Verstehe Münzenpreise nicht ?!

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 23.09.2019, 17:44

Benutzeravatar
amabhuku
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 07.01.2011, 17:51
Wohnort: Rio de la Plata
Hermine hat geschrieben:
21.09.2019, 11:59
Den Weltfrieden werde ich nicht mehr erleben. Der kommt frühestens in 10000 Jahren.
Aber nur wenn bis dahin die Menschheit vom Erdball vertilgt ist....
:mrgreen:

Beitrag 23.09.2019, 17:51

Benutzeravatar
gold2000
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.08.2019, 16:07
amabhuku hat geschrieben:
23.09.2019, 17:44
Hermine hat geschrieben:
21.09.2019, 11:59
Den Weltfrieden werde ich nicht mehr erleben. Der kommt frühestens in 10000 Jahren.
Aber nur wenn bis dahin die Menschheit vom Erdball vertilgt ist....
:mrgreen:
Bild

Klar bin ich auch für Frieden und Liebe.

Aber die Welt kann grausam sein, vor allem wenn es um die Finanzen geht.

Die globalen Konflikte sind zu großen Teilen dem Papiergeldsystem geschuldet. So lange die Golddeckung für das Geld noch galt war klar, was Staat A von Staat B für z. B. eine Tonne Kaffee bekam. Heutzutage herrschen Währungs - und Wirtschaftskriege weil man sich nicht einig ist, was die gehandelten Waren wert sein sollen. Kein Wunder wenn man sich die aufgeblähten Bilanzen der Zentralbanken ansieht, dass sich die Politik von Tag zu Tag weniger einig wird. In solchen Zeiten muss eben jeder seine eigene Zentralbank werden und sich Edelmetalle auf die Seite legen. Wer sich auf staatliche Alimentierung und Renten verlässt könnte mit großer Wahrscheinlichkeit am langen Ende mit herunter gelassenen Hosen dastehen.

Das kann man auch am aktuellen Beispiel, der Thomas Cook Insolvenz beobachten. Die Gutgläubigen haben dort gebucht und an Cook den Reisepreis für sämtliche Leistungen wie Flug und Hotel im Voraus bezahlt. Die Gaudi auf der Kulturreise nach Malle war rießengroß. Die Hoteliers und Fluggesellschaften bekommen jetzt aber von Cook kein Geld. Weswegen sollten sie die 150.000 gestrandeten Touristen im Ausland abholen, wenn es kein Geld dafür gibt ? Ihr würdet mich auch nicht in der Nacht um 12 am Hauptbahnhof abholen, wenn ich im Suff mein letztes Geld in der Spielothek verzockt habe, oder ? Und warum sollten jetzt die Steuerzahler über staatliche Kredite an Kondor für die Reisenden einspringen ? Die sind zu Hause geblieben und müssen jetzt den Urlaub der anderen bezahlen ?

Ich hab mich vor Jahren mal mit einer Lehrerin unterhalten, was sie mit dem Ersparten bzw. mit dem guten Gehalt macht. Auf das Problem mit den 0 Zinsen oder den Kauf von Gold zur Vorsorge kam die nicht und meinte lapidar: Ich mache jedes Jahr mehrere Reisen. Das kann mir keiner nehmen.

Beitrag 23.09.2019, 18:32

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
@ gold2000.

Danke und super Dein obiger post!

nur Eines:

Geh mal wieder reisen.
Die se Zeit,Erlebnisse,Begebenheiten,treffen fremder Menschen und und und

Ja,ich bin auch so ein Gold Einsammler,aber ,mein Freund,nicht ganz das Leben vergessen!

Mitnehmen kannst nämlich NIX!
Das letzte Hemd hat keine Taschen! - und ....,die "HIntendran" freun sich;und wie!

Auch mal einen Rat annehmen,normal ist guter Rat ,teuer !
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : https://forum.gold.de/stempelglanz-t10051.html

Antworten