kommen...

Alles was wir die letzten 10 Jahre gesehen haben ist ein manipuliertiv-gebremster Anstieg der Fieberkurve der Fiatmoney Systeme. Dazu einige heilsame Rücksetzer und Plateaus.

Alles in bester Ordnung beim Gold, keines der fundamentalen Probleme dieser Krise wurde auch nur im Ansatz angegangen.

Got Gold?

Goldhamster

Beitrag 22.01.2011, 15:14

thomaswed
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2011, 15:09
Es handelt sich bestimmt um eine notwendige Korrektur, nachdem Gold seit Monate nur nach oben zeigt.

Beitrag 29.01.2011, 08:40

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6653
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
ocelot hat geschrieben:Gold - die letzte Zufluchtstelle
http://goo.gl/1Fh2K
Ja, is' ja nun nix wirklich Neues, was der gute Mann da sagt ... nur, warum ist das eine "Blase", wenn einfach alle Parameter einen Preisanstieg bewirken und Gold sowieso die "letzte Zuflucht" ist? Ich dachte immer eine Blase entsteht bei künstlich erzeugtem Preisauftrieb aber hier geht es ja um "ganz normale" Preisentwicklung durch erhöhte Nachfrage.

Naja, ich muss nicht alles verstehen smilie_02
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 29.01.2011, 09:38

Benutzeravatar
MG 08/15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2011, 22:32
Ladon hat geschrieben:
ocelot hat geschrieben:Gold - die letzte Zufluchtstelle
http://goo.gl/1Fh2K

Naja, ich muss nicht alles verstehen smilie_02
Morgen Ladon.
Ja,alles must auch du nicht verstehen. :wink:
Verstehst schon genug. Und ich denke das reicht schon für so einiges.

Beitrag 29.01.2011, 10:24

Benutzeravatar
Donki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 29.01.2011, 10:04
Ja, ja. Das ist das Ende des Goldrun. Es wir ins Bodenlose fallen. Und wenn jeder sein Gold und Silber entnervt verkauft hat, dann kommt der Staatsbankrott und der Haircut.

Beitrag 30.01.2011, 19:52

ocelot
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2010, 16:28
ende des goldrun??

das glaub ich nicht!

Beitrag 30.01.2011, 20:09

master-override@gmx.net
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 30.01.2011, 19:58
smilie_14

Beitrag 30.01.2011, 21:57

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Schön, jetzt haste FÜNF!!!

Beitrag 30.01.2011, 22:03

Benutzeravatar
Goldfingerette
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 25.08.2010, 09:02
Wohnort: Konstanz
dobby hat geschrieben:Schön, jetzt haste FÜNF!!!
Eindeutig der Gewinner für den Preis der 5 inhaltsfreiesten Posts (5 x 1 emoticon) smilie_15
Goldfingerette

Beitrag 31.01.2011, 01:02

Telefon
hallo.

sorry, ab so langsam glaube ich an ein bischen abzocke, wenn ich mir
verschiedene angebote mancher händler ansehe.

paradebeispiel ist für mich dieses hier:

http://www.silber-corner.de/index.php?p ... t&info=804

mag ja sein, dass die münze schön und limitiert ist, aber ist eben
doch auch nur 1 oz Gold...... :roll:

Aber 1689,90 € für 1 oz Gold in PP mit coa und karton/etui empfinde
ich als ABZOCKE !! :evil:


man kramt eben schnell eine alte erfolgsgeschichte raus, prägt ein "best of"
und knallt fast 2000 € drauf....

schlimm, schlimm.....

Tel.

(P.S.: 1380€ würde ich bezahlen!)

Beitrag 31.01.2011, 09:03

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Goldhamster79 hat geschrieben:Gold-Run, welcher Gold-Run?

Bei einem Gold-Run gibt es keine verfügbare Ware mehr, die physischen Kurse werden sich von der Crimex abkoppeln, bei Pro Aurum werden die Leute stundenlang Schlange stehen in der Hoffnung auf einen Krümel, ebay & co. werden leergefegt sein, wird noch kommen...

Alles was wir die letzten 10 Jahre gesehen haben ist ein manipuliertiv-gebremster Anstieg der Fieberkurve der Fiatmoney Systeme. Dazu einige heilsame Rücksetzer und Plateaus.

