Warum fällt der Goldpreis?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 16.10.2012, 09:58

Rebell
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 26.06.2012, 12:20
Es wäre möglich das Spanien künftig den Preis wieder steigen lässt...

Beitrag 16.10.2012, 11:16

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
Rebell hat geschrieben:Es wäre möglich das Spanien künftig den Preis wieder steigen lässt...
....oder auch fallen läßt. Wenn es richtig dick kommt, dann brauchen Investoren Liquidität und die wird durch Verkauf von z.B Gold besorgt. Man braucht nur die Kursentwicklung 2008 bzw. 2011 nach der Verschärfung der Krisen anschauen. Zunächst tats dem Goldpreis sehr weh, erst später kam ein Aufatmen.

Beitrag 19.10.2012, 18:33

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Der Goldpreis stürzt ab - in wenigen Tagen um 60,- (!) Euro - aber viele unserer Lieblingshändler, wie z.B. "Horse Power" Coins haben es wohl wieder mal nicht nötig, ihre Preise nach unten zu korrigieren. smilie_44
Aber wehe, der Kurs geht mal ein paar cent nach oben.. .Das kot... mich jedes mal total an. smilie_18

Beitrag 19.10.2012, 18:45

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
@ Wiedehopf
Abwarten und Tee trinken - [img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tr ... nk_129.gif[/img]
Morgen werden noch einige nachziehen - und am Wochenende kauft's sich eh gemütlicher.

Beitrag 19.10.2012, 18:57

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2184
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hhm, gerade beim genannten Händler kann ich das nicht nachvollziehen. Hab eben mal stichprobenartig bei den 1/4-oz-Münzen reingeschaut, und da würde dieser Händler etwa auf Platz drei der gold.de-Preistabelle liegen. smilie_08

Beitrag 19.10.2012, 19:04

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Mag ja sein, dass er im Vergleich zu anderen günstig ist. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass z.B. heute der Goldpreis auch ganz schön abgesackt ist, er aber noch die Preise von gestern verlangt.
Andere aktualisieren ja auch 10minütig oder so... .

Beitrag 19.10.2012, 20:30

Aurifer
Wiedehopf hat geschrieben:Mag ja sein, dass er im Vergleich zu anderen günstig ist. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass z.B. heute der Goldpreis auch ganz schön abgesackt ist, er aber noch die Preise von gestern verlangt.
Andere aktualisieren ja auch 10minütig oder so... .
Wenn es da ein Problem geben sollte, liegt es vielleicht nicht in der Aktualisierung, sondern an deiner Sichtweise. Man findet bei besagtem Händler ohne Aktualisierung mehrere Goldmünzen auf Position 1 bei Bullioninvestor. Da muss er doch schon schon gestern oder heute Morgen supersaubillig gewesen sein, wenn er die Preise schon angeboten hat, bevor der Kurs nochmal gesackt ist. Und die anderen, die dann aktualisiert haben, erreichen den gescholtenen Händler bei einigen Münzen preislich immer noch nicht. Erwartest du, dass dieser Händler auch Lagerware bei sinkendem Kurs zu niedrigerem Preis anbietet? Das machen die anderen doch auch nicht und sitzen das schön aus. Vielleicht sollte man sich mehr über die aufregen, die nach mehrfacher Aktualisierung noch immer teurer sind als andere ohne ständige Aktualisierung?

Beitrag 19.10.2012, 21:08

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Da gebe ich dir natürlich recht, aber leider ist es so, dass andere Händler bei vielen Goldmünzen um einiges günstiger sind und dennoch ihre Preise weiter nach unten korrigieren, sobald der Kurs sinkt... .
Vergleich doch z.B. einfach mal alle seine Münzen von 1/20 - 1/4 oz mit anderen Händlern und du wirst sehen, dass ich in dem Fall recht habe.

Aber ich will doch hier nicht einen einzelnen Händler hervorheben sondern kreide so ein Verhalten bei allen an, die immer gerne bereit sind, bei Kurssteigerungen kräftige Gewinne mitzunehmen, aber im gegenteiligen Fall natürlich auf KEINEN Fall bereit wären, mal einen kleinen Verlust hinzunehmen.

Beitrag 19.10.2012, 21:22

Goldhase
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 09.11.2010, 11:47
"Horse Power" Coins - sehr geil !!
smilie_20

Beitrag 19.10.2012, 22:12

noses
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 12.04.2011, 21:28
Wiedehopf hat geschrieben:Aber ich will doch hier nicht einen einzelnen Händler hervorheben sondern kreide so ein Verhalten bei allen an, die immer gerne bereit sind, bei Kurssteigerungen kräftige Gewinne mitzunehmen, aber im gegenteiligen Fall natürlich auf KEINEN Fall bereit wären, mal einen kleinen Verlust hinzunehmen.
Ach – und wie willst Du gerade das bei PS-Coins belegen? Ich habe vor einiger Zeit gesehen, daß da das ganze Gold-Schrapnell (10 Kronen und ähnliche Kleinteile) noch zu Preisen zu haben waren, die knapp unter Spot lagen, weil er das noch zu diesem Preis im Lager und damit im Shop hatte.

Also: Nachdenken, vor dem Posten. Es gibt tatsächlich noch ein paar Händler mit eigenem Lager (was eventuell daran liegen könnte, daß die auch einen echten Laden betreiben und nicht nur im Internet Tütchen schieben) und ihre Preise nicht nach der Uhr sondern nach ihrem Einkauf richten. Wenn Dir das nicht gefällt, mußt Du wohl an anderer Stelle einkaufen.


noses.

