Silberkurs kurzfristig überhitzt

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 24.03.2011, 17:36

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@Lexenlewax
"Der aktuell ausgezeichnete Preis ist verbindlich, gilt bei Bestellung und Bezahlung, egal wann geliefert wird.
Wäre ärgerlich, wenn ich als "Schockreaktion" mein Erspartes in Silber investiere und in 2 Wochen 15-20 % Verlaust habe."

Ich habe 2008 mit den ersten Silberunzen angefangen,mal 2,mal 3-5 usw...
Schau Dir den Chart von Gold u Silber in RUHE an,auch 10 Jahre zurück...
Jeder fängt an,jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
WICHTIG: WAS ist DEIN Ziel?Welcher Zeithorizont mit welchem Ergebnis usw smilie_24

Dann ist Durchhalten wichtig,regelmäßig kaufen,genaue Preisvorstellungen umsetzen...

Bei mir gab es genau solche Rücksetzer--Ich spekuliere NICHT...Was heißt
Werterhalt... :? smilie_08
Ich hoffe,daß ich zu verstehen war

Gruß
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 24.03.2011, 20:30

Lexenlewax
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2011, 11:42
Titan hat geschrieben:@Lexenlewax
"Der aktuell ausgezeichnete Preis ist verbindlich, gilt bei Bestellung und Bezahlung, egal wann geliefert wird.
Wäre ärgerlich, wenn ich als "Schockreaktion" mein Erspartes in Silber investiere und in 2 Wochen 15-20 % Verlaust habe."

Ich habe 2008 mit den ersten Silberunzen angefangen,mal 2,mal 3-5 usw...
Schau Dir den Chart von Gold u Silber in RUHE an,auch 10 Jahre zurück...
Jeder fängt an,jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
WICHTIG: WAS ist DEIN Ziel?Welcher Zeithorizont mit welchem Ergebnis usw smilie_24

Dann ist Durchhalten wichtig,regelmäßig kaufen,genaue Preisvorstellungen umsetzen...

Bei mir gab es genau solche Rücksetzer--Ich spekuliere NICHT...Was heißt
Werterhalt... :? smilie_08
Ich hoffe,daß ich zu verstehen war

Gruß
T.
Hallo,

Ich habe folgendes Ziel: Mittelfristig anlegen, um in 2 Jahren ein Auto (ca. 8000 €) zu kaufen. Dachte, dass ich lieber in Silber anlege bzw. stetig dazukaufe, um wenigstens den Wert zu erhalten.

Ich finde, dass Charts über 10 Jahre NICHTS aussagen. Ich würde auch nie eine Aktie kaufen, die in den letzten 10 Jahren sich ver zehnfacht hat. Oft ist die Luft raus. Bei Silber kenne ich mich nicht gut genug aus, um zu sagen, dass es auch genauso steigen wird. Ich gehe schon von einer Steigung aus (allein schon wegen der Inflation), aber ob es die gleiche Wertsteigerung wie in den letzten 10 Jahren war, sein wird? Wir dürfen nicht vergessen, dass in den letzten Jahren viele Technologien entstanden sind, bei denen man mit Ressourcen sparsamer umgeht. Die Witrschaft boomt und platzt auch nicht mehr aus allen Löchern....

Kurz: ist es ratsam JETZT zu investieren, wenn man Werterhaltung (und kleiner Gewinn???) in 2 Jahren erreichen möchte?

Gruß Lexenlewax

Beitrag 24.03.2011, 21:24

silverlion
Lexenlewax hat geschrieben: Hallo,

Ich habe folgendes Ziel: Mittelfristig anlegen, um in 2 Jahren ein Auto (ca. 8000 €) zu kaufen. Dachte, dass ich lieber in Silber anlege bzw. stetig dazukaufe, um wenigstens den Wert zu erhalten.

Ich finde, dass Charts über 10 Jahre NICHTS aussagen. Ich würde auch nie eine Aktie kaufen, die in den letzten 10 Jahren sich ver zehnfacht hat. Oft ist die Luft raus. Bei Silber kenne ich mich nicht gut genug aus, um zu sagen, dass es auch genauso steigen wird. Ich gehe schon von einer Steigung aus (allein schon wegen der Inflation), aber ob es die gleiche Wertsteigerung wie in den letzten 10 Jahren war, sein wird? Wir dürfen nicht vergessen, dass in den letzten Jahren viele Technologien entstanden sind, bei denen man mit Ressourcen sparsamer umgeht. Die Witrschaft boomt und platzt auch nicht mehr aus allen Löchern....

Kurz: ist es ratsam JETZT zu investieren, wenn man Werterhaltung (und kleiner Gewinn???) in 2 Jahren erreichen möchte?

