Lieblings Kilo Ag Bullion

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 15.01.2012, 18:23

Stefonator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 10.11.2011, 18:46
Wohnort: Hannover
Hallo zusammen,

ich überlege, mir mal wieder was schickes zuzulegen und wollte mal fragen, was Eure Lieblingsmünze im Kilobereich in Silber ist? Einzige Einschränkung: Bullion soll es sein. Also der Aztekenkalender fällt leider aus ;-)

Neben der reinen Optik und der Prägung dürfen (müssen aber nicht) gern noch Limitierung und damit verbundene potenzielle Wertsteigerung in die Überlegungen einbezogen werden.

Aktueller Favorit: Lunar II Drache. Mal sehen, ob Ihr eine schönere Alternative für mich habt.

Achja: Den aktuellen Koala finde ich nicht hübsch und mit den Kookas habe ich es nicht so...

Danke im Voraus für Eure Gedanken.
Erfolgreich gehandelt auf Gold.de: 7 mal verkauft, 2 mal gekauft, 1 mal getauscht. Nur positive Erfahrungen bisher.

Beitrag 15.01.2012, 18:58

Benutzeravatar
2plus3
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 07.12.2011, 10:59
Ich finde Libertad Klasse smilie_01 - in jeder Größe.

Beitrag 15.01.2012, 18:59

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Libertad Kilo ist was schönes, vor allem in Proof Like smilie_31 die ist zwar aufpreisig aber das wert mit Holzbox und auf dem Zweitmarkt gelegentlich zu haben... smilie_16

[img]http://www.bullionweb.de/images/stories ... tadset.jpg[/img]

Bild mal ohne Genehmigung geborgt von www.bullionweb.de / http://www.bullionweb.de/silbermuenze/l ... uenze.html, dessen Betreiber mir das sicher erlaubt ;)

(Edit: Ich erlaube mir das, nachdem ich an dortigen Inhalten bereits mehrfach mitgearbeitet habe und mit Benjamin seit Jahren in Kontakt bin)
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 15.01.2012, 20:05

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Interessante Frage, die mich auch seit einiger Zeit beschäftigt - und wenn man ernst ist: Sooo wahnsinnig riesig ist die Auswahl neuer Münzen ja auch gar nicht... und ich habe es so verstanden, als wolltest Du ehr was neues & günstiges haben. Die Münzbarren Cook Islands und Andorra Eagle oder das Nashorn finde ich persönlich ja ehr gräßlich.... smilie_18

Die Arche Noah schon besser aber nicht gut genug, Koalas & Eisvögel magst Du nicht, dann bleiben eigentlich nur noch die schon erwähnte Göttin aus Mexiko, der Elefant (noch nie gesehen oder in der Hand gehalten) und die Lunare.

Das Ahornblatt oder der Panda haben schon heftige Sammleraufpreise, wobei der Panda echt toll ist. Wenn Du nicht zu viel Aufpreis zahlen willst, ist der Drache vermutlich genau das richtige oder eben die Dame aus Mexiko. Der Tiger geht auch noch preislich... ist aber doch schon fast 200 Euretten teurer.

Was die Wertsteigerung angeht hat zumindest Lunar I Drache alle Kookas gefressen smilie_02
Meine erste Wahl ist auch der Drache smilie_24

Beitrag 15.01.2012, 21:23

Stefonator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 10.11.2011, 18:46
Wohnort: Hannover
Da stehe ich gedanklich eben auch gerade. Libertad und Drache beide schön. Den Drachen habe ich schon in 10oz und finde den einfach toll.
Und Wertsteigerung erhoffe ich mir eher vom Drachen, da hier das Motiv jährlich wechselt.

Hat noch jemand eine erhellende Idee?
Erfolgreich gehandelt auf Gold.de: 7 mal verkauft, 2 mal gekauft, 1 mal getauscht. Nur positive Erfahrungen bisher.

Beitrag 15.01.2012, 21:35

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Vielleicht ist die erste Kilomünze immer die schönste - zumindest mit einem gewissen sentimentalen Wert verbunden, so dass diese wohl die letzte sein wird, die ich im Fall der Fälle verkaufen würde: Der 1-Kilo-Tiger / Lunar II
Auch vom Motiv her ist der Tiger wirklich gelungen.

@Goldhamster79
Ansonsten finde ich die Libertad in der Box auch spitze. Ist mir bisher zu teuer gewesen. Aber man kann bei den 5oz Libertad schon ahnen, wie sich die Kilomünze in pp präsentiert. Glückwunsch dem (zu Recht) stolzen Eigentümer!
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 15.01.2012, 22:08

Jupp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 27.12.2011, 22:04
Neben den schön geprägten 1kg Münzen finde ich die 1kg Andorra Barren Version aus eher technischen Gründen nicht schlecht. Der Barren ist gegossen, daher sehr unempfindlich, der braucht keine Plastikkapseln oder sonstige Verpackung, man darf das Ding anfassen und kann es einfach stapeln. Seitdem Umicore dieses Teil herausgebracht hat, ist es oftmals die günstigste 1kg Variante die man bekommen kann.

Ich finde es auch gut das es diese Barren in kleineren Stückelungen gibt, somit hat auch jeder der nicht genügend Fiat für die 1kg Ausgaben übrig hat die Möglichkeit, eine sinnvolle Strategie zu fahren. Also nur ein paar von den gehypten 1Oz Rundbarren zum Abschauen und spekulieren, den Rest in die günstigeren eckigen Teile.

