Lunar II 2015

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 12.08.2014, 18:45

Benutzeravatar
OrlyBieliki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 20.08.2010, 13:07
Die ersten Bilder 8)
http://www.silverlunar.com/2014/08/pert ... -year.html

1Oz AU vorbestellt zu 1008€ :D
Zuletzt geändert von OrlyBieliki am 13.08.2014, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 12.08.2014, 19:18

Benutzeravatar
Wetterfrosch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 08.10.2010, 16:25
Wohnort: NRW
Gelungenes Design sowohl bei Silber als auch Gold! Das Goldmotiv hat mich sofort überzeugt. Bei Silber musste ich zweimal hinsehen, aber ist schon ok. Wie in dem verlinkten Artikel geschrieben, ist Tierfell auf Münzen sehr schwer darstellbar. Als Negativbeispiel sei der aktuelle Koala genannt, der ja ebenfalls von der "Pööörß" kommt smilie_04
Aber bei der Silber-Ziege siehts ganz ok aus. Mal abwarten wie die Silberlinge in Natura aussehen smilie_03

Beitrag 12.08.2014, 20:34

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Also ich finde auch das die Motive doch recht ordentlich aussehen.
Auch den Vergleich mit der Lunar 1 Serie brauch man da nicht zu scheuen. Bei den Pferdchen fand ich ja vor allem das Silbermotiv gelungen, das Gold Pferdchen fand ich nicht so toll.

Wie schätzen denn die Langzeit Münzsammler die Popularität der Ziege im Vergleich zum Rest der Serie so ein??? Eher über oder unterdurschnittlich? smilie_08
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 12.08.2014, 20:38

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Mit gefallen beide Ziegen-Motive auch. Gerade das silberne Motiv sieht recht filigran aus. Mal sehen wie die Preise sich entwickeln.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 12.08.2014, 22:59

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
Polkrich hat geschrieben:Mit gefallen beide Ziegen-Motive auch. Gerade das silberne Motiv sieht recht filigran aus. Mal sehen wie die Preise sich entwickeln.
Preise ? sie werden in Zukunft nicht filigran bleiben.

@OrlyBieliki
Danke und do widzenia

:D

Beitrag 12.08.2014, 23:28

lehmann-cs
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 03.06.2014, 20:27
Vorbestellpreis überall 1032 EUR. 10z Gold Ziege 2015
warten oder gleich zuschlagen? wie macht ihr es?

Beitrag 13.08.2014, 00:47

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
lehmann-cs hat geschrieben:Vorbestellpreis überall 1032 EUR. 10z Gold Ziege 2015
warten oder gleich zuschlagen? wie macht ihr es?
Kaufen!
smilie_01

Beitrag 13.08.2014, 08:34

domrepp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 12.10.2011, 12:32
Ob jetzt kaufen - bzw vorbestellen - oder warten würde ich komplett davon abhängig machen, welche Entwicklung Du beim Spot erwartest.
Im Prinzip ist überhaupt keine Eile geboten. Wie jedes Jahr bekommst Du die Lunare das ganze Jahr über völlig unproblematisch.

Die Münzen gefallen mir! smilie_01
Ich warte dennoch, bis sie verbreitet bei den Händlern liegen.

Beitrag 13.08.2014, 09:07

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Bei PSC oder bei Münzshop Berger bereits mit Preisen hinterlegt. Die 1oz Variante hat gegenüber dem Pferdchen noch nen satten Aufpreis. Die 10oz Variante ist nahezu gleich im Preis und wieder die Billigste (€/oz). Werde wohl wieder nach und nach zukaufen.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 13.08.2014, 09:23

domrepp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 12.10.2011, 12:32
Die 5 und 10 Oz Ag sind preislich fair und liegen auf dem Niveau des Pferdes - bei PSC.
Die restlichen Größen scheinen mehr oder minder Aufschläge zu haben.

Wie gesagt, ich würde je nach Spot-Erwartung noch etwas warten. Mache es wie Polkrich, nach und nach unterschiedliche Größen einsammeln. Nur kein Stress, der ist auch bei der Ziege nicht nötig!