Alles in bester Ordnung beim Gold, keines der fundamentalen Probleme dieser Krise wurde auch nur im Ansatz angegangen.

Got Gold?

Goldhamster
Ja, der Hamster hat Recht!
Es sind zwar viele Neulinge ins Material gegangen, aber einen Run lösen die nicht aus.
Wenn allerdings eine handvoll "große" Fische mit ein paar Mio's plötzlich kaufen, siehts ganz anders aus,
übrigens hatten wir das ja schon einmal.

Genauso verhält es sich mit der Korrektur (blödes Wort)
Viele haben ihr Papiergold weitergegeben, nun sinkt der Preis............kann auch noch mehr korrigieren, wer weis das schon!

Dumm ist es nur bei den Leuten die sich Physisch absichern möchten, da die Preise natürlich vom
Papiergold mitabhängig sind.

Wäre das Papier verboten, würden wir wohl schon jenseits der 60.000.-/Kg sein

Beitrag 31.01.2011, 09:06

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München

Beitrag 31.01.2011, 09:08

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Die Perth Mint ist auf dem besten Wege es der Monaie de Paris nachzumachen!
LEIDER
Fast jeden Monat eine neue überteuerte Münze mit Miniauflage, am Schluss haben sie überhaupt keine Sammler mehr!
Aber was solls, aus Schaden wird man klug.

Ich konnte die Frankreich MiniSerienSammler NIE verstehen, gut einige Stücke sahen echt gut aus ( Asterix)
Aber die Aufpreise..............bäh

Beitrag 31.01.2011, 11:45

silverlion
Das scheint wohl Standard zu werden, die Kanadier haben auch
so einen Drang, möglichst viel buntes, glitzerndes Bling-Bling
zu verkaufen. Da lobe ich mir Österreich. Und ich warte noch
auf den nie erscheinenden Deutschen 1 Unze- Silberadler.

Beitrag 31.01.2011, 12:19

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Gegen die chinesische Münzflut sind die Aussis und Kanadier aber noch harmlos ...

Da gibts bspw. Lunar-Serien in: standard, gewellt, gefächert, rechteckig, bunt, verschiedene Größen, etc.

Ich hab da etwas den Überblick verloren. Aber man kann glaube ich festhalten, dass die verstärkte Nachfrage im EM-Bereich schon dafür gesorgt hat, dass viele Prägeanstalten auf den Zug aufgesprungen sind und versuchen, mit "Sammler-Potential"-Serien Kundschaft auf sich zu ziehen.

Die Aufgelder bei den Franzosen sind inzwischen auch vielfach dahin ... hab gestern eine 2002er EURO-Erstausgabe "Europa" der MdP in Polierter Platte und 2000er Auflage ersteigert. Zum Preis eines Krügerrands :)

Immer nach Goldwert kaufen - wenn sich dann tatsächlich ein Aufgeld entwickelt: freuen und als Bonus verbuchen.

Wobei - ich muss zugeben - auch ich erliege manchmal dem Sammlervirus. Hat sich bislang aber noch immer gerechnet. *toitoitoi*

Beitrag 31.01.2011, 12:34

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Ein paar Euros Aufpreis, für besonders schöne Stücke haben sich immer gerechnet!
Allerdings sollten die im Rahmen bleiben smilie_01

Beitrag 31.01.2011, 12:39

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
GOLDsammler hat geschrieben:Ein paar Euros Aufpreis, für besonders schöne Stücke haben sich immer gerechnet!
Allerdings sollten die im Rahmen bleiben smilie_01
Ich kann mich da dunkel an einen gewissen Jubiläums-Maple erinnern, von dem ich auch meine Finger nicht lassen konnte ... smilie_21

Beitrag 31.01.2011, 12:45

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Ein paar Ausstellungsstücke sollten in einer gut sortierten Vitrine schon sein!! smilie_12

Beitrag 31.01.2011, 12:54

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Leider muss ich in absehbarer Zeit die Vitrine erweitern. Das war so eigentlich nicht geplant :)

Beitrag 31.01.2011, 13:36

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
nameschonweg hat geschrieben:Leider muss ich in absehbarer Zeit die Vitrine erweitern. Das war so eigentlich nicht geplant :)
Von vorher nicht geplant und trotzdem gekauft kann ich ein Liedchen singen. smilie_07
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Antworten