Wie wird man sein Gold am teursten los???

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 19.01.2012, 17:18

Flex
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.06.2011, 16:44
hallo ihr :mrgreen: ,

ich frage mich gerade wie man sein gold am gewinn bringensten verkauft...
ich denke ja man bekommt am meisten, wenn man's im internet verkauft also zB. hier bei gold.de unter kleinanzeigen oder bei ebay, was meint ihr?

Beitrag 19.01.2012, 17:33

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Flex hat geschrieben:hallo ihr :mrgreen: ,

ich frage mich gerade wie man sein gold am gewinn bringensten verkauft...
ich denke ja man bekommt am meisten, wenn man's im internet verkauft also zB. hier bei gold.de unter kleinanzeigen oder bei ebay, was meint ihr?
Kommt darauf an, für wen am teuersten.

Wenn du es verschenkst, ist es für dich am teuersten gewesen :mrgreen:
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 19.01.2012, 18:00

Benutzeravatar
IndianHead
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 24.09.2011, 15:02
Ich würde bei Ebay verkaufen.

Hab' da neulich noch ein Indian Head (5 US-Dollar, kein besonders seltener Jahrgang) in vz+ für knapp 700 weggehen sehen. Meinen habe ich, selbe Erhaltung, für 425 geschossen bekommen.

Scheint mir also, dass die Leute bei Ebay einfach zu viel Moos zum Ausgeben haben.

Beitrag 19.01.2012, 18:01

Suedwester
Bei Ebay bestimmt nicht. Bei den saftigen Gebühren, die die verlangen? Und wenn dann noch Paypal dazu kommt, trägt man als Verkäufer das ganze Risiko und zahlt nochmals Gebühren obendrauf.

Beitrag 19.01.2012, 18:14

sakasael
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 16.06.2011, 18:41
????

Ebay mindestens 9% Gebühren oder 45€ ab 500€ Auktionsergebnis.

gold.de -> in der Regel wird geprahlt: "Ich kaufe nur zum Spot oder wenig drüber".
Fair wäre 4-6% über Spot für 1Unze Gold.
Ganz ehrlich wer von Euch würde das zahlen?

Was würdet Ihr zahlen für die 1/2 Unze, 1/4 Unze, 1/10 Unze, 1/20 Unze, 1/25 Unze?
Einen Full Sovereign, eine 20 Fr Vreneli (und Vergleichbare aus Belgien, Frankreich), 1 Dukater, 4 Dukater, 4 Florin, 8 Florin ......?

Viele von Euch wollen einen Schnappen machen, doch denkt Ihr darüber nach ob das nicht irgendwann Retour kommt?

Ich gebe auch Rabatte zu Händlerpreisen, aber alles ist ein Geben und Nehmen.
Kommentare: "Ja mein Händler ist billiger", ist gut und schön, aber lassen diese Prahler andere an ihrem Wissen patizipieren?
Ich hatte bisher 2 mal das Glück und die Zusage daran teilhaben zu können.
Da entstehen dann Freundschaften zum gegenseitigen Vorteil.

Ärger Luft gemacht! smilie_14

Beitrag 19.01.2012, 18:23

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
sakasael hat geschrieben:gold.de -> in der Regel wird geprahlt: "Ich kaufe nur zum Spot oder wenig drüber".
Fair wäre 4-6% über Spot für 1Unze Gold.
Ganz ehrlich wer von Euch würde das zahlen?
Als fairsten Preis für beide Seiten empfinde ich bei einem Geschäft unter Privatleuten stets den Mittelwert zwischen dem Händlerankaufspreis und dem Händlerverkaufspreis des günstigsten Händlers.

Die jeweils aktuellen Preise inkl. dem bereits errechneten Mittelwert gibt es hier:
http://www.gold.de/pdf_edelmetallpreise.html

Beitrag 19.01.2012, 18:29

Andy0123
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 16.01.2012, 22:50
Wohnort: Mühlheim am Main
Habe den Händler gefunden:

http://www.geiger-edelmetalle.de/edelme ... vailable=1

würde mich interessieren ob jemand den Händler kennt bzw ob man dem was verkaufen kann.

Beitrag 19.01.2012, 18:31

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Andy0123 hat geschrieben:Habe den Händler gefunden:

http://www.geiger-edelmetalle.de/edelme ... vailable=1

würde mich interessieren ob jemand den Händler kennt bzw ob man dem was verkaufen kann.
Ja, Geiger ist bekannt und seriös.

Beitrag 19.01.2012, 18:37

sakasael
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 16.06.2011, 18:41
@ Datenreisender

Was wäre dann ein fairer Preis für einen 1 Unzen Kooka der Jahrgänge 1990, 1999, 2005, 2007, 2012?
Ich möchte eine Preisfindung mit der ich meine angebotenen Kookas verkaufen kann ohne mich zu ärgern.