Gruß Lexenlewax
2 Jahre sehe ich eher als kurzfristige Investition denn als mittelfristige.
Wenn Du das Geld für das Auto in jedem Fall benötigst, würde ich doch
eher zu Tagesgeld raten.

Beitrag 24.03.2011, 21:26

Benutzeravatar
charlie
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 28.01.2011, 19:37
Hallo,

Ich habe folgendes Ziel: Mittelfristig anlegen, um in 2 Jahren ein Auto (ca. 8000 €) zu kaufen. Dachte, dass ich lieber in Silber anlege bzw. stetig dazukaufe, um wenigstens den Wert zu erhalten.

Kurz: ist es ratsam JETZT zu investieren, wenn man Werterhaltung (und kleiner Gewinn???) in 2 Jahren erreichen möchte?

Gruß Lexenlewax
Wie viel willst du denn mittelfristig anlegen? Also wenn du z.B. 2000€ anlegen willst ist das schwer in 2 Jahren zu vervierfachen um auf 8000€ zu kommen!!

Wie vorher schon gesagt, wenn du langfristig anlegen möchtest ist es so ziemlich egal wann du einsteigst, weil du durch ständiges nachkaufen auf einen guten Durchschnitt kommen solltest.

2 jahre ist aber nicht sehr lange...ich kenne mich mit Aktien nicht besonders aus, aber auf diese kurze Zeitspanne sind die wohl besser, wenn du gewinn machen willst.

Bei Werterhaltung sollten allerdings Gold und Silber nicht zu schlagen sein.

Steig einfach ein mit dem Betrag du du monatlich "über" hast und dann wird das schon. So mache ich das hauptsächlich.
Kleinvieh macht auch Mist. smilie_01

Beitrag 25.03.2011, 09:49

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Irgendwie versteh ich die Welt nicht mehr. Der billigste Silberbarren kostet jetzt 917 Euro und das bei einem Kurs 37,53 USD bzw. gestrigen Abschluss von 37,17 USD. Gestern hingegen lag der Preis noch bei 1017 Euro und als der Kurs bei ca. 36 USD lag kostete der Barren an die 1078 Euro.

Die Euro/ USD Ratio kann doch nicht derart fluktuieren. Da bekomm ich ja jetzt 32 Unzen für läppische 850 Euro (26,56Euro/oz) inkl. der Märchensteuer. Allein am Kurs orientiert von 26,56 würde mich der Barren theoretisch 1011,50 Euro kosten. Billiger als eine 1kg Silbermünze.
Zuletzt geändert von sw_trade am 25.03.2011, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 25.03.2011, 09:56

MapleHF
... ist mir auch aufgefallen, aber klick mal drauf.

Ist vermutlich ein Fehler von Mida-Trading, denn der zweitbilligste Silberbarren kostet 1.036,-- €

MapleHF

Beitrag 25.03.2011, 10:01

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Ah ja, stimmt. Danke. smilie_14 Jetzt wird denen die Hütte eingerannt und am Ende des Tages stellen die erst fest, dass die Preise nicht nach oben korrigiert wurden. smilie_20
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 25.03.2011, 10:23

MapleHF
.... ist schon korrigiert, jetzt kostet der billigste kg-Barren 1.036 € und bei Mida-Trading 1.090,96 € smilie_20

Stellt sich die Frage, ob die für 917 € auch geliefert hätten smilie_08

Wir hatten letzten Sommer mal das Glück, dass ein Anbieter (abends) die Eagles über 1 € unter Marktpreis eingestellt hatte.

Lieferung hat zwar lange gedauert, aber wurde so abgewickelt.

MapleHF

Beitrag 25.03.2011, 11:02

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
Ich denke auch, dass zu dem ausgezeichneten Preis geliefert worden wäre.

Vor zwei Monaten hatte ich mal Glück bei einem Händler mit der Britannia 2008. Normalerweise über
35 Euro war sie für 23 und ein paar zerquetschte Euronen ausgezeichnet.
Habe ne gute Menge bestellt und sie auch zum ausgezeichneten Preis erhalten. Danach gings aber ratzfatz nach oben mit dem Preis. smilie_02
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 25.03.2011, 16:23

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Vielleicht gibt es bald ja wieder günstigere Preise für EM-Käufer in Euro:

http://www.godmode-trader.de/blog/rohst ... r-auflsung

Tendenziell neigen Rohstoffpreise bei fallendem Dollar zur Aufwertung. Bei Silber weiß ich allerdings nicht mehr so recht, wohin das dann noch führen sollte. Wir befinden uns ja schon im luftleeren Raum. Wenn die derzeitige Fahnenstange im Chart mal abbricht und dann noch der Dollar parallel fallen sollte, gibts die Unze tatsächlich wieder für 20 EUR :)

