Wo steht der Goldpreis Ende 2010?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 31.12.2009, 12:44

Benutzeravatar
dr.springfield
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 27.12.2009, 09:11
Wenn das an der Börse alles so weiter geht wie die letzten Monate dann dürfte Gold eher verlieren, sollten sich allerdings neue Krisen einstellen womit zu rechnen ist halte ich 2000 $ für möglich !

Mein Tipp: Mit einer 12,5 % Wahrscheinlichkeit landet der Goldpreis im Jahr 2010 über 1200€ !
( in den nächsten 8 Jahren wird es passieren ) smilie_59
dr. springfield
Nicht alles was glänzt ist Gold !

Beitrag 02.01.2010, 12:48

Benutzeravatar
edson
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 23.12.2009, 11:49
Wohnort: Puerto de la Cruz
Die Rohstoffexperten von Goldman Sachs sehen den Goldpreis Ende 2010 bei 1350$.


http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/rohs ... tml?page=2

Beitrag 06.01.2010, 21:20

Benutzeravatar
tut.anch.amun
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: 18.12.2009, 21:23
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:
Nachdem ich das nun heute im Hausforum auch raus habe, so hier auch als Gast:
Schätze um die 890,- Euro sind im Bereich des Machbaren für 2010.

Schwer tue ich mich allerdings mit der $ : € Geschichte, denn im Grunde interessiert mich nur der POG in €, allerdings gehe ich da ähnlich wie 999.9 aus, beide Währungen werden abwerten...
Grüsse
Tut
" Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels "

Beitrag 31.12.2010, 01:07

Benutzeravatar
Augustus
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 27.12.2009, 21:22
So Freunde ... das Jahr ist rum, schauen wir mal was auch unseren Prognosen geworden ist !!! War ja alles dabei ...

Und, auch wenn ich damals keine konkrete Zahl genannt hatte, die 1.000 haben wir dann ja einige Monate später gesehen, glaube im Mai hatten wir diese €-Grenze überschritten !!!
...Varus, Varus, gib mir meine Geldscheine wieder !!!

Beitrag 02.01.2011, 11:57

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
ja und wo bleibt dieses beliebte Ratespiel für 2011 ?

Ich bin tief enttäuscht vom Forum !!!

smilie_10

Meine Prognose für Ende 2011: $ 1.800,-- , € 1.340,--

Na dann mal los mit den Prognosen...

smilie_59
gregory

Beitrag 02.01.2011, 13:52

Benutzeravatar
Fred Clever
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.2010, 19:18
Hallo wie in dem Thrad "Prognose Gold und Silber für 2011"
bleibe ich bei meinen Hoffnungegen für:

Gold = 1700 $ und Silber = 50 $

Mögliche Indikatoren sind für mich

- mögliches Scheitern der Finanzsysteme
- extremer Anstieg der Staatsverschuldungen
- Gefahr von Inflation und Währungsreformen => Kaufkraftverlust (FIAT-Money)

Auswirkungen der Finanzkriese sind noch nicht absehbar, ich meine damit die extreme Geldvermehrung von der EU bzw. den USA um die Kriese abzufangen! Wurde die Kriese abgefangen ??? Meines Erachtens ist dies ein Prozess der noch ein paar Monate / Jahre benötigt um seine Kraft zu entfalten um die oben genannten Punkte zu unterstützen!

Ich setze Silber höher an, da dies ein EM ist, welches von der Industrie benötigt wird um so einige Produkte herstellen zu können. Ferner wird das Konsumverhalten der Verbraucher in 2011 ebenfalls steigen, da es den Regierungen ja gelingt den Euro bzw. Dollar als starke Währung zu verkaufen smilie_20

Für 2012 wird dies sicher etwas anders sein, aber soweit sind wir ja noch nicht.

Beitrag 02.01.2011, 15:31

k.sch1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2010, 21:54
Fred Clever hat geschrieben:Gold = 1700 $ und Silber = 50 $
~20 % im Vergleich zu ~61 %

Finde ich nicht so realistisch, da die Entwicklung in meinen Augen dieses Jahr näher laufen wird.

Die Indikatoren sind das Zünglein an der Waage... Sollte dort beispielsweise tatsächlich Spanien aufgrund der Immobilienblase in die Knie gehen, werden wir ganz andere Prozentsätze - in Euro - sehen. Sollten aber weder Spanien, Portugal, Belgien noch Italien Probleme bekommen die Kredite zu bedienen / refinanzieren, so wird es ein realistischeres Jahr (Zuwach ~8-12 %) werden...

Sollte man halt weitere QE-Aktionen in den USA oder in Europa (nach ital. Beispiel die Schulden wegschrumpfen) zu sehen bekommen, ist es wieder ganz anders... Dann wird es ganz anders kommen und die Wertzuwächse werden sehr sehr interessant für alle Besitzer von EM.

Beitrag 02.01.2011, 19:26

Benutzeravatar
Fred Clever
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.2010, 19:18
@ k.sch1

natürlich wissen wir nicht was uns noch so in 2011 erwarten wird!

Ich habe auch nur so ein Bauchgefühl hier gepostet.

Zum Vergleich:

Januar 2010 die Unze Gold ca. 780 €
Dezember 2010 die Unze ca. 1060 € => Wertzuwachs in FIAT-Money ca. 35 %

Januar 2010 die Unze Silber ca. 12 €
Dezember 2010 die Unze ca. 23 € => Werzuwachs ca. 92 %

Wer hätte das im Januar 2010 erwartet ?

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass Silber so lange es zu keiner neuen Kriese kommt, im Verhältnis zu Gold stärker steigen wird. Gold ist sicherlich die bessere Anlage sofern es zum Wirtschaftseinbruch / Inflation kommt. Hier wird Silber meines Erachtens stärker fallen als Gold.

Eins ist aber sicher, dies wird ein spannendes Jahr für Edelmetalle und € zu $ !!! Ist der China-Man der lachende Dritte und wir alle gucken dumm aus die Wäche ?

Beitrag 03.01.2011, 13:38

Spongebob
Meine Prognose für Dezember 2011 ist:

In USD
Gold 1.950,-
Silber 50-60

Beitrag 03.01.2011, 13:45

Goldbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.12.2010, 09:50
Wohnort: Rheinland
Spongebob hat geschrieben:Meine Prognose für Dezember 2011 ist:

In USD
Gold 1.950,-
Silber 50-60
Sollte man als Hamburger nicht in der deutschen Währung rechnen? smilie_08

Ich schliesse mich deinen Zahlen an - allerdings in Euro smilie_07

Beitrag 03.01.2011, 13:51

Spongebob
Goldbug hat geschrieben: Sollte man als Hamburger nicht in der deutschen Währung rechnen? smilie_08
HAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, ich hab es gewusst.
Ich zitiere Dich: "in der deutschen Währung rechnen".
Du weisst also mehr als wir alle!
Die DM kommt zurück!

smilie_10

Antworten