Silber 40 $

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 08.04.2011, 05:36

MapleHF
... vor einigen Wochen hatte Spongebob hier für April 2011 einen Silberkurs von 40 $ vorhergesagt.

Ich persönlich hätte das in der Kürze der Zeit nicht für möglich gehalten, aber gerade eben war der Kurs bei 40,00 $ - ein Wahnsinn :shock:

smilie_12 Spongebob

MapleHF

Beitrag 08.04.2011, 05:40

Benutzeravatar
rombub
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 27.02.2011, 07:29
Wohnort: Oberbayern
smilie_01
Wir müssen noch froh sein in Euro zu handeln....für die Amis wirds richtig teuer.
Einige Marktteilnehmer- Institutionelle- werden jetzt in den Markt drängen müssen,
was die Preis weiter erhöht...
erfolgreich gehandelt mit:(2x) stefan230576, woku2912,(4x) sw_trade, irgwer, silberjohann, ennius, molch 40, Foxhel, Silbersucher,Powersaver,

Beitrag 08.04.2011, 05:41

Benutzeravatar
Tubenhannes
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 09.11.2010, 10:15
Wohnort: Oberbayern
Darf man sich so früh schon einen hinter die Binde kippen?

Beitrag 08.04.2011, 05:44

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
Ich gehe allerdings darvon aus,das Silber bald richtig fallen wird.
erfolgreich gehandelt mit:petnied,Isarfranz,Goldpanda(2 mal),franzv,Titan,carl,credo67

Beitrag 08.04.2011, 05:47

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
Darf man sich so früh schon einen hinter die Binde kippen?
wann denn sonst wenn nicht am freitagmorgen :mrgreen:

Beitrag 08.04.2011, 05:49

MapleHF
... je weiter die Kurskerze nach oben geht umso größer wird die Gefahr für einen Rücksetzer, vollkommen klar.

Allerdings wurde ja auf Eurobasis durch den starken Euro die Kursentwicklung kräftig abgeschwächt. Meist gehen sinkende Edelmetallkurse mit einem steigenden Dollar einher, so dass auch ein Rückgang auf Eurobasis nicht so gravierend ausfallen wird wie auf Dollarbasis.

Mir ist das unterjährige Geplänkel ohnehin annähernd egal. Kassensturzt wird immer zum 31.12. auf Eurobasis gemacht.

Dennoch finde ich, dass die 40 $ einen Thread wert waren :D

MapleHF

Beitrag 08.04.2011, 06:04

Benutzeravatar
Tubenhannes
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 09.11.2010, 10:15
Wohnort: Oberbayern
So isses...hicks smilie_02

Beitrag 08.04.2011, 07:23

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Für mich immer wieder erstaunlich: Silber wird mal mit 100, mal mit 200 und mehr $ prognostiziert.
Als Gründe wird der Zusammenbruch vom bösen Silberkartell, Staaten oder Währungen angeführt.

Und dann ist der Silberpreis über 40$ und alle fragen: Soll ich raus aus EM? Lohnt es sich bei diesen Preisen noch zu kaufen?

Ist ois ganz logisch, oder?

smilie_10
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 08.04.2011, 07:51

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
So schnell hatte ich die 40$ auch nicht erwartet, smilie_12 eher erst im Mai. 2011.In Euro ist das seit 1.1.2011 bereits 21% aber in US $ bereits 30%!!. Euro zum Dollarkurs derzeit 1,4283 !! Kurven gehen nicht nur nach oben, aber die Täler werden bei Rücksetzern immer höher als zuletzt, das wird auch diesmal so sein (kaum unter 20 € die Unze) . Einen hinter die Binde kippen lieber erst nach Sonnenuntergang smilie_10 ( Tropenregel, macht sonst auch bei gutem Stoff Kopfschmerzen) vielleicht sind auch heute noch ein paar shorties unterwegs in NY und versuchen unter die 40$ zu drücken....... Grüße silberhamster smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 08.04.2011, 07:55

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
Tubenhannes hat geschrieben:Darf man sich so früh schon einen hinter die Binde kippen?
smilie_20

Was für ein Anstieg seit letztem Jahr und in diesem rasanten Tempo! :shock:
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 08.04.2011, 08:05

Benutzeravatar
Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27.01.2011, 21:07
Hoffen wir das Es so bleibt und nicht ein enormer Kursrutsch nach unten kommt. Ich bin im Februar 2011, erneut wieder in Silber eingestiegen, nachdem ich vor Jahren bei schwachem Kurs verkaufte, da ich keinen Sinn sah. Alter schützt eben vor Torheit nicht!

Beitrag 08.04.2011, 08:05

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Heute Nachmittag ist dann bei gutem Wetter Biergarten am Chinesischen Turm angesagt.

Bier mit Genuss und noch in Fiat zu bezahlen smilie_10
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 08.04.2011, 08:22

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
goldundsilberfreak hat geschrieben:Ich gehe allerdings darvon aus,das Silber bald richtig fallen wird.

