Vorsicht vor Rakuten.de z.b. Silber 50Jahre Krügerrand Jubi

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 22.03.2017, 13:21

olso
Wer die Silbermünze 1 Oz Krügerrand kaufen will, muss sich bei der Suche allerlei Schmarotzer gefallen lassen die versuchen, auf diesen Zug aufzuspringen.
Allen voran Rakuten.de

http://www.rakuten.de/produkt/1-oz-999- ... oCoFPw_wcB

Frecherweise wird die Preisempfehlung der Rand Refinery genutzt.Abzüglich Skonto.
Dieses Teil ist NICHT DER Krügerrand!!!

Sollte jemand bei Rakuten kaufen und irgend welche Reklamationen haben, wird dreist erklärt, Rakuten gehe das nach den Satzungen nichts an, es haften die Händler.
Ich habe dazu Rakuten schon einmal gezeigt wo der Hammer hängt. Es haftet der, der die Ware anbietet und das Geld kassiert. Jemand der über Paypal kauft kostet das ein Lächeln...
Also Vorsicht und die Überlegung, nicht doch für mehr Geld(aber echt) bei einem Händler zu kaufen.
Definitiv gibt es die 1 Oz Original Silber Kr. meines Wissens von seriösen Händlern zur Zeit NICHT.

smilie_15

Beitrag 22.03.2017, 14:45

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 526
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Yep, der freundliche olso ist wieder unterwegs. Diesmal geht es nicht gegen Politiker, Mitmenschen oder User des Forums, sondern gegen rakuten.

Ich bin kein Fan von rakuten, muss aber folgendes zu deren Verteidigung sagen:
-Nennwetangabe in Shilling
-kein Springbock auf dem Avers
-Jubiläumsangabe von 125 und nicht 50 Jahren
Eigentlich sollte klar ersichtlich sein, dass es sich hier nicht um den ersten Krugerrand in Silber mit dem 50years-privy handelt. Und das nun mal, obwohl Herr Kruger auch auf der Shilling-Muenze zu finden ist.

Auch wurde schon mehrfach kommuniziert, dass MDM besagte Münze sowohl in PP als auch in BU vertreibt. In der BU-Variante hat ihn auch Muenzkurier. Und die PP-Version gab es zuletzt in Berlin auf dem Stand der SAM, während der Münzmesse, sehr preiswert.
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 22.03.2017, 15:33

olso
Siesta hat geschrieben:Yep, der freundliche olso ist wieder unterwegs. Diesmal geht es nicht gegen Politiker, Mitmenschen oder User des Forums, sondern gegen rakuten.
.
Wenn ich hier eine Warnung erteile, denke ich an Neulinge die gerne in Foren Hilfe suchen. Nicht an Lügner und Betrüger die z.B. Gold hier anbieten das sie nicht haben.


smilie_15

Beitrag 22.03.2017, 16:14

Orini
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.04.2011, 19:14
Mit der Bezeichnung "Lügner und Betrüger" würde ich in öffentlichen Foren einmal tendenziell eher vorsichtig umgehen. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.

Rakuten ist ein sogenannter Marktplatz, auf dem von Rakuten unabhängige Anbieter Ware anbieten können. Das gilt auch dann, wenn Rakuten den Geldeinzug und das Zahlungsausfallrisiko gegenüber diesen Händlern übernimmt.

Das angebotene Objekt kann ja von jedem Fünftklässler vom echten Krügerrand unterschieden werden, trägt auch nicht die Aufschrift Krugerrand und hat eine shilling-Aufprägung.

Meines Erachtens ist weder Herstellung noch Vertrieb solcher Objekte verboten oder strafbar, insoweit wäre eine eher gemilderte Formulierung einer Kritik an solchen Angeboten opportun.

Beitrag 22.03.2017, 23:48

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
Wer die Silbermünze 1 Oz Krügerrand kaufen will, muss sich bei der Suche allerlei Schmarotzer gefallen lassen die versuchen, auf diesen Zug aufzuspringen.
Allen voran Rakuten.de
ist das denn nun ein offizielle Silbermünze oder eine Fälschung?

http://aurinum.de/1-Oz-Silber-125-Jahre ... rika-99999

Es ist mir schon bewußt das es sich nicht um den Silber-Krugerrand handelt, aber dennoch erscheint es mir das es sich hierbei nicht um eine "Phantasie"-Münze oder eine Medalie handelt. Nur was ist es dann?