Ich würde mir nur wünschen, dass, wenn es denn unbedingt so kommen sollte, es doch bitte vor dem Erscheinen des Drachen passieren möge ...

smilie_21

PS: Der Kurssturz nach dem Überwinden der 38USD-Marke dürfte wohl auf eine erneute Marginerhöhung für Silber-Kontrakte zurückzuführen sein ... da waren wohl noch zu viele Kontrakte zur Lieferung offen :) Immerhin kann man den Jungs gutes Timing attestieren!

http://www.goldreporter.de/terminmarkt- ... gold/7484/

Beitrag 25.03.2011, 17:21

MapleHF
... das ist sicherlich richtig mit dem Dollarverfall, aber andererseits kann es auch passieren, dass der Euro gewaltig einbricht, wenn z.B. Italien oder Spanien unter den Rettungsschirm müssen.

Das kann noch ein Weilchen dauern, aber mitunter auch sehr schnell gehen, daher würde ich mich nicht auf irgendeiner Seit positonieren wollen und lasse derzeit einfach alles laufen. Nichts kaufen und nichts verkaufen. Und eigentlich ist die Wertentwicklung recht erfreulich ;)

MapleHF

Beitrag 25.03.2011, 18:08

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@nameschonweg
"PS: Der Kurssturz nach dem Überwinden der 38USD-Marke dürfte wohl auf eine erneute Marginerhöhung für Silber-Kontrakte zurückzuführen sein ... da waren wohl noch zu viele Kontrakte zur Lieferung offen :) Immerhin kann man den Jungs gutes Timing attestieren!"

Und heute sieht es seit nachmittag bis 18:00 ähnlich aus. :!:

Es waren noch NIE so viele Kontrakte offen wie im März 2011!
D.h. im Umkehrschluß: Immer mehr Investoren WOLLEN eine Physische Auslieferung.....
jeglicher weiterer Kommentar überflüssig.

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 30.03.2011, 17:15

Benutzeravatar
Tubenhannes
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 09.11.2010, 10:15
Wohnort: Oberbayern
Hat jemand eine Erklärung für die heutige Achterbahnfahrt des Silberkurses?Mir ist schwindlig.

Beitrag 30.03.2011, 17:28

Benutzeravatar
Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27.01.2011, 21:07
Tubenhannes hat geschrieben:Hat jemand eine Erklärung für die heutige Achterbahnfahrt des Silberkurses?Mir ist schwindlig.
beim Goldkurs sieht es auch nicht anders aus.

Spekulanten smilie_10

Beitrag 30.03.2011, 17:32

Benutzeravatar
charlie
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 28.01.2011, 19:37
Kurs bitte senken ;)
Gerade sind mal ein paar Euronen mehr übrig, da ist die Unze Maple Leaf nicht unter 30€ zu haben :(

Naja dann wird noch etwas gespart, das ist mir zur zeit dann doch etwas zu viel smilie_01
Hatte die vergangenen für 24,50 das Stück gekauft, das sind ja pro Tube jetzt schon 137,5€ mehr die man investieren muss
Für einen Azubi nicht so erschwinglich...meint ihr wir sehen im April nochmal unter 28€/Unze?

Beitrag 30.03.2011, 19:05

Silberrücken
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 23.12.2010, 09:46
@Charlie
fällt der Kurs? steigt er? kann das denn niemand mit sicherheit sagen hier??? smilie_02
also er könnte fallen... aber auch steigen :wink:
Also ich würd eher drauf setzten, dass man sich später ärgert nicht jetzt gekauft zu haben. Schon bei 24,50 € haben viele gefragt ob sie kaufen sollten oder lieber warten bis der Kurs fällt, weil es ja gerad so teuer ist. Wer da nicht gekauft hat beisst sich jetzt wohl in den Arm. Sicher es kann auch immer nach hinten losgehen aber ich denke wenn du vorhast die Ahörnchen über einen längeren Zeitraum zu behalten, kannst du getrost jetzt investieren.
Es gibt hier allerdings in den Kleinanzeigen immer wieder Angebote, die unter den Händlerpreisen liegen. Weiss nicht ob da gerade Maples bei sind, aber es gibt auch andere schöne (auch schönere *g*) Münzen zu z.Zt. angemessenen Preisen bei denen man noch nichtmal um Milchflecken bangen muss :wink: Ich will dir aber nicht ausreden auf Maples zu setzen... aber die anderen sind auch .999er und eine unze ist...
Im Zweifel jetzt ein was kaufen und später den Rest.
good luck bei Deiner Entscheidung

Gruß
Silberrücken

Antworten