Beitrag 20.10.2012, 00:17

MikeZDD
Finde es interessant zu sehen wie der Goldpreis gestern nachmittag in minuten um 25 Euro gefallen ist. Frag mich wie sowas funktioniert? Hat da einer massiv Gold auf den Markt geworfen und kauft dann billiger wieder zurück? Find es auch mal gut das der Preis etwas nachgibt um 60 Euro die Unze. Gelegenheit zum Nachkauf smilie_23 Find den Silberpreis auch langsam wieder interessant um paar Unzen zu kaufen. Für 29 Euro die Oz könnte man sich nochmal was hinlegen^^

Beitrag 20.10.2012, 08:42

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1855
Registriert: 08.01.2011, 11:41
da haben ein paar reiche Jungs auf den Sellknopf gedrückt...

ist doch normal dass vor US Wahlen der Preis der Konkurrenz vom $ etwas gedämpft wird.

und das geht auch kurzfristig gut solange statt physischer Auslieferung bar ausgeglichen wird

abgesehen davon gibt es auch momentan genug Gold um die Nachfrage der Anleger zu befriedigen, wenn natürlich irgendwelche anderen reichen Jungs massiv physisch Gold kaufen wird es eng

nur wer soll kaufen im grossen Stil?

allenfalls die Ostasiaten, die Inder wollen gerade nicht so.

Und die Westler haben teilweise schon gekauft, könnten natürlich auch noch mehr kaufen so ist das nicht. Der Rest hat grösstenteils kein Geld

der Joker wären Zentralbanken nur warum sollen die es sich jetzt mit den Illuminaten verderben? das können dann ja nur Schurkenstaaten sein wenn die massiv Gold vom Markt weg kaufen :wink:

Beitrag 20.10.2012, 10:46

noses
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 12.04.2011, 21:28
KROESUS hat geschrieben:da haben ein paar reiche Jungs auf den Sellknopf gedrückt...
Nicht nur. Das GOOG-Blutbad war dermaßen ergiebig, daß die CME im großen Stil die Margins auf alles senken mußten, weil sonst die Bedingungen wegen der Wertminderung der beliehenen Google-Aktien nicht einmal mehr durch panikartige Goldverkäufe eingehalten hätten. Trotzdem mußten sich da viele von werthaltigem (alls NICHT Apple-Aktien) trennen, um kurzfristig wieder etwas auf dem Konto zu haben.
Gold nimmt die CME als Pfand, Papiergold nicht; das muß man also verkaufen.
Herrlich. 50 Pesos bekommt man fast schon für 1600€ und die sind viel anschmiegsamer als geprägte Barren, wenn man ein Goldbad nehmen will.


noses.

Beitrag 20.10.2012, 12:20

Benutzeravatar
Goldrausch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 17.06.2011, 23:46
Na ja, die paar Euro Schwankung je Unze sind doch keine großartigen Rücksetzer ....

Wenn man die unze Krügerrand wieder für 1,1k bekommt, dann wird es zumindest für mich wieder interessant mit etwas mehr einzusteigen. Alles andere ist doch nur ein leichtes Rauschen smilie_05
Grüße

Goldrausch

Meine Bewertungen: www.gold.de/forum/goldrausch-t5701.html

Beitrag 20.10.2012, 17:05

Benutzeravatar
goldmatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.06.2012, 16:29
Wohnort: Berlin
Ich habe heute die Korrekturphase genutzt, um kräftig nachzukaufen:
eine 2013er Antilope aus Kanada bei philaberlin.
Sage mir deinen Namen - und ich sage dir, wie du heißt.

Beitrag 20.10.2012, 17:27

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Mensch Matze - da hast'e ja wieder tief in die Tasche gegriffen.
Warum hast'n nicht gleich 2 genommen ? smilie_24

[img]http://static.zoonar.de/img/www_reposit ... db61b9.jpg[/img]

PS : Bin auch noch am überlegen ob ich noch 'ne Woche warte oder heute ? - oder morgen ? . . .

.

Beitrag 21.10.2012, 02:25

gummersbacher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 12.04.2010, 22:40
Nächste Woche geht es nochmal runter,da bin ich sicher.
Warum?
Ich habe Donnerstag nachgekauft.
Geht mir schon seit 5 Jahren so.
Hätte ich nicht nachgekauft ,wäre es kräftig gestiegen. smilie_01

Beitrag 21.10.2012, 09:20

Benutzeravatar
goldmatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.06.2012, 16:29
Wohnort: Berlin
Kann bitte jemand dafür sorgen, dass gummersbacher nicht mehr nachkauft?
Als Alternative empfehle ich Wertpapiere (Griechenland, Zypern)
- ein paar % runter macht denen nichts.

@K
Ja, das habe ich mich auch gefragt.
Mir fiel das sofort wieder ein, als ich ins Portemonnaie geschaut habe: Zwiebelleder.
Aber es ging nicht um Masse, sondern alle 5 beisammen zu haben.
Übrigens:
die kanadische Antilope sieht anders aus als die auf deinem Bild.
Die kanadische Antilope hat mehr so ein silbernes Fell.
[img]https://forum.gold.de/userpix/5529_cana ... oins_1.jpg[/img]
Sage mir deinen Namen - und ich sage dir, wie du heißt.

Beitrag 21.10.2012, 11:27

Rebell
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 26.06.2012, 12:20
http://www.welt.de/finanzen/steuern-rec ... chock.html

es wird bald wieder nach oben gehen. Das bestätigt auch diese Meldung.

Beitrag 21.10.2012, 12:30

goldfarmer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 24.09.2012, 17:17
http://www.finanzen.net/nachricht/rohst ... ug-2103996


was sagt Ihr zu diesem Artikel?
viele Termingeschäfte scheinen jetzt einzuknicken...

Antworten