Rothschild Goldbarren

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 27.12.2020, 12:49

sammler03
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 18.11.2020, 22:43
Möchte anfangen die Rothschildbarren zu sammeln.Welch ein Aufschlag zum Goldpreis wäre noch annehmbar?10 % ?

Beitrag 27.12.2020, 19:45

Benutzeravatar
CARLOZ
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 05.09.2016, 15:19
Wohnort: Wiener Speckgürtel
Schlussendlich musst Du es wissen wieviel Du bereit bist zu bezahlen.
Beim Händler 20%+
https://www.silverbroker.de/50-g-gegoss ... Rothschild
https://www.silverbroker.de/100-g-gegos ... Rothschild
Privat mit Glück um die 10% mit viel Geduld.
Freundlich CARLOZ
Du muaßt den Aunderen a wos lossn. (CARLOZ)

Beitrag 30.12.2020, 15:04

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 26.12.2015, 21:13
so wie CARLOZ schon geschrieben hat: Du musst schauen was der "Markt" zu bieten hat (preislich) und dann musst Du für Dich entscheiden, ob Du zuschlagen willst.
mit "nur" 10% Aufschlag wirst Du sicher nicht immer auskommen, besonders bei den seltenen Exemplaren (wie z.B. die "Mocatta & Goldsmid" und "Samuel Montagu")
Drücke Dir aber die Daumen
Andere historische Gussbarren kommen nicht für Dich in Frage ?
Wenn man da die Augen offen hält, kann man schonmal ein "Schnäppchen" machen. (z.B. Schoene, Boschmans, Drijfhout, Engelhard, usw.)
Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.
Stellt euch nur mal vor was die Menschen noch alles WISSEN !

Beitrag 30.12.2020, 17:13

sammler03
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 18.11.2020, 22:43
Wollte mich erst einmal nur auf die Rothschild konzentrieren.Ja , Händler sind mittlerweile bei 20 % drüber .Privat die letzen bei E Bay immer so plus 10 %.Wollte mich nur absichern,ob meine Erfahrungswerte in die richtige Richtung gehen.Gibt bestimmt auch ein paar Barren ,die weit drüber gehandelt werden.

Beitrag 30.12.2020, 21:27

PlainChocolate
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 14.09.2020, 16:16
Ohne Gegenstempel ca. 10 %, mit Gegenstempel teils deutlich mehr (Montagu bspw, Mocatta noch deutlich teurer und deutlich schwieriger zu bekommen).

Speziell der Markt für Rothschilds mit Gegenstempel hat sich in den letzten Jahren stark geleert und ist kaum mehr existent, was die Preisfindung weiter erschwert.
In dubio pro short.

Beitrag 03.01.2021, 11:37

ingot
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2020, 12:57
Wohnort: Norddeutschland
Hallo,
die Rothschild Barren werden einigermaßen häufig angeboten.
Insbesondere die 50 g und 100 g Barren. Es stimmt, die 100er mit den Gegenstempeln sind seltener, vor allem der mit dem Mocatta Stempel.
Die Preise dieser Barren sind in den letzten Jahren ziemlich angezogen. Aber das gilt allgemein für die Gussbarren.
Die schon erwähnten Aufschläge sind bei allen Barren im Verhältnis zur Entwicklung des Goldpreis es stärker gestiegen. Wer also Gussbarren sammelt, sollte das einkalkulieren!
Bei den Rothschilds sind eher die 1 und 2 Unzen sowie die Tolas Barren selten. Diese Barren sind dann auch richtig teuer.
Mit goldenen Barrengrüßen :wink:
Ingot

Beitrag 03.01.2021, 11:44

ingot
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2020, 12:57
Wohnort: Norddeutschland
[Mod: Bitte hier keine Kaufe / Verkaufe Posts, Danke]
Mit goldenen Barrengrüßen :wink:
Ingot

Beitrag 03.01.2021, 14:27

sammler03
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 18.11.2020, 22:43
Ingot das ist schon frech ! Mach Deinen eigenen Tread auf !

Beitrag 03.01.2021, 15:57

ingot
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2020, 12:57
Wohnort: Norddeutschland
Oh entschuldige.
Ich bin ja neu hier. Was habe ich falsch gemacht?
Durfte ich in dem Thread nicht schreiben.
Mit goldenen Barrengrüßen :wink:
Ingot

Beitrag 03.01.2021, 16:10

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Für Gesuche gibt es den hier: private-kleinanzeigen-wie-angebote-gesu ... t5521.html
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Antworten