Irgendwann wird man sich auch mal teilweise von seinem Silber trennen müssen aus irgendwelchen Gründen. Die Barren wird man vermutlich emotionslos weggeben, ist halt nur ein Klumpen Metall. Aber schön geprägte Münzen wird man weniger gerne weggeben, ausser man sieht die auch nur als reines Spekulationsobjekt und nicht als Kunstwerke.

Beitrag 16.01.2012, 00:03

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
1 . Libertad proof
2. Meaple Leaf proof
3. Arche Noah 5kg
4. Kilobarren gegossen
.
.
.
.
.
.
300. Alle Lunare
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 16.01.2012, 00:21

TomTomGo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.01.2012, 15:58
Wohnort: Heilbronn
Friedrich 3 hat geschrieben:1 . Libertad proof
2. Meaple Leaf proof
3. Arche Noah 5kg
4. Kilobarren gegossen
.
.
.
.
.
.
300. Alle Lunare
Kann mich auch nicht wirklich für die Lunar-Serie begeistern, egal welches Gewicht..
Am kostbarsten sind immer die Dinge, die keinen Preis haben!

Beitrag 16.01.2012, 00:46

Benutzeravatar
harley
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 16.01.2011, 16:08
Wohnort: NRW
Libertad

Drachen
auf silber.de weit über 50 positive Bewertungen

http://www.silber.de/forum/harley-t7361.html

Beitrag 16.01.2012, 07:02

claudi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 20.12.2011, 19:17
Wohnort: Heidelberg
... anhand der Überschrift wollte ich schon schreiben: na klar, Kooka, Koala und Aztekenkalender :P

Dann wäre es wohl der Drachen; ich finde die Münzen der Perth Mint sowieso sehr gut von der Qualität.

Dagegen bin ich nicht so von den Libertads überzeugt ... die scheinen da in Mexiko ein bisschen schlampig zu prägen (oder hatte ich einfach nur Pech ?)
Da geht bei den Libertads nur die Proof-Variante ... da muss man aber den entsprechenden Aufpreis bezahlen :(

Das ist nur meine Meinung ... was anlagetechnisch empfehlenswert ist kann ich nicht beurteilen ...

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag 16.01.2012, 10:22

Silber100
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18.12.2009, 17:59
Kontaktdaten:
Libertad Kilos... das dürften auch die Bullions mit der niedrigsten Auflage sein, irgendwas um die 5000 aus dem Kopf...

Beitrag 16.01.2012, 10:40

Krüger77
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 21.02.2011, 10:27
wenn es um 1kg-Bullionware geht, dann sind Kookas mein Favorit dicht gefolgt von Libertad.
Maples, Aztekenkalender und Libertads in PL sind keine Bullionmünzen sondern Sammelzeug.

Beitrag 16.01.2012, 11:24

31,103
Also ich würde den Lunar II Drachen nehmen.
Der kostet z.Z ca. 880 € und wenn man die Preise der früheren Lunar Kilomünzen vergleicht ist auch noch ne Wertsteigerung zu erwarten!

Beitrag 16.01.2012, 12:01

Silberpfeil
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 06.01.2011, 11:03
Finde auch die Libertad ist die würdigste 1Kg Münze. Habe leider selber keine, aber im Schaukasten sieht sie einfach am besten neben den anderen Kilo Münzen aus! Als zweites würde ich die 1Kg Cook Islands (Bounty) setzen.

Beitrag 16.01.2012, 12:07

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
An sich ist mir 1 KG schon zu viel am Stück, eher max 5 OZ-10 OZ, , habe aber bisher Kookaburra und Koala in 1 KG relativ preiswert bekommen Grüße Silberhamster smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 19.01.2012, 19:28

Stefonator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 10.11.2011, 18:46
Wohnort: Hannover
Vielen Dank für die vielen Anregungen! Der Libertad hat mich gedanklich nochmal weiter gebracht. Hat da evtl. jemand ein gutes Vergleichsfoto zwischen PP und der normalen Ausführung? Klingt ja so, als ob man da eher die PP Variante haben will. Nur der Preis...

Für den Moment ist es bei mir der Drache in 1Kg geworden. Am Montag bei Geiger bestellt und heute gekommen. Echt schnell. Und die Münze ist Klasse! Ist mein erster Kilobrocken und die sind schon mal beeindruckend...

Grüße an alle...
Erfolgreich gehandelt auf Gold.de: 7 mal verkauft, 2 mal gekauft, 1 mal getauscht. Nur positive Erfahrungen bisher.

Beitrag 19.01.2012, 19:49

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
Bedenkt bitte das die 1 KG Lunar 2 Münzen noch alle Motive bis zum Ende der Serie nachgeprägt werden dürfen. Kann also passieren das die Perth am Ende der Serie nochmal alte Motive nachprägt und somit eventuelle Sammleraufschläge zerstören kann.
dies gilt soweit ich weiß aber nur für die 1kg münzen.

Beitrag 19.01.2012, 19:59

Stefonator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 10.11.2011, 18:46
Wohnort: Hannover
Trotzdem sind sie schick smilie_02

Und durch die jährlich wechselnden Motive sehe ich eine höhere Chance auf eine Wertsteigerung als beim Libertad...
Erfolgreich gehandelt auf Gold.de: 7 mal verkauft, 2 mal gekauft, 1 mal getauscht. Nur positive Erfahrungen bisher.

Beitrag 19.01.2012, 20:28

Jupp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 27.12.2011, 22:04
Die 1kg Münzen können zwar beliebig nachgeprägt werden, aber wohl kaum mit einer Auflage von 300000 Stück, die wird ja nicht mal mehr mit den 10Oz Stücken erreicht. Wozu sollten die auch 1kg Mäuse nachprägen, wenn Drachen noch erhältlich sind?

Antworten