Beitrag 13.08.2014, 09:30

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Jetzt auch im Gold.de Preisvergleich enthalten:
http://www.gold.de/preisvergleich,34,Lu ... ie-II.html
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 13.08.2014, 09:33

Retsamator
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 24.03.2014, 13:53
Wie immer das übliche Spielchen bestreiten. Nach und nach kaufen und immer möglichst nahe am Spot. Somit ist 10 Oz z. Bsp. ok, aber 1 Oz noch zu viel Aufschlag. Aber die Optik ist schon mal ansprechend. In dem ein oder anderen Forum wird immer rumgeunkt, die Beliebtheit der Lunare wird abnehmen. Also bei den Motiven und Preisen glaube ich nicht daran, ich finde sie toll.

Beitrag 13.08.2014, 09:43

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Wie oben bereits geschrieben, werde mir die Ziege nach und nach zulegen. Wenn der Spot halt steigt, ok, kann man nicht ändern (im pos. Sinne). Habe erst mal die 5 und 10oz bzw. die 1/10oz AU geordert. Bei den 2oz und 1oz gehe ich das Risiko ein, dass der Preis steigt.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 13.08.2014, 09:46

domrepp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 12.10.2011, 12:32
Mich reizen gerade die Au-Größen, vor allem 1/2 und 1/4 Oz. Aber da finde ich die Aufschläge zu deutlich. Gehe wohl auch "Risiko" und warte.
10 und 5 Oz Ag sind völlig ok. Bei denen könnte ich die Woche auch schwach werden.

Beitrag 13.08.2014, 10:07

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Ja, habe auch erst mal die 1/10 AU vorgestellt, weil Hauptsammelgebiet. Bei der 1/4 AU warte ich noch ab. Vielleicht gehen die Preise, spot- oder normalpreisbedingt- auch nochmal etwas runter. smilie_08
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 13.08.2014, 11:38

Turnbeutelvergesser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 24.01.2011, 23:19
Wohnort: Ba-Wü
Die goldene Bergziege hat was. Finde ich vom Design gelungener als das Pferd. Schaut nicht so abstrakt aus.

Dann wollen wir mal hoffen, dass sich wenigstens der Silberspot die nächsten Wochen Richtung 19$ bewegt. Beim Gold schaut´s ja nicht danach aus, als ob sich Richtung Süden was tut. Na ja, abwarten. Wird schon noch. Gibt bei der Ziege sicher keinen Grund sich gleich eindecken zu müssen.

Beitrag 13.08.2014, 13:56

Au(t)Arg
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 10.08.2013, 19:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
vom motiv her gefällt mir die lunar II serie mit ihren filigran ausgearbeiteten motiven sogar noch etwas besser, als die Lunar I. aber das ist sicher sowieso ansichtssache.
ich habe meine erste lunar II münze geschenkt bekommen und mich gleich verliebt. außerdem ist die ziege mein tierkreiszeichen, also wird die gesamte serie mit sicherheit bei mir einzug halten, zumindest in ag. bei au werde ich sehen, wann der grund des geldbeutels zu erahnen ist.
die 1/10 au werde ich mir aber ganz sicher zulegen.
für mich heißt es: nichts übereilen, spot beobachten und ggf. zuschlagen.
je suis Paris!

Beitrag 13.08.2014, 14:50

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Hallo zusammen,

wir möchten an dieser Stelle kurz auf die neuen Artikel zum Thema in der Infothek hinweisen:

http://www.gold.de/artikel,833,Lunar-II ... -2015.html
http://www.gold.de/artikel,836,Lunar-II ... -2015.html

Über Kommentare in den Artikeln oder Verbesserungsvorschläge würden wir uns freuen.

Forum-Team

Beitrag 14.08.2014, 13:10

Benutzeravatar
Trebbler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: 24.12.2013, 09:36
Wohnort: Südlich des Nordpoles
Die 1 oz Ziegen in Gold und Silber sind bestellbar.
Hab gerade die Silberziege für etwas über 22€ bestellt

Trebbler

Beitrag 31.08.2014, 14:11

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Was halten denn die Experten von den Lunaren II 1Oz Ziege in pp? smilie_08
Und in welcher Auflage werden denn diese eigentlich aufgelegt?
Lohnt sich das, da zuzuschlagen, wie weiss wie die sich denn in den vergangenen Jahren entwickelt haben?

Fragen über Fragen…. :roll:
gregory

Antworten