Als Neueinsteiger in der Thematik bin ich etwas unsicher ob sich ein solcher Kauf lohnen würde.

Generell möchte ich aber noch erwähnen, dass ich die vielen sehr informativen Beiträge hier im Forum, gerade in Bezug auf gesamtwirtschaftliche Entwicklungen, mit großen Interesse verfolge. Zeugen einige dieser Beiträge hier doch von fundiertem Fach- und Hintergrundwissen einiger Forenmitglieder und Moderatoren.

Beitrag 23.03.2017, 01:12

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
reinold.romsberg hat geschrieben:...ist das denn nun ein offizielle Silbermünze oder eine Fälschung?
http://aurinum.de/1-Oz-Silber-125-Jahre ... rika-99999
Mojn smilie_24
Manchmal ist eine korrekte Lesung der Infos von Vorteil:

"1 Oz Silber 125 Jahre 5 Shillings 1892 Südafrika 999,99"
Diese Überschrift ist inhaltlich klar definiert....
kein Wort von einer Münze--dann ist es eine Medaille
weiter unten steht:
"Für die Replik der 5 Shillings Münze von 1892 der Münze Berlin aus dem Jahr 2017 wurde
das digitalisierte Bildmotiv des aktuellen Krügerrands ebenfalls verwendet.
So erklärt sich das konturenscharfe Antlitz Paul Krugers auf der Replik, wie auf dem Krügerrand.
Dazu mal auf der Seite der Münze Berlin reinschauen...
smilie_16
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 23.03.2017, 01:58

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
Manchmal ist eine korrekte Lesung der Infos von Vorteil:
Ja, genau diese Infos finde ich auch bei der Münze Berlin, nur ist der Preis attraktiver
https://shop.muenze-berlin.de/125-jahre ... lings.html
Und klar ist auch das es keine Originalmünze aus dem Jahre 1892 sein kann.
Es verbleibt für mich jedoch die Frage, ob dies eine offizielle, also von der südafrikanische Münzstätte oder der Regierung von Südafrika autorisierte Prägung ist? Dazu finden sich in den Beschreibungen keinerlei Hinweise. Oder kann jedermann solche Medaillen prägen?

Beitrag 23.03.2017, 11:45

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
reinold.romsberg hat geschrieben: ...Und klar ist auch das es keine Originalmünze aus dem Jahre 1892 sein kann.
Nach Deiner Wortwahl bin ICH mir nur in einem ganz KLAR sicher:
Es kann....ist eine FALSCHAUSSAGE,weil schon im IST-Zustand ALLE relevanten Informationen
über dieses Feinunzen-Pracht-Stück existieren :
Es ist KEINE ORIGINALMÜNZE,es ist auch KEINE MÜNZE...es ist eine REPLIK-AUSGABE als Medaille.
reinold.romsberg hat geschrieben: 1. Es verbleibt für mich jedoch die Frage, ob dies eine offizielle, also von der südafrikanische Münzstätte oder der Regierung von Südafrika autorisierte Prägung ist? Dazu finden sich in den Beschreibungen keinerlei Hinweise.
2.Oder kann jedermann solche Medaillen prägen?
Zu 1. :selbst aktiv werden,denn die SA Mint als auch die Münze Berlin sind sogar telefonisch
erreichbar.
Zu2. : weder die Münze Berlin noch andere Prägestätten sind "jedermann"...,
aber Jeder KANN und darf Medaillen herstellen/prägen lassen.







T.
P.S.
Icke liebe Vorurteile und so manche Art von ignoranz und besonders willkommen sind mir Schwätzer
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 23.03.2017, 12:00

Benutzeravatar
amabhuku
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 07.01.2011, 17:51
Wohnort: Rio de la Plata
Besser als diese Unzen Ausgabe als Replik ist die Ausgabe der 5 Shillings Muenze als 'richtige Replik', gepraegt 2006 und dem Kruegerrand Prestige Set von 2006 beiliegend.
Dann stimmt auch das Gewicht (28,28 g) und das Prägebild (Stempelglanz) ist exakt das gleiche wie das historische Vorbild, bis auf die Jahreszahl.