Gerne auch PN

Grüße

Beitrag 19.01.2012, 18:40

sakasael
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 16.06.2011, 18:41
@ Andy0123

ps-coins kauft in der Regel Unzenware und Stückelungen von Unzen über Spot an.
Sicher weiss ich es von 1/10 Unzen.
Vrenelis u.ä. ein wenig unter Spot.
Tafelgeschäft mit Tausch Gold gegen Silber ist verhandelbar.

Beitrag 19.01.2012, 18:58

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
sakasael hat geschrieben:@ Datenreisender

Was wäre dann ein fairer Preis für einen 1 Unzen Kooka der Jahrgänge 1990, 1999, 2005, 2007, 2012?
Ich möchte eine Preisfindung mit der ich meine angebotenen Kookas verkaufen kann ohne mich zu ärgern.
Keine Ahnung. Im Bereich Silber habe ich ausschließlich Standard-Bullions in Tubes. Bin Anleger und kein Sammler.
Aber schau doch mal hier: http://www.gold.de/cache/pdf/silbermuen ... sliste.pdf

Beitrag 19.01.2012, 19:33

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
@sakasael

Kann nur als EM-Anleger sprechen, denn ich verkaufe nur gelegentlich, wenn ich umschichten möchte oder tausche ab und an, wenn mir noch Münzen zu einer Serie fehlen oder ich Numismatik in Bullion oder umgekehrt umschichte.

Beim Verkauf orientiere ich mich am Preisvergleich bei gold.de und bei Bullion.Investor oder schaue auch einfach mal auf die Seiten gängiger Händler. Das Preisniveau der Kleinanzeigen ist auch ein Anhaltspunkt - du siehst schnell, was verkauft wird und was als Angebot bleibt. Von den Händler VK-Preisen einen Abschlag - wobei die Prozentpunkte schwanken. Bleibe ich bei minus 3-4%, muss ich damit rechnen, dass sich weniger Käufer interessieren - wenn ich schnell verkaufen möchte, gehe ich auf minus 5-10%.

Kleinanzeigen hier bei gold.de oder silber.de sind eine gute Plattform. Ebay möchte ich das Geld nicht in den Rachen werfen, dann schon eher mal bei hood.de versuchen oder bei münzauktion.

Am wichtigsten: Erfahrungen machen! Nach einigen guten Aktionen bekommst du ein Gespür für das, was geht und nicht geht.

Viel Erfolg!

P.S. Tut mir leid, aber so richtig Sympathie für Zocker mit reinem Interesse an der FIAT-Vermehrung mit Hilfe von EM hab' ich auch nur begrenzt.... :roll:
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 19.01.2012, 22:32

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
IndianHead hat geschrieben:Ich würde bei Ebay verkaufen.

Hab' da neulich noch ein Indian Head (5 US-Dollar, kein besonders seltener Jahrgang) in vz+ für knapp 700 weggehen sehen. Meinen habe ich, selbe Erhaltung, für 425 geschossen bekommen.

Scheint mir also, dass die Leute bei Ebay einfach zu viel Moos zum Ausgeben haben.
Beides, Sorry.... keine wirklich realistischen Preise.... smilie_13
Dennoch....mit wachem Hirn und strenger Disziplin ( heisst persönliche Preisobergrenze, nicht ins Bieterfieber verfallen... smilie_42 ) klappt es manchmal....ganz gut....Sammlerstücke müssen Dir natürlich einen Aufpreis wert sein...
andererseits...einen Dummen zum Kaufen findet man auch häufig....Mitleid ????
smilie_17
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 19.01.2012, 23:42

TomTomGo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.01.2012, 15:58
Wohnort: Heilbronn
Ich weiß nicht wo ihr die Schnäppchen bei Ebay findet, aber ich hab noch keine Standard-Unzen (Philis, Maples, Eagles, Libertads, usw.) unter dem Preis von den günstigsten Händlern die hier empfohlen werden, geschweige denn von den Kleinanzeigen, gesehen.
Am kostbarsten sind immer die Dinge, die keinen Preis haben!

Beitrag 20.01.2012, 09:00

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
TomTomGo hat geschrieben:Ich weiß nicht wo ihr die Schnäppchen bei Ebay findet, aber ich hab noch keine Standard-Unzen (Philis, Maples, Eagles, Libertads, usw.) unter dem Preis von den günstigsten Händlern die hier empfohlen werden, geschweige denn von den Kleinanzeigen, gesehen.
Hier zB ist ein richtiges Schnäpchen:

http://www.ebay.de/itm/1-Unze-Krugerran ... 231070bd84

Immer keine billige Kopie - inkl.massiver Kunstoffkapsel - Auflage nur 5000 Stück weltweit !!!

Und ist außerdem PP und NP! Ist sehr selten!