Woher diese Ansicht " richtig fallen",was wäre dann falsch fallen--? smilie_08
Vor ein paar Tagen habe Ich mal einen Kommentar zur

Erwartungshaltung ,Glaube,Hoffnung (trügerisch,eine Art von Spekulation...)
abgegeben.
Die fundamentalen Gegebenheiten sind auch bei einem Preis von 40 US$ RICHTIG vorhanden.
Über Börsen-Spekulation äußere Ich mich nicht mehr.
Vor vielen Jahren wurden die Kritiker der Entwicklung an den Finanzmärkten für verrückt erklärt...

Also,Ich sage: eine neue Zwischenetappe beim Preis erreicht,darauf einen extra Edlen smilie_15 ,
dem eigenen Anspruch treu bleiben und natürlich bei Rücksetzern genau hinschauen--und kaufen smilie_24

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 08.04.2011, 08:33

Benutzeravatar
Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27.01.2011, 21:07
dem eigenen Anspruch treu bleiben und natürlich bei Rücksetzern genau hinschauen--und kaufen smilie_24
smilie_01

Beitrag 08.04.2011, 08:36

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 805
Registriert: 06.03.2011, 09:44
lenca hat geschrieben: Was für ein Anstieg seit letztem Jahr und in diesem rasanten Tempo! :shock:
Du sagst es. Letztes Jahr in EUR ca. +85 % und in diesem Jahr nach etwas mehr als drei Monaten schon wieder +20 %.

Nach allen "normalen" Maßstäben ist das sehr ungesund und schreit geradezu nach einem Rücksetzer.

Aber haben wir "normale" Zeiten ?
Wie hoch ist beim Silber der "Rohstoffanteil" und wie hoch der "Anlageanteil" ?
War Silber tatsächlich jahrelang gedeckelt und nun ist der Ausbruch gelungen ?

Fragen über Fragen und die Glaskugel ist trüb.

Vielleicht hellt ja der Vergleich zum nahezu reinen Anlagemetall Gold die Kugel ein wenig auf.

Gold am 1.12002 je Unze ca. EUR 311
Gold heute: ca. EUR 1.019
Steigerung: ca. +227 %

Silber am 1.1.2002 je Unze ca. EUR 4,95
Silber heute: ca. EUR 27,85
Steigerung: ca. +427 %

Wäre Silber analog zum Gold gestiegen, hätte wir heute einen Kurs von ca. EUR 16,20.

Und diese 11,50 EUR zusätzlicher Steigerung sind ggf. in Deckelung und sicher in der Entwicklung der Rohstoffpreise zu suchen und zu finden. Bezogen auf den heutigen Kurs macht das ein Einbruchspotential von 11,5/27,85 = ca. 40 %

Über das Ausmaß der (angeblichen) Deckelung weiß keiner was Genaues. Aber wenn die Weltwirtschaft aus irgendwelchen Gründen sich erkältet und die Rohstoffpreise einbrechen, dann sind meiner Meinung nach eben 20 bis 40 % wieder futsch. Natürlich zuzüglich der Prozente, die das Gold fällt.

So seh ich das im Moment. Und da fällt mir der Spruch ein, den einer von Euch als Motto führt: Mit Silber wird das Geld verdient, mit Gold bewahrt man den Wert (zumindest sinngemäß).

Und dann schau' ich mir die Lage auf der Welt an, mit all den Krisen und es drängt sich der Verdacht auf, dass es vielleicht an der Zeit wäre, ein bisschen Silber in Gold umzuschichten.

War'n Versuch - man kann das sicher alles auch ganz anders sehen. Aber die Kursentwicklungen in 2008 bestätigen das ja so in etwa.

Gruß

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 08.04.2011, 09:10

Spongebob
@MapleHF

Danke!

Ihr könnt mich das Orakel nennen
smilie_35

Beitrag 08.04.2011, 09:14

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 805
Registriert: 06.03.2011, 09:44
Spongebob hat geschrieben:@MapleHF

Danke!

Ihr könnt mich das Orakel nennen
smilie_35
Na, wie wär's dann mal mit einer Prognose für die nächsten 6 Monate ? :wink:

Gruß

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 08.04.2011, 09:24

Spongebob
@Kilimutu

Ehrliche Meinung?!
Ich gehe von einem kurzen Kurssacker vor Ostern aus, danach geht es bis USD 45,- in die Sommerpause und Ende des Jahres sind wir bei USD 50,- im Silber und das ist eine vorsichtige und konservative Schätzung.

Beitrag 08.04.2011, 09:32

Benutzeravatar
Landgraafer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 02.01.2011, 13:07
Silbernachfrage....

Ich denke es geht noch etwas...

http://www.finanzen.net/nachricht/rohst ... or-1090525

Beitrag 08.04.2011, 09:33

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
ich meine die 50$/oz sehen wir noch vor dem sommerloch (45$ bis ende mai), den nächsten großen rücksetzer ende juni.

mich erstaunt vor allem der starke euro, ist das nur weil der US$ so schwach ist oder kommt das durch die erhöhung der leitzinsen der EZB? mein heutiger wochenend-einkauf war zumindest recht günstig... smilie_12

Antworten