Beitrag 23.03.2017, 13:23

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
Titan hat geschrieben: Es ist KEINE ORIGINALMÜNZE,es ist auch KEINE MÜNZE...es ist eine REPLIK-AUSGABE als Medaille.
Zu2. : weder die Münze Berlin noch andere Prägestätten sind "jedermann"...,
aber Jeder KANN und darf Medaillen herstellen/prägen lassen.
Vielen Dank für diese erklärenden Worte.

Titan hat geschrieben:T.
P.S.
Icke liebe Vorurteile und so manche Art von ignoranz und besonders willkommen sind mir Schwätzer
Ich finde es verwunderlich das es wohl Menschen geben muss die mit allem Wissen der Welt geboren wurden. Selbstverständlich kann ich dann auch verstehen, wenn sie sich über Menschen aufregen die sich das eine oder andere Wissen erst aneignen müssen.

Beitrag 23.03.2017, 13:27

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
amabhuku hat geschrieben:Besser als diese Unzen Ausgabe als Replik ist die Ausgabe der 5 Shillings Muenze als 'richtige Replik', gepraegt 2006 und dem Kruegerrand Prestige Set von 2006 beiliegend.
Dann stimmt auch das Gewicht (28,28 g) und das Prägebild (Stempelglanz) ist exakt das gleiche wie das historische Vorbild, bis auf die Jahreszahl.
Vielen Dank für diese aufklärende Information, ich werde einmal nach dieser "richtigen Replik" suchen.

Beitrag 23.03.2017, 16:07

Benutzeravatar
amabhuku
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 07.01.2011, 17:51
Wohnort: Rio de la Plata
...oder die echte 5 Shillings von 1892, mit Patina und Atem der Historie. Zu der Zeit hat Deutschland die Buren gegen die britische Macht am Kap mit Waffen unterstuetzt. Es wurde naemlich Gold in den noerdlichen Gebieten gefunden und deshalb sollten die Buren weg.
Hat leider doch geklappt die Buren zu besiegen (mit zwei Kriegen), aber die Muenzen sind geblieben...

Es gibt sie ab und zu, diese Muenze, ich habe mal eine rel. preiswert bei epay erwischt, Verkaeufer aus Rumaenien. :shock:
Jeder haette / hat gesagt du bist wohl irre bzw. das Geld ist wech.
Aber es gab keine Probleme, die Muenze war echt, gut erhalten, keine Randdellen wie so oft und sogar die Praegung mit den zwei Wagenholmen.
Man kann ja auch mal Glueck haben zwischendurch.
:wink:

Beitrag 23.03.2017, 18:49

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
Titan hat geschrieben: T.
P.S.
Icke liebe Vorurteile und so manche Art von ignoranz und besonders willkommen sind mir Schwätzer
Klar ,da Toleranz scheinbar ein Fremdwort ist! - und Mancher eben sein Geschwätz am liebsten selber hört (bzw geschrieben sieht).
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : https://forum.gold.de/stempelglanz-t10051.html

Beitrag 23.03.2017, 22:02

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
amabhuku hat geschrieben:...oder die echte 5 Shillings von 1892, mit Patina und Atem der Historie. Zu der Zeit hat Deutschland die Buren gegen die britische Macht am Kap mit Waffen unterstuetzt. Es wurde naemlich Gold in den noerdlichen Gebieten gefunden und deshalb sollten die Buren weg.
Hat leider doch geklappt die Buren zu besiegen (mit zwei Kriegen), aber die Muenzen sind geblieben...
Interessant. Das war mir nicht bekannt und habe gerade bei Wikipedia gelesen das heute der Jahrestag des Friedensvertrages zwischen dem Vereinigten Königreich und Transvaal ist. Wie geschichtsträchtig doch alte Münzen sind..
amabhuku hat geschrieben:.Es gibt sie ab und zu, diese Muenze, ich habe mal eine rel. preiswert bei epay erwischt, Verkaeufer aus Rumaenien. :shock:
Jeder haette / hat gesagt du bist wohl irre bzw. das Geld ist wech.
Aber es gab keine Probleme, die Muenze war echt, gut erhalten, keine Randdellen wie so oft und sogar die Praegung mit den zwei Wagenholmen.
Man kann ja auch mal Glueck haben zwischendurch.
:wink:
Es ist schön zu erfahren wenn Vertrauen belohnt wird.

Antworten