Da heißt es zugreifen, bevor es ein anderer tut! Über 300 sind schon verkauft!

smilie_10
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 20.01.2012, 10:02

Benutzeravatar
thEMa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2010, 15:04
Die Kopien wären zumindest ganz gut dazu geeignet, um Einbrechern geopfert zu werden.
Ceterum censeo anatocismum esse delendum

Der Zins, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Beitrag 20.01.2012, 10:26

Turnbeutelvergesser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 24.01.2011, 23:19
Wohnort: Ba-Wü
Ich schüttel auch immer den Kopf wenn ich sehe, dass Leute bei ebay mehr zahlen als bei manchem Händler. Mit etwas Glück sind aber auch Schnäppchen zu bekommen.

Bei hood schaue ich sehr selten rein, da dort, so zumindest meine Beobachtung, über 95% oder doch schon 99% smilie_08 der Angebote einen zu hohen Startpreis haben. M.E. sollte sich hood da mal was überlegen, damit die Angebote auch wirklich Versteigerungen sind und nicht nur Verkaufsanzeigen. Sonst kann man sich auch gleich als An-/Verkaufsseite präsentieren.

Denke auch, dass silber.de, gold.de und andere EM Seiten attraktive Plattformen darstellen. Hier besteht zumindest die Gelegenheit, dass sich An- und Verkaufsinteressenten ohne einen Zwischenhändler, der vom EM Handel leben will/muss, handelseinig werden.

Ups, das beantwortet nicht die ursprüngliche Frage. Aber m.M. sollte man in den meisten Fällen bei privaten Geschäften das beste Ergebnis erzielen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. :wink:

Beitrag 20.01.2012, 10:26

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1380
Registriert: 05.11.2011, 21:59
goldjunge01 hat geschrieben:
TomTomGo hat geschrieben:Ich weiß nicht wo ihr die Schnäppchen bei Ebay findet, aber ich hab noch keine Standard-Unzen (Philis, Maples, Eagles, Libertads, usw.) unter dem Preis von den günstigsten Händlern die hier empfohlen werden, geschweige denn von den Kleinanzeigen, gesehen.
Hier zB ist ein richtiges Schnäpchen:

http://www.ebay.de/itm/1-Unze-Krugerran ... 231070bd84

Immer keine billige Kopie - inkl.massiver Kunstoffkapsel - Auflage nur 5000 Stück weltweit !!!

Und ist außerdem PP und NP! Ist sehr selten!

Da heißt es zugreifen, bevor es ein anderer tut! Über 300 sind schon verkauft!

smilie_10
Oh wow, eine massive Kunststoffkapsel. Die hält bestimmt auch einen Alien-Angriff aus. Schade nur, dass die echten Krugerrander lange nicht so blinken und blitzen, da sie eben gerade nicht aus 999er Gold sind. smilie_54

Beitrag 20.01.2012, 12:11

TomTomGo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.01.2012, 15:58
Wohnort: Heilbronn
Sapnovela hat geschrieben:
goldjunge01 hat geschrieben:
TomTomGo hat geschrieben:Ich weiß nicht wo ihr die Schnäppchen bei Ebay findet, aber ich hab noch keine Standard-Unzen (Philis, Maples, Eagles, Libertads, usw.) unter dem Preis von den günstigsten Händlern die hier empfohlen werden, geschweige denn von den Kleinanzeigen, gesehen.
Hier zB ist ein richtiges Schnäpchen:

http://www.ebay.de/itm/1-Unze-Krugerran ... 231070bd84

Immer keine billige Kopie - inkl.massiver Kunstoffkapsel - Auflage nur 5000 Stück weltweit !!!

Und ist außerdem PP und NP! Ist sehr selten!

Da heißt es zugreifen, bevor es ein anderer tut! Über 300 sind schon verkauft!

smilie_10

Oh wow, eine massive Kunststoffkapsel. Die hält bestimmt auch einen Alien-Angriff aus. Schade nur, dass die echten Krugerrander lange nicht so blinken und blitzen, da sie eben gerade nicht aus 999er Gold sind. smilie_54
Es gibt bestimmt auch Anfänger/Unerfahrene, die glauben hier das Schnäppchen Ihres Lebens zu machen und diese dann, bspw. hier, teuer wiederverkaufen wollen..
Am kostbarsten sind immer die Dinge, die keinen Preis haben!

Beitrag 20.01.2012, 16:57

jaeger19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 15.09.2010, 14:00
Wohnort: Sachsen
Andy0123 hat geschrieben:Habe den Händler gefunden:

http://www.geiger-edelmetalle.de/edelme ... vailable=1

würde mich interessieren ob jemand den Händler kennt bzw ob man dem was verkaufen kann.
Ja da kann ich zustimmen, Geiger ist sehr seriös!

Antworten