Super-Bakterie soll Gold produzieren

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 05.10.2012, 18:03

mini_me
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 23.06.2012, 19:53
Super-Bakterie soll Gold produzieren

Freitag, den 05. Oktober 2012 um 11:13 Uhr
Der Michigan State University fand ein bemerkenswertes Bakterium. Dieses kann angeblich aus chemischen Giftstoffen Gold herstellen.


http://www.finews.ch/news/finanzplatz/9 ... roduzieren

so, für die die nun in panik ausbrechen -keine sorge, ich nehme euer gold... für einen schmalen kurs
:mrgreen:

spaß bei seite, was haltet ihr davon?

Beitrag 05.10.2012, 18:07

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
aus Goldchlorid mache ich euch auch Gold, dazu brauche ich keine Bakterie


In wässriger Lösung reagiert AuCl3 mit Alkalihydroxiden (beispielsweise Natriumhydroxid) zu Au(OH)3. Dieses reagiert beim Erhitzen an der Luft zu Gold(III)-oxid Au2O3 und weiter zu metallischem Gold.
smilie_02

..Sensationshascherei...

Beitrag 05.10.2012, 18:17

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
Wo gibts denn diese Superbakterien.
Ich kauf mir dann ein paar und lass sie für mich arbeiten.

Beitrag 05.10.2012, 18:46

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
ich habe mal Quecksilber vor nen alten Fernseher gestellt, stundenlang die Kiste laufen lassen, zwecks Bestrahlung, hat nicht so recht geklapptBild

Beitrag 05.10.2012, 19:00

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1474
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Sehr geil... Gold produzieren... smilie_20

Für die Herstellung von Gold hat die Natur bisher eine Supernova eingeplant, schon lustig wenn moderne Wissenschaftler meinen sie wären postmoderne Alchemiker. Gold aus Abfall, ein Narrentraum... und ein denkbar schlechtes Zeugnis für eine ohnehin schon zweifelhafte Webseite smilie_54

Aber na gut was künstliches Gold angeht, wird immer viel Unsinn geschrieben...
http://www.wallstreet-online.de/nachric ... iches-gold .... Deutronen... smilie_20

Wie es wirklich geht steht hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Transmutat ... elmetallen

Die Unzenpreise wäre allerdings spektakulär

VG
/ Sap

Beitrag 05.10.2012, 19:25

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
Ich kenne eine Müllerstochter, die kann Stroh zu Gold spinnen smilie_21

Beitrag 05.10.2012, 20:26

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
. . . So wurde Phosphor 1669 von dem Hamburger Alchemisten Hennig Brand entdeckt.
Eigentlich wollte auch er Gold herstellen. Dazu hantierte er mit etlichen Flüssigkeiten, unter anderem mit Urin.
Brand verdampfte ihn, kühlte ab, erhitzte wieder, bis nach einiger Zeit weißer Rauch entstand und sich an der Wand des Gefäßes eine schneeweiße Substanz niederschlug, die geheimnisvoll leuchtete.
Diesen neuen Stoff nannte der Alchemist Phosphor, was griechisch »Lichtträger« heißt.
Quelle : http://www.pm-magazin.de/r/geschichte/g ... eicht-doch

Beitrag 05.10.2012, 20:32

Krüger77
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 21.02.2011, 10:27
Biete eine SuperBakterie zu 2000Euro/Stück an. Eine Bakterie produziert exakt 1Oz Gold. smilie_02 smilie_02
So ungefähr ticken auch diese Wissenschaftler.

Beitrag 05.10.2012, 21:00

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Mir fehlen die Worte über solchen Blödsinn
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Antworten